+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69

McDonalds und die Verschwendung

Eine Diskussion über McDonalds und die Verschwendung im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Und das Zeug aufm Döner soll gesund sein??? Sry, aber manchmal sieht man richtige Krusten an den Löffeln und Behältern, ...

  1. #41
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Und das Zeug aufm Döner soll gesund sein???
    Sry, aber manchmal sieht man richtige Krusten an den Löffeln und Behältern, da frag ich mich an welchem Vortag das Ding auf gemacht wurde.
    Und das Brot bei Mc Doof ist jawohl das letzte was man beim Essen in die Kalorienberechnung mit rein nimmt.
    Fast Food auf dauer ist ungesund, damit wir uns nich falsch verstehen, aber ich sehe in einem Döner nix besseres als in einem Big Mac.

  2. #42
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Ich glaub Du gehst einfach in die falschen Dönertempel!
    Bei unserem ist selbst kurz vor Ladenschluss noch alles frisch!
    Never run a touching system!!

  3. #43
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    döner / lahmacun is gesünder als manch deutsches mittagessen , weil da net nur haufen müll ins kebab geworfen wird.is ja zu 80% gemüse im döner und im lahmacun (nicht spezial erst recht).wobei ich lahmacun lieber verkoste.weil ich net mehr so viel fleisch essen darf wegen leichter fettleber ^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  4. #44
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.002
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    Viele verschiedene Meinungen.
    Ein Fall für Galileo :>
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  5. #45
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Glaube beim Döner ist mehr das Problem, dass der Laden unhygienisch is (die ganzen Zutaten stehen offen rum, das Metall wo das Fleisch drauf landet ist verkeimt, die Dönermänner packen die Zutaten mit bloßen Händen rein ohne Handschuhe usw.) und weniger die Zutaten ansich, denn die sind wohl in der Tat weit gesünder als die eines Hamburgers.

  6. #46
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Was ist bitte auf einem Whopper anderes drauf?
    Nen Whopper besteht aus Rindfleisch, Salat, Gurke, Tomate, Zwiebeln, Ketchup und ner Spezialsouce.
    Nen Döner besteht aus Lammfleisch, Salat, Gurke, Tomate, Zwiebeln, Tzatziki und wer mag natürlich mit Scharf.

    So, was ist jetzt am Döner gesünder? Das magere Fleisch, ABER das hängt ja DEN GANZEN TAG an nem Spieß über ner Flamme und keimt so vor sich hin!

  7. #47
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Übertreib mal net...vor sich hin keimen!
    Klingst wie ein Sakrotanjünger, der sich am liebten bei Intel im Reinraum einnisten würde!
    Never run a touching system!!

  8. #48
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    wenns danach gehen würde , dürfte man überhaupt nix mehr essen . weil alles voller keime und bakterien ist.egal wo und überall.... da würd mir eher schlecht wenn man z.b strassenbahn oda bus fährt , wenn sich jemand am arsch gekratzt hat und dann die sitzen dadrin anpackt.da würd mir eher schlecht....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  9. #49
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Yop. Man sollte es mit Gründlichkeit/Sauberkeit nicht übertreiben. Sonst müsste man sich schon beim schreiben auf der Tastatur schon Gedanken machen, wieviel Keime/Bakterien sich während dessen auf den Tasten ausbreiten oder an den Fingern kleben bleiben

    Deswegen halte ich auch nix von diesen Werbesendungen "tötet zu 99% alle Bakterien ab" am besten täglich damit einschmieren und in einer Keimfreien Zone leben, bis man
    vor die Tür geht und die Erkältungskeime dich innerlich zerfressen ^^

  10. #50
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Bei Döner gibt es beachtliche Unterschiede !
    Den Geflügel Döner lassen wir mal außen vor.

    Ich berichte vom Kalb oder Lamm Döner.
    Dieser ist bei genauem hingucken nämlich in seine zwei Variationen zu Unterscheiden.

    1. HackSpieß
    Dieser wird aus Hackmasse zum Döner geformt und geknetet und Schockgefroren.

    2.FleischLappen- Döner
    Dieser wird mit Rictigen Fleisch-Kottelets aufeinander getürmt&gestapelt und zum Spieß geformt und dann schockgefroren.


    Die zweite Variante ist mMn. vorzuziehen, denn sie schmeckt besser.
    Außerdem ist Hack beim Kauf für den Dönerladen immer ein grösseres Geheimnis was die Ingredenzien anbetrifft.


    Ps:
    Ein Tip:
    Döner schmeckt besonders gut wenn der Spieß den zweiten Tag dreht.
    Denn da scheint das Fleisch richtig durch zu sein und vor allem ist das Fett und sonstige Flüssigkeit aus dem Schockfrost Prozess aus dem Fleisch vollständig ausgewichen.


    Ist wie bei gekochten Kartoffeln die Schmecken irgendwie auch erst am zweiten und dritten Tag so richtig gut.

  11. #51
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    da son hamburger nunmal zu nem nicht zu verachtenden anteil aus HACKFLEISCH besteht bedarf es hierbei besonderer vorsichtsmaßnahmen, daher diese "verschwendung". mcdonalds kann sich einen lebensmittel-skandal nicht erlauben, sowas ginge sofort dick und fett in die presse.
    das hat mit sagrontanjünger nix zu tun sondern mit dem fak dass sich insbesondere in hackfleisch keime SEHR schnell vermehren.
    klar man geht für sich selbst im privatgebrauch eher mal das "risiko" ein und ißt dinge die wohl schon besser vorgestern hätten weggeworfen werden müssen (komisch bei sowas fällt mir immer homer simpsons XXXXL-sandwich ein..) aber ein unternehmen das permanent unter dem kritisch wachenden auge der öffentlichkeit steht kann sich sone scheiße einfach auf garkeinen fall erlauben.
    jaaa man kann es übertreiben mit der hygiene. ich kenne leute die würden wahrscheinlich am liebsten in sagrotan baden und es gurgeln aber da muss man echt differenzieren.
    sich die hände waschen bevor man sein 12 stunden alten burger ißt? sinnlos.. *g* den dönermann fragen ob das dönertier auch frisch ist? klar.. aber frag lieber nicht nach der knobisoße die er meist literweise montag morgens vorbereitet... und du holst freitag abend den döner.. mjammmmii..

  12. #52
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Die Entsorgung nach 10min hat sicher nichts mit Vorsicht zu tun, weil dann schon zuviel Keime drin wären, sondern findet schlichtweg wegen des unappetitlichen Zutstands eines Burgers nach längerer Liegezeit statt.
    Ginge es nur um Hygiene könnte so ein fertiger Burger wohl einen ganzen Tag rumliegen, ohne das die Keimzahl bedenklich wäre!
    Aber wer würde da noch hingehen wenn durchweg die Burger kalt, aussen trocken mit Sossenkruste und innen total matschig sind? Selbst für den halben Preis würde da keiner mehr kaufen!
    Nichts anderes ist es bei Döner und Co.
    Man merkt doch schon auf Sicht oder spätestens nach dem ersten Kauf ob hier ne Sau am Werk ist. Dann geht man da eben nicht mehr hin!
    Bei einem guten Imbiss wird die Fleischware nicht alt und die Zutaten sind auch Abends frisch vorbereitet. Sowas sieht und schmeckt man und dann kann der auch pro Döner gerne einen 1€ mehr verlangen.
    Never run a touching system!!

  13. #53
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    klar gibts für mäces diverse gründe für diese wegwerfpolitik. die hygiene ist nur ein teil. optik spielt da auch eine rolle ...

    wer für 2,50 nen döner mit allem drum und dran will is selbst schuld wenn man dann wirklich "alles drum und dran" hat.. brrrrr *schüttel*

    lieber trag ich weiter meine 6,50 für meinen putendöner zum lieblingsdönerladen und kann sicher sein dass da alles einwandfrei ist

  14. #54
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Also ich ess lieber nen dicken Whopper, der schmeckt mir besser und bekommt mir auch.
    Wie gesagt, bei Döner hab ich bisher nur schlechte Erfahrung gemacht, da spielte mein Magen einfach nicht mit.

  15. #55
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    ich habe bisher weder bei maces noch bei denn von mir besuchten Dönerbuden Probleme gehabt. Davon abgeshen das ich da aufs Jahr hochgerechnet höchstens einmal im Monat bin.

    döner kaufe ich in er Regel nur in großen innenstädeten zur haupzeit und dann sind die Döner imoo immer gut. Und Bürgern vorzuziehen. bei macces Esse ich höchstens enn ich keine gute Döner Bude finde und dann ist ein guter Hamburger oder Mac Chicken oder Big tasty ebenfalls nicht zu verachten. kleine Schlecht besuchte Imbis Buden = Fail da kann man besser selber Kochen. beziehungsweise Miccrowellen Fertiggericht. Dadrin überlebt dann sowieso nichts.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  16. #56
    Gefreiter
    Avatar von NoNpLUsULTra
    Registriert seit
    26.08.2004
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Nick
    NoNpLUsULTra
    Clans
    SoDsW
    wenn das stimmt , muss ich halt mal bei mcdonalds den mülleimer aufspüren
    Super Smash Brothers Brawl FC : 3007-9555-5506

  17. #57
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Nur ein Zyniker würde das gepresste Etwas in einem McDonald's-Burger als "Fleisch" bezeichnen.

    Das ist sowas von mager, das hat ja quasi keinen Nährwert. Was den Burger fett und ungesund macht bzw. zumidnest ein bisschen Kalorien reinbringt, sind die Soßen. Wenn ich einen McDonald's-Burger ess, dann hab ich nach zwei Stunden oder so schon wieder Hunger. Wenn ich einen gescheiten Burger essen will, wo ich nachher keinen Hunger hab, dann ess ich den sicher nicht bei McDonald's oder Burger King.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #58
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Nur ein Zyniker würde das gepresste Etwas in einem McDonald's-Burger als "Fleisch" bezeichnen.

    Das ist sowas von mager, das hat ja quasi keinen Nährwert. Was den Burger fett und ungesund macht bzw. zumidnest ein bisschen Kalorien reinbringt, sind die Soßen. Wenn ich einen McDonald's-Burger ess, dann hab ich nach zwei Stunden oder so schon wieder Hunger.
    Das ist ein sehr guter Kommentar, der aber auch so natürlich für Döner gilt. Generell ist heute vieles nicht mehr Fleisch was als solches bezeichnet wird.

    Zu den Keimen und den Döner...

    Hier ist völlig klar (bezogen auf die Gefahr sich eine kleinen Freund zu angeln):

    MC D << Dönerbuden

    warum?
    1.) Hygienevorschriften bei MC D
    2.) QM bei MC D
    3.) Art und Weise wie die Produkte standardisiert und produziert werden
    4.) Art der Zubereitung
    5.) Art der Darreichung d.h. Kundenübergang.

  19. #59
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Nur ein Zyniker würde das gepresste Etwas in einem McDonald's-Burger als "Fleisch" bezeichnen.

    Das ist sowas von mager, das hat ja quasi keinen Nährwert. Was den Burger fett und ungesund macht bzw. zumidnest ein bisschen Kalorien reinbringt, sind die Soßen. Wenn ich einen McDonald's-Burger ess, dann hab ich nach zwei Stunden oder so schon wieder Hunger. Wenn ich einen gescheiten Burger essen will, wo ich nachher keinen Hunger hab, dann ess ich den sicher nicht bei McDonald's oder Burger King.
    Yeah, das ist mal ne Ansage. Wo hast du bis jetzt die besten Bruger gegessen in Wien? Im Saloon DX oder im Fridays gibts sehr leckere, aber die im Fridays sind leider unverschämt teuer.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  20. #60
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Also die Dönerbuden, die ich in meiner Umgebung hab, sind sehr hygienisch. Auch was Lagerung der Zutaten usw. anbetrifft. Aber klar, McDonald's ist tendeziell immer hygienischer, weil die natürlich viel mehr drauf achten können, als eine kleine Dönerbude.
    Aber mal ganz unter uns... das kleine Keim hier und da ist nicht das Ende der Welt. Immerhin sind unsere Abwehrkräfte heutzutage sowieso katastrophal unterbeschäftigt. Darum haben auch immer mehr Menschen Allergien.

    Aber zum Fleisch... also da ist ein Döner immer mehr Fleisch als das McDonald's-Zeug. Wenn du ein Stückchen Dönerfleisch isst, dann schemckt das nach Fleisch. Iss mal ein Stückchen McDonald's-Fleisch ohne Soße etc.... das schmeckt nach gar nix. Da hat sogar Soja-Fleisch-Ersatz mehr Geschmack.

    EDIT:
    Die besten Burger in Wien gibt's zum einen bei den Burgermachern (Burggasse), die sind alelrdings etwas teuer für die Größe. Zum anderen im Shebeen in der Lerchenfelder Straße. Das ist so ein International Pub. Die Burger dort sind soooooo geil (und soooo riesig), da hast du dann echt mit einem Burger genug. Kostet so 8€ aber ist gigantisch und hammergeil.

    Saloon DX und Fridays kenn ich beides nicht. Wo sind die?
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung bei McDonalds
    Von Crash im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 18:26
  2. McDonalds Rubbel-Lose?
    Von onair im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 16:39
  3. McDonalds
    Von stefros im Forum Kuschelecke
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 22:53
  4. McDonalds
    Von Snake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.11.2002, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •