+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42

Landtagswahl Hessen

Eine Diskussion über Landtagswahl Hessen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; So Jungs, heute wird es ernst, über 4 Millionen Hessen sind heute aufgerufen ihrer Stimme ausdruck zu verleihen. Die SPD ...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum

    Beitrag Landtagswahl Hessen




    So Jungs, heute wird es ernst, über 4 Millionen Hessen sind heute aufgerufen ihrer Stimme ausdruck zu verleihen. Die SPD ist nach dem Debakel um Big Y jedoch stark angeschlagen. Aller vorraussicht nach wird die CDU dies zu einer starken Mehrheit nutzen können. Doch reicht es für eine schwarz-gelbe Regierung? Wer hat die Nase vorn im Duell Schäfer-Gümbel gegen Koch? Wir dürfen gespannt sein.

    Geht von euch jemand wählen? ^^






    http://www.hr-online.de/website/spec...ument_36187306

  2. #2
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Nach Umfragen liegt die FDP ja bei 15 Prozent und die Grünen bei 13 Prozent. Mich würde es freuen, wenn sie diese oder bessere Ergebnisse auch bekämen.

    Schwarz-gelb wäre dann schon sehr gut. Somit hätte die FDP die Möglichkeit solchen Bullshit wie das BKA-Gesetz in Zukunft zu stoppen.
    ]

  3. #3
    Geh nicht wählen, da ich nicht in Hessen wohne ^^. Es wird jedenfalls interessant, wer sich nach dem Y-Versuch in Hessen einen Platz an der Macht sichern können wird.

  4. #4
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ich wohne in RLP, kann also nicht wählen gehen Bin aber gespannt aufs Ergebnis.
    Aber irgendwie haben sich ja zumindest die zwei Großen in der Vergangenheit nicht mit Ruhm bekleckert.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Mister "Ich hetz mal eben gegen Ausländer wenn es mir zwei Stimmen einbringt" würde ich nicht wiedergewählt haben wollen. Wenn ich Hesse wäre wär mir das peinlich.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #6
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Quelle vom 31.12.2007:
    Koch hatte in der vergangenen Woche nach dem Überfall auf einen Münchener Rentner härtere Strafen für Jugendliche gefordert.
    Es gebe zu viele kriminelle junge Ausländer in Deutschland, sagte er.
    Die Münchner Tatverdächtigen stammen aus der Türkei und Griechenland. Am Wochenende legte Koch noch einmal nach. Er lasse das Thema nicht zum Tabu erklären, nur weil Wahlkampf sei, sagte er.
    Was ist daran Ausländerhetze Touji, wenn Herr Koch eine Wahrheit ausspricht die zwar nicht ins rechte ähhh... linke Bild passt aber durchaus der Realität entspricht?
    Auch die Wahl seiner Sprache finde ich nicht bedenklich oder gar peinlich.
    Viel peinlicher sind eher die jahrzehntelangen Versuche politischer Gutmenschen, die ausufernde Ausländerkriminalität mit allen gegebenen Möglichkeiten vor der Öffentlichkeit zu verschleiern.

  7. #7
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ich bin als hessischer Bürger natürlich meiner staatsbürgerlichen Pflicht nachgekommen.

    Die 15% Prognose für die FDP hat mich auch sehr erfreut - zum einen bin ich zwar davon überzeugt, dass Koch der richtige Mann für Hessen ist, aber ein starker liberaler Einfluss auf seine Politik wäre wünschenswert. Wie Derkso schon sagte wäre das ja auch bundespolitisch unter Umständen von großem Nutzen - aktuell vor allem im Bezug auf das Verschwendungspaket II.

    Gespannt kann man auch sein, ob die SED/PDS diesmal vielleicht aus dem Landtag herausgehalten werden kann
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  8. #8
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Hat die FDP in Hessen eigentlich vor der Wahl eine Koalitionsaussage getroffen oder gar bestimmte Konstellationen ausgeschlossen?
    Es wäre bedauerlich wenn "das-Zünglein-an-der-Waage" sein Fähnchen wieder mal danach ausrichtet, wo es mitregieren kann.
    Und rot-gelb(-grün?) wäre nicht unbedingt die beste Wahl.

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    So wie es ja aktuell aussieht scheinen nicht mehr wirklich viele Bürger auch nur ansatzweise an der Politik interessiert zu sein. Aktuell liegt die Wahlbeteiligung bei 31,4% ( ARD um 15:30 )... ist sowas eigentlich nicht Peinlich für die Politiker? ^^

  10. #10
    EA Fanboy
    Avatar von BackstAgE
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    31
    Beiträge
    2.554
    Name
    Sven
    Nick
    BackstAgE,TeDDy
    Clans
    aLL^in
    jop ist es. So welche ( sry fürs Vokabular ) Arschgeigen haben es nicht anders verdient. Lügen, Inkompetenz und noch mehr Lügen sind ein Grund wieso ich nicht wählen gehe.
    Internetsucht ???
    Online-Junkies haben sich aus dem realen Leben verabschiedet und existieren nur noch im Internet. In der Realität jenseits von Chaträumen, Spielen, Cybersex oder Schnäppchenjagd drohen Isolation, Depressionen und Entzugserscheinungen. Als süchtig gilt, wer sich privat mehr als 35 Stunden pro Woche im Internet bewegt.

  11. #11
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Nein, die FDP hat nichts konkret ausgeschlossen, aber eindeutig die CDU als Wunschpartner genannt. Eine Koalition mit Grünen und SPD ist unwahrscheinlich, da die politischen Vorstellungen teilweise einfach zu weit auseinander gehen. Der Weg der Grünen hin zu CDU und FDP wäre da bedeutend kürzer - die größte Bremse in dieser Konstellation wäre wohl einzig noch die Personalie Koch.

    Wann hat die FDP überhaupt zuletzt mal die Fahne nach der Regierungsmacht gerichtet? Nach der letzten Bundestagswahl hätte die FDP mitregieren können, ist aber in die Opposition. Auch nach der letzten Landtagswahl in Hessen hätte die FDP regieren können, vermutlich sogar mit eine Vielzahl von Zugeständnissen von der auf Irrwegen befindlichen Ypsilanti. Die FDP stand zuletzt immer für klare Aussagen und Stabilität, nicht für einen Zickzackkurs wie viele anderen Parteien.

    Aber mal abwarten - ich hoffe nicht, dass eine irgendwie geartete Dreierkonstellation nötig sein wird.
    Geändert von FiX (18.01.2009 um 17:44 Uhr)
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  12. #12
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Was, echt? Rot-Gelb? So weit wäre Y auch noch gegangen? Krass...
    Die geringe Wahlbeteiligung ist wirklich traurig. Aber es waren wohl größtenteils SPD-Wähler die diesmal lieber zu Hause geblieben sind. Obwohl Schäfer-GÜMBEL ja nicht ganz so der Wendehals zu sein scheint.

  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Bei 60%+ die nicht zur Wahl hingehen bzw hingegangen sind das größtenteils auf die SPD zu schieben halte ich für falsch ^^.
    Ich denke eher das die allgemeine Verdrossenheit über unsere Volkslügner sich immer weiter verbreitet.
    In 5 Jahren gehen wahrscheinlich nur noch die Lügner selber wählen während es den rest der Bürger gar nicht mehr interessiert welche Lügner und Betrüger eh Pardon Politiker sich die Taschen voll stopfen.

  14. #14
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Das glaube ich kaum - wenn es wirklich zu immer stärker wachsender Ablehnung gegen die Politik im allgemeinen kommt, dann wird früher oder später irgendeine extremistische / radikale Kraft hervortreten. Das wäre wohl eines der schlechtesten Dinge, die passieren könnten - zu verantworten haben das dann die, die sich mit arroganten Ablehnung zur Demokratie hervortun. Man könnte meinen, dass in der heutigen Zeit von Bildung und Aufgeklärtheit aus den negativen Ereignissen unserer Geschichte gelernt werden würde, aber das ist offensichtlich bei einigen nicht der Fall..

    Bis es soweit ist, werden wohl zunächst vor allem die "kleineren" Parteien profitieren und die großen wie CDU / SPD verlieren, das sehe ich wie stefros.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Das wäre wohl eines der schlechtesten Dinge, die passieren könnten - zu verantworten haben das dann die, die sich mit arroganten Ablehnung zur Demokratie hervortun.
    Achso, und die 99% die zur Wahl stehen und die Demokratie lediglich zur eigenen Profilierung sowie Bereicherung nutzen sind natürlich ( wie immer eigentlich ) unschuldig und außen vor.
    Es ist natürlich absolut nicht verwerflich die, für die man eigentlich dienen sollte, auszubeuten und für dumm zu verkaufen und sich auf deren kosten zu bereichern .
    Finanzkrise macht es ja wieder deutlich woher der Wind weht. Wir ballern das Geld des absolut bescheuerten Steuerzahlers einfach mal so raus, ist ja nicht unseres und zahlen muss schliesslich auch wieder der dumme Depp von der Straße wenn wir hier und da das Geld wieder reinabzocken haha. Was will er auch machen außer uns erneut zu wählen.

  16. #16
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Wenn es so viele Deppen auf der Straße geben würde, die doch alle nur ausgebeutet werden, dann sollten sie sich vielleicht einfach mal zusammentun und ihre Alternative präsentieren. Wenn das eine gute Alternative ist, dann werden sie von den anderen ihresgleichen ja vermutlich unterstützt. So funktioniert Demokratie.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  17. #17
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    18 Uhr Prognose
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hessia.JPG 
Hits:	15 
Größe:	37,6 KB 
ID:	39154  
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  18. #18
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    40% ging nicht wählen heute.
    Das bedeutet 1,8 Millionen Menschen sind heute _nicht_ zur Wahl gegangen.
    Wieso sind sie nicht hingegangen?
    Ich persönlich weiß warum ich seit Jahren nicht wählen gehe. Wenn ich dann in meinem Umfeld ( z.B. über Mitstudenten und Arbeitskollegen ) schaue hör ich fast ausschliesslich Kommentare ala "Warum soll ich wählen gehen, ich zahl die nächsten 4 Jahre eh mehr abgaben und bekomme weniger egal wen ich wählen gehe". Eigentlich fällt mir nur einer ein, der zur Wahl gehen wird dieses Jahr. Ist allerdings seit 30 Jahren in der SPD und schwafelt bei dem Thema immer nur das Propaganda Material herunter ohne das man merkt das da n bisl Hirn im Schädel ist. Bei Kritischen Fragen kommt auch nur "Die Parteispitze sagt so und so und daher ist es so."

    Außerdem gibt es doch genug Alternativen, nimmt man in den einzelnen Bundesländer mal die anerzogenen Wähler ( mami und papi haben schon immer SPD/CDU gewählt darum mach ich das auch) weg, findet man doch schon viele bei den von dir angesprochenen Extremisten. Wieso hat eigentlich die Linke btw mittlerweile schon so "passable" Ergebnisse?
    Sie sind heute wieder auf 5,1%~ gerutscht, die Grünen und FDP haben lediglich die "Ich wähle die SPD aus Protest nicht" Wähler abbekommen... einen realistischen Anstieg der Stimmen wird das doch wohl niemand nennen wollen oder?
    Hätte die SPD sich nicht dank Y so blamiert wären die beiden weiterhin um 6-7% ärmer.
    Nebenbei spricht die CDU ja schon wieder von einem Klarem Sieg und so.... klar wenn man die % bemerkt stimmt das... wenn man sich die Absoluten Stimmen anschaut...

  19. #19
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Koch der richtige Mann für Hessen? Nie im Leben.
    Das Problem ist, dass zwar eigentlich alle erkannt haben dass Koch ein Vollarsch ist, aber dass es momentan keine Alternative gibt. Die SPD ist zweimal voll gegen die Wand gefahren und hat sich damit selbst ins Aus befördert. Ich versteh auch bis heute nicht warum man sich einer rot-roten Regierung so querstellt. Das ist echt lächerlich.

    Jedenfalls kann ich gut verstehen, dass die Leute in Hessen aufgrund der Ereignisse der Vergangenheit nun kaum noch zur Wahl gehen. Zur Wahl stehen ja nur "Ich bin scheiße" und "Ich kriegs nicht hin!".

    €dith: 16% für die FDP und fast 40 für die CDU. Na, Mahlzeit! Das gibt ne reaktionäre Regierung, die konsequent gegen den kleinen Mann arbeiten wird.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #20
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Natürlich sind viele enttäuschte SPD Wähler auch zur FDP gegangen - aber doch nicht aus reinem Frust, sondern weil sie von den dort angebotenen Lösungen überzeugt waren.

    Ich bin auf jeden Fall sehr erfreut, dass die FDP jetzt einen so starken Einfluss auf die CDU ausüben kann.

    +++Ticker+++SPD+++Ypsilanti erklärt Rücktritt+++Ticker+++

    Neuste Prognosen sehen die FDP sogar nahe 17%.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.JPG 
Hits:	9 
Größe:	34,6 KB 
ID:	39155  
    Geändert von FiX (18.01.2009 um 19:34 Uhr)
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ministerpräsidentenwahl am Dienstag in Hessen
    Von MrYuRi im Forum OFF-Topic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 22:26
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 02:14
  3. Abi in Hessen
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 19:47
  4. MISCO veranstaltet C&C LAN in Hessen
    Von Spinelli666 im Forum United Talk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 23:58
  5. Blutiges Ehedrama in Hessen
    Von MeGa im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 21:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •