+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 43
Like Tree7x Danke

Nebenjob - Verdienst

Eine Diskussion über Nebenjob - Verdienst im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; also ich hatte damals als ich noch jung war bei Kaufland 8,88 euronen die stunde bekommen:...

  1. #21
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    also ich hatte damals als ich noch jung war bei Kaufland 8,88 euronen die stunde bekommen:

  2. #22
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Für Inventur? Hab jetzt in der Zeitung gesehen dass der örtliche Kaufland hier jemanden braucht für die Inventur dieses Jahr und die bezahlen 7€.

  3. #23
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von uNNa Beitrag anzeigen
    Ich hab diese Woche verstärkt nach Jobs gesurft, wobei ich auch auf viele Vollzeitjobs gestoßen bin. Da frage ich mich echt, wie es sein kann, dass es Leute gibt, die behaupten, das sie nix finden.
    1. 1-x einträge für denselben job auf verschiedenen seiten von verschiedenen anbietern
    2. veraltete einträge, die nicht gelöscht wurden
    3. einträge, die so gar nicht real existieren
    4. jobs, die keiner wegen unterbezahlung machen will
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #24
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    5. keine Flexibilität
    6. Wunschvorstellungen != Realität
    etc.
    Erfolg ist freiwillig

  5. #25
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von tofa Beitrag anzeigen
    also ich hatte damals als ich noch jung war bei Kaufland 8,88 euronen die stunde bekommen:

    freundchen als du jung warst GAB es noch garkeine euronen ^^


    edit: zum punkt 5. von neo:

    Flexibilität is meiner Meinung nach so ne Sache.... klar sollte man flexibel sein... das klingt auch immer so schön... aber auch hier finde ich es man kann übertreiben...

    Meiner Meinung nach finde ich es bspw. nicht zumutbar wenn man von einer verheirateten Frau, die Kinder hat verlangt, dass sie einen Job irgendwo annimmt, der 50km weit weg is... noch viel weniger kann man verlangen, dass diese Frau ihre Heimat verlassen soll und umziehen nur weil sie woanders evtl. leichter einen Job bekommt.

    Gerade in vielen Bereichen erreichen wir mit dem vorgeschobenen Grund "Da müssen sie halt flexibler sein" die Grenzen des Zumutbaren für Arbeitnehmer...
    Outsider und Wilma sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  6. #26
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    5. keine Flexibilität
    6. Wunschvorstellungen != Realität
    etc.
    Ich könnte nicht sagen, ob du damit jetzt Arbeitnehmer oder Arbeitgeber meinst...
    Wilma sagt Danke.

  7. #27
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    das ist egal, das trifft beide.

    der AN will einen uni absolventen, mit 5 jahren berufserfahrung, für 1600 eur brutto und am besten ist er erst 21 jahre alt.

    gleiches will der uni absolvent mit 4000 eur im monat starten, eine 36std woche haben und 14 monatsgehälter im jahr
    old school

  8. #28
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    nene nicht inventur: im logistikzentrum für leichte tätigkeiten im fleischwerk

  9. #29
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Ehr Gelegenheitsjobs. Die selben unterbezahlten Tätigkeiten Regelmäßig machen ist ehr nicht so meins.

    Dann lieber mal was interessanteres.

    war letztens bei einem kleineren Volksfest im Bierwagen. Verdient habe ich zwar nicht all zu viel. 50 € für 14 Stunden.
    Allerdings habe ich das auch nicht als Arbeit empfunden zudem hatte ich ungehinderte weil erhöhte sicht auf die Bühne. und Sportplatz Wo die ganze Zeit dauerbetrieb herrschte.
    Oder so lange ich noch Schüler Student bin in den Ferien Kinderfreizeiten betreuen. Man kriegt zwar nicht umbedingt viel. Kann dafür aber auch leute kennen lernen.
    Umsonst ins Ausland fahren etc.

    In der Theorie währe Wahlhelfer zummindest auch nicht schlecht.
    Weiß jemand wie viel man da verdient.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  10. #30
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    ist wahlhelfer nicht ehrenamtlich???

  11. #31
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    laut meiner Fernsehzeitung kann man da Geld bis zu 100€ für kriegen. Laut Wiki gibt es ein Aufwands und erfrischungsgeld, dessen höhe aber nicht angegeben wird.habe bei den einzelnen Gemeinden geguckt, und eigendlich immer nur beträge so um die 30€ gefunden.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  12. #32
    Wubmaster
    Avatar von tofa
    Registriert seit
    21.10.2002
    Ort
    Heidelberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.819
    Name
    Torsten
    Nick
    tofa
    Clans
    nope
    die Schwester von meinem Schwager macht das bei jeder Wahl und hat bisher nur Essen und Trinken bekommen

  13. #33
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Gaara_Zerg
    Registriert seit
    22.08.2011
    Alter
    30
    Beiträge
    15
    Aushilfe bei H&M, maximal 20h die Woche, bekomme 10€/h (brutto)... nach Abzügen hab ich eigtl. gut 600€ im Monat. Ich bin zufrieden, kann ich nur empfehlen.

  14. #34
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    freundchen als du jung warst GAB es noch garkeine euronen ^^


    edit: zum punkt 5. von neo:

    Flexibilität is meiner Meinung nach so ne Sache.... klar sollte man flexibel sein... das klingt auch immer so schön... aber auch hier finde ich es man kann übertreiben...

    Meiner Meinung nach finde ich es bspw. nicht zumutbar wenn man von einer verheirateten Frau, die Kinder hat verlangt, dass sie einen Job irgendwo annimmt, der 50km weit weg is... noch viel weniger kann man verlangen, dass diese Frau ihre Heimat verlassen soll und umziehen nur weil sie woanders evtl. leichter einen Job bekommt.

    Gerade in vielen Bereichen erreichen wir mit dem vorgeschobenen Grund "Da müssen sie halt flexibler sein" die Grenzen des Zumutbaren für Arbeitnehmer...
    Man sollte flexibel sein. In welchen Rahmen auch immer - bei Singles kann das ein Umzug bedeuten, bei Familienvätern vielleicht eine weitere Anfahrt oder andere Arbeitszeiten als gewünscht. Ich kann nicht verstehen das ein 22jähriger in einem kleinen Dorf bleibt und sich beschwert das er keine Arbeit findet. Wenn eine Familie allerdings ein Haus besitzt und der Vater unglücklich seinen Job verliert (geschehen im Freundeskreis - er war bei Opel) und dann verlangt wird das man 250km weit wegzieht, dann, ja dann hast du Recht!

    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Ich könnte nicht sagen, ob du damit jetzt Arbeitnehmer oder Arbeitgeber meinst...
    Beide. Ich hab selbst Personalverantwortung und führe Bewerbungsgespräche. Glaub mir, viele Mittelständische Arbeitgeber sind viel flexibler als die Bewerber. Bei großen Strukturen sieht das natürlich anders aus. Wie ElDonoX aber schon sagt: Da kommt ein Frischling von der Uni an und will über 50T€ im Jahr. Das ist unrealistisch!
    Wilma, Golan und uNNa sagen Danke.
    Erfolg ist freiwillig

  15. #35
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Flexibilität für Menschen, die keine festen Wurzeln haben, wäre forderbar und würde ich aktzeptieren.
    Allerdings hat alles eine Grenze, sowie eure Beispiele. Mitmachen würde ich es auch nicht, wenn ich jedes Jahr umziehen müsste.
    Ist ja quasi wie jedes Jahr ein neues Leben anfangen. Lass mal stecken

  16. #36
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich seh "flexibilität" in meinem familiären Umkreis eher so:
    Die Leute haben keinen Feierabend mehr. Die müssen allzeit abrufbereit sein und jederzeit auch nach dem Ende des Arbeitstages sofort ranklotzen und weiterarbeiten wenn der Chef das verlangt, sonst: Job weg. Gibt ja genug andere und die Lage ist ja angespannt genug, gerade für so kleinere Unternehmen.
    Die nehmen sich dann oft viel zu viel vor um überhaupt noch konkurrenzfähig zu sein und lassen die Arbeitnehmer alle extraschuften. Kompensation gibts eher weniger.
    Wie denn auch wenn die Firma über ihre Kapazitäten hinaus Aufträge annimmt?

    Das geht hier schon mindestens seit Mitte der 90'er so und alles was ich sehe ist, dass die Leute immer flexibler sein sollen.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #37
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    ein weiteres problem mit dem speziell mein unternehmen zu kämpfen hat ist: wir leiden an fachkräftemangel. aber weiterqualifizieren von vorhandenen/ neuen mitarbeitern ist zweischneidig. wir haben es dann oft erlebt, dass die leute nach ihrer qualifizierung für nen € mehr zum mitbewerber gehen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #38
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    dem kann man aber mit einer vereinbarung entgegenwirken. So bindet sich der Mitarbeiter für x Jahre an das unternehmen oder er zahlt nachträglich die Schulungsgebühr. (SAP intensivkurse), HFW, oder Meister in anderen Berufen.
    Da kann dir nicht mal das Arbeitsgericht ans bein pinkeln.
    old school

  19. #39
    Obergefreiter
    Avatar von Cnc-_NightCore
    Registriert seit
    16.08.2011
    Ort
    stuggi boogi
    Beiträge
    212
    Name
    ron
    hmm bei mir siehts shit aus,als schüler hast nicht wirklich gute karten auf kleine mehr oder weniger ...jobs und das prob ist das ich als blättle austräger nichts find...und so gibts in meinem dorf/stadt nicht wirkliches wo man was machen kann auserdem wer ich jetzt am 20.12 erst 16=/ schätze das dann die chancen besser stehen...
    jetzt mal im ernst hat ea das mit absicht gemacht?^^
    >ingieuer: ich kenne denn Weg...
    >eins unserer gebäude wurde eingenommen
    ingineuer: Ahahahahahha..
    ich/spieler: WHAT THE HELL....crack.baby glitcher da>_<[/invisible]

  20. #40
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    dem kann man aber mit einer vereinbarung entgegenwirken. So bindet sich der Mitarbeiter für x Jahre an das unternehmen oder er zahlt nachträglich die Schulungsgebühr. (SAP intensivkurse), HFW, oder Meister in anderen Berufen.
    Da kann dir nicht mal das Arbeitsgericht ans bein pinkeln.
    jap. so machen wir es auch seit einiger zeit.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nebenjob als Programmierer
    Von blackplague im Forum Kuschelecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 14:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •