+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Neues Flashmovie zum Punkto GGN Amerika aufgetaucht

Eine Diskussion über Neues Flashmovie zum Punkto GGN Amerika aufgetaucht im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; So habe heute von einem Freund von mir nen Video geschickt bekommen. In der Nachricht stand, es sei grausam und ...

  1. #1
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N

    Neues Flashmovie zum Punkto GGN Amerika aufgetaucht

    So habe heute von einem Freund von mir nen Video geschickt bekommen. In der Nachricht stand, es sei grausam und abscheulich. Ich dachte mir nichts und schau es an. Mit Schrecken las ich dann, was dort stand.
    Klar, jetzt könnten wir diskutieren, wo sind die Quellen, dass kann sich jeder ausdenken. Aber irgendwie seltsam is das ganze schon.

    Vielleicht nicht ganz glaubwürdig, aber grausam !


    anmerk d. mods:
    ein user machte mich aufmerksam auf dieses flash video und befand es als abstoßend, wusste nun aber nicht ob sowas nicht auch gegen die forenregeln verstößt

    ich meine: nein !
    die bilder SIND hart und bestimmt nichts für schwache gemüter, aber es steht jedem frei sich das hier anzutun oder nicht. alles andere wäre ein augenverschließen.

    nachfolgend sei gesagt:

    der link hier unten führt zu einem flash movie indem es um die verwendung von uranmunition durch die usa in verschiedenen kriegen geht - besser gesagt um die folgen.
    es werden bilder von graußam entstellten babys und kleinkindern gezeigt.
    es ist wirklich ganz schön heftig, wenn man sich ins gedächtnis ruft, dass das hier REAL ist !
    jedem steht frei auf den link zu klicken oder nicht, aber ich hielt es für notwendig hier noch was zu schreiben

    mfg mope


    http://bushflash.com/pl_lo.html
    Geändert von mope7 (21.01.2005 um 18:22 Uhr)
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  2. #2
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Huch... ein Flashvideo aufgetaucht... man könnte meinen es ist etwas Offizielles -.-

    Naja wenn dem so wäre mit Uranmunition, dann kann man das schnell nachprüfen... Geigerzähler und gut is...

    ...solche "heißen" News hat sicher nicht eine Antibushseite als erster

  3. #3
    Unteroffizier
    Avatar von MegaN^
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    «««NRW«««Eifel
    Alter
    29
    Beiträge
    710
    Name
    Andre
    Nick
    -MegaN^
    Clans
    -
    is krass wusste ich noch gar net dacte noch die kugeln wären aus kupfer oder so


    krass... das vid

  4. #4
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von Bianca
    is krass wusste ich noch gar net dacte noch die kugeln wären aus kupfer oder so


    krass... das vid
    wenn es denn wahr ist... nicht alles glauben, was irgendwo dumm rumsteht

  5. #5
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    Das im Irak 1991 und im Kosovo mit Uran-Munition geschossen wurde ist nicht wirklich neu.

    Und das ist auch bewiesen, gabs genug Reportagen mit Teams samt Geigerzähler drüber...

    Aber im Irak Krieg 03 - wo die ganze Welt auf einen durch die NATO nicht abgesegneten Krieg schaut - und da es schonmal aufgedeckt wurde im gleichen Land...

    so dumm ist nichtmal Bush

  6. #6
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Bianca ich habs extra gesagt, nicht alles glauben !
    Genau wie mit den Pentagon Videos
    aber ich mein vom Prinzip her ist das ganze Überlegen Menschenverachtend
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  7. #7
    Unteroffizier
    Avatar von MegaN^
    Registriert seit
    19.03.2004
    Ort
    «««NRW«««Eifel
    Alter
    29
    Beiträge
    710
    Name
    Andre
    Nick
    -MegaN^
    Clans
    -
    entschuldigung das ich so dumm war :'( aber hörte sich für mich plausibel an und deswegen habschs geglaubt und das es nicht stimmt is ja auch nicht gesagt...

    wir werden wohl nie alles erfahren...

  8. #8
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von L$Dr4g0N
    Das im Irak 1991 und im Kosovo mit Uran-Munition geschossen wurde ist nicht wirklich neu.

    Und das ist auch bewiesen, gabs genug Reportagen mit Teams samt Geigerzähler drüber...

    Aber im Irak Krieg 03 - wo die ganze Welt auf einen durch die NATO nicht abgesegneten Krieg schaut - und da es schonmal aufgedeckt wurde im gleichen Land...

    so dumm ist nichtmal Bush

    öh... das is doch n technisches problem...

    es gibt nicht viele metalle, die härter sind als panzerstahl bzw durch selbigen durchgehen wie durch butter...

    die deutschen nehmen wolfram für panzerbrechende granatenspitzen und die amis nehmen metallgemantelte urankerngeschosse...

    das ist
    a) nicht verboten
    b) unheimlich preiswert (weil die eh tonnenweise so uranabfall haben)
    c) nicht geleugnet...
    es ist allgemein bekannt, das z.b. jedes A10 erdkampfflugzeug ne 30 mm kanone hat, die mit urankerngeschossen feuert...

    geschoss wid abgeschossen -> durh die geschwindigkeit schmilzt die metallummantelung und übrig bleibt der urankern, der extrem heiß und schwer ist... und der wird von keiner älteren panzerung mehr aufgehalten...dringt ein und zündet durch die hitze die granaten innerhalb des feindpanzers -> panzer explodiert...

    und?


    weitergehende infos zum thema gibts hier
    Geändert von Springmaus (21.01.2005 um 12:25 Uhr)
    cya

  9. #9
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    hehe dito springi
    hab schon vor 1 jahr mal ne reportage auf *phoenix* gesehen....wo man bereits die auswirkungen der panzerwracks bei nomaden im irak ausm 2. golfkrieg (kuwait krise) sehen und dokumentieren konnte

    gerade im kosovo wurden die geschosse erstmalig flächendeckend und nicht mehr vereinzelt eingesetzt...mittlerweile verfügt jede 40mm-kanone der us-streitkräfte über die wahlmöglichkeit es mit uran-munni zu bestücken, die *apaches* und späteren serien des *longbows* und *ac10s* sind bereits komplett auf uran
    bei anderen bodeneinheiten wie shermans gibts die wahlmöglickeit zwichen geschossen dabei ist:
    gelbe patronenspitze = uranmunni
    rote "" = splittergeschoss
    blaue "" = für herkömmliche ziele (zB menschen)

    die farben sind auf den 40mm kugeln damit jeder bratzige US-panzergrenadir weiss was er verschiesst

    btw *general electrics* und namenhafte rüstungskonzerne der us machen damit milliarden...tja was schrott noch alles an geld bringen kann...gj usa

    @ fix : nächsten urlaub statt *civilists on battlefield*bei der us-army sowie strahlender sonne den strahlenden boden geniessen und mal mitm geigerzähler durch ganz kosovo ?
    Geändert von Balllaman (21.01.2005 um 15:45 Uhr)

  10. #10
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Balllaman
    hehe dito springi
    hab schon vor 1 jahr mal ne reportage auf *phoenix* gesehen....wo man bereits die auswirkungen der panzerwracks bei nomaden im irak ausm 2. golfkrieg (kuwait krise) sehen und dokumentieren konnte

    gerade im kosovo wurden die geschosse erstmalig flächendeckend und nicht mehr vereinzelt eingesetzt...mittlerweile verfügt jede 40mm-kanone der us-streitkräfte über die wahlmöglichkeit es mit uran-munni zu bestücken, die *apaches* und späteren serien des *longbows* und *ac10s* sind bereits komplett auf uran
    bei anderen bodeneinheiten wie shermans gibts die wahlmöglickeit zwichen geschossen dabei ist:
    gelbe patronenspitze = uranmunni
    rote "" = splittergeschoss
    blaue "" = für herkömmliche ziele (zB menschen)

    die farben sind auf den 40mm kugeln damit jeder bratzige US-panzergrenadir weiss was er verschiesst

    btw *general electrics* und namenhafte rüstungskonzerne der us machen damit milliarden...tja was schrott noch alles an geld bringen kann...gj usa

    @ fix : nächsten urlaub statt *civilists on battlefield*bei der us-army sowie strahlender sonne den strahlenden boden geniessen und mal mitm geigerzähler durch ganz kosovo ?
    erstmal zum video , ich finds abstoßend....aber leider doch realität -_-......wie kann man sowas nur veröffentlichen?is der mensch so geil auf sowas?

    aba dito @ benni:wie springmaus aber schon sagte...wird die meiste Uranmunition nur noch von Panzerfahrzeugen und Flugzeugen abgefeuert.....ich denk kaum das man den heutigen Grenadieren ,NAvy Seals , Marine Core , Der Army Uranbestückte Munition für MPs und MGs hinblättert.....(M16,m14,Browning blub bla etc...)

    Die Amerikaner haben in dieser hinsicht doch schon gelernt und wissen was bei direktem Contact mit solcher Munition passieren kann.....die sogenannte Blutkrankheit Leukemi..woran heute noch ehemalige Marines aussem Golfkrieg langsam zu Grunde gehn....

    Ich selbst hab darüber nen Referat gehalten , über Radioaktivität und deren folgen...Oo....
    Früher hat man sich erschossen....heute wird angeschossen und gequält......

    Manchmal kann die Realität verdammt wehtuhen in den Augen , aber leider is dies der Mensch....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  11. #11
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    also für uranmunition brauchste ne gewisse geschossgeschwindigkeit (damit die ummantelung wegschmilzt) und damit verbunden also ne gewisse größe, damit die treibladung groß genug ist...

    also fallen m16 (5,56 * 45mm) und m14 (7,62 *51mm) schonmal flach...

    aber keine panik!

    die amis haben andere perversitäten eingebaut!

    die stahlkernmunition des m16 ist ummantelt und beim aufschlag aufs tiel platzt die ummantelung wie ne handgranate ab und verteilt splitter im unglücklichen opfer...

    den laut militärlogik ist töten nicht optimal, sondern kampfunfähig verkrüppeln...

    den merke: auf jeden verwundeten kommt ein soldat, der ihn retten will... der muss dazu aber ins schussfeld laufen... und wird auch abgeknallt

    und wenn ers widererwarten doch schafft den typ zu bergen, is er trotzdem solange nicht kampfbereit, wie er ihn mit sich rumschleift... dabei isser n leichtes ziel und kämpft nicht an der front

    und das beste: der verwundete stirbt eh... dutzende splitter im körper; kein glatter durchschuss, sondern mehr ein krater + durchschuss; schwerste innere verletzungen; verschmutzter wundkanal ->infektion

    also die überlebenschance is nahe null

    toll!


    ach und zur uranmunition: die hat ne strahlen absorbierende ummantelung, also solange man sie nicht abfeuert wird die strahlung auch abgeschirmt... kannst sicher sein, dass die amis keine piloten in verseuchte flugzeuge setzen


    und wenn einer leugnet, das die amis heute noch sowas einsetzen

    -napalm ist genauso verboten, wie landminen und kampfmittelbehälter mit flächen wirkung, also streubomben... alles wird von den amis eingesetzt...

    ach und @criminal: das beste an uranmunition ist, das sie praktisch nix kostet...
    den uranabfall bekommste geschenkt und die ummantelung is weniger material, als n stahlkerngeschoss bräuchte, oder ne wolframspitze kosten täte
    cya

  12. #12
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    hab ich schon oft von gehört,mit uran angereicherte munition durchbricht so gut wie alles...
    aber dass da nur bilder von deformierten kinder gezeigt werden,zeigt deutlich,dass man ein extrem zu nem andern aufzeigen will und das finde ich nicht besonders toll,is doch logisch dass jetzt viele sagen,böse amis böse amis...
    is trotzdem alles schrecklich,wie krieg eben ist...
    mfg Jörg

  13. #13
    Stabsgefreiter
    Avatar von Sephirot
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    36
    Beiträge
    418
    Nick
    -SwissPower-
    Also ich wusste auch nichts über diese Art Munition. Ihr seid da doch ein wenig "Spezialist" auf diesem Gebiet. Mich würde mal interessieren ob euch das so sehr interessiert oder fasziniert?
    Ich sags ehrlich: Ich will über dieses Uranzeug und alles was mit "Tötungswaffen" zu tun hat gar nichts wissen.
    Wenn man diese Bilder sieht, kommen einem fast die Tränen. Kann ja gut sein das nicht alles stimmt, aber von irgendwoher müssen die Bilder ja sein oder? Ob es jetzt die Amis waren oder sonstwas ist eigentlich scheiss egal, es zeigt nur einmal mehr das die Menscheit das schlimmste Übel ist welches jemals existiert hat.
    Was Menschen sich gegenseitig antun können ist einfach jenseits von Gut und Böse.
    Manchmal ist es besser man weiss nicht alles, und in diesem Fall trifft es für mich bei diesem Thema zu....
    ------------------------------------------------------------------------
    FINAL FANTASY FAN

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich xezon auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich StyleLiga auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    Entschuldigung, aber CoN-Queror ist ein Moderator oder Administrator und es ist nicht erlaubt, diese zu ignorieren.

  14. #14
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Is auch schon ein Alter Hut, dass die Amis Urangeschosse benutzen, nicht wirklich schrecklich/was neues.
    Wegen der deformierten Babys, ich hab ehrlich gesagt schon schlimmeres in Museen gesehen...

  15. #15
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Uran-Munition ist primär eigentlich nicht zur Dezemierung der Zivilbevölkerung gedacht.
    Ihre zerstörerische Wirkung auf gepanzerte Fahrzeuge ist das Haupteinsatzziel.
    Und darin sind sie eben, wegen ihrer panzerbrechenden Wirkung, atm (leider!) unübertroffen.

    Das durch die Folgen auch die Zivilbevölkerung betroffen ist, wird billigend in Kauf genommen.
    Allerdings bitte ich zu bedenken, dass in Kriegsgebieten jede Menge von Schadstoffen freigesetzt werden, die sich schädlich auf den menschlichen Organismus auswirken.
    Der Niederschlag aus Pulverdampf, verbrennende Treibstoffe, entzündete kritische Elemente, verwesende Kadaver z.B. tun ihr Übriges um eine Umwelt nachhaltig zu vergiften.
    Insofern bestehen neben den Strahlungswirkungen von Uran-Geschossen eine Menge andere Möglichkeiten, die u.a. Ursache für deformierte Leibesfrüchte und unnormal ansteigende Krebserkrankungen sein können.

    Das es bei kriegerischen Auseinandersetzungen wesentlich effektiver ist, eine möglichst große Anzahl von Gegnern zu verwunden anstatt zu töten, ist ein steinalter Hut.

    Für mich ziehe ich einfach nur das Resummè, das Krieg mit seinen gesamten Inhalt einfach nur Mega-BS ist.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  16. #16
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    Zitat Zitat von Sephirot
    (...)
    Wenn man diese Bilder sieht, kommen einem fast die Tränen. Kann ja gut sein das nicht alles stimmt, aber von irgendwoher müssen die Bilder ja sein oder? Ob es jetzt die Amis waren oder sonstwas ist eigentlich scheiss egal,.......
    mir ebenfalls obwohl ich bereits in afrika mehrere sachen begutachten konnte....
    mir ist es nicht egal was von wem passiert und ich nehme vieles wahr und sammele so meine eindrücke
    diese aggression, die von den usa ausgeht ist erschreckend und erdrückend und zu welchen mitteln sie alles greifen um ihre scheiss vormachtstellung zu behalten
    ich sag euch mal eins = wir leben im zeitalter der informationsvielfalt und die welt wird in absehbarer zeit nicht länger stillschweigend zusehen

    btw hat schon einer mal von russischen oder chinesischen urangespicktem zeug gehört ?...ich nicht...und ich denke dass man dort nicht so gestört ist das zu verwenden

  17. #17
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich schon.
    Nur haben die Demokratie-/Friedens-Vorzeigeländer China und Russland bisher net sooo die Möglichkeit gehabt ihre Uran-Munition ex-territorial einzusetzen.
    Ist ungefähr so, als wenn Du den Gebrauch von Dum-Dum-Geschossen durch amerikanische Streitkräfte anprangern würdest.
    Vielleicht hörste einfach mal auf, deinen anti-amerikanischen Blödsinn zu propagieren, Balla.
    Und was willste begutachtet haben in Afrika?
    Biste ausgebildeter Sachverständiger oder plapperste das nach, was Dir vorgebabbelt wurde?


    Wir sind in der Hand von vielen (auch atomaren) Großmächten/Bekloppten und die USA ist nur eine davon.
    Das sollten hier mal einige realisieren die immer nur pauschal vs USA jaulen.
    Hier haben eine Menge Vollidioten den Finger am Drücker...

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  18. #18
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    ich war insagesamt 1 jahr in afrika (2 mal jeweils in halbes) unteranderem 3 jahre in indien und habe im fach politik was damals p4 war 15 pts eingeheimst...ausserdem interessiere ich mich ständig über vielerlei neuigkeiten und bin stammleser des *waltstreet-journals* *spiegels* und *der zeit*...unter anderem gibts immer sehr interessante dokus auf *phoenix*

    und wenn du kleiner selbstgerechter talatavi nicht mitkriegst was vor sich geht gehörste in die kategorie : *degeneriertes sorgenfreies*-deutschlandkind

  19. #19
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Mich stört eigentlich nur dein eingeschränkter Blickwinkel Balla.
    Wenn's gegen die USA geht, biste immer gern dabei deine Sichtweise zu verbreiten.
    Das z.B. auch die von Dir angeführten Staaten Russland und China klassische Menschen- und Völkerrechtsverletzer sind (ich erinnere an den aktuellen Tschetschenien-Konflikt, den Afghanistan-Feldzug und die blutige Niederschlagung der Demokratiebewegung am Platz des himmlischen Friedens) wird von Dir nirgends erwähnt.
    Nicht gewusst, vergessen oder einfach ignoriert?

    Ich mag keine einseitige "Berichterstattung" und registriere durchaus, dass es neben den USA auch noch andere "Bösewichte" gibt, die Menschenleben aus niederen Gründen auslöschen.
    Wenn das für dich nicht zur Diskussion steht weil sich bei Dir nur das "Feindbild" USA etabliert hat, fände ich das bedauerlich.
    In unserer Welt läuft soviel Sch... ab, dass es schade wäre sich ausschließlich auf die USA zu beschränken.

    Und im Gegensatz zu Dir vertrage ich auch persönliche Kritik ohne gleich negativ zu bewerten.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  20. #20
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    ... ohne die usa würde es nicht sooooo viel scheiße geben...
    KRIEG führen, weil man nicht so viel für öl ausgeben will...
    Bush und co. sind doch die soldaten egal... hauptsache, dass man billig öl bekommt..
    is nur ein kleines beispiel...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues System zum Besetzen und Räumen von Gebäuden
    Von FiX im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 18:43
  2. Neues System zum 24.12
    Von rabbitbrain im Forum Kaufberatung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 23:40
  3. Neues zum patch
    Von Todiex im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.12.2001, 12:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •