+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 142

mal wieder mathe -.-

Eine Diskussion über mal wieder mathe -.- im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Installiert mal TeX... is ja grausam hier...

  1. #61
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Installiert mal TeX... is ja grausam hier

  2. #62
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    höhö

    hab was neues


    Frage: Wodurch unterscheiden sich zwei Geraden, die senkrecht zueinander stehen.
    Gerade 1 geht durch den Punkt (1|6)
    Gerade 2 geht durch den Punkt (-1|5)

    und ich hab kein Plan O_o
    wie geht man da vor, was will der wissen ?

    ich mein, das sind zwei Geraden verdammt
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #63
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Na, wodurch unterscheiden sie sich denn?
    Und wieviele mögliche Geraden gibts da die durch die Punkte gehen und senkrecht zueinander stehen? ^^

  4. #64
    Bestimme einfach mal die beiden Geradengleichungen und schau dir dann an, wie sie aussehen / was der Unterschied ist.

    Das "knifflige" hierbei ist, dass du für jede gerade nur einen Punkt hast und über die Bedingung, dass sie Senkrecht aufeinander stehen gehen musst, um jeweils eine eindeutige Funktion zu erhalten.

    Du könntest hier sogar wieder Gauß anwenden, aber eigentlich ist es überflüssig, wenn du dir die Regel für den Anstieg zweier senkrecht aufeinander stehender Geraden anschaust.

  5. #65
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ja keine Ahnung, das gibt halt nen Plus

    die eine geht nach oben, die andere zur Seite, beide haben Steigung Null (was aber ne Gemeinsamkeit ist -.-), sie gehen bis auf S(1/-1) durch andere Punkte

    Gerade 1 geht vom Quadranten I zum IV
    Gerade 2 geht vom Quadranten IV zum III

    *shrug*


    edit: @osbes: allright, mach ich nachem Essen mal ^^

    Geändert von mope7 (12.02.2008 um 20:17 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #66
    is doch "Orthogonalität" oda?

    m1 * m2 = -1

    theoretisch müsste ja die eine ne negative und die andere ne Positive Steigung haben zu der Frage wie sich sich unterscheiden oda?!?^^

    und zu der Frage, dass du nur einen Punkt je Gerade hast kannst du ja den Schnittpunkt der Geraden dazu nehmen die haben die beiden Gerade ja auch noch ^^


    korregiert mich wenn ich falsch liege is schon 1 Monat her *hrhr*^^
    Geändert von blackplague (12.02.2008 um 20:30 Uhr)

  7. #67
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    so, keine Ahnung, das is auf jeden Fall nen neues Thema (macht der immer so wir kriegen was auf wo wir null Plan von haben und werden dann angeraunzt warum wir das nicht können )

    aber afaik muss man die Steigung mit tan = alpha bestimmen °_°

    also y = tan alpha + x + (y1 - tan alpha * x1)

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #68
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    aber afaik muss man die Steigung mit tan = alpha bestimmen °_°

    also y = tan alpha + x + (y1 - tan alpha * x1)

    0o du meinst den Winkel Ao vom Streigungsdreick oder wie ?^^ aber die Steigung kannst dir doch einzeichnen oder halt durchinsetztungsverfahren ausrechnen 0o

    aber um ein Steigungsdreieck zu machen brauchst du ja 2 pkt auf der Geraden ^^

    aber theoretisch kannst du ihm ja sagen bei "Wodurch unterscheiden sich zwei Geraden, die senkrecht zueinander stehen." + / - Steigung^^
    Geändert von blackplague (12.02.2008 um 21:10 Uhr)

  9. #69
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    gnaaa, der hat uns mal wieder verarscht, natürlich war des des mit der Orthogonalität

    aber hab aufgekackt, yeah

    hab sogar mim Höhensatz den Beweis geführt ^^


    Anyway, mal wieder was neues

    Der Graph einer ganzrationalen Funktion 5. Grades f hat den Extrempunkt E(-1|-12/5) und wird im Koordinatenursprung von dem Graphen der Parabel p mit p(x) = -x² + 4x berührt.
    Bezüglich der Stelle x = -2 verläuft die Tangente t an den Graphen von f senkrecht zur Geraden g mit g(x) = -1/12x + 1.
    Der Graph der ersten Ableitungsfunktion f ' dieser Funktion f hat den Punkt P(1/2 | f '(1/2)) eine Tangente mit der Steigung -5.

    Gesucht: Die Funktionsgleichung f(x) = a5x^5 + a4x^4....

    Also, ich kann aufstellen mit:

    Extrempunkt (E):
    f (-1) = -1/12
    f '(-1) = 0

    Berührpunkt:
    f (0) = 0
    f '(0) = 0 --> Die beiden Graphen haben in dem Punkt ja die selbe Steigung und für die Funktion p ist die Steigung da = 0 (p'(x) = -2x --> Null setzen --> -2x = o --> p'(0) = -2(0) = 0)

    -----

    so, nun die Tangente die Senkrecht zur Geraden g(x) = -(1/12)x + 1 steht (im Punkt x1= -2)
    Also, die Steigung der Geraden ist -(1/12). Das bedeutet, dass die Steigung der Tangente -1 / -(1/12) ist, also --> 12
    Die Steigung im Punkt x1 ist also 12
    So, nu raucht mein Kopf etwas, ist dann folgendes richtig ? -->

    f '(-2) = 12

    -----------------

    und die letzte Info wäre dann doch mit Punkt P von f' -->

    f'(1/2) = - 5



    lieg ich da richtig ? ^^
    oder sollten die Ableitungen nicht eher = 0 sein ?
    dann hät ich sechs Infos und könnte die Funktiosngleichung aufstellen

    Geändert von mope7 (13.02.2008 um 23:38 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #70
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen

    die eine geht nach oben, die andere zur Seite, beide haben Steigung Null (was aber ne Gemeinsamkeit ist -.-), sie gehen bis auf S(1/-1) durch andere Punkte
    Hmmmm?
    Es müsste doch unendlich viele von diesen Geraden geben, also kann man damit garnichts genaueres bestimmen.

    die Aufgaben sind langweilig

  11. #71
    unendlich viele ? Die Geraden sind jeweils durch 2 Punkte fest bestimmt.

  12. #72
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Meiner bescheidenen Meinung nach, hat Stef recht .. eine genaue Bestimmung ist nicht möglich, es sei denn du willst sie in Abhängigkeit eines Parameters bestimmen.

  13. #73
    dann zeige doch mal, dass es unendlich viele lösungen gibt
    ich zeige dann gleich, dass es exakt eine lösung gibt

  14. #74
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ah gnatsch, die Aufgabe ist egal, ich brauch Hilfe ob meine aufgestellten Infos stimmen

    Bei dem anderen Ding hab ich das folgendermaßen gemacht:

    Annahme: die Steigung von Gerade g2 ist gleich der negativer Kehrwert der Steigung von Gerade g1

    Steigung g2 = a2, g1 = a1

    a1 = -1/a2
    a2 = -1/a1
    -1 = a1*a2

    Die Steigung ist ja immer Höhenunterschied (h) durch Horizontalunterschied (nenn ich mal o)

    für g1= -o1/h
    für g2= o2/h

    a1*a2 = -o1/h / o2/h = - o1*o2 / h²

    Durch den Höhensatz wissen wir dass o1 * o2 ebenfalls h² gibt

    -->
    - h²/h² = -1


    das wollte der nur wissen -.-
    (ohne Skizze is natürlich jetzt nen bisschen doof zu raffen )


    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #75
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    unendlich viele ? Die Geraden sind jeweils durch 2 Punkte fest bestimmt.
    Frage: Wodurch unterscheiden sich zwei Geraden, die senkrecht zueinander stehen.
    Gerade 1 geht durch den Punkt (1|6)
    Gerade 2 geht durch den Punkt (-1|5)
    Es gibt 4 freie Parameter (für jede Gerade 2).

    In der Aufgabenstellung sind aber nur 3 vorgegeben (2 Punkte und die Orthogonalität) also verbleibt ein freier Parameter.
    Damit gibt es unendlich viele Lösungen.

  16. #76
    Sei f eine Funktion die von D in R^n abbildet und a_1 mit b_1 projeziert.
    Sei wiederum g eine Funktion die von D in R^n und a_2 mit b_2 projeziert.
    g stehe senkrecht auf f
    f,g sind Geraden

    Zuächst schauen wir uns mal die Einpunktform an:
    y - y_n = m * (x - x_n)

    f(x) := y_1 = m_1 * (x_1 - b_1) + a_1
    g(x) := y_2 = m_2 * (x_2 - b_2) + a_2

    Da g, f orthogonal zueinander sind gilt
    m_1 = - 1 / m_2

    f(x) = - 1 / m_2 * (x_1 - b_1) + a_1
    g(x) = m_2 * (x_2 - b_2) + a_2

    Und es gilt auch, dass ein Punkt (b_3,a_3) existiert, für den gilt:
    - 1 / m_2 * (b_3 - b_1) + a_1 = m_2 * (b_3 - b_2) + a_2 = a_3

    Nun haben wir einen vollen Rang und es kann nur eine Lösung geben
    Eigentlich gibt es sogar zwei Lösungen, da wir nicht o.E.d.A. die Vorzeichen festgelegt haben

    //EDIT
    Stef, stelle es dir mal bildlich vor.
    Du hast eine Wand und 2 Holzleisten, die du jeweils an nur einer Stelle mit einem Nagel versiehst, so dass du sie drehen kannst.
    Nun willst du aber noch ein rechtwinkliges Stück aus Eisen anbringen, das genau an beide Listen passen soll.
    Es wird nur an zwei Stellen möglich sein und nicht an unendlich vielen

    Den dritten Parameter (die Orthogonalität) teilen sich halt beide Funktionen.

  17. #77
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Käse.

    Das ganze kann man sogar Zeichnerisch widerlegen.

    Mach einfach 2 Punkte auf nen Zettel und durch den einen eine Gerade.
    dann die passende dazu orthogonale durch den anderen.

    So und nun durch den ersten Punkt wieder eine andere Gerade und die dazu passende Orthogonale, schwupps 4 verschiedene Geraden die alle Bedingungen erfüllen.

    Ich glaub an deiner Punkt Existenz hakts, aber hab kA von Mathe Beweisen

  18. #78
    Sprechen wir aneinander vorbei ?

    Ich wollte jedenfalls zeigen, dass es eindeutig bestimmt ist.
    Bei dir ist es natürlich nur an unseren Wertebereich gekoppelt, wie viele Möglichkeiten es gibt - und in R natürlich unendlich viele - das zeigt uns ja schon der Umfangwinkelsatz, speziell auch Tales weshalb es sich in einem Kreis anordnen muss
    Meine Betrachtung kannst du jedenfalls auch meinem Beweis entnehmen.

  19. #79
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Und wo nimmst du denn zusätzlichen Parameter her damits eindeutig bestimmt ist?
    In der Aufgabe steht jedenfalls keiner ^^

  20. #80
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Leute, bitte bitte, schauts mal kurz über die neue Aufgabe

    ich hab sogar schon das Gleichungssystem ausgerechnet und dann nochmal am PC ausrechnen lassen und wir kommen beide aufs selbe Ergebnis, aber das stimtm nit

    also muss bei einer der Infos nen Fehler sein °_°
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Mathe!
    Von Nuke-lear im Forum Hausaufgaben
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 17:32
  2. mal wieder mathe Teil Vasaal
    Von Vasaal im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 18:01
  3. lalala mal wieder freehoster ;)
    Von m@x im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 22:07
  4. melde mich mal wieder
    Von ast126 im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2001, 12:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •