+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 207

NPD im Landtag...!

Eine Diskussion über NPD im Landtag...! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; exakt @ outsider... zu den Einwanderern und sonstigen den guten Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmenden Ausländern: Was da oben teilweise alles ...

  1. #81
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    exakt @ outsider...

    zu den Einwanderern und sonstigen den guten Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmenden Ausländern:
    Was da oben teilweise alles in einen Topf geworfen wurde, ist recht undifferenziert... Asylanten z.B. ( was dürfen die denn arbeiten?).. Dann die These ( entwickelt von Ultrarechten, um ihren nordischen Rassenwahn zu untermauern), dass Zuwanderungsstop etwas bewirken würde... ai ai ai.. Schon mal was vom deutschen Fachkräftemangel gehört? Ohne Immigration gehen wir vor die Hunde. Die Probleme der Arbeitslosigkeit, des Niedriglohnsektors, der Arbeitskosten, der Minijobs, Mindestlohn, EU-Freizügigkeit, Dienstleistungsrichtlinie, Lohndumping, Gesundheits- und Rentensystem, die Reform des Unternehmenssteuerrechts etc etc... gehören allesamt zusammen. Ausländer haben da mit irgendwelchen Lösungsansätzen eher weniger zu tun, außer beim Fachkräftemangel.
    Geändert von Lappen (19.09.2006 um 14:51 Uhr)

  2. #82
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Im Gegensatz zur NPD betreibt die PDS eine vernünftige Politik die nicht nur auf Gewalt, Schlägertrupps und Stammtisch(hetz)parolen begründet ist bzw daraus besteht.
    Die PDS nicht direkt, aber ihre Anhänger schon eher Die NPD direkt prügelt sich auch nicht rum... Man kann nicht alle Mitglieder über einen Kamm scheren oder gar wissen, wer sich da gern rumprügelt. Prügelei ist sicher kein Parteiprogramm der NPD, wieder so ein unbegründeter Punkt, der nur dazu dient, die NPD aus der Dikussion auszuschließen.
    Geändert von freezy (19.09.2006 um 14:56 Uhr)

  3. #83
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    an der NPD hängen Neonazi-Vereinigungen, Wehrsportgruppen, da wird der HOlocaust geleugnet, da mag man gern verfassungsfeindliche Symbole und ähm, muss man das wirklich hier versuchen, runterzuspielen? Es handelt sich bei der NPD um eine pseudo-nationalsozialistische Gruppierung.

    Irgendwelche Ähnlichkeiten zur PDS sind genau KEINE vorhanden....

    was für ein Schwachsinn

  4. #84
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    exakt @ outsider...

    zu den Einwanderern und sonstigen den guten Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmenden Ausländern:
    Was da oben teilweise alles in einen Topf geworfen wurde, ist recht undifferenziert... Asylanten z.B. ( was dürfen die denn arbeiten?).. Dann die These ( entwickelt von Ultrarechten, um ihren nordischen Rassenwahn zu untermauern), dass Zuwanderungsstop etwas bewirken würde... ai ai ai.. Schon mal was vom deutschen Fachkräftemangel gehört? Ohne Immigration gehen wir vor die Hunde. Die Probleme der Arbeitslosigkeit, des Niedriglohnsektors, der Arbeitskosten, der Minijobs, Mindestlohn, EU-Freizügigkeit, Dienstleistungsrichtlinie, Lohndumping, Gesundheits- und Rentensystem, die Reform des Unternehmenssteuerrechts etc etc... gehören allesamt zusammen. Ausländer haben da mit irgendwelchen Lösungsansätzen eher weniger zu tun, außer beim Fachkräftemangel.
    sagst du jetzt eigentlihc sind alle ausländer die zu uns kommen fachkräfte Oo versteh dein post jetzt net ganz
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  5. #85
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    das merke ich :P
    Nein, das sage ich nicht....

  6. #86
    it isnt vale,it´s me
    Avatar von BREAKER 1A
    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    1.647
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    exakt @ outsider...

    zu den Einwanderern und sonstigen den guten Deutschen die Arbeitsplätze wegnehmenden Ausländern:
    Was da oben teilweise alles in einen Topf geworfen wurde, ist recht undifferenziert... Asylanten z.B. ( was dürfen die denn arbeiten?).. Dann die These ( entwickelt von Ultrarechten, um ihren nordischen Rassenwahn zu untermauern), dass Zuwanderungsstop etwas bewirken würde... ai ai ai.. Schon mal was vom deutschen Fachkräftemangel gehört? Ohne Immigration gehen wir vor die Hunde. Die Probleme der Arbeitslosigkeit, des Niedriglohnsektors, der Arbeitskosten, der Minijobs, Mindestlohn, EU-Freizügigkeit, Dienstleistungsrichtlinie, Lohndumping, Gesundheits- und Rentensystem, die Reform des Unternehmenssteuerrechts etc etc... gehören allesamt zusammen. Ausländer haben da mit irgendwelchen Lösungsansätzen eher weniger zu tun, außer beim Fachkräftemangel.
    naja, nicht ganz schlüssige Argumentation...

    Asylanten z.B. ( was dürfen die denn arbeiten?)..
    nichts, genau das ist das Probelm. Um es mal ganz lapidar zu sagen, kosten sie den Staat nur Millionenen. Provokant geasgt, ist aber so...

    Dann die These ( entwickelt von Ultrarechten, um ihren nordischen Rassenwahn zu untermauern), dass Zuwanderungsstop etwas bewirken würde... ai ai ai.. Schon mal was vom deutschen Fachkräftemangel gehört? Ohne Immigration gehen wir vor die Hunde. Die Probleme der Arbeitslosigkeit, des Niedriglohnsektors, der Arbeitskosten, der Minijobs, Mindestlohn, EU-Freizügigkeit, Dienstleistungsrichtlinie, Lohndumping, Gesundheits- und Rentensystem, die Reform des Unternehmenssteuerrechts etc etc... gehören allesamt zusammen. Ausländer haben da mit irgendwelchen Lösungsansätzen eher weniger zu tun, außer beim Fachkräftemangel.
    Es dürfte dir bekannt sein das Deutschland mit Frankreich im EU Vergleichdie Höchste Arbeitslosenquote überhaupt hat. Gleichzeitig ist Deutschland das Land, das die Höchste Zuwanderung verzeichnet. Willst du mir erzählen das da kein Zusammenhang besteht? Klar und das habe ich niemals behauptet wird ein Zuwanderungsstopp das Problem der Arbeitlossigkeit nicht beheben wäre aber zumindest Schritt in die richtige Richtung. Dieser Meinung sind übrigens auch die CDU. Die anderen Punkte die du genannt hast haben wahrscheinlich eine noch höhere Priorität und es ist auch richtig sie im Zusammenhang zu nennen, aber darum geht es hier jetzt bei diesem Thread gar nicht. Ich bin nicht so naiv so sagen das nur die Ausländer schuld an der hohen Anzahl der Arbeitslosen ist, aber dennoch bin ich der Meinung das Ausländer die hier leben und arbeiten wollen, sich bestimmten Prinzipien unterwerfen solten. Aber auch das ist wieder ein ganz anderes Thema.

    Zum Fachkraftmangel:

    Meines Wissens haben wir noch über längere Zeit hohe Bestände an Qualifizierten mittleren und höheren Alters, deren berufliche Kompetenz durch verstärkte Fortbildung erhalten und weiterentwickelt werden muss. Der demographische Rückgang bei den Jugendlichen wird erst Ende diesen Jahrzehnts einsetzen. Das hier und da mal ein paar Lehrer und Ingeniuere fehlen war in den 80 igern auch schon so.

    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    an der NPD hängen Neonazi-Vereinigungen, Wehrsportgruppen, da wird der HOlocaust geleugnet, da mag man gern verfassungsfeindliche Symbole und ähm, muss man das wirklich hier versuchen, runterzuspielen? Es handelt sich bei der NPD um eine pseudo-nationalsozialistische Gruppierung.



    was für ein Schwachsinn
    Schwachsinn ist das was du hier schreibst. Keiner der hier schreibt, identifiziert sich mit dieser Partei, findet diese Partei gut, oder verbreitet deren Gedankengut über den Holocaust.
    Komm mal wieder runter, ich glaub du siehst Gespenster. bei dir gehen einfach nur die Sirenen an wenn einer NPD in den Mund nimmt. Ich flipp ja auch nicht aus, wenn hier behauptet wird die PDS hätte ein vernüftiges Wahlprogramm

    Vielleicht find ich ja auch 1-2 Punkte aus dem Wahlprogramm der PDS toll, aber dennoch würde ich da nicht nen Kreuz machen, genau so wenig wie für die NPD.

    --doppelpost entfernt, bitte in zukunft selber drauf achten--
    vBulletin-Systemmitteilung


    Der Benutzer BREAKER 1A wurde bis 23.05.2012 16:00 gesperrt

  7. #87
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    an der NPD hängen Neonazi-Vereinigungen, Wehrsportgruppen, da wird der HOlocaust geleugnet, da mag man gern verfassungsfeindliche Symbole und ähm, muss man das wirklich hier versuchen, runterzuspielen? Es handelt sich bei der NPD um eine pseudo-nationalsozialistische Gruppierung.

    Irgendwelche Ähnlichkeiten zur PDS sind genau KEINE vorhanden....

    was für ein Schwachsinn
    Und hast du nen Beweis, dass die NPD bzw. deren Unterorganisationen Gewalt propagiert? Wenn ja poste ihn doch bitte (und schick's gleich dem Verfassungsschutz ), aber keine Behauptungen oder Mutmaßungen. Letztenendes sind es immer Privatpersonen, die sich rumprügeln, das ist aber nicht der Verdienst der Partei. Natürlich sind solche Leute Mitglieder oder Wähler der Partei, aber man kann die Partei nicht für alle verantwortlich machen. Genauso wählen linke Schläger APPD oder PDS. Und ist dann gleich die Partei ne Schlägerpartei?

    Die Antifa wird auch von der PDS gesponsort und macht einige illegale Sachen. Auch nicht so toll, oder? Du ärgerst dich, wenn man die NPD verharmlost, gleichzeitig tust du's aber mit der PDS und deren Unterstützer. Natürlich sind nicht alle ihrer Wähler so (16%?), aber ein Bruchteil davon wird auch von Radikalen eingenommen.
    Geändert von freezy (19.09.2006 um 16:50 Uhr)

  8. #88
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Freezy Beitrag anzeigen
    Die PDS nicht direkt, aber ihre Anhänger schon eher Die NPD direkt prügelt sich auch nicht rum... Man kann nicht alle Mitglieder über einen Kamm scheren oder gar wissen, wer sich da gern rumprügelt. Prügelei ist sicher kein Parteiprogramm der NPD, wieder so ein unbegründeter Punkt, der nur dazu dient, die NPD aus der Dikussion auszuschließen.
    Tun sie nicht?
    Au contraire!
    Ich denke den Bericht hast wahrscheinlich schonmal gesehen, aber der liefert wenigstens den Beweis für meine Aussage :P

    Zugegeben:
    Die AntiFa-Aktivisten (die auch ziemlichen Hirnschiss haben) haben angefangen und die NPD hat sich ZUNÄCHST verteidigt, aber was dann kam ist bahr jeder Rechtfertigung. Das hat mit Verteidigung nichts mehr zu tun.

    Und die meisten Anhänger der PDS sind eben nicht die Linkshippies und Aktivisten der AntiFa sondern eher spießige Hampelmänner wie Lafontaine und Co.
    Die PDS gibt sich vielleicht gerne das Image, aber im Endeffekt ist sie viel zu bürgerlich - im Gegensatz zur NPD ist das eben nicht nur Fassade.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #89
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Fein fein Outi Hm dann kandidieren ja doch einige Deppen Aber es ist doch klar, dass der eine Hans dann die ganze Sache verteidigt. Das würde jede Partei tun, um nicht dumm dazustehen. Fand den ersten Teil des Videos aber schon gut. Wäre ich NPD Vorstand wären da erstmal welche rausgeflogen ^^ Der zweite Teil hat mir eher weniger gefallen, wo's um die Vergangenheit der Mitglieder geht. Dann verweise ich nämlich freundlichst auf die Grünen. Fischer war z.B. selbst Steine- und Brandsatzwerfer, genauso wie einige andere hohe Tiere von denen auch... Alles alte Revoluzzer ^^.

    Du hast recht, die meisten PDS Mitglieder sind nicht Antifas. Ich habe auch gemeint, dass die Antifa aber von der PDS unterstützt wird.

    €dit: Nochwas zu dem Video:
    Du musst bedenken, die beiden Seiten sind Todfeinde. Es war doch klar, dass die Antifa ihr Fett weg bekommt, wenn sie anfangen mit stänkern. Stell dir mal vor, die Antifa wäre in der Überzahl gewesen und hätte auch paar starke Brocken dabei gehabt, dann wäre das ganze andersrum verlaufen. Die Beiden Seiten schenken sich einfach nix und der Konflikt geht schon bissel länger, deswegen ja auch gleich die harte Gegenreaktion der NPD. Klar, dass sie bei ihren Feinden, die schon oft Schwierigkeiten gemacht haben, hart durchgreifen. Ich will das jetzt nicht gutheißen, sondern nur die psychologischen Gedankengänge verdeutlichen ^^. Dieses Video sagt nämlich keinesfalls aus, dass die NPD willkürlich Bürger verprügelt, man sollte es also nicht überbewerten. Das Video beleuchtet eher den Antifa-NPD Konflikt. Würde man es als allgemeingültig abtun, wäre dies ebenfalls schon wieder propagandistisch. Ebenfalls normal, dass dann der Abgeordnete seine Partei und die Mitglieder in Schutz nimmt, würde die Antifa genauso tun. Der Polizist hat einfach Unrecht wenn er sagt, dass das Gewaltpotenzial auf der rechten Seite höher ist. Das war es in diesem einen Fall, aber auch nur, weil die kleine Antifa-Streitmacht der NPD net gewachsen war. Das ist jedoch keine allgemeingültige Sache und schaut auch mal anders aus.

    Wie gesagt, ich heiße nicht gut, was die NPD da gemacht hat, kann aber deren Gedankengänge im Bezug auf den brodelnden Antifa-NPD Konflikt nachvollziehen. (heißt aber nicht, dass ich es auch tun würde)
    Geändert von freezy (19.09.2006 um 17:46 Uhr)

  10. #90
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Sorry, aber dass das Gewaltpotential auf der rechten Seite in der Tat höher einzuschätzen ist siehst wunderbar daran dass die nach Abwehr des Angriffs Leute zu Boden schlagen und dann weiter auf sie eindreschen.

    Und da die AntiFa ihr Fett wegbekam hat sie sich zurückgezogen. Da wärs eigentlich zu Ende gewesen, aber die NPD geht ja nen Schritt weiter und beweist einmal mehr wer sie wirklich ist. Das hat mit Verteidigung oder "Fett wegbekommen" nix mehr zu tun, siehst du das nicht oder willst du das nicht sehen?

    Im übrigen hab ich nicht von den Mitgliedern sondern von den Anhängern der PDS gesprochen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  11. #91
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    haste meinen edit gelesen?

    Nein an dem Video sieht man es nur in diesem Fall. Aber es gibt sehr oft Auseinandersetzungen zwischen Antifa und NPD, und da ist nicht immer nur die NPD die nachtretende Seite. Du kannst das Video net verallgemeinern und auf das ganze Bundesgebiet beziehen. Anderswo marschieren paar mehr Antifa'ler auf und dann sind die es, die stürmen

    Für diesen Fall, also dieses Video, stimm ich dir schon zu. Aber ich meine halt, das es oftmals auch andersrum verläuft, verstehste?

    Oder perfektes Beispiel, siehe "biological warfare" in Majorsnakes Post untendrunter (der Text darunter hat damit nix zu tun, kannst ja mal so suchen). Das war auch so ne Antifa Aktion, da ist der Hass seitens der NPD verständlich Oder das mit dem Internethack des einen Shops.... Ist ein Teufelskreis, jeder bekommt von denen sein Fett weg.
    Und ist doch klar, was im Fernsehen gezeigt wird. Natürlich immer nur das, wo Antifa das Fett wegbekommt
    Geändert von freezy (20.09.2006 um 17:22 Uhr)

  12. #92
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von KEeRuLz Beitrag anzeigen
    Sorry konnt mich bei Partikel net mehr zurück halten, immer muss sie solche pro rechten argumente bringen... schrecklich sowas!
    für mich gibt es keine rechten pro Argumente.
    Rechts is einfach nur behindert, da muss ich mich gar nich weiter zu äußern
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  13. #93
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Was ich noch anmerken will: 2 Sachen zeigen mir, dass der 2. Teil des Videos populistisches Gesülze ist:

    a) Indem der Song eingespielt wird. Tut eigentlich gar nichts zu Sache, es gibt eh viele solche Lieder (auf beiden Seiten).

    b) Wenn die Leute ordentlich recherchiert hätten, wüssten sie, dass Skinheads keine Nazis sind (oder vergleichbar). Also schert das Video auch wieder alle über einen Kamm.
    Geändert von freezy (19.09.2006 um 18:53 Uhr)

  14. #94
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    a) Der Song passte aber zur Vorgehensweise die an den Beispielen belegt wurde. Natürlich gibt es viele davon. Natürlich gibt es zu viele davon. Aber er passte einfach, allein schon mit der Kneipe von der Fascho-Schnalle, wo NUR Skinheads reingegangen sind (damit sag ich nicht, dass das "Nazis" sind, aber vlt siehst du den Bezug ja)

    b) Erübrigt sich eh, weil glaube an keiner Stelle explizit gesagt wurde, dass alle Skinheads Nazis sind oder alle Nazis Skinheads. Es wurde lediglich, wie oben erklärt, der Bezug über diese elende Spelunke hergestellt.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  15. #95
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Tun sie nicht?
    Au contraire!
    Ich denke den Bericht hast wahrscheinlich schonmal gesehen, aber der liefert wenigstens den Beweis für meine Aussage :P
    Wie geil ist das Video! Echt, wie behindert sind die eigentlich ??

    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  16. #96
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Freezy Beitrag anzeigen
    b) Wenn die Leute ordentlich recherchiert hätten, wüssten sie, dass Skinheads keine Nazis sind (oder vergleichbar). Also schert das Video auch wieder alle über einen Kamm.
    Ja ja. Fakt ist, dass die Skinheads hierzulande und überall so extrem stark rechtsradikal unterwandert sind, dass man die praktisch gleichsetzen kann.

    Die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland hat wohl kaum was mit Zuwanderung zu tun. Wie schon dargelegt wurde, machen Einwanderer entweder Dreckjobs oder es sind Fachkräfte, an denen in Deutschland Bedarf besteht.
    Die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland hat wohl eher mit einem extrem schwachen Binnenmarkt und den großen Schwierigkeiten für mittelständische Unternehmen zu tun, als mit Zuwanderung.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #97
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Ja ja. Fakt ist, dass die Skinheads hierzulande und überall so extrem stark rechtsradikal unterwandert sind, dass man die praktisch gleichsetzen kann.

    Die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland hat wohl kaum was mit Zuwanderung zu tun. Wie schon dargelegt wurde, machen Einwanderer entweder Dreckjobs oder es sind Fachkräfte, an denen in Deutschland Bedarf besteht.
    Die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland hat wohl eher mit einem extrem schwachen Binnenmarkt und den großen Schwierigkeiten für mittelständische Unternehmen zu tun, als mit Zuwanderung.

    tjoar, vor allem:
    Meine Mutter hat mir von einer Schülerin bei sich erzählt:
    Ihre Mutter Sozialhilfe (ihr Vater auch) und sie ist jetzt schwanger (glaub sie wär jez regulär in der 11) und macht keine Ausbildung, sondern wird auch Sozialhilfe bekommen. Das is das Problem, nicht die Ausländer!

    btw:

    http://www.youtube.com/watch?v=_APQk...elated&search=

    Ich lieg am Boden! Wie geil is der Moderator am Ende zum pastörs und überhaupt, wie der den ankackt, wie geil
    Geändert von Majorsnake (19.09.2006 um 23:58 Uhr)
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  18. #98
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    ... machen Einwanderer entweder Dreckjobs oder es sind Fachkräfte, an denen in Deutschland Bedarf besteht.....
    Das würde ich nicht unterschreiben. Weder das Einwanderer nur Drecksjobs machen, noch das Fachkräfte aus dem Ausland geholt werden müssen.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  19. #99
    Hauptgefreiter
    Avatar von Terrormarde
    Registriert seit
    09.10.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    391
    Clans
    [MN] MAD NOObs
    Mir scheint es , als ob die meisten hier nicht genug Wissen hätten um mit zu diskutieren.
    Nach dem Motto "Einfach mal scheiss NPD " sagen. Wer sich das Wahlprogramm der NPD durchlist erfährt auch das sich die NPD fast so stark wie die GRünen für Umweltpolitik und eine intakte Natur einsetzt ( nur ein Beispiel) . Natürlich gibt es in der NPD viele dumme Leute und Neo-Nazis, die dem Ruf der Partei schädigen und wodurch sie von vielen Bürgern mit Skinheads in Verbindung gebracht wird, aber es gibt halt auch andere Aktivisten mit guten Ideen.
    Naja eine rechte PArtei ist für Deutschland auf jeden Fall besser als eine linke Kommunistenpartei, die die Nachfolgepartei der SED ist und aus einem gescheiterten System stammt. Oscar Lafontaine ist in dieser Partei nicht aus Überzeugung sondern nur um sich selbst auf nationaler Bühne zu profilieren. Er ist völlig anders als Gregor Gysi, der ein überzeugter Kommunist ist. Diese Partei ist das Letze, sie würde in Deutschland DDR-artige Verhältnisse einführen, da ist eine rechte Partei mir lieber -_- . Man darf natürlich nicht den Holocaust verleugnen, das ist absoluter Schwachsinn, aber die Regierungsform des 3. Reiches war ja wohl besser als die der DDR, da war Deutschland wenigstens noch Wer in der Welt und hatte mit die besten Erfinder und war mit das vorschrittlichste Land. Ich hab grundsätzlich nichts gegen Ausländer, aber wenn man sich viele so anguckt wissen sie unsere Gastfreundschaft nicht zu würdigen. Warum beghen Ausländer in Deutschland weit mehr Straftaten als die Deutschen im Schnitt??? wir haben meist die Ausländer in Deutschland die in ihrem Herkunfstland unerwünscht sind, natürlich gibt es Ausnahmen.
    Geändert von Terrormarde (20.09.2006 um 02:01 Uhr)
    Benutzer gesperrt bis 28.03.2006, ~11:00 wegen:
    Flame und rechtsradikale Äusserungen per Renomee
    Des weiteren: Sig zu groß #2

  20. #100
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    hui das wird ja immer besser hier
    letztens sagte irgendjemand in diesem forum wäre "links" die mehrheitsmeinung ich frage mich auf welche statistischen daten der sich stützte...
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

+ Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum Kuschelecke
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 15:11
  2. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:33
  3. Hitler über den NPD Partei Tag
    Von DarthLuke im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •