+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 194

Loveparade: 21 Tote bei Massenpanik

Eine Diskussion über Loveparade: 21 Tote bei Massenpanik im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Was sollen die denn sonst sagen? Die MÜSSEN doch einen Kommentar abgeben......

  1. #81
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Was sollen die denn sonst sagen? Die MÜSSEN doch einen Kommentar abgeben...

  2. #82
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich bin schockiert! Nein, geradezu entsetzt und wenn sie mich jetzt entschuldigen, auf mich wartet eine Schaumparty!

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #83
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Ich bin einfach nur an der ganzen Sache so interessiert weil ich auch Events mache, natürlich nicht in diesem Ausmaß *davon träum*, aber irgendwie interessiert es einen doch...

    Das mit der Versicherung über 7,5 Millionen Euro ist wirklich sehr fahrlässig.
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  4. #84
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Ich bin schockiert! Nein, geradezu entsetzt und wenn sie mich jetzt entschuldigen, auf mich wartet eine Schaumparty!
    Das wäre wenigstens eine Spur ehrlicher

  5. #85
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso, aber du kennst da die deutsche Mentalität. Da passiert mal was und alles schreit nach einem Verbot.
    jop und 2 wochen später interessierts kein schwein mehr.siehe haiti.....

    meine meinung: selber schuld wer schon sieht das da soviele menschen sind (schon auf die gefahr hin gehauen zu werden mit flaschen) und dann noch versucht von hinten sich da reinzuquetschen.....frag mich allerdings net das da die polizei net von hinten in den tunnel rein is und die leute aus dem ausgang rausgeschmissen hat , so das sich der druck vorne vermindert.haufen dämmlicher lämminge was da abging...

    mitleid hab ich relativ wenig....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  6. #86
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    ich halt mal lieber meinen Mund, sonst krieg ich nochn Ban...

    Nur eins: So viel Dummheit ist schockierend!

    PS. Kann jemand den Titel auf "20 Tote" ändern?

  7. #87
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    ich halt mal lieber meinen Mund, sonst krieg ich nochn Ban...

    Nur eins: So viel Dummheit ist schockierend!

    PS. Kann jemand den Titel auf "20 Tote" ändern?
    gäääääääääääääääääääääääääääääääääääähnnnnnn nn
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  8. #88
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    grad in der zeitung gelesen das sie jetz die sicherheit auch aufm woodstock festival(500.000 leuts) nochmal überprüfen wollen
    da bin ich seit 6 jahren und nie is was schlimmes passiert...in 3-4 monaten werden sie bestimmt wieder aufhören n sicherheitsaffen zu machen

  9. #89
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von --Xenos-- Beitrag anzeigen
    Kann ein admin den topic löschen.
    Leute wenn euch nervt warum schreibt ihr dann ihr rein?
    leider +1
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #90
    Brigadegeneral
    Avatar von Lunak
    Registriert seit
    22.10.2008
    Ort
    Bavaria
    Alter
    27
    Beiträge
    23.612
    Name
    Flo
    Nick
    Lunak
    Clans
    MSF
    Respekt der erste der eine Löschung der Kegge vorschlägt

  11. #91
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Zitat Zitat von Röhrich Beitrag anzeigen
    grad in der zeitung gelesen das sie jetz die sicherheit auch aufm woodstock festival(500.000 leuts) nochmal überprüfen wollen
    da bin ich seit 6 jahren und nie is was schlimmes passiert...in 3-4 monaten werden sie bestimmt wieder aufhören n sicherheitsaffen zu machen
    naja festival auf großer fläche ist immernoch was anderes, also enge in ner stadt und nen tunnel


    bin dieses jahr auch dabei btw

  12. #92
    Stabsgefreiter
    Avatar von BassKing
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    491
    Nick
    KampfGorilla
    Zitat Zitat von Schelle Beitrag anzeigen
    Wie ekelhaft das ganze schon wieder hochgebauscht wird in den Medien.
    Ist ja wie beim Tod von Enke.

    Und dazu das dreiste Geheuchel von Merkel, Welli und co.
    Wo Worte wie "entsetzt" und "schockiert" benutzt werden.
    Als wären diese Menschen überirgendetwas "schockiert" oder entsetzt".
    Die "Experten" sind besser die es ja "gesagt haben" aber nichts dagegen unternahmen..
    Die Welt ist nicht grausamer wie früher - Wir kriegen nur mehr mit.

  13. #93
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Es wird doch bei jeder größeren Veranstaltung gesagt "da wird was passiern".
    Man kann das auch weiter ins Allgemeine drehen.
    Du fährst mitm Auto los - einer sagt "es wird was schlimmes passiern".

    Und wenn dann mal was schlimmes passiert (in 1% der Fälle) - dann heißt es gleich "wir haben es ja gesagt, das geht nicht gut".

  14. #94
    Stabsgefreiter
    Avatar von BassKing
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    491
    Nick
    KampfGorilla
    Ja aber leider sind es meistens nur die Leute die nur ihre fresse in die Kamera halten um wenigstens einmal in ihrem mickrigen Leben Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Das mit dem Autofahren versteh ich nicht. Hab sowas auch noch nie gehört. Nur wenn man betrunken ist, oder total müde, oder es 35cm Schnee hat, oder der total Monsun über Europa wütet, oder in einem Tunnel rein fährt der kein Ende hat...
    Die Welt ist nicht grausamer wie früher - Wir kriegen nur mehr mit.

  15. #95
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    er will damit sagen, dass vor jedem großen event "experten" die sicherheitsvorkehrungen bemängeln.
    passiert nichts - sagt auch keiner was.
    kommt es hingegen zu einem vorfall (eine wohl sehr geringe prozentzahl) kommen nat. vorwürfe ala "hättet ihr mal lieber..."
    allgemein möchte ich sagen, dass meiner meinung nach die veranstalter an dem unglück nur eine geringe schuld tragen, vielmehr die menschenmasse die tatsächlich ihr hirn abgegeben haben müssen und trotz überfüllung des tunnels weiter versucht haben von hinten druck aufzubauen, was ja letztendlich die panik verursachte. auch kreide ich den polizisten ein fehlverhalten an. meiner meinung nach wurde nicht optimal gehandelt.
    versteht mich nicht falsch ich möchte nicht den allwissenden spielen aber jetzt die schuld bei einigen wenigen zu suchen finde ich verkehrt. auch hetzkampagnen der medien finde ich abwegig.

  16. #96
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    allgemein möchte ich sagen, dass meiner meinung nach die veranstalter an dem unglück nur eine geringe schuld tragen, vielmehr die menschenmasse die tatsächlich ihr hirn abgegeben haben müssen und trotz überfüllung des tunnels weiter versucht haben von hinten druck aufzubauen, was ja letztendlich die panik verursachte.
    gesetz dem fall, dass diese "von hinten druck aufbauen" tatsächlich die netscheidende urasache war:
    woher soll der mensch in 20m entfernung wissen, ob dort jemand gerade erdrückt wird, wenn er es weder sieht noch mitgeteilt bekommt? und was ist mit den leuten, die 20-120m weiter wegstehen und da rein wollen?
    btw. wussten die meisten "drücker" wohl auch nciht, dass der eingang in 20-x meter entfernung geschlossen worden ist und somit der druck immer mehr steigt.
    du hast doch sicher die bilder gesehen? also bei den menschenmassen hätte ich mit meinen 174cm selbst nicht gesehen, was 5m vor mir passiert
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  17. #97
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Die Veranstalter haben die geringste Schuld? Hast du was genommen? Von allen Experten, Polizei etc wurde vor all diesen Gefahren gewarnt und diese profit-geilen Affen haben aus Ersparnis-Gründen diese einfach in den Wind geschlagen.

    Es war ja nicht die erste Veranstaltung die sie organisiert haben, jeder weiss wie sich eine Masse an Menschen bewegt. Vor allem wenn da Hundert Tausende Menschen in eine Richtung marschieren. Das Gelände war absolut ungenügend gesichert und wurde dem Ansturm, mit dem natürlich nach 20 Jahren Love Parade niemand gerechnet hat, absolut nicht gerecht.

    Gerade die Veranstalter sollten vor dem Richter gezogen werden, vor allem wenn ich lese dass niemand die Opfer-Entschädigungen (Arztkosten, Bestattungen etc) übernehmen will, kommt einem doch die Galle hoch. Die sollten jeden Cent den sie eingenommen haben den Geschädigten überweisen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  18. #98
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    gesetz dem fall, dass diese "von hinten druck aufbauen" tatsächlich die netscheidende urasache war:
    woher soll der mensch in 20m entfernung wissen, ob dort jemand gerade erdrückt wird, wenn er es weder sieht noch mitgeteilt bekommt? und was ist mit den leuten, die 20-120m weiter wegstehen und da rein wollen?
    btw. wussten die meisten "drücker" wohl auch nciht, dass der eingang in 20-x meter entfernung geschlossen worden ist und somit der druck immer mehr steigt.
    du hast doch sicher die bilder gesehen? also bei den menschenmassen hätte ich mit meinen 174cm selbst nicht gesehen, was 5m vor mir passiert
    stimmt zum teil, aber wäre man nicht auf die idee gekommen von hinten zu drücken, sondern hätte man sich zivilisiert hinten angestellt, hätte sich kein druck aufgebaut und es wäre wohl nichts passiert, undzwar unabhängig von der falsch kalkulierten anzahl der besucher.
    wenn es voll ist ist es nunmal voll. punkt
    ich versuche mich auch nicht in einen zug zu drängeln, der schon massig überfüllt ist.

    dass mit zu wenigen menschen gerechnet wurde seh ich ein und DAS kann man ihnen ankreiden aber, dass MENSCHEN auf so eine egoistische weise ("ich will da unbedingt rein - mach ma hinne oder ich helf euch") kann man ihnen kaum ankreiden. außerdem hätte die polizei schon frühzeitig merken können, dass nicht genügen platz für eine solche menschenmasse ist und eine sperre vor dem tunnel aufbauen können.
    also nicht immer nur den "profitgeilen Veranstaltern" die schuld geben.

  19. #99
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    außerdem hätte die polizei schon frühzeitig merken können, dass nicht genügen platz für eine solche menschenmasse ist und eine sperre vor dem tunnel aufbauen können.
    Ist Aufgabe des Veranstalters keine mehr rein zu lassen. Wenn das nicht funktioniert sofort Polizei zur Hilfe holen und sperren. Der Veranstalter hat aber die Leute immer weiter reingelassen und keine Hilfe geholt
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  20. #100
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Erklär mir mal bitte, wie bei 500.000 Menschen auf engstem Platz, sehen können ob da eine Sperre ist? Du stehst da auf ENGSTEM Platz, den übrigens immernoch die Veranstalter ausgesucht haben. Dann haben Fluchtwege gewählt, auf die DIE VERANSTALTER auf Grund von Kostengründen verzichtet haben, trotz aller Warnungen von Experten und der POLIZEI. Hast du die Bilde rgesehen? Wo soll da die Polizei DURCHKOMMEN um eine Sperre vor dem Tunnel aufzubauen? Laut den Bildern und Videos haben die Polizisten alles versucht um den Menschen zu helfen. Die Schuld bei den Polizisten zu suchen ist mehr als schwach. Die Fehler sind ganz klar bei den Veranstaltern und den Behörden zu suchen, die alles durchgehen haben lassen, was eigentlich eine Veranstaltung brauchen würde, bei so einer Masse an Menschen.

    Natürlich hat am Ende die Masse diese Menschen erdrückt und totgetrampelt, aber wie willst du bei 500.000 Menschen auf, wie gesagt, ENGSTEM Raum dazu bringen ruhig still zu stehen, währrend man bei Hitze, Lärm und hohem Alkoholspiegel sowieso stundenlang in eine Richtung marschieren musste. Die Veranstalter wussten was auf sie zukommt, oder waren bei den anderen Paraden der letzten Jahre nur 10.000 Menschen? Sie wussten dass der Platz zu eng war, sie wussten wieviele Menschen da eigentlich zugelassen wurden, aber die Behörden haben nichts dagegen getan und die Veranstalter haben sich deswegen die Hände gerieben.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •