+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Petition: "Internet - Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten"

Eine Diskussion über Petition: "Internet - Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten" im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich denke dass ist eine wichtige Sache und gerade das UF sollte hierbei mitmachen: KLICK MICH! Mitmachen!!! Damit das Internet ...

  1. #1
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company

    Petition: "Internet - Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten"



    Ich denke dass ist eine wichtige Sache und gerade das UF sollte hierbei mitmachen:

    KLICK MICH!


    Mitmachen!!! Damit das Internet frei von Zensur bleibt.

  2. #2
    IST SCHON ALT!!!Gibts schon im "Internet Zensur-comming soon"
    Aber nicht offiziel vielleicht auch ne gute idee im UT zu machen
    btw:Wir wurden schon alle als Kinderschänder bezeichnet -.- also die die das unterzeichnet haben
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  3. #3
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Erstens das und zweitens wäre ich eher für bessere Vorschläge als irgendwelche lauthals in die
    Welt hervorgehobenen Petitionen, die - jedenfalls wohl in dieser Form - eh nie fruchten werden.
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  4. #4
    UF Supporter
    Avatar von TheUsed
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Bayern!
    Alter
    26
    Beiträge
    859
    Nick
    TheUsed
    Clans
    Bad Boys Company
    alt?
    echt?

    kumpel hat es mir heute geschickt....

  5. #5
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Erstens das und zweitens wäre ich eher für bessere Vorschläge als irgendwelche lauthals in die
    Welt hervorgehobenen Petitionen, die - jedenfalls wohl in dieser Form - eh nie fruchten werden.
    Zumindest hat es schon über 50000 Stimmen, was genug ist, dass der Petitionsstarter angehört wird und man sich mit der Petition befasst. Das ist ja keine sinnlose anti EA Petition auf irgendner Petitionsseiten, sondern eine auf dem Bundestagsserver. Und je mehr unterzeichnen, desto höher die Erfolgschance.

  6. #6
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Shadow315 Beitrag anzeigen
    Erstens das und zweitens wäre ich eher für bessere Vorschläge als irgendwelche lauthals in die
    Welt hervorgehobenen Petitionen, die - jedenfalls wohl in dieser Form - eh nie fruchten werden.
    Die Petition an sich muss das Gesetz auch gar nicht aufhalten. Sie erregt die Aufmerksamkeit von Medien, wodurch die öffentliche Aufmerksamkeit auf dieses Thema gelenkt wird, und die der Opposition, die hier Wählerstimmen gewinnen kann im Wahljahr, was auch wiederum Druck auf die Familienministerin ausübt, wenn sie wiedergewählt werden will. Durch diese Nebeneffekte kann diese Petition durchaus viel erreichen.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  7. #7
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Habsch bereits vor geraumer Zeit unterschrieben

  8. #8
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Kam das nicht erst vorgestern bei der Tagesschau?

    Naja jetzt hab ich wenigstens das nachgehohlt was ich letztens machen wollte
    Geändert von Lunak (10.05.2009 um 22:12 Uhr)

  9. #9
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    sowas im united talk zuzulassen, halte ich für sehr bedenklich. und ein gesetz gegen kinderpornographie mit zensur gleichzusetzen ebenso.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  10. #10
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.051
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Wie in diesem Tread ausführlich erörtert, dient dieses Gesetz viel mehr der Zensur, als dem K(r)ampf gegen Kinderpornographie. Und aufgrund seiner Brisanz sollte dies imho durchaus seine Berechtigung im United-Talk haben.

  11. #11
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    politische propaganda != "News aus der Community."

    dieses thema hat maximal eine daseinsberechtigung in der kuschelecke.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  12. #12
    Das ist etwas angepasst eine Diskussion für das Off-Topic.

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.607
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Hier gehts rein darum das der Bürger keine Einsicht bzw es keine Kontrollstrukturen für die Zensuren gibt.
    Schaffen die das Problem aus der Welt können sie gerne mal Anfangen, nur wo hören sie dann auf?

  14. #14
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von StyleLiga Beitrag anzeigen
    sowas im united talk zuzulassen, halte ich für sehr bedenklich. und ein gesetz gegen kinderpornographie mit zensur gleichzusetzen ebenso.
    http://www.youtube.com/watch?v=GUT_o23zqdk

    Der Server die so etwas hosten und die Täter bleiben dabei also unangetastet. Kein Kind wird durch die Sperren vor Missbrauch geschützt.

    Gut, die weitgehende Nutzlosigkeit ist das eine, aber das Hauptproblem ist, dass das BKA beim Eintragen von Seiten in die Sperrliste keiner Kontrolle unterliegt. Kein Richter o. ä. wird prüfen ob da wirklich nur die Seiten eingetragen werden, die da auch drauf landen sollen. Jeder andere der versucht an die Liste zu kommen und diese zu überprüfen wird sich automatisch strafbar machen.

    Wer auf einer Stoppschildseite landet, egal ob beabsichtigt oder nicht, wird vom BKA erfasst, muss mit einer Hausdurchsuchung rechnen und wird im Zweifelsfall beweisen müssen, dass er die Seite nicht bewusst aufgerufen hat.

    Wer nach Verabschiedung des Gesetzes noch auf Kurz-URLs (Tinyurl etc.) klickt steht mit einem Bein im Gefängnis, denn wie will er denn beweisen, dass er nicht auf die Seite wollte zu der er weitergeleitet wurde? Fortan wird wohl "Ich habe diese Tinyurl gesendet bekommen und wusste nicht, dass sie mich auf eine solche Seite führt!" die Standardausrede von den echten Perversen sein.
    Geändert von Touji (11.05.2009 um 00:58 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hm.. also der Gesetzentwurf ist nicht gegen KiPo sondern führt Kinderpornographie nur als Populistisches Mittel an.
    Aber was solls... mit dem Gesetz kann man so oder so ordentlich unfug treiben ( ich werd mir nen Spaß draus machen und viele Tinys weiter schicken wenn ich irgendwo mal ne Stoppschildseite erfahren sollte ) sowie in diversen unwichtigeren Foren posten ( Bildzeitung? )
    Geiler ists wohl einfach Websiten anzeigen als KiPo Seite... geprüft wird beim BKA doch eh nicht ob tatsächlich irgendwas vorliegt sondern gleich der Sturmtrupp mit MPs bewaffnet vorbei geschickt. Hat man ja erst bei dem Rapidshare Vorwurf gegen nen Türkisches Forum gemerkt als man gleich Hausdurchsuchung usw veranlasst hatte obwohl keiner der Beamten auch nur einen Satz ausm Forum lesen konnte ( das Amüsante Verfahren ist auf Lawblog in 3 Teilen verewigt... ^^)
    Also die Stasi und Gestapo waren damals "noch" cleverer... auf den Trichter das Beweise nicht dem Gericht gezeigt werden dürfen und auch das der Angeklagte sie nicht lesen darf kommen sie jetzt erst nach und nach. Da kommt dann nur n Spruch ala
    Nach § 3 Nr. 2 IFG besteht der Anspruch auf Informationszugang nicht, wenn das Bekanntwerden der Informationen die öffentliche Sicherheit gefährden kann.
    schliesslich könnte man ja mit dem offenlegen der Beweise andere Täter warnen... jaja ist schon schön hier.. ^^

  16. #16
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Hm.. also der Gesetzentwurf ist nicht gegen KiPo sondern führt Kinderpornographie nur als Populistisches Mittel an.
    Aber was solls... mit dem Gesetz kann man so oder so ordentlich unfug treiben ( ich werd mir nen Spaß draus machen und viele Tinys weiter schicken wenn ich irgendwo mal ne Stoppschildseite erfahren sollte ) sowie in diversen unwichtigeren Foren posten ( Bildzeitung? )
    Geiler ists wohl einfach Websiten anzeigen als KiPo Seite... geprüft wird beim BKA doch eh nicht ob tatsächlich irgendwas vorliegt sondern gleich der Sturmtrupp mit MPs bewaffnet vorbei geschickt. Hat man ja erst bei dem Rapidshare Vorwurf gegen nen Türkisches Forum gemerkt als man gleich Hausdurchsuchung usw veranlasst hatte obwohl keiner der Beamten auch nur einen Satz ausm Forum lesen konnte ( das Amüsante Verfahren ist auf Lawblog in 3 Teilen verewigt... ^^)
    Also die Stasi und Gestapo waren damals "noch" cleverer... auf den Trichter das Beweise nicht dem Gericht gezeigt werden dürfen und auch das der Angeklagte sie nicht lesen darf kommen sie jetzt erst nach und nach. Da kommt dann nur n Spruch ala schliesslich könnte man ja mit dem offenlegen der Beweise andere Täter warnen... jaja ist schon schön hier.. ^^
    Für die die das wirklich möchten dürfte es nicht sonderlich schwer sein an die Sperrliste zu kommen. Es sind einfach zu viele in das Vorhaben involviert. Es reicht schon aus, wenn ein ehemaliger Mitarbeiter eines Providers unzufrieden über seine Kündigung ist und seinem Arbeitgeber eins auswischen will. Schwupps, ist die Linkliste im Netz.

    Insofern unterstützt man mit den Sperren eher die Verbreitung dieses abstoßenden Materials. Sobald die Daten einmal im Netz sind gibt es kein zurück mehr. Das ist auch ein Problem, das es bei einem ernst gemeinten Vorgehen gegen solche Seiten (sprich: vom Netz nehmen) nicht gäbe. Dafür braucht die Polizei natürlich ausreichend Personal. Das würde aber viel Geld kosten, also setzt man doch lieber auf ein publikumswirksames Placebo mit einer Vielzahl von Nebenwirkungen. (Nur eine Vermutung meinerseits.)

    Das mit dem Vorenthalten von Beweisen gegenüber einem Angeklagten sowie dessen Anwalt gibt es AFAIK in den USA zum Teil heute noch. Da kann es dann z. B. sein, dass bei einem Prozess gegen einen Terrorverdächtigen der Verteidigerseite wichtige Informationen vorenthalten werden mit dem Hinweis, dass dadurch die nationale Sicherheit gefährdet werden könnte. Es sind also nur Staatsanwaltschaft und Richter voll im Bilde.
    Bei so etwas spielen aber nicht alle Richter mit. Wobei Terrorverdächtige dort wohl schon Glück haben wenn sie überhaupt vor einem ordentlichen Gericht landen.

    Stasi und Gestapo brauchten nicht "clever" sein, die Richter zu der Zeit waren bei weitem nicht so unabhängig in ihrer Urteilsfindung wie die hier und heute. Im Dritten Reich erst Recht nicht...

    Das mit dem türkischen Forum erinnert mich an einen Witz:
    Ein alter gebeugter Araber lebt seit mehr als 40 Jahren in Berlin. Er würde so gerne in seinem Garten Kartoffeln pflanzen, aber er ist allein, alt und schwach.

    Sein Sohn studiert in Paris. Er schreibt eine E-Mail an seinen Sohn und erklärt ihm das Problem.:
    "Lieber Ahmed, ich bin sehr traurig, weil ich in meinem Garten keine Kartoffeln pflanzen kann. Ich bin sicher, wenn du hier wärest, du könntest mir helfen, und könntest für mich den arten umgraben.
    Ich liebe dich. Dein Vater."

    Am folgenden Tag erhält der alte Mann eine E-Mail : "Lieber Vater, bitte berühre nicht den Garten. Dort habe ich *dieSache* versteckt.
    Ich liebe dich auch. Ahmed".

    Um 4 Uhr morgens ist das Haus des alten Mannes von dutzenden Scheinwerfern grell erleuchtet, Hubschrauberlärm erfüllt die Luft und mit einem lauten Krachen fliegt die Haustüre aus den Angeln und hinein stürmt die GSG9. Sie suchen überall, nehmen den ganzen Garten auseinander, suchen jeden Millimeter ab, aber finden - nichts. Enttäuscht gehen sie weg.

    Am folgenden Tag erhält der alter Mann wieder eine E-Mail vom Sohn:
    "Lieber Vater, sicherlich ist dein Garten jetzt umgegraben und du kannst die Kartoffeln pflanzen. Mehr konnte ich von hier aus für dich nicht tun.
    Ich liebe dich. Ahmed".
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  17. #17
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Wie manche Leute hier genau die Argumentation aufgreifen, die von der Regierung damit beabsichtigt wurde: Jeder, der jetzt gegen Zensur ist, ist auch gleichzeitig gegen den Verbot von Kinderpornographie. Da wird mir einfach so schlecht, wenn mich Leute in die Ecke stellen wollen, nur weil ich für freie Meinungsäußerung und selbstständiges Denken kämpfe.

    Bei manchen ist die Schlacht scheinbar schon verloren.


    StyleLiga, ich kenn dich nicht, aber deine unqualifizierten Kommentare zeigen mir, dass du nicht ansatzweise in irgendeiner Art dir eine Meinung gebildet hast. Ich hoffe ja inständig, dass das bei dir nicht in allen Bereichen des Lebens ist.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keine Games und leere Buddy
    Von Kasian im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 20:32
  2. Argh ich seh keine Einheiten und Gebäude
    Von Silent Death im Forum Technik Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.02.2003, 23:18
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.12.2002, 17:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •