+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 87

nordkorea zündet atombombe!

Eine Diskussion über nordkorea zündet atombombe! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; @ja_klar: Die US-Truppen in Südkorea sind dazu da, die Souveränität Südkoreas zu schützen. Das ist alles. Und nein, die USA ...

  1. #41
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    @ja_klar: Die US-Truppen in Südkorea sind dazu da, die Souveränität Südkoreas zu schützen. Das ist alles. Und nein, die USA werden Nordkorea nicht angreifen. Wie gesagt ist das sozusagen erweiteres Hoheitsgebiet von China.
    Wieso tanzt Fetti den USA auf der Nase rum? Kim Jong-Ill will die ganze Welt in Verhandlungen zwingen. Das ist keine Privatsache zwischen USA und Nordkorea.

    Dass die USA Iran und Nordkorea nicht angreifen hat logistische und politische Gründe. Hab ich oben schon erläutert. Irak und Afghanistan wurden außerdem nicht angegriffen, weil sie keine Atomwaffen haben. Zu dem Zeitpunkt hatten Nordkorea und Iran auch keine. Aussagen werden btw gemacht, nicht geschoben.

    Zitat Zitat von Cybernaut
    Nicht die ganze, ich denke wenn Nordkorea wirklich zu Atomwaffen kommt, dann verkauft sie diese an andere Staaten, wie z.B. Iran, und bildet mit diesen eine Allianz, gegen den Rest der Welt.
    Hihihihi. Die Welt ist aber nicht C&C Generals, das weißt du schon.

    Nö, es gibt nur 2 Wege, die Waffen zu schmuggeln: Per Schiff oder per Flugzeug. Wenn die Atomwaffen nicht in Einzelteilen geliefert werden, sogar nur per Schiff und die müssen einen sehr sehr langen Weg zurücklegen und können unterwegs sehr sehr leicht aufgebracht und beschlagnahmt werden.


    P.S.: Inzwischen wird ja offen gemutmaßt, dass der Atomtest nur ein Blindgänger war und nur der Initialzünder explodiert ist. Indiz dafür ist die sehr geringe Sprengkraft der Bombe.

    P.P.S.: Weil vorhin irgendwer geschrieben hat, Nordkorea hätte nicht das Recht, Atomwaffen zu besitzen. Das ist falsch. Nordkorea hat natürlich das Recht, Atomwaffen zu besitzen. Es ist allerdings nicht wünschenswert.
    Geändert von Psycho Joker (11.10.2006 um 23:19 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #42
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    die amis sind so schlecht
    machen einen auf welt-polizei und sobald jemand aufrüstet ziehen se den schwanz ein^^
    was war denn damals, mit dem vorwandt irak würde atomwaffen produzieren^^
    da haben se eingegriffen mit den dollar-zeichen in den augen vom ganzen öl
    ich finds gut, dass sich jemand gegen die amis stellt...
    die meinen echt se könnten den leo mit dem rest der welt abziehen..
    schon peinlich die dicken amis

  3. #43
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    die amis sind so schlecht
    machen einen auf welt-polizei und sobald jemand aufrüstet ziehen se den schwanz ein^^
    was war denn damals, mit dem vorwandt irak würde atomwaffen produzieren^^
    da haben se eingegriffen mit den dollar-zeichen in den augen vom ganzen öl
    ich finds gut, dass sich jemand gegen die amis stellt...
    die meinen echt se könnten den leo mit dem rest der welt abziehen..
    schon peinlich die dicken amis
    LOOOL!!
    Sorry für Spam, aber
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #44
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    @Psycho Joker ich weis das die Welt nicht C&C Generals ist.

    Außerdem könnte man auch Wissenschaftler rüber schicken die die Bombe bauen.
    "Der Narr tut, was er nicht lassen kann...
    der Weise lässt, was er nicht tun kann..."

    Chinesisches Sprichwort

  5. #45
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Und es ist in der Tat ein Konflikt hauptsächlich zwischen den USA und Norkorea, Chinas Nachbarschaft hin- oder her.

    1) Achse des Bösen
    2) Protektion Südkoreas
    3) Offizielle Meldungen aus Norkorea, dass man sich gegen die USA stellt beruhend auf
    4) Einfrieren der Konten in den USA ( = Haupteinnahmequelle des nordkoreanischen Regimes)

    Wegen der Drohgebärden, der vorangegangenen Langstreckenraketentest ( eine flog über Japan hinweg), der Spannung im Verhältnis Südkorea ( wirtschaftlich außerordentlich bedeutend + DER strategische Punkt für die USA für Operationen in Südostasien) und des Atomwaffentests ( hier fehlt noch der Beweis, dass es einer war) wird eine multinationale Allianz zunächst den Sanktionenweg ( viel ist aber nicht mehr zu sanktionieren. Das Land ist am Ende) und dann auch den militärischen Einsatz beschreiten MÜSSEN. In Nordkorea steht zuviel auf dem Spiel.
    Beim Indien - Pakistan - Problem ist das was ganz anderes gewesen. Diese Länder sind gegenüber dem Rest offen und in keinster Weise feindselig ( von gelegentlichen Vorwürfen in Richtung Muscharaf mal abgesehen).

  6. #46
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Ich bin gespannt wie Nordkorea auf Sanktionen reagieren wird.
    Weil Nordkorea in dem Falle ja "phisische" Reaktionen angekündigt hat.
    Kann man wohl als Kriegsdrohung ansehen.

  7. #47
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von ja_klar Beitrag anzeigen
    Deswegen will auch der IRAN atomwaffen damit er sich sicher sein kann nicht dem gleichen schicksal zu erliegen wie der Irak. ich denke sie wollen das zum eigenschutz.
    nein, wollen sie nicht; sie wollen sich profilieren, wenn möglich auch - mit der bombe in der hand - druck ausüben, keineswegs "sich selbst schützen". das ist eine vorgeschobene begründung, die nicht für wahr gehalten werden darf - der iran hält die welt nur hin, versucht abzulenken (etwa durch unterstützung der hisbollah im letzten krieg) und auf zeit zu spielen. überdies sind alle, ich wiederhole: alle, atommächte gegen weitere verbreitung der militärischen technologie.
    Geändert von Tassahak (12.10.2006 um 15:17 Uhr)
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  8. #48
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    sich selbst schützen zu wollen ist keine vorgeschobene Begründung sondern reine Erfindung. Der Iran beteuert im Gegenteil, keine Atombombe entwickeln zu wollen.

  9. #49
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    wann machts bum?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #50
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Cybernaut Beitrag anzeigen
    @Psycho Joker ich weis das die Welt nicht C&C Generals ist.

    Außerdem könnte man auch Wissenschaftler rüber schicken die die Bombe bauen.
    Was machen 4 nordkoreanische Nuklearwissenschaftler im Iran? Ein wenig auffälig irgendwie?

    Zuviel "Der Anschlag" gesehen oder?

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  11. #51
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Tassahak Beitrag anzeigen
    ...überdies sind alle, ich wiederhole: alle, atommächte gegen weitere verbreitung der militärischen technologie.
    Logischerweise, wenn man ein Ass im Ärmel hat, will man ja nicht, dass alle anderen Spieler auch welche haben, schließlich hat man dann einen Vorteil weniger. Dass Atommächte gegen die Verbreitung der Waffentechnik in anderen Ländern sind hat nicht vorrangig was mit Verantwortungsbewusstsein o. ä. zu tun.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #52
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    in der tat.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  13. #53
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    Und es ist in der Tat ein Konflikt hauptsächlich zwischen den USA und Norkorea, Chinas Nachbarschaft hin- oder her.

    1) Achse des Bösen
    2) Protektion Südkoreas
    3) Offizielle Meldungen aus Norkorea, dass man sich gegen die USA stellt beruhend auf
    4) Einfrieren der Konten in den USA ( = Haupteinnahmequelle des nordkoreanischen Regimes)

    Wegen der Drohgebärden, der vorangegangenen Langstreckenraketentest ( eine flog über Japan hinweg), der Spannung im Verhältnis Südkorea ( wirtschaftlich außerordentlich bedeutend + DER strategische Punkt für die USA für Operationen in Südostasien) und des Atomwaffentests ( hier fehlt noch der Beweis, dass es einer war) wird eine multinationale Allianz zunächst den Sanktionenweg ( viel ist aber nicht mehr zu sanktionieren. Das Land ist am Ende) und dann auch den militärischen Einsatz beschreiten MÜSSEN. In Nordkorea steht zuviel auf dem Spiel.
    Voellig richtig. Suedkorea ist der Standbein der USA in Suedostasien! Das wird sich die Weltpolizei hier nicht entnehmen lassen

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    @ja_klar: Die US-Truppen in Südkorea sind dazu da, die Souveränität Südkoreas zu schützen. Das ist alles. Und nein, die USA werden Nordkorea nicht angreifen. Wie gesagt ist das sozusagen erweiteres Hoheitsgebiet von China.
    Wieso tanzt Fetti den USA auf der Nase rum? Kim Jong-Ill will die ganze Welt in Verhandlungen zwingen. Das ist keine Privatsache zwischen USA und Nordkorea.

    Dass die USA Iran und Nordkorea nicht angreifen hat logistische und politische Gründe. Hab ich oben schon erläutert. Irak und Afghanistan wurden außerdem nicht angegriffen, weil sie keine Atomwaffen haben. Zu dem Zeitpunkt hatten Nordkorea und Iran auch keine. Aussagen werden btw gemacht, nicht geschoben.
    also ersteinmal hast du richtig erkannt dass die USA die Souveränität Südkoreas zu schützen. Somit sich aber zu einem Grossen feind Nordkoreas machen, denn die wollen sich das schon immer einverleiben! Das ist nich alles sonder ein Grund einen Grossen Feind aus den USA zu machen. noch dazu kommt das was Lappen gesagt hat.
    Sie lassen sich nicht von Fetti auf der Nase rumtanzen lassen, soll bedeuten, dass sie sich nicht von ihm erpressen lassen werden sondern vorher alles in ihrer macht stehende tun werden um zu verhindern, dass dies passieren kann. Denn noch haben sie die Technologie verbunden mit einer Rakete nicht

    die Aussage von dem Eigententor der Amerikaner, stammt von einem Amerikanischen oder europaeischen Diplomaten.(weiss ich nicht mehr genau/ habe ich bei GMX gelesen)
    Es stimmt wohl dass die man sagen kann, dass die Amerikaner nur laender angreifen die keine Atomwaffen besitzen, und die nicht die welche bezitzen. somit kann sich Nordkorea und auch der Iran in sicherheit Fuehlen, wenn sie ueber eine Ausgereifte Technologie verfuegen.
    wenn du umbedingt willst dreh die aussage um und sag> die amerikaner greifen keine Laender mit Atomwaffentechnologie an sondern nur feinde ohne eine solche!!!!

    hoffe du verstehst mich nun das 1. mal

  14. #54
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ja, Südkorea ist ein wichtiger Stützpunkt der USA in Ostasien und ja sie werden Südkorea mit allen Mitteln schützen. Aber sie werden nicht angreifen, zumindest nicht, sofern nicht Nordkorea zuerst schießt. Ich bleib dabei. Ohne Zustimmung der Chinesen geht nichts. Genauso wie ohne Zustimmung der USA in Südamerika nichts geht. Sanktionen können, wenn sie was bringen sollen, auch nur von den Chinesen ausgehen. Letztlich hängt es alles an den Chinesen. Denn die können UN-Kampfeinsätze im Sicherheitsrat blockieren und wenn die USA etwas aus dem Irakkrieg gelernt haben, dann, dass sie die UN nicht brauchen, um Kriege zu führen, aber um sie zu rechtfertigen. Aber die USA haben auch keinen Grund, irgendwas zu unternehmen, denn je weiter Kim Jong-Ill sein Spiel treibt, desto größer wird der Spalt zwischen Nordkorea und China. Das finden die USA toll, dass China Nordkorea endgültig fallen lässt.
    Man muss Nordkorea nicht mit Waffengewalt niederringen. Man kann das Land auch einfach durch Sanktionen (unter Beteiligung Chinas) aushungern. Sollte Nordkorea es wagen, unprovoziert Atomwaffen abzufeuern, dann werden die so dermaßen zugepflastert, dass das Land in "lebloser Parkplatz" umbenannt werden kann. Und dessen sind die sich sehr wohl bewusst.

    Das mit den Atomwaffen ist so natürlich richtig. Klar hat die USA noch nie gegen jemanden mit tatsächlichen oder angeblichen Atomwaffen Krieg geführt. Aber diese Lehre kann man auch aus dem Vietnamkrieg ziehen, da haben die USA auch nur gegen das atomwaffenlose Vietnam Krieg geführt und nicht gegen die atomwaffenbesitzende Sowjetunion. Mal davon abgesehen, dass die USA seit 50 Jahren hätten Krieg gegen Nordkorea führen können. Natürlich können Atomwaffen eine Abschreckung sein, aber im Grunde sind die Atomwaffen Nordkoreas leicht ausschaltbar, zumal ja kaum genug vorhanden sein werden.

    @Touji: Stimmt schon, aber gerade die Atommächte haben versagt, denn irgendwoher muss die Technologie ja kommen.
    Geändert von Psycho Joker (13.10.2006 um 02:23 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #55
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen

    @Touji: Stimmt schon, aber gerade die Atommächte haben versagt, denn irgendwoher muss die Technologie ja kommen.

    Ich denke mal das ist fürn staat zuleicht ... kamm ja schon oft raus das es höchstwahrscheinlihc einen atom schmuggel schon länger gibt! zu dem zeitpunkt als die Sovjet union zusammen bracht denk cih hat das gebooomt ...liegen ja heut noch atom uboote mit waffenfähigen plutonium in der gegen drum
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  16. #56
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Wo es einen Käufer gibt, gibt es auch einen Händler. Israel, Pakistan und Indien sind ja schon Atommächte geworden bevor die Sowjetunion zusammengebrochen ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #57
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    @ Joker.... klar die Amerikaner wuerden nie wuerden NIE den ersten schritt machen, vor allem nicht kriegerisch. da bin ich mit dir einer meinung. mitlerweile klaert sich ja alles, aber ich war der meinung auch wenn china nichts unternehmen wuerde koennten die USA das nicht einfach so hinnehmen. wie auch? schliesslich sehen sie eine bedrohung in nordkorea die auch schon berechtigt ist!

  18. #58
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Die USA haben nur 2 Möglichkeiten: Verhandeln oder einmarschieren. Das erste wäre ein ZUgeständnis an Nordkorea und einen weiteren unpopulären Krieg weit weg von zuhause schaffen sie nicht. Bei beiden Vorgehensweisen können sie nur verlieren. Sie können also gar nichts machen. Die USA können keine wirksamen Sanktionen gegen Nordkorea verhängen, das kann nur China.
    Die USA können im Grunde nur abwarten und zuschauen, wie Nordkorea China immer mehr anpisst, und dadurch ein Keil zwischen die beiden getrieben wird, sodass China letztendlich Nordkorea fallen lässt. Was anderes können die gar nicht machen. Außer natürlich sie kleistern Nordkorea mit Atomraketen zu und hoffen, dass die Welt es nicht merkt.
    Hinnehmen tun sie es natürlich nicht, aber sie tun das einzig richtige: Sie tun so, als würden sie bewusst nicht reagieren, um zu kaschieren, dass sie in Wirklichkeit schlicht nichts tun können, was nicht politischer Selbstmord wäre.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #59
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Die USA könnte durch Japan und Südkorea einmarschieren, die beliefern sie mit Waffen und sagen viel Spass
    "Der Narr tut, was er nicht lassen kann...
    der Weise lässt, was er nicht tun kann..."

    Chinesisches Sprichwort

  20. #60
    Ich denke nicht, dass Südkorea deutlich Stellung gegen Nordkorea beziehen wird. Immerhin sind drüben die Brüder und Schwestern der Südkoreaner....
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. was geht mit nordkorea ab?!
    Von RushCabal im Forum OFF-Topic
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:03
  2. Größte Gefahr für Nordkorea?
    Von Junker im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 16:05
  3. Mastermind übernimmt Atombombe von Nod nicht
    Von Time im Forum Strategien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 15:11
  4. Was tun gegen Atombombe?
    Von Silverstone im Forum CCG/ZH Strategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 16:55
  5. Atombombe
    Von DarthLuke im Forum Generals
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •