+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Missionen zum MARS

Eine Diskussion über Missionen zum MARS im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; In den letzten paar Tagen sind einige Marsexpiditionen gestartet (und auch gescheitert -_-) Wie denkt ihr darüber? Findet ihr es ...

  1. #1
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René

    Missionen zum MARS

    In den letzten paar Tagen sind einige Marsexpiditionen gestartet (und auch gescheitert -_-)

    Wie denkt ihr darüber? Findet ihr es gut, dass es sowas wie die Raumfahrt gibt, oder haltet ihr das für ne rießige Geldverschwndung?



    Ich finde es sehr interessant, wie sie den Planeten untersuchen und später einen Bemantenraumflug starten wollen.
    Klar, es kostet verdammt viel Geld, doch wer weiss, was dabei rauskommt.
    Die Pathfinder-Mission '97 fand ich sau cool. Da war ich grad ma 10 Jahre alt und hab vorm Fernseher gehockt und hab das mit großen Augen verfolgt @_@ Und die Amis haben Gestern da den anderen Roboter abgesetzt (da muss doch noch einer folgen, oder? Die Amis haben doch 2 von den Dingern gebaut und hoch geschickt). Schade das das eurpäische Ding in einen unentdeckten Graben gefallen ist ()

    btw,ich hab Gestern gehört,das einer den Beagle 2 bei eBay Angeboten hatte,nur ich find dasAngebot nicht mehr >_<
    Geändert von AKira223 (05.01.2004 um 17:39 Uhr)

  2. #2
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich finde nicht, dass es Geldverschwendung ist, wer weiß ob man das durch die Expeditionen gesammelte Wissen nicht irgendwann brauchen wird. Raumfahrt ist ja nicht nur irgendwelche Planeten besuchen, es werden ja auch viele wissenschaftliche Experimente durchgeführt, die so auf der Erde nicht ohne weiteres möglich wären.

  3. #3
    SpaM ****
    Avatar von ThUndE2dL
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Intresiert sowiso keinen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.234
    Clans
    hm....
    ich finde das eigentlich ziemlich cool sagt mal hat jemand die addresse wo man sich die bilder von der sonde anschauen kann ausser bei www.nasa.com ? da versteh ich nälich nichts ist alles so fach english
    MfG ChRiS

  4. #4
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René

  5. #5
    Ich find schon, dass es Geldverschwendung is
    Größtenteils jedenfalls
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Stimmt, bei der Aufrüstung der US-Militärbudget ist das Geld natürlich sehr viel besser aufgehoben als in der Weltraumforschung der NASA...

  7. #7
    Das hab ich auch net gesagt
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  8. #8
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    3/4 der Kinder dieser Welt haben nix zu fressen, aber is ja auch scheißegal, denn die werden ja sowieso noch vor dem 12. Lebensjahr an Lungenentzündung, Lebra, [beliebige heilbare Krankheit einsetzen] elendig verrecken... mit viel glück werden sie aber vorher noch als Arbeitssklave in eine reichere Familie verkauft, wo sie sich mit HIV infizieren und dort die letzten 4-6 Jahre ihres Lebens neckisch-duftige Stoffe aus tiefen, dunklen Erdlöchern holen...

    Geilo.. aber ne, is klar.. den Mars müssen wir unbedingt erforschen, tzes was wären wir denn für zivilisierte Weltraumbewohner, wenn wir von unseren (toten) Nachbarplaneten keine Ahnung haben?? Ne das geht natürlich gaar nicht...

  9. #9
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Original geschrieben von Touji
    Stimmt, bei der Aufrüstung der US-Militärbudget ist das Geld natürlich sehr viel besser aufgehoben als in der Weltraumforschung der NASA...

    Gute antwort!!


    Nein ich halte es keineswegs für verschwendung von Material und Gleld,vielleicht werden wir so mehr informationen über uns und unsere Zukünftigen möglichkeiten erhalten!!

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    welche zukünftigen möglichkeiten ?

    wenn wir die erde im arsch habenb, hauen wi r auf den nächsten planteen ab ?


    ich wüsste nicht, was es arroganteres gäbe....


    aber dazu wirds eh nicht kommen, wir versauen ja JETZT schon den weltraum mit weltraumschrott... wo sollen das hinführen bitte ?


    und was bringt uns das, wenn jetzt dieser komische robo vllt rausfindet, dass es eben wasser gibt/gab auf dem mars ?

    das bringt uns rein gar nichts Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Hmm irgendwie doch, auf jedenfall gibts dann schon mal die Grundlage für Leben. Bisschen Terraforming und wir haben eine zweite Erde. Ohne Rohstoffe versteht sich, dafür mit Luft usw.
    Die Frage ob das Geld dort gut aufgehoben ist, ist wohl nicht von Belang. Entweder in die Raumfahrt oder in die Rüstung, dass die Regierung die Gelder nicht in die dritte Welt entlässt ist ja wohl klar. Die Industiestaaten investieren halt gerne in sowas, am liebsten hätten die eh schon Städte am Mars und am Mond. Ich würd von der Vorstellung auch fasziniert sein, wenn die Reise ein paar Jahre dauert, dann wohl eher nicht. Also hoffen auf den Warp-Antrieb(oder so), sowas kommt bestimmt noch.

    Ich schätze mal, zukunftsorientiert: die Menschen werden, wenn möglich Terraforming betreiben und sobald als möglich auf den Mars ziehen. Dort leben dann die Reichen. Naja Reichen, halt keine 3te Welt Staaten Bewohner, die bleiben auf der bis dahin halb verpesteten Erde(naja ist sie jetzt ja auch schon ) und alle sind glücklich, fast halt.

  12. #12
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    arrogant isses auc hwas du sagst mope

    du kannst ja immerhin dein volles leben am planeten erde leben

    aber was mit menschen die sehr viel später mal leben werden ?

    du weisst irgendwann wird die sonne explodieren
    du weisst das sich der mond weiter von der erde entfernt 8 die folgen sind auch bekannt)?

    ich finde das ok das geforscht wird

    es komtm bei uns vielleicht so rüber als wäre es zeitverschwendung aber ich kanns mit net vorstellen

  13. #13
    Ne, ich sehe das wie Katja
    Es gibt sehr viel sinnvollere Löcher, in die man das geld werfen könnte
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  14. #14
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    nur dass es in diesen löchern absolut gar nichts bringt...da wird es nur wieder von den reichen unterschlagen tut mir leid das is so....was bringen oranisationen wie caritas oder wie der ganze schund heißt?....wow die baun EIN krnakenhaus...EIN krankenhaus in ganz afrika..EIN krnakenhaus für fast ne milliarde menschen....ähm sorry aber es bringt wirklich rein gar nichts....durch die forschung wird man irngendwann in der lage sein die menschheit an sich zu retten....(siehe bei broad: sonne explodiert) außerdem denkt bush auch an seine widerwahl...er kann ned sagen "oi ich verschenk jetzt das geld vom staat...is ja genung da"....das wäre mehr als unlogisch.

    an alle die hier rumschreien von wegen dritte welt....wieviel habt IHR denn schon gespendet?....warum schränkt ihr euer leben ned ein...verkauft euer auto...verkauft euer haus...nehmt euch ne kleine 2zimmer wohnung...20qm meinetwegen...achja: verkauft euren teueren pc...anstatt nen neuen zu kaufen....und spendet das ganze geld....wenn das alle leute machen würden die so denken wir ihr dann würde da ein ganz schönes sümmchen rauskommen...das würde den leuten da unten sicher auch helfen...aber da denkt ihr auch erst an euch....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  15. #15
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Wir haben die möglichkeiten,die neugier treibt uns seit anbeginn der zeit an,wir haben in der vergangenheit schon öffters erlebt(z.B MIR)das solche Programme die diplomatischen beziehungen von Ländern die nicht die besten beziehungen hattenverbessert hat,wir können neue Materialen entdecken die uns nützlich sein könnten.


    Vielleicht,ja vielleicht auch wenn es zur zeit sehr utopisch klingt,können wir den Mars besieldeln(ich glaubs net).
    Und es ist völlig uninteressant und unarrogant ob wir noch einen Planeten ruinieren,wir sind Menschen wir sind da wir sind so!!
    Und du bist nicht anders!!!!


    mfg und locker bleiben

  16. #16
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Mal rein theoretisch gesehen...vielleicht irre ich mich auch:
    Unser Reichtum baut auf der Armut der 3.Welt auf. Wenn wir die Armut in der 3. Welt beseitigen,sind wir alle gleich reich/arm.
    Dadurch fehlen uns aber die fi****ellen Mittel um zu forschen,da die 3. Weltländer eh was anderes vor haben als innen Weltraum zu fliegen und wir selbst auch andere Ausgaben haben.
    Da die dann ja nicht mehr so arm sind,pflanzen die sich ja unendlich lang fort [bessere Medizin,geringere Kindersterblichkeit (klingt hart,aber wenn ihr mal ehrlich seit,ist es so!)]...somit Überbevölkerung,noch stärkere Verschmutzung der Erde etc.
    Da wäre es jetzt doch besser,Gelder in die Weltraumforschung zu stecken,damit die die ersten Schritte zu einer Besiedelung legen können.
    Denn somit haben wir später Ausweichmöglichkeiten....

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass so eine Besiedelung nicht von Heut auf Morgen geht. Auch das Terraforming läuft nicht innerhalb eines Menschenlebens ab,sondern (so wie ich gehört habe), braucht das zieg Jahrhunderte!

  17. #17
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Ob das Geld in die 3. Welt oder in die Weltraumforschung investiert wird, können wir weder bestimmen noch beeinflussen, weil es nicht unser Geld ist. Wieso sollten wir uns also Gedanken darüber machen, was andere mit ihrem Geld machen ?
    Ich hab genug eigene Probleme....
    BC

  18. #18
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    wie dicht ist bloß dein horizont, bc? es macht den menschen als solches aus, empfindsam zu sein ergo mitleid zu empfinden. (lesetipp: Le Petit Prince, Antoine de Saint-Exupery) Zur empfindsamkeit gehört neugier auch dazu... die natur des menschen zerreißt sich schon immer zwischen diesen beiden kluften. >>Helfen oder doch besser nur guggen was passiert?<<

    Mit meinem posting meinte ich nicht dass man den armen ländern ("Dritte welt" wurde als begriff abgeschafft, weil er diskriminierend ist..... ó_O) das geld quasi in den arsch blasen sollte, sondern dass sich die reicheren länder zumindest in irgendeiner weise als human erweisen sollte. Scheiß auf Spendengelder für Weisenkinder (JA! Abonnieren Sie ein Kind!), damit is auf dauer keinem wirklich geholfen. Aber neue Schulen für fundierte Ausbildungen z.B. wären sinnvoll (gute schule-gute ausbildung-gute grundlage für selbsthilfe ) ´Motto: Hilfe zur Selbsthilfe.... ihr kennt das prinzip ja wenn ihr in der schule aufgepaßt habt ;-)

    der mars ist nur interessant für uns weil er
    A. relativ gut erreichbar ist,
    B. mit vielen geschichten und gerüchten behaftet is und
    C. der erde am ähnlichsten ist, somit wäre in verddaaaaammmmmmttt ferner zukunft die nutzung des mars als zweite müllhalde.. äh.. heimat möglich. bingo...anstelle "unseren" von uns krank gemachten planeten zu heilen suchen wir uns einfach einen neuen. Und ich sage es gerne und immer wieder:

    Der Mensch an sich ist nichts weiter als ein verdammt großer und ausser Kontrolle geratener Parasit des Universums....

  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    @BC: Im Endeffekt ist es schon unser Geld, denn wodurch werden den die staatlichen Weltraumprogramme finanziert? Durch Steuergelder!

    Original geschrieben von Shadowin
    Der Mensch an sich ist nichts weiter als ein verdammt großer und ausser Kontrolle geratener Parasit des Universums....
    Das unterscheidet uns aber nicht von allen anderen Tieren auf dem Planeten, jedes denkt immer zuerst an den eigenen Vorteil und erst danach eventuell an andere. Der einzige Unterschied ist, dass wir mehr Möglichkeiten haben, unsere Umwelt entsprechend zu beeinflussen als andere Lebensformen. Ist ja auch fast jede unserer Taten irgendwo eigennützig, wenn es nicht um materielle Dinge geht, dann halt sozialen Status oder Ansehen.
    Geändert von Touji (07.01.2004 um 21:48 Uhr)

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Naja, das was Akira sagt ist größtenteils einleuchtend. Wenn jetzt alle gleich wären(wie auf der Erde bei Star Trek lol) dann müsste ne neue Weltordnung geschaffen werden, denn wenn es noch mehr Autos auf der Welt gibt wird sowieso noch mehr verschmutzt. Auch wenns hart klingt, aber irgendwie ist besser dass nicht jeder das Geld hat um sich ein Auto zu kaufen(siehe China).

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Jetzt gehts zum Baden an Atlantik looooool
    Von xmarek im Forum SPHYNX
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 01:36
  2. was zum lachen
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.08.2001, 22:53
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 12:32
  4. Fragen zum Thema Clan-Liga....
    Von UnErtL im Forum C&C-Liga
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 00:20
  5. Zum CHAT
    Von Sanse im Forum United Talk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 21:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •