Umfrageergebnis anzeigen: Ist Katholische Kirche eine Bedrohung für Kinder ?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, diese Religionsgemeinschaft ist Kriminell und sollte verboten werden.

    6 30,00%
  • Das sind zwar viele, aber dennoch Einzelfälle, die nichts mit dieser Kirche zu tun haben.

    4 20,00%
  • Man müsste bei solchen Vorfällen, auch die Kirche sanktionieren.

    2 10,00%
  • Nein, schuldig sind nur die Verbrächer.

    8 40,00%
  • Wayne.

    5 25,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Priester missbraucht mehrere Minderjährige. Bleibt es wieder ohne Konsequenzen ?

Eine Diskussion über Priester missbraucht mehrere Minderjährige. Bleibt es wieder ohne Konsequenzen ? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Na ja, jedenfalls sieht es anscheinend so aus als würde das immer so weitergehen. Teilweise werden die Priester von ihren ...

  1. #21
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    19.07.2011
    Alter
    28
    Beiträge
    16
    Na ja, jedenfalls sieht es anscheinend so aus als würde das immer so weitergehen. Teilweise werden die Priester von ihren Ämtern entfernt und teilweise interessiert es keine Sau. Ich will gar nicht wissen wieviel unentdeckte Fälle es noch so gibt.....aber vll können sie ja sonst ihre Triebe nicht richtig befriedigen und leben sich dann halt so aus?! So was sollte aber unbedingt hart bestraft werden!!

  2. #22
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Psychoanalyse ist keine empirische Wissenschaft. Psychologie sehr wohl. Du hast keine Regelmäßigkeiten fest- oder aufgestellt. Du hast keinerlei empirische Untersuchungen. Du hast eine Korrelation (in katholischen Institutionen kam es vermehrt zu sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen) hergenommen und da einfach eine Erklärungskette mit mehreren Stationen gebastelt, die nicht jeweils nachweisbar sind. Und das präsentierst du als großen wissenschaftlichen Fakt der Psychoanalyse.
    Dein ganzer Post ist einfach so viel

    Diese Erklärungsketten sind eben alles was man zur Erklärung vom Entstehen psychischer Störungen hat, weil man es mit inneren Vorgängen zu tun hat, die per Definition nicht von außen beobachtbar sind. Jetzt erklär mir bitte, wie willst du etwas nachweisen, das du nicht beobachten kannst?

    Außerdem war deine Behauptung, das Zölibat hätte keinerlei Einfluss auf die Entstehung von Pädophilie. Ich habe dir daraufhin anhand der freudschen Theorie erklärt, wie sie doch zu Pädophilie führen kann. Und wenn du die Existenz solcher Abwehrmechanismen und Prozesse anzweifelst, dann ruf ganz schnell die Psychologenvereinigung an und sag ihnen, du hast Freuds komplette Arbeit widerlegt. Bitte nimm das Gespräch auch auf und stells hinterher hier rein, ich will auch mitlachen können.

    Mein Punkt ist, dass du behauptest, durch Zöllibat wird Sexualität zu etwas moralisch Verwerflichem erklärt. Daraus entsteht dann die sexuelle Abnormität, wegen des Konflikt aus Sexualtrieb und moralischer Verurteilung von Sex. Mir ging es darum, dass das nicht der Fall ist. In der Katholischen Kirche ist Sex nicht moralisch verwerflich (deshalb auch das Beispiel mit außerehelichem Sex), auch für Priester nicht. Das Zöllibat ist wie du schon zitiert hast eine freiwillige Enthaltsamkeit, ein Opfer. Wäre Sexualität als moralisch falsch angesehen, wäre das kein Opfer.
    Und noch mehr
    Warst du eigentlich dein ganzes Leben lang in einem Keller eingesperrt, dass du jetzt nicht die geringste Ahnung hast von der Realität? Wie es irgendwelche "erzkatholischen" Einzelpersonen die du kennst oder auch nicht kennst mit dem Sex halten ist völlig scheißegal, das Zölibat ist per Definition Enthaltung von Sex und das wird von der katholischen Kirche auch so erwartet. Da meint man ja, ich rede hier mit nem 4-jährigen
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Mein Punkt ist, dass du behauptest, durch Zöllibat wird Sexualität zu etwas moralisch Verwerflichem erklärt. Daraus entsteht dann die sexuelle Abnormität, wegen des Konflikt aus Sexualtrieb und moralischer Verurteilung von Sex. Mir ging es darum, dass das nicht der Fall ist. In der Katholischen Kirche ist Sex nicht moralisch verwerflich (deshalb auch das Beispiel mit außerehelichem Sex), auch für Priester nicht. Das Zöllibat ist wie du schon zitiert hast eine freiwillige Enthaltsamkeit, ein Opfer. Wäre Sexualität als moralisch falsch angesehen, wäre das kein Opfer.
    Du musst aber unterscheiden Zwischen Sexualität allgemein und Sexualität im Zölibat. Wer das Zölibat ablegt verpflichtet sich zur Enthaltsamkeit, vor der Gemeinde, vor der Kirche, vor Gott - das Zölibat zu brechen ist letztlich Verrat an allen diesen, also heftige Kanne verwerflich. Sex ist in dem Falle nicht als die Aktion an sich verwerflich, sondern als Missachtung des Gelübdes.
    Gleichermaßen musst du ja beispielsweise auch über Sexualität eines Singles und eines Verheirateten unterscheiden - ein Single kann schlicht nicht fremdgehen.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. WCG 2010 wieder ohne cnc?
    Von verdi im Forum United Talk
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 22:46
  2. SGN ohne worte ... nach bitten von nussi stelle ichs rein
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 19:27
  3. TRUST ****s cheaten ma wieder/immernoch
    Von patrick im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.09.2001, 17:01
  4. broady schlägt wieder zu @tal :)
    Von Broadwinn im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 01:19
  5. NICHT SCHON WIEDER !!!!!!!!!!!!!
    Von aklvirus im Forum United Talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 02:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •