+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 180

Michael Jackson: Tod durch Herzstillstand

Eine Diskussion über Michael Jackson: Tod durch Herzstillstand im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Lustig find ich an "Tod durch Herzstillstand" dass Tod immer durch Herzstillstand eintritt. Das ist sozusagen die Definition von Tod. ...

  1. #121
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Lustig find ich an "Tod durch Herzstillstand" dass Tod immer durch Herzstillstand eintritt. Das ist sozusagen die Definition von Tod. Das ist so als stünde "Michael Jackson: Er kam durch Geburt auf die Welt"... hm... wenn ich's mir so überlege... das wäre tatsächlich eine perfekte BILD-Schlagzeile.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #122
    (:
    Avatar von Liontiger
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.038
    Name
    Tim
    Nick
    Liontiger
    Clans
    ToC
    Aber nicht jeder Herzstillstand muss tödlich sein denke ich ^^ Wenn die Reanimation rechtzeitig erfolgt und Erfolg hat kann der gute ja noch problemlos weiter seines Weges gehen
    Die Geburt ist dagegen dann doch eine ziemlich endgültige Sache Einmal geboren, wirst du selten wieder zurückgesteckt

  3. #123
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.003
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Lustig find ich an "Tod durch Herzstillstand" dass Tod immer durch Herzstillstand eintritt. Das ist sozusagen die Definition von Tod. Das ist so als stünde "Michael Jackson: Er kam durch Geburt auf die Welt"... hm... wenn ich's mir so überlege... das wäre tatsächlich eine perfekte BILD-Schlagzeile.
    Der Herzstillstand ist aber nicht unbedingt Ursache des Todes,sondern eine logische "begleiterscheinung".
    Wenn du nen Koppschuss bekommst,schlägt das Herz bestimmt noch ein paar Augenblicke weiter
    Aber schon nicht ganz falsch,wie du dir das gedacht hast,und aus dem Blickwinkel tatsächlich einen Schmunzler wert. (besonders in verbindung mit der Bild) ^^
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  4. #124
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ich dachte eigentlich der Hirntod wäre das Ende, aber stimmt schon, jeder Tote hat auch einen Herzstillstand.

  5. #125
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ist es auch. Ein Mensch ist erst Tod, wenn der Hirntod eingetreten ist. Und wenn der Hirntod eingetreten ist, ist die logische Konsquenz das Herz aufhört zu schlagen. Entscheidend ist hier das durch den Herzstillstand der Hirntod eingetreten ist, deswegen ist "Tod durch Herzstillstand" auch korrekt.

    Edit: Achja, mein Beileid.
    Mir geht das ganze Mediengeaffe schon von Beginn an auf die Eier, lasst doch wenigstens die Toten ruhen.... Ob er nun ein Kinderschänder war oder nicht, das kann wohl von uns keiner beurteilen, einen an der Klatsche hatter aufjedenfall. Sein Wirken auf die Musik ist wohl kaum zu leugnen, auch wenn ich nicht sonderlich davon angetan war/bin.
    Geändert von SonGohan (28.06.2009 um 01:28 Uhr)

  6. #126
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    Zitat Zitat von BackstAgE Beitrag anzeigen
    Komischweise hat sich eine Familie damit das Mowl stopfen lassen und mal ehrlich, wenn meine Tochter von so einem misshandelt wurde können die mir nicht einfach so den Mund verbieten in dem sie mir 3 oder 4 MIllionen euro geben.
    Habs heute erst in der Zeitung gelesen ... im Fall von 1993 waren es sogar 20 Millionen Dollar.

    Aber ich find das schon sehr mies von einigen von euch, dass ihr ihn als Kinderschänder darstellt. Klar, es ist das schlimmste, was jemand anstellen kann - aber niemand hat Beweise dafür. Ihr wisst selber wie geldgeil die Menschheit ist. Ich denke auch, dass nur die Familien auf die Kohle von Michael aus waren ...
    Er war was Besonderes. Er hat auf die materiellen Dinge geschissen!
    Habt ihr schon mal was von bedingungsloser Liebe gehört? Ich glaube, Michael hatte ein verdammt reines Herz wie kaum einer auf dieser Erde. Sowas versteht die Welt heutzutage einfach noch nicht - er hat Kinder und sogar die Welt geliebt, obwohl sie nicht immer gut zu ihm war. Habt ihr Michael jemals aggressiv erlebt? Irgendwo in den Medien?

  7. #127
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von aDarkGod Beitrag anzeigen
    Habs heute erst in der Zeitung gelesen ... im Fall von 1993 waren es sogar 20 Millionen Dollar.

    Aber ich find das schon sehr mies von einigen von euch, dass ihr ihn als Kinderschänder darstellt. Klar, es ist das schlimmste, was jemand anstellen kann - aber niemand hat Beweise dafür. Ihr wisst selber wie geldgeil die Menschheit ist. Ich denke auch, dass nur die Familien auf die Kohle von Michael aus waren ...
    Er war was Besonderes. Er hat auf die materiellen Dinge geschissen!
    Habt ihr schon mal was von bedingungsloser Liebe gehört? Ich glaube, Michael hatte ein verdammt reines Herz wie kaum einer auf dieser Erde. Sowas versteht die Welt heutzutage einfach noch nicht - er hat Kinder und sogar die Welt geliebt, obwohl sie nicht immer gut zu ihm war. Habt ihr Michael jemals aggressiv erlebt? Irgendwo in den Medien?
    Wie sein Privates Umfeld war, dazu können nur seine Kinder etwas sagen. Aber es stimmt das Michael sehr viel an Geld gespendet hat. Und die Familien die ihn angeklagt haben ware alle nur geldgeil und Beweise gab es nie. Hat schon etwas von Hexenverbrennung " Sie ist eine Hexe" "Geschnappt, Verhört und für Schuldig befunden"

  8. #128
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    kann es nicht sein dass das Herz stehen bleibt der Mensch aber erstmal noch funktionsfähig ist also er kann gehen denken aber nach paar Sekunden wird kein Sauerstoff mehr ins Gehirn transportiert und somit wird er Ohnmächtig und stirbt schließlich. Dann ist der Herzstillstand die Todesursache
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  9. #129
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Nein. Wenn du nen plötzlichen Herzstillstand hast, kippst du sofort um und liegst im Koma oder bist tot. Danach helfen nur noch Wiederbelebungsversuche. Beispiel wären die Fußballer die mitten im Spiel von der einen sekunde auf der anderen sofort tot sind. Kann man sich garnicht vorstellen, hüpfst und rennst rum und zack biste tot.

    Da bei Michael aber Untergewicht, viel Stress, seine Hautkrankheit etc. seinen Körper derart geschwächt haben, war es nur eine Frage der Zeit bis es zu sowas kommen musste.

  10. #130
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ist aber (fast) richtig, wie Nicktoteen das beschrieben hat. Wenn das Herzstehen bleibt, bist du nicht Tod. Das biste erst wenn dein Hirntod eintritt, was relativ schnell bei Herzstillstand eintritt. Dadurch ist der Herzstillstand die Todesursache. Und es ist bei weitem nicht die einzige Ursache für den Hirntod.
    Geändert von SonGohan (28.06.2009 um 11:22 Uhr)

  11. #131
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Mal ne ernst gemeinte Frage: Warum meinen einige hier, dass man (hier) nicht darüber sprechen dürfte, dass er eventuell Kinder missbraucht hat?
    Sagen wir mal, dass die Beweislage über die Jahre ja nicht unbedingt immer zu seinen Gunsten stand. Hat er durch seinen Tod jetzt einen Verdienst erlangt, der ihm Immunität gegen sowas gewährt? Oder um es pietätlos auszudrücken: Ist sterben eine so große Leistung? Ist es nicht (das schließt jetzt mal mein Bedauern über den Verlust eines großen Künstlers aus und ist mehr ein theoretischer Ansatz, bevor die ganzen Jacko-Fanbois austicken).
    Also...woher dieses "SAGT DAS NICHT @_@"
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  12. #132
    Ich finde man kann ohne Probleme darüber reden, aber diese "Scheiss Pädophiler" Schreier sollten einfach mal die Fresse halten da sie meinen durch 5 Minuten RTL schauen kennen sie alle Fakten und können sich erlauben jemanden zu beschuldigen! Das selbe gilt aber auch für die "500% unschuldig" Menschen! Keiner hier kannte ihn persönlich und trotzdem tun alle so als hätten sie ihre Kindheit mit ihm verbracht, einfach nur nur schlimm...

  13. #133
    Schütze
    Avatar von Ra2RhiNoS
    Registriert seit
    21.08.2004
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    36
    Beiträge
    59
    Name
    ToM
    Nick
    XcLFiGhT
    Clans
    +BDG+
    schon schade aber was er seinen körper angetan hat war schon krass. aber seine music haben wir sicher alle geliebt.



  14. #134
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal, dass die Beweislage über die Jahre ja nicht unbedingt immer zu seinen Gunsten stand.
    Offensichtlich nicht genug für eine Verurteilung.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  15. #135
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    ALso ich finds schade, dass er nicht mehr leiden musste. Hats doch end verdient, der perverse Kidnerschänder.


    Ihr könnt hier gerne darüber diskutieren wie wahrscheinlich es ist, dass er Kinder missbraucht hat, aber so etwas menschenverachtendes möchte ich hier nicht lesen. Vorallem dann nicht, wenn seine Schuld niemals bewiesen wurde.

  16. #136
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Allein Die Tatsache das er ein son geheimes schlafzimmer hat Oo, und sensoren aufm weg zu seinem schlafzimmer, kommt mir sehr seh rmerkwürdig vor. Naja okay man kann sagen superstars oder so werden schon ein paar komplexe haben. Aber das gibt mir als normalo schon sehr stark zu denken. Vielleicht muss ich auch nur in anderen demensionen denken und ich würde sowas auch machen kA ^^
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  17. #137
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.206
    Das haben viele berühmte/reiche Leute, sleepy.

  18. #138
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.965
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Also das er Kinder vergewaltigt hat halte ich für genauso wahrscheinlich wie die Möglichkeit , dass da jemand nur an sein Geld wollte .

    Ich mein die meisten hier haben sich ihre Meinung doch durch nen Propaganda-Film auf RTL gebildet

  19. #139
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Oberster Grundsatz unseres europäisch-westlichen Rechtsstaates: Unschuldvermutung. Jeder kann sich eine eigene Meinung bilden, aber das Verurteilen sollte dem Richter vorbehalten sein. Damit will ich nicht sagen, dass die "Beweislage" nicht höchst ambivalent ist.

    Zitat Zitat von Touji
    Offensichtlich nicht genug für eine Verurteilung.
    Stimmt. Allerdings muss man dazu auch sagen, dass das erste Verfahren seinerzeit eingestellt wurde, weil der Hauptzeuge, nämlich das angebliche Opfer, seine Zeugenaussage nicht gemacht hat (nach einer überaus generösen Zahlung). Insofern kam es nie wirklich zu einer umfassenden Beweisaufnahme. Man kann daher nicht wirklich sagen, ob es nicht vielleicht doch zu einer Verurteilung gekommen wäre.

    Die ganze Sache scheint mir nach wie vor höchst suspekt, und zwar von allen Seiten. Gerade deshalb werde ich mich hüten in sowas ein endgültiges Urteil zu fällen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #140
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Oberster Grundsatz unseres europäisch-westlichen Rechtsstaates: Unschuldvermutung. Jeder kann sich eine eigene Meinung bilden, aber das Verurteilen sollte dem Richter vorbehalten sein. Damit will ich nicht sagen, dass die "Beweislage" nicht höchst ambivalent ist.


    Stimmt. Allerdings muss man dazu auch sagen, dass das erste Verfahren seinerzeit eingestellt wurde, weil der Hauptzeuge, nämlich das angebliche Opfer, seine Zeugenaussage nicht gemacht hat (nach einer überaus generösen Zahlung). Insofern kam es nie wirklich zu einer umfassenden Beweisaufnahme. Man kann daher nicht wirklich sagen, ob es nicht vielleicht doch zu einer Verurteilung gekommen wäre.

    Die ganze Sache scheint mir nach wie vor höchst suspekt, und zwar von allen Seiten. Gerade deshalb werde ich mich hüten in sowas ein endgültiges Urteil zu fällen.
    Stimmt schon. Allerdings sagt diese Zahlung nicht zwangsläufig etwas über seine Schuld aus. Gerade bei der Thematik reicht oft schon der bloße Vorwurf um ein Leben zu ruinieren und die Karriere bei einer in der Öffentlichkeit stehenden Person sowieso.

    Wie schnell da jemand vorverurteilt werden kann sieht man ja auch in diesem Thread. Wenn das irgendwelche Fremden oder Revolverblätter machen ist das eine Sache, bei Mitmenschen und Nachbarn eine ganz andere. Es wären also auch andere Gründe für die Zahlung von "Schweigegeld" und die schnelle Beendigung des Verfahrens denkbar.

    Eindeutig geklärt wird das wohl nie.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson King of Pop oder nur ein Flop?
    Von Grischa im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 19:07
  2. Michael Jackson fällt weiter zusammen
    Von blackplague im Forum OFF-Topic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 10:08
  3. indischer Michael Jackson Remake
    Von Kane im Forum Kuschelecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 02:48
  4. Vorstellung Michael
    Von michael im Forum Projekt Basar
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 14:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •