+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50

Killerspiele im Jugend-Zentrum

Eine Diskussion über Killerspiele im Jugend-Zentrum im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von MacBeth da weiß ich doch warum ich keine zeitung mehr lese ^^ verdammt....BILD heißt dieser mist Bild eine ...

  1. #21
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    da weiß ich doch warum ich keine zeitung mehr lese ^^
    verdammt....BILD heißt dieser mist
    Bild eine Zeitung zu nennen ist aber etwas zu viel der Ehre und eine Beleidigung für die Redaktionen richtiger Zeitungen. ^^
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #22
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    "Bild dir deine Meinung"

  3. #23
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich wollt eh schon anfragen, was passiert

  4. #24
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    .......................
    Geändert von baboon (09.05.2008 um 12:23 Uhr)

  5. #25
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    Ich werde am Samstag wieder mit meinen Freunden das gezielte Hinrichten auf einer - sogennanten - Exekutieren-und-dran-Spaß-haben-Party üben.
    Dabei fließt natürlich Blut in Strömen und unser Ziel ist es uns gegenseitig auf brutalste Art abzuschlachten.

    omg die Blöd
    soviel geistigen Dünnschiss den die ablassen das geht garnicht.
    Sollten vllt mal ne Runde zocken das bringt das Hirn wieder in Fahrt!


    „Ein Wahnsinn“, sagt Nikolaus Haufler (23)
    das is bestimmt ne richtige Gabi!
    nur so ne vermutung^^

  6. #26
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Asgard Beitrag anzeigen
    An Brutalität kaum zu überbieten ?

    Die haben wohl noch nie bei Manhunt jemanden die Rübe abgehackt
    oder mit ner Glasscherbe rumgeritzt.

    Is immer schön wenn die von Sachen reden wovon sie Null ahnung haben.
    jop oda bei thrill kill einem mittem katana in 2 stücke schnippeln ^^.wobei die aussage töte beim cs is hauptziel, oh weeeh ne isses net , bombe planten isset :P.die ham wohl noch nie UT Deathmatch gesehn^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  7. #27
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324
    Cool hier in Hamburg, hoffe die habens noch nicht abgeschafft, werd die mal besuchen

    "Killer-Spiel" hehe, mit solchen artikeln wird das vollkommen harm/hirnlose idioten ballerspiel doch nur noch beliebter.

    Ich persönlich fände es schlimmer im Jugendzentrum die Bild auszulegen...

  8. #28
    Hauptgefreiter
    Avatar von ExellenT
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    Tulsa
    Alter
    28
    Beiträge
    312
    Nick
    ExellenT
    Clans
    ka
    das bild sowas schreibt, sagt sowieso schon alles aus...

  9. #29
    Stabsgefreiter
    Avatar von Fate2k4
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Alter
    35
    Beiträge
    450
    Clans
    [GSG9]
    Da sieht man ma das heuchlerische und bigotte Weltbild der Bild hetze gegen Videogames aber Computerbild spiele rausbringen.

  10. #30
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    zieht meine lieblingssendungen ja nicht in den dreck
    war das jetzt irioisch oder ernst?
    topic:
    _____________________________________________________________________________
    artickel zu lesen kann zu ernst haften folgen haben wie zum beispiel tod lachen
    _____________________________________________________________________________
    nein wirklich es ich persöhnlich finde so was erniedrigent,asozail,blöd,hinterrücks und ein vertalles vorurteil weil ZUFÄLIGER weise ein spinner CS spielt(e) und nen amoklauf beginnt heißt es noch lange nicht das jeder gamer so ist.wenn es nahc diesen artickel ginge gäb es kaum noch schüler wahrscheinlich fast keine mehr wie gesagt einfach nur zum tod lachen hilfe nicht nur schüler sondern danach müsste ganz asien und amerika(ok amerika is einschlechtes besipiel) mitler weile ausgelöscht von seinen gamern seinzum kotzen und todlachen zu gleich.ich finde zu erst denken und hirn einschalten ops da fällt mir erst jetzt ein dieh haben gar keins
    Geändert von nod MOD (09.05.2008 um 16:59 Uhr)
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  11. #31
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    /ignore bild
    ]

  12. #32
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    #Bild sucks !
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  13. #33
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    naja amokläufer spieln zu 40% killerspiele und essen zu 99% brot also was solls^^

  14. #34
    Obergefreiter
    Avatar von serpentine
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Freiburg
    Alter
    28
    Beiträge
    233
    Naja, es ist doch das naheliegendste, ein ungeliebtes Phänomen wie diese Amokläufe mit der ebenso ungeliebten Neigung vieler Jugendlicher und auch Erwachsener! zum Spielen solcher Killerspiele zu verknüpfen- erstens, weil es auf den ersten Blick vielleicht sogar Zusammenhänge bestehen könnten, und zweitens, weil es doch viel angenehmer ist, ein Problem abzuschieben, anstatt sich einzugestehen, dass die Gesellschaft nun mal nicht jeden einzelnen unter Kontrolle hat.
    Und es ist noch viel naheliegender, eine allgemein ohne hin schon verbreitete Meinung noch zu propagieren, wenn sie einem gefällt- so wie es die Bildzeitung hier ganz offensichtlich macht.
    Fraglich ist, ob sich dort tatsächlich noch keiner Gedanken darüber gemacht hat, was eigentlich zuerst war: die (menschenfeindlichen) Aggressionen oder die "Killerspiele"? Propagiert wird letzteres, allerdings ist es doch etwas an den Haaren herbeigezogen: Nicht jeder, der virtuell Menschen töten kann, könnte das auch real, geschweige denn, dass er es wollte. Logische Schlussfolgerung: Zuerst kam die Aggression, dann die Killerspiele, und dann irgendwann der Amoklauf. Ganz unabhängig von seinen Spielgewohnheiten ist so ein Amoklauf am Ende vielleicht nicht, aber es müsste doch jedem schon beim Lesen eines solchen Artikels einleuchten, dass es viel zu einfach wäre, die Spiele alleine für "schuldig" zu erklären. Nicht nur denen, die die Spiele auch selbst spielen.
    Geändert von serpentine (12.05.2008 um 12:42 Uhr)
    L'homme est la seule créature qui refuse d'être ce qu'elle est.

  15. #35
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Diese Meinung teile ich nicht, serpentine.

    Zum ersten Absatz: Die Gesellschaft hatte noch nie jeden einzelnen unter Kontrolle. Das wäre auch fatal, dann könnten wir ja gleich die DDR wieder aufbauen. Das ist auch nichts, was sich "die Gesellschaft" nicht eingestehen möchte oder sowas, sondern ein ganz normaler Zustand in unserem freiheitlichen System (die aktuelle Unterwanderung dessen ist ein anderes Thema).


    Deine Schlussfolgerungen, was wann und zuerst war, sind auch leider der völlig falsche Weg, um die Problematik zu erklären, da man so den Gegnern von Killerspielen in die Hände spielen würde. Das siehst du auch bei deiner Argumentation, indem du am Ende sogar einen Zusammenhang - wenn auch nicht direkten - zwischen Killerspielen und Amokläufen herstellst.

    Wenn du an die Sache so rangehst, wirst dazu kommen, dass Killerspiele ein Produkt des natürlichen Aggressionsverhaltens von Menschen sind. Kritiker würden also entgegnen, dass die Leute, die games zocken, entsprechend mehr Aggressionspotenzial in sich haben als welche, die es nicht tun.

    Noch fataler ist es, die Aggression, Killerspiele und Amokläufe in eine Kette von Schlussfolgerungen einzubauen.



    Es ist eigentlich ganz einfach:
    Zitat Zitat von |XYZ|
    naja amokläufer spieln zu 40% killerspiele und essen zu 99% brot also was solls^^
    Achja: Ich esse kein Brot ----> Ich kann kein Amokläufer sein^^
    ]

  16. #36
    Obergefreiter
    Avatar von serpentine
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Freiburg
    Alter
    28
    Beiträge
    233
    Nun, das habe ich vielleicht auch etwas undeutlich ausgedrückt.
    Natürlich hatte die Gesellschaft nie jeden einzelnen unter Kontrolle, und ja, es wäre auch fatal und ganz nebnbei schon utopisch. Ich denke allerdings, dass schon alleine das Suchen eines "Schuldigen" auf einfachste Weise, wie sie hier betrieben wird, sowie das öffentliche Anprangern, zeigen, dass an dieser Stelle der Wunsch besteht, das Phänomen der Amokläufer unter Kontrolle zu BRINGEN.
    Und genau genommen wäre auch das Anprangern von "Killerspielen" schon eine Unterwanderung des freiheitlichen Systems, da jeder das Recht dazu hat, der die Kriterien der FSK erfüllt.

    Ich weiß nicht, was dein "richtiger Weg" wäre, diese Problematik zu erklären, meine Schlussfolgerung scheinst du allerdings auch anders interpretiert zu haben, als sie gemeint war. Es sollte darin eigentlich deutlich werden, dass ich an dieser Stelle NICHT verallgemeinere und ich NICHT der Meinung bin, dass die Killerspiele nun Auslöser der Amokläufe wären.
    Um es noch einmal etwas anders auszudrücken: Fakt ist, dass einige Amokläufer offenbar Killerspiele gespielt haben. In so fern musste ich sie hier mit einbeziehen- was ich eigentlich sagen wollte, ist allerdings, dass sie eher eine "Nebenerscheinung" waren, die das krankhafte!!- nicht das natürliche!! Agressionspotential der Amokläufer nicht wirklich beeinflusst hat. Sie sollte in der Schlussfolgerung also eine weitestgehend unabhängige, keine maßgebende Komponente darstellen. Gänzlich herauslassen konnte ich sie jedoch nicht, auch wenn sie ich sie eher als unbestimmtes Symptom als als Ursache sehe.
    Wie gesagt, auch "normale" Menschen spielen Killerspiele- einige Amokläufer eben auch. Das ist vielleicht kein Zufall, aber noch viel weniger eine Ursache.

    Wenn du diese Ansicht nun noch immer für "falsch" hältst- wobei ich bezweifle, dass sich hier eine einzig richtige Meinung finden lässt- dann würde mich nun doch einmal interessieren, wie du die Problematik auslegen würdest.
    L'homme est la seule créature qui refuse d'être ce qu'elle est.

  17. #37
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Nunja, du stellst nach wie vor aber einen Zusammenhang her. Ob nun Killerspiele als Sympton oder Ursache gesehen werden, verändert nur ein wenig die Schwere der Schuld von Killerspielen.

    Ich persönlich springe gar nicht auf den Zug der Medien und Pädagogen auf und bleibe bei der Aussage von XYZ, die ja alles sagt.


    Es besteht einfach so viel Zusammenhang zwischen Amokläufen und Killerspielen wie zwischen Amokläufen und Brot.... Soll man doch das Gegenteil beweisen - was bis heute niemand konnte.
    ]

  18. #38
    Obergefreiter
    Avatar von serpentine
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Freiburg
    Alter
    28
    Beiträge
    233
    Ja, ich stelle einen Zusammenhang her, weil in dem Moment, in dem auch nur ein Amokläufer Killerspiele gespielt hat, ja schon die potentielle Möglichkeit besteht, dass ein Zusammenhang bestehen könnte- und genau den habe ich gerade versucht, abzuhandeln. Und für mich macht es schon einen recht großen Unterschied, ob die Killerspiele nun Symptom oder Ursache sind, denn ein Symptom trägt keine Schuld.
    Und ich bin mir recht sicher, dass sich weiterhin lediglich Statistiken erstellt werden können, und niemand unbestreitbar die Abhängigkeit oder auch die Unabhängigkeit der Amokläufe von den Killerspielen beweisen können wird. Über mögliche Zusammenhänge und die Unterschiede zwischen Symptom und Ursache nachzudenken, ist jedoch mein Beruf
    L'homme est la seule créature qui refuse d'être ce qu'elle est.

  19. #39
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von serpentine Beitrag anzeigen
    Ja, ich stelle einen Zusammenhang her, weil in dem Moment, in dem auch nur ein Amokläufer Killerspiele gespielt hat, ja schon die potentielle Möglichkeit besteht, dass ein Zusammenhang bestehen könnte- und genau den habe ich gerade versucht, abzuhandeln. Und für mich macht es schon einen recht großen Unterschied, ob die Killerspiele nun Symptom oder Ursache sind, denn ein Symptom trägt keine Schuld.
    Und ich bin mir recht sicher, dass sich weiterhin lediglich Statistiken erstellt werden können, und niemand unbestreitbar die Abhängigkeit oder auch die Unabhängigkeit der Amokläufe von den Killerspielen beweisen können wird. Über mögliche Zusammenhänge und die Unterschiede zwischen Symptom und Ursache nachzudenken, ist jedoch mein Beruf
    des is so als würdest du sagen, ich Niese, das ist de grund warum ich krank bin, das wollte serpentien sagen, Killerspiel ist ein husten, aber das hasten ist nicht der grund, sondern die bakterien.

    Somit kann man sagen das es auch leute gibt die Niesen (pc zoggen) aber nicht krank sind, sondern z.B heushcnupfen haben, was spass am spiel gleichkommt ^^
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  20. #40
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    er sagt ja nur es könnte sein das es zusammenhänge gibt, aber es ist nicht/kaum beweisbar
    und damit hatter recht! wo is also das problem
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 01:39
  2. Killerspiele und so...
    Von MrYuRi im Forum Kuschelecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 23:38
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •