+ Antworten
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 226

Landtagswahlen in Thüringen, Saarland und Sachsen

Eine Diskussion über Landtagswahlen in Thüringen, Saarland und Sachsen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; und was hat das mit diesen wahlen zu tun? das war die nachricht in meiner nachricht ^^...

  1. #141
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    und was hat das mit diesen wahlen zu tun?
    das war die nachricht in meiner nachricht ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  2. #142
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hm.. als Nullchecker der jetzt endlich mal ne Partei gefunden hat die seine Bedürfnisse entspricht. Piratenpartei ... die FDP ist für mich uninteressant auch wenn ich im Berufsleben deutlich näher an der Grenze zum "Reichen" Einkommen stehe als an der Armutsgrenze ^^... mir ist das Steuergeschwafel relativ egal im Endeffekt werden alle Parteien eh nur wieder nach oben drücken...
    Auch dieses Kommunistengeschwafel das ja von der FDP Fraktion so gerne Verwendet wird ( CDU die Islamisten, FDP die Kommunisten... die Ähnlichkeit mit unserer Vergangenheit sind beeindruckend wenns darum geht die gleichen "Ängste" zu schüren... nur in der Überwachungsbranche findet unser Staat dann wieder das gerade diese "Gegner" die besten Vorbilder sind ^^) interessiert mich soweit nicht die Bohne.
    Für mich ist es nicht entscheidend ob ich in Land X 1% weniger Steuern zahlen muss oder mehr, ob die Sozialleistung gerecht sind oder nicht ( das sind sie bei uns definitiv NICHT aber das isn anderes Thema ^^ ).
    Für mich ist in erster Linie entscheidend ob ich ein gewisses Maß an Freiheit habe.
    D.h keine Vorratsdatenspeicherung, keine Totale Überwachung aller Kommunikationswege ( wat hat n BKA Bastard die möglichkeit nen Ständer zu kriegen wenn ich mit meiner Freundin telefoniere? Oo..) und keine Pseudo "wir werden alle stööööööööörben" geschreie mehr. Selbst alle Terrorangriffe der bösen Welt da draußen haben meiner Meinung nach nicht genug Todesopfer produziert um diesen Wahn von einigen Traumatisierten Innenministern zu legitimieren.
    Wenn wir mal soviele Todesopfer haben das die Verkehrstoten übertroffen werden, oder die Leute die an den direkten oder indirekten Folgen des Rauchens sterben.. DANN können wir mal drüber sprechen aber vorher? ... Lächerlich.
    Auch hat dann gefälligst unsere Außenpolitik bei der Ursachenforschung ein Thema zu sein. Aber das geht ja nicht, wir sind ja schliesslich die guten und die anderen die bösen

    Und da muss ich dann sagen... ich kann nienienienieniemals die FDP wählen wenn ich klar bei Verstand bin. (CDU sowieso nicht..... Linke / SPD und Grüne aber ebenfalls nicht... bei den einen wäre ich mir nicht sicher die CDU im Schafspelz zu erwischen, die Verräterpartei macht eh das was andere ihr Vorsagen und die Grünen sind da auch nicht viel besser... gerade weil KEINE der Parteien scheinbar kompetente Mitarbeiter in den Bereichen hat . )

    Ich gehe auch so ziemlich jede Wette ein das Herr Westerwellchen gegenüber dem Schäuble und seinen Forderungen die er bei der SPD nicht durchdrücken konnte einbrechen wird.
    Z.B. bei der Frage "Sicherheit" ist Schäuble ja guter Dinge das man mit der FDP die Zusammenarbeit wie in Hessen auf ganz Deutschland ausweiten können wird... d.h er geht jetzt schon von einem Bundesweitem Ignorieren der Verfassung aus und will gemeinsam mit der FDP dies durchbringen...

    Spoiler:

    Quelle :

    http://www.abendblatt.de/politik/deu...adenkreuz.html

    Abendblatt:

    Welche Schritte nehmen Sie sich für die nächste Wahlperiode vor?

    Schäuble:

    Wir haben in den vier Jahren der Großen Koalition einiges auf den Weg gebracht. Denken Sie zum Beispiel an die Schengen-Erweiterung nach Osten, das BKA-Gesetz oder auch die Neuausrichtung des Zivil- und Katastrophenschutzes ...

    Abendblatt:

    ... und was soll folgen?

    Schäuble:

    Was mich noch sehr umtreibt, ist die Optimierung der Bekämpfung der organisierten Kriminalität in Deutschland. Diese Kriminellen schaffen mit ihren finanziellen Möglichkeiten Strukturen, die unserem Land gefährlich werden können. In einigen Bundesländern hat der Verfassungsschutz schon die Befugnis, die organisierte Kriminalität zu beobachten. Das will ich durch eine entsprechende Gesetzesänderung auch für den Bundesverfassungsschutz erreichen und die organisierte Kriminalität bundesweit zum Beobachtungsobjekt machen.

    Abendblatt:

    Muss das Grundgesetz geändert werden, um der Bundeswehr weitere Aufgaben im Kampf gegen den Terror zu übertragen?

    Schäuble:

    Ich bin da mit meinem Kollegen Jung und auch den Kollegen in den von der Union geführten Ländern klar einer Meinung. Im Moment sind nach dem Gesetz die Polizeien zuständig. Aber es kann ganz besondere Gefährdungslagen im Ausland wie im Inland geben, in denen ein Einsatz der Bundeswehr ergänzend zugelassen werden sollte. Dafür müssen wir der Bundeswehr aber auch die rechtlichen Grundlagen durch eine Grundgesetzänderung geben. Diese Änderung hatten wir im Koalitionsvertrag vereinbart. Sie ist aber am Widerstand der SPD gescheitert. Das bleibt also eine Aufgabe für die kommende Legislaturperiode.



    Und das Wankelmännchen (die selbsternannte Freiheitsstatue Deutschlands) Westerwelle will dagegen halten?
    Wenn seine eigenen Bundestagsabgeordneten dann solche dinger hier raushauen?

    Spoiler:
    Als überzeugter Liberaler werde ich mich entschlossen dafür einsetzen, dieses Gesetz wieder abzuschaffen. Die FDP wird ihr Vorgehen von dem Ausgang der Bundestagswahl abhängig machen. Einen Gang vor das Bundesverfassungsgericht halte ich für wahrscheinlich, sofern eine Regierungsbeteiligung der FDP ausbleiben sollte.


    Da sieht man doch was die Bürgerrechte der FDP wert sind.... sobald es dann darum geht den Kuchen aufzuteilen wars das mit der Freiheit... der Kompromis ist dann "Ministerposten vs Freiheit der anderen".

    Da wird ihm der Herr Guttenberg halt seinen Platz abgeben müssen (der darf dann nach Angie für die CSU den Kanzlerkandidaten stellen... die wollen ja eh mal wieder.. bis dahin kann er sich durch das Kritisieren der Welle weiter profilieren) und schwups... die Bedenken werden sicherlich schnell vergessen sein... (Schade das Westerwelle als Außenminister in einigen Ländern wohl Probleme aufgrund seiner Sexuellen Neigung kriegen könnte und er daher nicht unbedingt die glücklichste Wahl dort wäre... sonst würde der Platz sicher reichen...)

    Wie gesagt, Wirtschaftlich ist mir das bei allen Parteien sowas von egal... ich schau das ich mein Geld so durchbekomme das ich am besten durch komme und fertig.. dem Geschwätz steuersenkung hier steuersenkung dort kann doch nur jmd glauben der mit Scheuklappen durch die Weltgeschichte rennt..
    Gibt doch genug Varianten die Unliebsamen Steuerlichen Nachteile gescheit zu überbrücken...
    Überstunden werden abgebaut, gleichzeitig arbeitet man in der Tochterfirma auf 400€ Basis (ist ne Coole Variante 20h Abzubauen und gleichzeitig für die Tochterfirma 20h arbeiten geht für 400€ ... natürlich am gleichen Arbeitsplatz ^^).
    Chef freut sich, der eigene Geldbeutel freut sich, keine der beiden Parteien hat verluste deswegen und Legal ist das ganze auch noch.. ^^ (ich habe sowas natürlich NIE gemacht und distanziere mich mit Nachdruck davon.. wer weiss welcher kerl das hier sonst noch liest und zu dem Betreiber des TOR´s tigert und dem gott weiss was vorwirft.. ^^)
    Wobei.. auch das ist egal, nächsten Monat fängt eh das nächste Studium an... danach dann mal schauen wohin es mich zieht bzw welcher Staat die geringste Überwachung aufgebaut hat... irgendwas wird sich in 3 Jahren mit 2 fertigen Bachelors und genug praktischer Erfahrung dann schon finden ^^.
    Geändert von Apokus (01.09.2009 um 23:55 Uhr)

  3. #143
    Piratenpartei ist auch ok. Die vertreten ja auch nur das was ihnen wichtig ist, und von was sie eine Ahnung haben, und sagen ganz offen, dass sie nur bei bestimmten Bereichen eine Meinung vertreten.

    btw offtopic, machst du ein MBA? Oder ein zweites Studium?

  4. #144
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Juhu, endlich auch ein Piratensympathisant :-)

  5. #145
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    sehr geil

    schau dir das video an, dass geht genau auf deine Frage "reiche Politiker" ein Rhino

    und sehr geil wie du wieder auf die Ausländer losgehst. Stimmt shcon, wir sollten weiterhin alle Ausländer in Blocks und Getthos schicken, alle auf eine Schule und dann gemeinsam über die ach so bösen kanacken schimpfen -.-

    Aber okay, du wärst ja eh eher für NPD, da hat man das Problem nicht, raus und fertig, ist das dein Masterplan?
    Brauch mir kein Video angucken, Poltiker sind nun mal Leute die Kohle haben...

    Ja wer hat den Ghettos geredet? Mir gings nur darum weil du paar Seiten vorher davon geredet hast man sollte noch mehr Geld in Auslaenderfoerderung stecken.

    Ich denke Deutschland tut mehr als genug fuer Auslaender...

    Mein Masterplan? Ne, nicht alle, aber alle die, die kein deutsch koennen und sich hier auf die Faule haut legen...

    thats it.. ja ich bin ein uebelster Rassist.. -_-

    so wie es im uebrigen sehr viele Laender der welt machen, komisch da sagt keiner was...
    Der Klügere kippt nach!!!

  6. #146
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Wo habe ich bitte geschrieben dass ich mehr geld in Ausländerförderung befürworte?


    Und ja, ich finde auch dass es einige Ausländer gibt die man aus Deutschland für immer verbannen sollte, aber dann bitte auch die Deutschen Assis, kriminellen, Nazis und Schmarotzer!

    Oder geht dass bei denen klar weil die hier geboren sind

  7. #147
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Wo habe ich bitte geschrieben dass ich mehr geld in Ausländerförderung befürworte?


    Und ja, ich finde auch dass es einige Ausländer gibt die man aus Deutschland für immer verbannen sollte, aber dann bitte auch die Deutschen Assis, kriminellen, Nazis und Schmarotzer!

    Oder geht dass bei denen klar weil die hier geboren sind

    Ja geht klar, schließlich gehoeren die hier her... jedes Land hat wohl seine schwarzen schafe, aber man muss ja nich mehr dazu holen

    PS: wenn du schon den Begriff nazi benutzt ( der im uebrigen total ueberholt ist, da es keine Nazis mehr gibt ) dann kannst du aber auch gleich noch die Punks etc. auflisten...

    PS: sehe grade, hast ja schon Schmarotzer geschrieben :- )
    Der Klügere kippt nach!!!

  8. #148
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.689
    mal ne kurze zwischenfrage ohne mich in irgendeiner weise für rassismus stark machen zu wollen...
    migranten die hier in irgendeiner weise auffällig werden haben in herkunftsland in das sie "verbannt" werden könntenaber wohin sollten denn bitte die deutschen assis kriminellen nazis und schmarotzer hin??
    wohin willst du die verbannen??? herkunftsland ist nun mal deutschland und welches land will sich die denn freiwillig aufs auge drücken lassen?
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  9. #149
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    LOl, hier is ja einiges los. Also: Wir wollen eine Änderung und wir wissen aber, dass die Konstellation SPD/CDU einfach nicht mehr taugt. Und ich danke euch, jene, die es endlich begriffen haben. Es hat sich erschöpft. Man sieht einfach, dass man etwas als Wähler machen muss. Ich will verdammt nochmal mehr Soziales. Es gibt soviele Ungerechtigkeiten, die einfach nicht sein müssten.
    Sicherlich haben wir viele Schulden, viel muss bezahlt werden, viel muss reingeholt werden. Aber es gibt Dinge, die sind so derbe unsozial, asozial, dass sie dringend(!) behoben werden müssen. Ich hab die SPD schon vor Jahren aufgegeben. Ich sehnte mich nach einer neuen Konstellation, einer neuen Partei - aber ich sehnte mich zugleich auch, dass die Menschen begreifen, dass die Volksparteien einfach nicht mehr das sind, was sie mal waren.
    Wisst ihr, ich denke, dass viele gar nicht so Politikverdrossen sind - eher Poltikerverdrossen. Und es fehlt an guten Leuten dort. Das ist fakt.
    Die Linke hat durchaus gute, Gysi is sicher mal SED gewesen, aber, schaut an, er is gut. Er war noch nicht dran, er ist interessant. Denkt fürs Volk - denkt für die Kleinen. Und denkt bitte nach - die Masse der Menschen sind klein. Und es ist unwarscheinlich, dass sie alle hoch kommen.. denn ICH habe es erlebt. Oftmals haben Gesetze MEIN Weiterkommen blockiert. Motivationen gehemmt. Ich fühlte mich nicht nur einmal ungerecht behandelt. Es wäre so leicht etwas zu ändern. Aber es wird nichts geändert. Und ich für meinen Teil muss immer noch sagen, dass es zuviele gibt, die immer noch SPD wählen. Was sind das für Leute? Woran glauben sie? Die SPD steht nicht mehr hinter ihren Werten. Sehen die restlichen Leute es nicht? Ich will nicht werben für Links, für Rechts.. für sonstwas. Ich will nur eine gerechtere Zukunft. Und da gibt es einiges zutun. Und es wird nicht getan werden, nicht von der SPD und auch nicht von der CDU. Die FDP ist .. zwar weniger sozial, aber wie ich sagte.. wenn sie in "Reinstform" regieren würden, täte ich mir das durchaus ansehen.. ohne gleich schreiend und heulend zu geben. Aber auch wurde gesagt, man wählt durch sie indirekt die CDU, das stimmt leider. Dadurch vermindern sie ihren Wert für mich natürlich auch. Aber bevor überhaupt die FDP rankommen "darf", muss erstmal gewaltig an der Sozialschraube gedreht werden. Es ist so net mehr hinnehmbar. Es gibt viele Wege dies zu finanzieren. Und neue Wege können auch gefunden werden. Wenn nicht von den Politikern allein... dann vielleicht von einen von euch?
    So genug gelabert, ich musste auch mal wieder
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  10. #150
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Okay, es gibt wirklich Nationen deren assoziale Migranten man abschieben sollte, das seh ich auch so!
    Ich hasse selber die Ausländer die den Ruf der anständigen Ausländer zertsören.
    Wir sind vor 25 Jahren hier her gekommen weil wir vor Saddam und seinem Giftgas geflohen sind. Iraner kommen hier her weil in ihrem Land unterdrückung herscht, Afghanen und Iraker wegen Terror und Krieg...

    Ich finde dass man diese Menschen nicht einfach zurück schicken darf, da sie ja nicht just for fun hier her gekommen sind. Es sind Politisch verfolgte und brauchen unsere Unterstützung.
    Um zu verhindern dass diese Menschen abrutschen müsste man halt grunlegend was ändern, frag mich nicht was, ich bin kein Politiker, aber so wie es jetzt ist wird es auf keinenfall besser... Die Ausländer werden in Stadtteile gesteckt wo nur Ausländer sind, auf den Schulen sind kaum Deutsche.
    Warum intesiv Deutsch lernen wenn alle Nachbarn und Schulkameraden z.B. Türkisch sprechen? Naja, das ist aber ein anderes Thema....

    tbh könnte man Türken abschieben, die haben ja ein Land wo es kaum stress gibt... Aber bei dem Rest seh ich das etwas problematischer...


    okay, dann gibts halt neonazis -.- die den Deutshcen min. genau soviel Schaden antun wie kriminelle Ausländer...

    KA smartey... Mensch ist Mensch, ich finde daher sollte auch der Deutsche Abschaum dementsprechend behandelt werden...
    Geändert von Keerulz (02.09.2009 um 10:15 Uhr)

  11. #151
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Nunja, wo man vielleicht auch was zu sagen kann: Es gibt Anpassungsresistente, die eigentlich nur hier Leben um abzukassieren. ich denke solche kann man von anderen sicher unterscheiden. Wenn sich dies abzeichnet, halte ich Abschiebung in dem Kontext für Steuerentlastender. Unwilligkeit bringt generell nicht weiter. Genauso muss man sich überlegen, ob man Kriminelle, die Morden etc. nicht ebenso abschiebt. Auch wenns teilweise schon gemacht wird. Dennoch. Bestimmte Punkte könnten es rechtfertigen, abzuschieben. Und ich denke, dass kann gewisse Nachvollziehbarkeit haben.
    Aber sicher kann man hier noch diskutieren.
    Jedenfalls gibt es sicher auch zahlreiche die sich bemühen, das sollte man dann auch anerkennen. Dennoch - leider muss ich gestehen, dass ich zumindest in meinen Gefilden häufiger Beobachtungen der dritten Art dieser Sorte machen musste. Da stößt es ein auch manchmal auf. Sollte nochmal ne Immigrationswelle erfolgen, oder ein extremer Arbeitskräftemangel herrschen kann man sich nochmal andere Optionen überlegen - beispielsweise die Produktion einheimischer Kinder erhöhen. Oder aber sich bei Asiaten bedienen. Ich finde nämlich daovn haben wir in Deutschland ziemlich wenig, wobei es Asiaten doch am häufigsten gibt. Ich find diese weit weniger anpassungsresistent und sogar (häufiger) vorbildlicher, als beispielsweise Menschen türkischer Herkunft. Das ist nur meine bescheidene Meinung - vielleicht täusche ich mich nur und meine Toleranz ist missraten.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  12. #152
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Die Ausländer werden in Stadtteile gesteckt wo nur Ausländer sind, auf den Schulen sind kaum Deutsche.
    Warum intesiv Deutsch lernen wenn alle Nachbarn und Schulkameraden z.B. Türkisch sprechen? Naja, das ist aber ein anderes Thema....
    Das stimmt so nicht, für jeden der in Deutschland lebt gilt die Freizügigkeit (GG Art 11 Abs 1), was bedeutet, man kann wohnen wo man will.

  13. #153
    jo, viel mehr ist es doch wohl so, dass "die" sich bewusst zusammenrotten

  14. #154
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Das machen die Deutschen aber auch, wenn sie im Ausland leben ;P
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  15. #155
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TIIUNDER Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht, für jeden der in Deutschland lebt gilt die Freizügigkeit (GG Art 11 Abs 1), was bedeutet, man kann wohnen wo man will.
    naja, ich glaub kaum das sich Migranten mittelklasee Wohnungen und guten Stadtteile leisten können

    Da bleibt doch nur noch die Wahl einer billigen Plattenbau Wohnung...

  16. #156
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    naja, ich glaub kaum das sich Migranten mittelklasee Wohnungen und guten Stadtteile leisten können

    Da bleibt doch nur noch die Wahl einer billigen Plattenbau Wohnung...
    Dafür können aber nun die Politiker nichts, oder möchtest du für Ausländer teure Wohnungen subventionieren?

  17. #157
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    naja, ich glaub kaum das sich Migranten mittelklasee Wohnungen und guten Stadtteile leisten können

    Da bleibt doch nur noch die Wahl einer billigen Plattenbau Wohnung...
    Dann wuerde ich sagen wir legen mal alle zusammen fuer die kleinen armen, damit es ihnen besser geht...

    wie es uns geht is ja mittlerweile eh egal...
    Der Klügere kippt nach!!!

  18. #158
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von TIIUNDER Beitrag anzeigen
    Dafür können aber nun die Politiker nichts, oder möchtest du für Ausländer teure Wohnungen subventionieren?
    das hab ich nicht behauptet, dass war lediglich die Antwort auf deine Behauptung man könnte überall wohnen. Du mags ja vielleicht Recht haben, allerdings sollte man schon das Ganze sehen.


    bestimmt nicht Rhino, disskutier das in dem anderen Topic, hier schweifen wir vom Thema ab.

  19. #159
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  20. #160
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.689
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen
    Okay, es gibt wirklich Nationen deren assoziale Migranten man

    KA smartey... Mensch ist Mensch, ich finde daher sollte auch der Deutsche Abschaum dementsprechend behandelt werden...
    ich glaube du hast mich da falsch verstanden - natrülich ist mensch mensch mein gedanke ging eher in die richtung dass du nicht jemand aus dem eigenen land abschieben kannst weil ihn (vermutlich) kein land ihn aufnehmen würde... - warum auch sollte zb die schweiz deutschen "abschaum" aufnehmen?? du hast halt keine möglichkeit die leute irgendwohin zu stecken während du ja zb menschen türkischer abstammung wenns hier aus welchem grund so garnicht klappt in die türkei zurückschicken könntest (was jetzt keine aufforderung oder politischer gedanke meinerseits sein sollte sondern einfach eine schlussfolgerung)
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

+ Antworten
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 21:30
  2. SoDsW im sachsen center stollberg
    Von Phönix im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 16:21
  3. @ all sachsen
    Von AAGINOR im Forum OFF-Topic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 20:22
  4. CDU in Sachsen Anhalt !
    Von K@ziMisH im Forum OFF-Topic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.05.2002, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •