+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 194

Loveparade: 21 Tote bei Massenpanik

Eine Diskussion über Loveparade: 21 Tote bei Massenpanik im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von RushCabal stimmt zum teil, aber wäre man nicht auf die idee gekommen von hinten zu drücken, sondern hätte ...

  1. #101
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    stimmt zum teil, aber wäre man nicht auf die idee gekommen von hinten zu drücken, sondern hätte man sich zivilisiert hinten angestellt, hätte sich kein druck aufgebaut und es wäre wohl nichts passiert, undzwar unabhängig von der falsch kalkulierten anzahl der besucher.
    wenn es voll ist ist es nunmal voll. punkt
    ich versuche mich auch nicht in einen zug zu drängeln, der schon massig überfüllt ist.

    dass mit zu wenigen menschen gerechnet wurde seh ich ein und DAS kann man ihnen ankreiden aber, dass MENSCHEN auf so eine egoistische weise ("ich will da unbedingt rein - mach ma hinne oder ich helf euch") kann man ihnen kaum ankreiden. außerdem hätte die polizei schon frühzeitig merken können, dass nicht genügen platz für eine solche menschenmasse ist und eine sperre vor dem tunnel aufbauen können.
    also nicht immer nur den "profitgeilen Veranstaltern" die schuld geben.
    eine menschentraube ist eine bewegliche, unkontrollierte masse mit unterschiedlichen präferenzen. die problematik wird größer, je mehr menschen auf kleinerem raum stehen.
    selbst wenn von hinten keiner mehr schieben würde, gibts da noch andere probs. was ist zb, wenn ganz vorne leute plötzlich pinkeln müssen? richtig, die wollen da weg. weiter nach vorne gehts nciht mehr und sie wissen möglicher weise auch schon, dass der eingang zugemacht wurde. also wollen sie wieder nachhinten und versuchen logischer weise, sich duchrzudrängeln.
    oder ein paar kriegen platzangst, hunger, schwächeanfall. all diese sachen führen dazu, dass die masse in bewegung ist. wenn aber kein platz da ist bzw. andere leute stehen bleiben wollen, bedeutet es, dass durch das geschiebe irgendwo zwngsäufig weniger platz entsteht. dort versuchen die leude wiederum, durch schieben wieder mehr platz zu kriegen.
    du siehst also: selbst wenn von hinten keiner mehr nachschieben würde, würden dennoch die in der masse vorhandenen menschen zwangsläufig druck aufbauen.
    und eben damit muss ein veranstalter, polizei etc. rechnen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  2. #102
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    touché, habe ich tatsächlich nicht bedacht.
    aber bin trotzdem davon überzeugt, dass man den "eingang" des tunnels hätte sperren sollen, statt wie getan den "ausgang".
    unter anderem deshalb sollte man nicht nur den veranstaltern den schwarzen peter zuschieben
    Geändert von RushCabal (28.07.2010 um 21:31 Uhr)

  3. #103
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Es gibt kein Ein / Ausgang. Der Tunnel (bin Duisburger) wurde von beiden Seiten mit Menschen gefüllt, die sich in der Mitte trafen. Dort sollte es die Rampe hinaufgehen. Da direkt in der Nähe der Rampe die Floats fuhren, war da immer was gut los. Auf dem restlichen Gelände hielt es ich in Grenzen.

    Möchte mich übrigens bei allen Entschuldigen, ich schäme mich, was da passiert ist.

    Hier noch Videos, die zeigen, was bei der Rampe menschlich passierte:

    http://www.crankworld.de/archives/1125

    Bei Video 3 habe ich angefangen zu heulen, ist nichts für schwache Nerven.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  4. #104
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @Bist du Sauerland oder wozu entschuldigst du dich?

    Würd mich nicht wundern wenn es dort auch zu Schlägereien und Auseinandersetzungen gekommen wäre.
    So viele Menschen auf son engem Raum.

  5. #105
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Die gute Eva Herman hat einen Artikel über den Vorfall geschrieben. Zu lesen hier: http://www.kopp-online.com/hintergru...D58915F027A1D4

    Zitat Zitat von Eva Herman
    Viele sind durch das ausgeuferte Unglück ernüchtert und wach geworden, herausgerissen aus der falschen Traumwelt. Etliche der jungen Leute werden sich das nächste Mal genau überlegen, ob sie sich noch einmal auf eine solche »Massenparty« einlassen. Den Familien und Angehörigen der Toten gebührt tiefstes Beileid, sie haben schwerste Zeiten vor sich.

    Für die Zukunft wurden jedoch Weichen gestellt: Denn das amtliche Ende der »geilsten Party der Welt«, der Loveparade, dürfte mit dem gestrigen Tag besiegelt worden sein! Eventuell haben hier ja auch ganz andere Mächte mit eingegriffen, um dem schamlosen Treiben endlich ein Ende zu setzen. Was das angeht, kann man nur erleichtert aufatmen! Grauenhaft allerdings, dass es erst zu einem solchen Unglück kommen musste.
    Ich könnte echt kotzen. Die Alte gehört in die geschlossene.

    Und ihr Redakteur dort verteidigt sie dann gegen die Unkenrufe der deutschen Presse mit den Worten:
    Zitat Zitat von Udo Ulfkotte
    Liebe Journalisten, wenn Sie einmal sehen wollen, wer die Opfer wirklich verhöhnt, dann rufen Sie einfach einmal diese Internetseite deutscher Muslime auf – da werden die Toten »Kuffar« (Ungläubigen) als Strafe Allahs für ihren Lebenswandel dargestellt. Erregt sich auch nur ein Journalist der BILD-Zeitung darüber, dass deutsche Muslime den Tod der »Raver« als »Strafe Allahs« für die »Ungläubigen« und ihren Lebenswandel bezeichnen? Unsere muslimischen Mitbürger dürfen sich ungestraft so äußern – sie sind in diesem Land ja inzwischen auch Menschen erster Klasse. Eva Herman aber ist eine ethnische Deutsche, dazu noch blond und intelligent. Sie darf ihre Auffassung nicht einmal andeuten, sonst wird sie im Sommerloch zur willkommenen Sau, die eine Journalistenmeute johlend mit Stockschlägen durchs Dorf treibt.
    Das ist schon echt schauerlich.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #106
    Ich möchte das Nicht
    Avatar von MaikDonaldS
    Registriert seit
    18.06.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Alter
    47
    Beiträge
    3.765
    Name
    Maik
    Nick
    MaikDonalds
    Zitat Zitat von Majorsnake Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Ein / Ausgang. Der Tunnel (bin Duisburger) wurde von beiden Seiten mit Menschen gefüllt, die sich in der Mitte trafen. Dort sollte es die Rampe hinaufgehen. Da direkt in der Nähe der Rampe die Floats fuhren, war da immer was gut los. Auf dem restlichen Gelände hielt es ich in Grenzen.

    Möchte mich übrigens bei allen Entschuldigen, ich schäme mich, was da passiert ist.

    Hier noch Videos, die zeigen, was bei der Rampe menschlich passierte:

    http://www.crankworld.de/archives/1125

    Bei Video 3 habe ich angefangen zu heulen, ist nichts für schwache Nerven.
    Also das video 3 zeigt ja mal echt die ganze Hilflosigkeit der Menschen an dieser Stelle..Furchtbar..Ich freue mich für jeden der es geschafft hat oder das Glück hatte aus dieser von Idioten vorbereiteten Falle rauszukommen..
    für die die es nicht geschafft haben steht leider fest das sie 0 chance hatten ..

    hoffentlich sehn die verantwortlichen sich das an um zu begreifen was sie da angerichtet haben
    < ̄`ヽ、       / ̄>
     ゝ、  \ /⌒ヽ,ノ  /´
       ゝ、 `( ( ͡° ͜ʖ ͡°) /
         >     ,ノ
         ∠_,,,/´

    https://www.youtube.com/channel/UC74..._TGtYd7mcq8ziQ
    Ich Spreche fliessend TACHELES

  7. #107
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    habe ich das richtig gesehen, dass minutenlang die polizei/ordnungskräfte, diese treppe gesperrt halten wollten? und dann entstand dadurch quasi am treppenfuß ein großer stapel mneschen und es ging gar nicht mehr vorwärts? omg. ich als leihe würde den mind. fahrlässigkeit unterstellen
    wenn die konsequent die leude hätten hochgehen lassen, wären wohl weniger verletzt worden...
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  8. #108
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Bilder belegen das nur 50 Meter vor dem Gequetsche massig Raum war . Die alleinige Schuld bei Polizei , OB oder Veranstalter zu suchen ist meines Erachtens schlichtweg falsch . Die Menge drängte einfach wie eine Herde ohne Rücksicht auf Verluste nach vorne ohne in Betracht zu ziehen das es auch ein Rückwärts gibt . Das sollte man vllt auch mal bedenken auch auf die Gefahr mich hier wieder mächtig unbeliebt zumachen aber es ist oder war so .
    Das soll natürlich nicht heissen das die LP nicht an einem ungeeigneten Gelände standfand was natürlich organisatorisch ein Desaster war .
    Geändert von tR[1]xXx (30.07.2010 um 13:31 Uhr)

  9. #109
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Bilder belegen das nur 50 Meter vor dem Gequetsche massig Raum war . Die alleinige Schuld bei Polizei , OB oder Veranstalter zu suchen ist meines Erachtens schlichtweg falsch . Die Menge drängte einfach wie eine Herde ohne Rücksicht auf Verluste nach vorne ohne in Betracht zu ziehen das es auch ein Rückwärts gibt . Das sollte man vllt auch mal bedenken auch auf die Gefahr mich hier wieder mächtig unbeliebt zumachen aber es ist oder war so .
    Das soll natürlich nicht heissen das die LP nicht an einem ungeeigneten Gelände standfand was natürlich organisatorisch ein Desaster war .
    wie ich schon mal sagte: du kannst in diesem gedränge, wenn du so groß bist wie ich (174cm) oder kleiner ca. bis zu deinem vordermann gucken, geschweige denn 50m weit. außerdem von der mauer aka schlimmste gequtesche-zone bis ca. 50m weg ist ein weiter weg, wenn da ca. 100 leute (in direkter linie hintereinander) oder mehr zwischen sind.
    der typ mit der kamera war ja nciht gerade der kleinste und hat die kamera zeitweise noch über seinen kopf gehalten. da habe ich leider nirgendwo massig raum sehen können...
    ach ja, das bilder das belegen ist ja gut und schön. WANN wurden diese bilder EXAKT gemacht? zu den zeitpunkten, wo die sich vor der treppe stapeln bzw. die ohnmächtigen personen via crowdsurfing dort hinreichen? oder vielleicht 10 minuten früher oder später?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #110
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    ja die Bilder die ich gesehen habe zeigen das akute Gequetsche um die Treppe herum und ca 50 Meter weiter war massig Luft . Darauf stützt sich meine Aussage .

  11. #111
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Naja, aber imho ist es doch grade die Aufgabe von Veranstalter/Polizei (oder wer auch immer im Detail dafür verantwortlich ist) dafür zu sorgen das auch im Extremfall alles in halbwegs geordenten Bahnen verläuft.
    Wenn man davon ausgeht das die Menschen immer ruhig und logisch vorgehen, dann bräuchte man doch eígentlich gar keine Sicherheitskräfte.
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  12. #112
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Zeig doch mal die Bilder Trixx. Ich seh da nämlich nirgends auch nur annähernd massig Platz auf einem der Videos.

    Mag ja sein dass da einige anfangen zu drängen in Richtung Treppe aber wenn du mittendrin bist dann wirst du einfach mitgeschoben, dass ist einfach eine Bewegung der Masse der du nicht widerstehen kannst.
    Und dass es nach ner Stunde auf engstem Raum stehen und Atemnot haben zu ner Panik bei manchen Menschen kommt weil schon die ersten um sie herum kollabieren ist nur natürlich. Du wirfst den Opfern grade vor dass sie Panik bekommen haben, dabei ist doch der Verwurf an die Verantwortlichen dass es überhaupt zu so einer Situation kommen konnte, dass Leute Panik bekommen. Denn eine Panik ist bei solchen Umständen etwas natürlichs, dass kann man ihnen nicht zum Vorwurf machen dass Menschen nicht mehr rationale Entscheidungen treffen wenn sie Todesangst haben.
    Find ich bissel geschmacklos den Leuten vorzuwerfen sie sind ja selber Schuld sie haben ja schließlich gedrängelt und geschoben

    Geschmacklos find ich aber auch so Kommentare á la Schaumparty etc. Wenn ihr euch dafür nicht interessiert, wenn es euch egal ist, dann seid doch einfach still anstatt sich noch drüber lustig zu machen. Eurer KOmmentar muss nicht in jedem Thread zu finden sein.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  13. #113
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Jede Wahrheit braucht einen mutigen der sie als erstes ausspricht .

    Man kann sich entweder darauf verlassen wie ein blindes Schaf von den Hirtenhunden beschützt zu werden und wenn man dann vom Wolf gerissen wird ist der Hirtenhund schuld . Wenn ich irgendwo hingehe und sehe da laufen 1 Millionen Leute alle auf den selben Platz dann schalte ich mein Hirn ein und überlege mir ob es das wert ist . Ich habe keinesfalls behauptet die Masse wäre alleine schuld . Krampfhaft versucht die Öffentlichkeit und die Medien einen schuldigen zu finden dabei sind für mich alle Beteiligten mehr oder weniger schuld . So einfach ist das . Diese Masse an Menschen kann man nicht kontrollieren . Jetzt gabs Todesopfer und alle heulen rum aber es war doch schon vorher klar wo ( Gelände ) die Parade stattfinden wird . Da hats keinen interessiert nach dem Motto " wird schon gut gehen " . Ist es aber nicht und jetzt wird jemand gesucht der stellvertretend für alle anderen den Kopf hinhält .

    Die Bilder hab ich in irgendeiner Zeitung gesehen , weiß leider nicht mehr welche es war . Da ich nicht an eine billige Photomontage glaube ( weshalb auch ) habe ich meine Aussage darauf gestützt .

  14. #114
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Stygs Beitrag anzeigen
    Naja, aber imho ist es doch grade die Aufgabe von Veranstalter/Polizei (oder wer auch immer im Detail dafür verantwortlich ist) dafür zu sorgen das auch im Extremfall alles in halbwegs geordenten Bahnen verläuft.
    Wenn man davon ausgeht das die Menschen immer ruhig und logisch vorgehen, dann bräuchte man doch eígentlich gar keine Sicherheitskräfte.
    Ich muss euch hier mal alle aufklären: Die Polizei ist NICHT dafür verantwortlich, wie die Menschen auf das Gelände strömen. Der Veranstalter hat dafür zu sorgen, das hat er auch im Vorfeld angekündigt: Er regelt die Besucherströme. Die Polizei ist bei solchen Großveranstaltungen nicht für den Ablauf sondern für eine Eskalation zuständig. Es gibt ein Video, da steht mitten im Tunnel eine Polizeikette, die allerdings sich durch den massiven Druck auflöst. In meinen Augen hat die Polizei nichts falsch gemacht, das sind auch nur Menschen. Der Veranstalter hat es verpennt, den Tunnel zu sperren. Sobald die Menschen im Tunnel drin waren, drücken sie nach vorne: Klar, sie wollen auf das Gelände. Dadurch drücken immer mehr Menschen und schließlich staut es sich an der Rampe.


    Die Treppe war abgesperrt, nur aus lauter Verzweiflung sind die Menschen da hoch geklettert. Einer geht vor, andere sehen es und drängen an die Treppe. Die Masse setzt sich in Bewegung und wird zum totalen Selbstläufer. Das sieht man auch gerade in den Videos. Stehst du mittendrin, hast du keine Chance gehabt.


    Ich entschuldige mich, weil ich mich als Duisburger schäme. Für diesen scheiss, der da passiert ist. Ich bin jeden Tag an dem Gelände mit dem Auto (A59) vorbeigefahren und habe jeden Tag den Kopf geschüttelt über die Größe. Ich habe in meiner Wohnung Info Material der Loveparade in den Händen gehalten und den Kopf geschüttelt, ich stand dem ganzen von vorne rein kritisch gegenüber.


    Das mit dem Entschuldigen ist zur Zeit hier in Duisburg so, habe mit vielen Duisburgern gesprochen und bei uns herrscht eine Wut und gleichzeitig auch ein Schuldgefühl.

    War gestern übrigens im Tunnel, ich habe noch nie so etwas live gesehen. Wenn ich im Fernsehen Blumen und Kerzen sehe und Menschen, die an Orten zurückkehren, an denen viele gestorben sind durch einen Unfall / Tragödie, dann nimmt mich das nicht mit. Mich hat das gestern ganz schön mitgerissen, ein Spruch geht mir nicht aus dem Kopf:

    Vorher waren wir unbekannt, jetzt kennt uns die ganze Welt. Aber zu welchem Preis?


    Habe übrigens 2 mal persönlichen Kontakt und Gespräche mit A. Sauerland gehabt und habe schon vor 5 Jahren gesagt, dass er ein asoziales Arschloch ist. Aber das ist eine andere Geschichte.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  15. #115
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Weiß nicht wofür ein Duisburger sich entschuldigen sollte . Meine Freundin ist Duisburgerin , ihr gibt bsp weise auch keiner Schuld in meinem Umfeld , wäre auch ziemlich dumm sowas . Es ist doch so das es einfach naiv ist sich bei einer Veranstaltung diese Größenordnung auf Sicherheitspersonal oder Polizei zu verlassen . Da ist man immer ein Stück weit mit selbstverantwortlich und sollte die Augen offen halten . Wenn sich nun tausende in einen Tunnel zwängen , es furchtbar heiß und stickig wird und Menschen ausrasten wegen Platzangst dann vergesse ich meinen geplanten Tagesablauf und besinnere mich eines besseren , durchaus auch vorher schon alleine wenn ich so eine Kulisse sehe . Ich weiß das klingt alles hart aber die Medien spekulieren oder besser wissen Duisburgs Spitze wollte dies LP unbedingt . Aber genauso unbedingt scheint die Masse sie gewollt zu haben . Die Anzahl der Besucher überschritt schon nach vorsichtigen Schätzungen die Einwohnerzahl ums 4fache . Da muss man kein Einstein sein um herauszufinden das da was nicht klappen könnte .

  16. #116
    von Borg
    Avatar von Locutus
    Registriert seit
    29.09.2007
    Alter
    37
    Beiträge
    2.608
    Name
    Thomas
    Nick
    Locutus
    Clans
    UF-Blue
    Ach Ihr Duisburger habt euren OB doch gern gehabt.
    Er ist ein Nachbar von meinem Arbeitskollegen und der sagt auch, das er eigendlich ein feiner Kerl ist.
    Diese Meinung hat sich jetzt allerdings geändert.

    Edit: Trixx wenn du merkst was sache ist, ist es schon zu spät. Du gehst durch den Tunnel zum Gelände und irgendwann merkste scheiße geht nix mehr.
    Das ist ja das übel du konntest vorher garnicht sehen wie es an der Rampe aussieht und wenn du erst da bist steckste fest, kein vor und kein zurück.
    Ich halte mich generell von Menschenmassen fern, da ich leicht klaustophobisch bin.
    Der Regen auf die Gerechten fällt,
    Und auch auf des Ungerechten Haupt.
    Aber hauptsächlich auf die Gerechten,
    Weil der Ungerechte ihnen den Regenschirm klaut.

  17. #117
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Ach Ihr Duisburger habt euren OB doch gern gehabt.
    Er ist ein Nachbar von meinem Arbeitskollegen und der sagt auch, das er eigendlich ein feiner Kerl ist.
    Diese Meinung hat sich jetzt allerdings geändert.
    Mochte ihn vorher nicht. Unterstellungen solcher Art sind einfach dumm.
    Geändert von Majorsnake (31.07.2010 um 01:13 Uhr)
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  18. #118
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Edit: Trixx wenn du merkst was sache ist, ist es schon zu spät. Du gehst durch den Tunnel zum Gelände und irgendwann merkste scheiße geht nix mehr.
    Das ist ja das übel du konntest vorher garnicht sehen wie es an der Rampe aussieht und wenn du erst da bist steckste fest, kein vor und kein zurück.
    +1
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  19. #119
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Mich nervt schon wieder dass die dieses Blabla drumherum so aufblasen und den eigentlichen Prozess so untern Tisch fallen lassen. Anstatt irgendwelche fadenscheinigen Großtrauerfeiern für die Paar Männeken da abzuhalten und so heuchlerisch das Beileid zu bekunden sollten die sich mal alle darum kümmern dass der Fall ordentlich und schnell aufgeklärt wird und die Verantwortlichen rasch zur Verantwortung gezogen werden. Läuft doch wieder genau so wie mit dem U-Bahnskandal in Cöln. Da hat sich doch letztenendes auch alles verlaufen und zerredet und bis heute ist keiner richtig zur Verantwortung gezogen worden - oder?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #120
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ganz schön generisches "Die", oder?
    Ich glaub nämlich nicht, dass die Staatsanwaltschaft oder whoever da die Trauerfeier schmeißt.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •