+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Körperverletzung - Schmerzensgeldhöhe

Eine Diskussion über Körperverletzung - Schmerzensgeldhöhe im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Also um die Zeit-Fragen zu klären: Als ich die Anzeige gemacht hatte wartete ich schon mal einen Monat... Dann hat ...

  1. #41
    Schütze
    Avatar von BirdOfWoe
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Vorarlberg - Lauterach
    Alter
    26
    Beiträge
    82
    Also um die Zeit-Fragen zu klären:

    Als ich die Anzeige gemacht hatte wartete ich schon mal einen Monat... Dann hat die Polizei alles geregelt gehabt: Anzeige erstellt, Täter ermittelt, dem Gericht bescheid gegeben... Nach wieder einem Monat kam dann Ein Brief des Gerichtes mit einer Vorladung, die ziemlich bald war... ca 2-3 Wochen. Allerdings eine Woche nach dem ersten Brief bekam ich einen 2ten Brief.
    Darin stand folgendes:

    Briefkopf oben. Im welche Straftat es sich handelt und ein kleiner Satz stand da:
    Der Termin am "......" findet nicht statt.


    Zuerst habe ich mich total aufgeregt, wieso die nicht mal die geringste Bemerkung drüber machen wieso sie nicht stattfindet oder was nun passiert.... Finde ich immernoch eine totale Frechheit.
    Nach dem Erhalten des Briefes rief ich meinen Anwalt an und fragte was nun los sei? Es war nur die Sekritärin war aber nur in der Kanzlei und beauftrag den Anwalt mich zurückzurufen. Das war mir dann zu dumm und ich rief direkt beim Gericht an. Die sagten mir dann, dass es durch die Anwälte geregelt worden sei, mehr würden sie aber auch nicht wissen. Dann wartete ich ungeduldig auf den Anruf des Anwaltes:

    Der erklärte mir dann, dass das mit dem Gericht abgebrochen wurde und das über ihn geregelt seie...Der Typ bekommt keine Eintragungen.... Dann fragte ich was dann sonst wäre...Irgendwas muss mit dem Typen passieren. Dann habe ich nach dem Schmerzensgeld gefragt und er sagte mir, dass er die 850€ an den Anwalt in (möglicherweise) geringen Raten zahlen muss, der überweist mir dann das komplette Geld.
    Alles in allem musste ich für die aktion folgendes tun:

    - Krankenhaus: Schädel geröngt = 1Stunde
    - Anzeige bei der Polizei = 1Stunde
    - Beratungsgespräch mit dem Anwalt= halbe Stunde
    - Das ganze herumtelefonieren= halbe Stunde

    macht ungefähr 3 Stunden die mir mit 850€ belohnt werden/wurden.


    Naja bis jetzt hat der Anwalt schon 100€ überwiesen. Er will dass ich nicht so lange auf das ganze Geld warten muss.


    Naja ich könnte schon fast behaupten, das in Österreich die Zahl der kriminellen Jugendlichen nicht wirklich niedrieger sind als in Deutschland. Ich wurde nach dem Weggehen (als ich alleine zum Bahnhof lief) von einer Gruppe jüngerer Jugendlicher geschubst, in den Hinterkopf geschlagen etc.... Jeder normal sagt: schlag doch zurück...war aber nicht einfach.... sie waren zwar ein Kopf kürzer als ich, aber sie waren sowas von gewaltbereit....denen war das komplett egal wie groß oder stark ich war.... ich hätte diese Gruppe sicher fertiggemacht.... das bin ich mir sicher, aber was hab ich davon? Damit ich sagen kann ich hab ne Gruppe jüngerer Jugendlicher zusammengekickt? Ich ließ mich von denen nicht mehr länger provozieren und rannte ganz einfach weg - zum Bahnhof. Von da an war ich dann sicher.

  2. #42
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Das ist das dumme.
    Du hättest sie fertig gemacht->Anzeige-> Bezahlen

    Da interessiert es keinen wer angefangen hat....
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  3. #43
    Gefreiter

    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    177
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    erzähl mal. Wofür ist denn so ne Legislative gut? Und nicht googlen vorher^^
    sry da war ich n weng müd. Natürlich mein ich die Judikative. (Nicht gegoogelt)
    Aber wenn du so schon kommst kannst du ja die Legislative hernehmen, da sie ja die entsprechenden Gesetze macht, die dir eindeutig sagen, was du in jenen Fällen zu tun hast.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Anzeige wegen schwerer Körperverletzung ?!?!
    Von Sappati im Forum Reallife
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •