+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Lehrer: Ganz normaler Wahnsinn

Eine Diskussion über Lehrer: Ganz normaler Wahnsinn im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ein Thema über das ganz Deutschland meiner Meinung nach mehr reden muss und etwas, indem die Politik noch viel viel ...

  1. #1
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!

    Lehrer: Ganz normaler Wahnsinn

    Ein Thema über das ganz Deutschland meiner Meinung nach mehr reden muss und etwas, indem die Politik noch viel viel mehr tun sollte...

    Unsere Außenpolitik ist stets besorgt um unsere Nachbarn - das Inland geht unterdessen immer weiter unter... ich wohne selbst ein gutes langes Jahr hier in Köln um zu sehen was mir in Trier nicht so bewusst war - nämlich was ein Ghetto ist.

    http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,502245,00.html
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  2. #2
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Oh mann, ich hab mir den ersten und zweiten Teil durchgelesen. Mein erster Gedanke: was soll später aus Deutschland werden...

    edit: Noch ein Link zu Lehrern Weltweit http://www.spiegel.de/schulspiegel/a...496093,00.html

  3. #3
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    177
    Natürlich kommt so was hin und wieder vor und ich bin voll der Meinung dass etwas getan werden muss. Aber man darf sowas nicht verallgemeinern.
    Letztendlich kommt es bei ( gelernten Lehrern) darauf an wie sie sind.
    Glaubt mir ich hab letztes Schuljahr sowas höchstpesönlich kennengelernt. Im negativen natürlich.

  4. #4
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    es geht ja darum dass der staat nicht das geld für gelernte lehrer ausgibt, wie er es sollte, sondern mit ungelernten aushilfskräften hantiert und das auch noch da, wo gerade die lehrer eine sehr große rolle für die kindeserziehung spielen - eben in sozialschwachen familien, wo die eltern nix mit erziehung zu tun haben wollen und von integration nix wissen wollen...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  5. #5
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    177
    In dieser Hinsicht hast du vollkommen recht. Wobei natürlich wieder das Problem Geld vorkommt. Woher nehmen, wenn nicht stehlen?

  6. #6
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Ausländische Familien haben die Pflicht Deutsch zu lernen und deren Kindern Deutsch bei zu bringen.

  7. #7
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Ausländische Familien haben die Pflicht Deutsch zu lernen und deren Kindern Deutsch bei zu bringen.
    Nur die ausländischen?

    Kenne genausoviele deutsche wie ausländische Familien die nicht vernünftig Deutsch sprechen können.... mit dem Unterschied, dass ich mir sicher bin, dass die Ausländer sich in einem anderen Bundesland verständigen könnten... bei den Deutschen bin ich mir da nicht so sicher :/
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Naja es ist sehr schwer aus der Unterschicht heraus zu kommen, sehr wenige Eltern unterstützen ihre Kinder dabei, denn wenn sie wüssten wie würden sie es ja selber tun, kann eben nur klappen wenn die Jungs das selber wollen und auch machen, aber den meisten ist es eben egal und sie haben sich damit abgefunden.
    Und ihre Kinder werden später auch nicht anders aufwachsen.

    Eine wirkliche Lösung gibt es hierfür nicht, aber ich weiß auch nicht wie groß das Problem wirklich ist und um welchen Prozentsatz der Gesamtbevölkerung es dabei geht, aber die Zukunft Deutschlands wird sicherlich von anderen Leuten bestimmt von daher mache ich mir da keine Sorgen

  9. #9
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Nur die ausländischen?

    Kenne genausoviele deutsche wie ausländische Familien die nicht vernünftig Deutsch sprechen können.... mit dem Unterschied, dass ich mir sicher bin, dass die Ausländer sich in einem anderen Bundesland verständigen könnten... bei den Deutschen bin ich mir da nicht so sicher :/
    nu übertreib mal erstens nicht wenn du ahnung hast - woran ich tief in mir glaube - dann wirste dir eingestehen müssen dass der ausländeranteil an deutschen schulen deutsche schüler enorm nach unten zieht - die schuld liegt zwar nicht an den ausländern sondern an der regierung und dem schulsystem aber dennoch wirst du viele kinder deutschen urpsrungs finden die an ihren derzeitigen schulen ungerecht gefordert werden weil andere nicht-deutsche kinder nicht mehr mit kommen und nurnoch scheiße machen... das fängt bei den grundschulen an und dort ist es so elementar wichtig dass kinder den richtigen antrieb zum lernen entwickeln.

    später an weiterführenden schulen zeigt sich dann wie gut sie das können, indem sich manche von der masse absetzen, viele mitschwimmen und leider viel zu viele drin untergehen

    ...

    zum kotzen wie es derzeit läuft und ich hab auch kein verständnis dafür dass man so viele ausländer mit heimischen schülern zusammen schmeißt - das macht alles nurnoch schlimmer - ich bin für ne strikte trennung und viel mehr verpflichtung der eltern (besonders ausländischer!) dafür zu sorgen dass die kinder deutsch sprechen und lesen lernen, bevor man wieder darüber diskutieren kann die klassen stärker zu mixen...

    ich war an einer schule mit sehr geringem ausländeranteil und zuletzt an einer mit einem riesen aufgebot an ausländern und muss sagen - es hat längst nix mehr mit vorurteilsdenken zu tun, sowas zu verurteilen.
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  10. #10
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das Deutsch sprechen ist in der Tat nicht nur ein Problem von Ausländern, sondern auch ganz klar von Jugendlichen. Geht ja nicht um das Genitiv/Dativ Konflikt oder 100% Rechtschreibung und Grammatikkentnisse. Aber wenn mann schon von 10 Jährigen A
    abwärts: "Hey du Straßenlutscher mach dich mal vom Acker", dann frag ich mich wo das vernüftige deutsche Sprachbild bleibt. Vom Allgemeinwissen und Respekt mal ganz zu schweigen.

    Und auch die Sache mit den Ausländeranteil an Schule oder in Ghettos kann ich bestätigen.
    Wirklich 95% der Türken und Russen sind gewaltbereit und ziehen das Niveou des Unterichts runter. Erfolgreiche und vernüftiege Ausländer sind Mangelware. Einige Schulen in Hamburg sind mit 26 Türken, 3 Russen und 2 Deutschen belegt.
    Auch unsere guten Lehrer tun einigens zu der schlechten Bildungslage tun
    Ein Beispiel aus meiner Schulzeit:
    Unsere Geschichtslehrerin wollte mir doch erzählen das die Chinesen Nationalsozialisten sind
    und die Hunnen unter Dschinges Khan gegen die Römer kämpften. Ok ich bin ein kleiner Hobbyhistoriker, aber das war schon echt heftig.

    Edit: Zur Vorbeugung - Nein ich habe keine Vorurteil und bin kein Rassist, bin selber mit einen Türken befreundet. Das sind nun mal Tatsachen und persönliche Erfahrung

  11. #11
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    177
    die große frage ist und bleibt - was macht man dagegen - um so was zu ändern

  12. #12
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Aber wieso ist der ausländer anteil so gewaltbereit? Schlechte Erfahrungen durch Deutsche usw. könnten die Ursachen sein.

    Man muss das Problem an der Wurzel packen und da wäre auch das rassistische denken vieler Deutscher.

  13. #13
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Aber wieso ist der ausländer anteil so gewaltbereit? Schlechte Erfahrungen durch Deutsche usw. könnten die Ursachen sein.

    Man muss das Problem an der Wurzel packen und da wäre auch das rassistische denken vieler Deutscher.
    super das rassistische denken vieler Deutscher ist Schuld an der vielseits mangelnden Integrationsbereitschaft der hiesigen Ausländer ...

    ich denke dass Wurzelforschung in diese Richtung einen Scheiß bringt und man sich dann wieder darauf beruht dass man die Wurzel nicht packen kann und das Problem bleibt wie es ist...

    so ein Vorschlag kann ja nur von ner Frau kommen (nicht so ernst gemeint)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #14
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    ist ja mal ne klare sache woher die gewaltbereitschaft kommt.

    die eltern kommen nach deutschland. sie sind arm und haben für ihre kinder nichts zu bieten außer die straße in ihrem ärmlichen viertel worin sie sich grad mal eine kleine wohnung leisten können. die jungs finden sich gegenseitig auf der straße, spielen irgendwelche fernsehsendungen nach, bilden banden, nehmen irgendwelche asis als vorbilder (50cent und co), gucken sich ihr verhalten bei den älteren jungs in ihren vierteln ab usw. es kommen durch die armut einfach extrem viele faktoren zusammen die zur gewaltbereitschaft führen.
    das prinzip ist ganz einfach....wenn man schon nichts in der birne hat, dann zeigt man halt was in den fäusten bzw armen steckt.
    nach dem motto "der stärkste regiert" oder so

    es stimmt auch das wohl bei vielen eltern die bereitschaft fehlt ihre kinder richtig zu erziehen und sie zu fördern. zum teil liegt das wohl daran das sie selbst faul sind, andererseits kennen sie das selbst auch nicht anders weil sie wohl genauso erzogen worden sind.
    abgesehen davon haben viele eltern auch gar nicht die möglichkeit aufzusteigen. ich hatte das glück das meine eltern beide mit einem sehr gutem abi-durchschnitt nach deutschland gekommen sind. mein vater hat ziemlich schnell arbeit bei der stadt essen gefunden und hat für einen einwanderer sehr gut verdient. dadurch konnte sich meine mutter sich komplett auf ihr studium und ihre söhne (moi und mein bro ) fixieren. mittlerweile arbeitet sie als dipl. pädagogin beim jugendamt.
    solche chancen bekommen einfach die wenigsten. die meisten ausländer kommen ohne jeglichen abschluß oder erlernten beruf nach deutschland. sie machen sich selbstständig (meist restaurant, döneria, kiosk oder ähnliches) und verdienen damit nicht nur geld für die eigene familie, sondern auch noch für die gesamte sippschaft in der heimat.
    also die gründe für die armut und dieses asoziale verhalten sind echt vielseitig und der staat hat möglichkeiten etwas gegen diese kinderarmut zutun. nur leider wird an den falschen stellen gespart während das geld woanders zum fenster hinausgeworfen wird.

    €dit; sry falls ich müll geschrieben haben sollte. es ist schon spät und ich hab noch einwenig alkohol im blut
    nächtle alle zusammen
    Alien Gekrabbel Champion


  15. #15
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Nein nein, ich find den Beitrag von Masher wirklich gut!

    So läuft es nun mal und auf die Gefahr hin hier zerpflückt zu werden: Ich finde dass dieses Beispiel mit 50ct ne wirklich große Rolle spielt. Denn genau das ist es, was (heutiger, populärer) HipHop/Rap/etc weitergibt. "Wir kommen aus ärmlichen Verhältnissen, wir waren hart, unnahbar, gewaltbereit [eine ganze Latte von fragwürdigen Attributen] und dadurch sind wir an diese geilen Autos, Frauen und Klamotten/BlingBling gekommen."
    Ist doch klar, dass da der 12-jährige Junge, der seine Klamotten in der dritten Generation trägt, drauf anspringt.
    Es ist so zielgruppengerichtet und so perfekt aufgebaut, als Traumwelt.
    Dass das im wirklichen Leben nicht funktioniert (wenn man jedes Problem mit Fäusten regelt, auf die Rechte von Frauen scheißt und der übelste Sexist wird, [...was auch immer vermittelt wird]), dass merken die meisten erst später. Und dann wirds frustrierend.
    Ich halte das für nen echt wichtigen Punkt. Vermutlich nicht mal explizit ein HipHop-Problem (bevor jetzt wieder irgendwer ankommt und dadrüber ne Diskussion anfangen will: Ja, es gibt auch guten HipHop und ich hör ihn auch..) sondern ganz einfach ein weiteres Problem, das wir unserer schillernden Medienwelt zu verdanken haben. Falsche Illusionen auf schwierigem Nährboden...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #16
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    so ein Vorschlag kann ja nur von ner Frau kommen (nicht so ernst gemeint)
    Das hab ich jetzt mal überlesen

  17. #17
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Aber wieso ist der ausländer anteil so gewaltbereit? Schlechte Erfahrungen durch Deutsche usw. könnten die Ursachen sein.
    sicherlich -.-....die machen deshalb rabatz weil seh nix in der birne haben , und ihr beschränktes wissen mit gewalt und dummen sprüchen gegenüber deutschen und frauen zur sprache bringen.Weil durch irgendwas muss man sich ja profilieren.wenn nicht durch gute noten , dann halt durch gewalt und unterbutterung anderer menschen.Und wenn ich so manchen türken scheiss deutscher sagen höre,naja.no comment ^^

    Man muss das Problem an der Wurzel packen und da wäre auch das rassistische denken vieler Deutscher.
    auch wieder totaler schwachsinn.bei vielen normalen deutschen die vor ihrer schulzeit noch nicht mal wussten was rassismus is.entwickelt sich dieser mit dieser ausländer fraktion erst , in dem man sich mit diesen leuten muss , und man als deutscher immer nur beleidigt wird.und dumm vonner seite angepisst wird.

    Gut mir wurde schon 2 mal mein fahrrad gemobst und 1 mal ne scheibe meines autos eingeschlagen.ich glaub kaum dass das nen deutscher war.Weil das 2 te fahrrad hat mein vater in nem assiviertel wieder aufgekabelt.nen kleiner scheiss russe saß drauf und hat sein neues rad seines kollegas presentiert.

    Und das da deutsche rassistische gedanken entwickeln , da wundert ihr euch noch??!?!?
    Geändert von CrImInAl (03.09.2007 um 15:21 Uhr)
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  18. #18
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Criminal reiß dich jetzt endlich mal zusammen und hör auf mit deinem rassistischen Gelaber hier. Du bist deshalb schon gebannt worden und sollte ich jetzt nochmal was von dir hier in die Richtung lesen, werd ich auch nen Bannantrag stellen

  19. #19
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    criminals ausdruckweise ist vielleicht nicht gerade sehr gut, aber das, was er vermitteln möchte ist schon richtig. ich kenne viele ausländer die ein geregeltes leben haben, freunde, familie, gute noten in der schule, ausbildung usw. mit solchen leuten gibt es kein ärger.

    ärger gibt es nur mit den "wannabe ganxtas" - die meistens um 13 uhr mit sixpacks an irgendwelchen rathäusern sitzen mit ihren tollen handys musik hören und leute anpissen.

    das ist einfach die realität.

    man sieht es in großstädten wie berlin, köln oder stuttgart sehr genau!
    auch schon in kleineren städten, wie zum beispiel heilbronn, ist es sehr extrem!

    wenn man abends vom musikpark zur SBahn läuft hört man entweder laut musik mit dem mp3 player oder man hat so gute nerven sich beleidigen zu lassen und ohne zu reagieren weiter zu laufen...
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  20. #20
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von dRz Beitrag anzeigen
    criminals ausdruckweise ist vielleicht nicht gerade sehr gut
    und genau deshalb hab ich ihn ermahnt Hier kann jeder seine Meinung äußern, sofern sie in einem gewissen Rahmen ist. Criminal hat diesen Rahmen eben nicht eingehalten und wenn man Ausländer nur noch als Menschen mit Anführungszeichen bezeichnet, kann so etwas nicht ohne Verwarnung durchgehen.

    Ihr könnt hier gern eure eigenen Erfahrungen schildern aber bitte pauschalisiert nicht einfach alles, sonst ist das hier alles viel zu schnell auf einem nicht sehr hohen Stammtischniveau.

    btw lebe ich jetzt seit fast 2 jahren in stuttgart und bin erst einmal von ein paar halbstarken ausländern angemacht worden

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein ganz normaler Tag aus dem Leben des Skeps°_°
    Von skep1l im Forum Kuschelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 15:12
  2. Ein ganz normaler Tag... am PC
    Von Thunderskull im Forum Kuschelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 18:55
  3. Ein ganz normaler Tag ....
    Von ill rage im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2003, 16:54
  4. Mal was ganz "UF - untypisches"!!!
    Von dam0kles im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 12:49
  5. ein ganz normaler RA2 Spiele Tag...
    Von raptorsf im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •