+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total

Eine Diskussion über Killerspiele: Gesprächspsychos spinnen mal wieder total im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von MacBeth die wollte den messern? ^^ Ja so währr gewesen wenn der Hausmeister nicht dazwischen gekommen währe......

  1. #21
    Obergefreiter
    Avatar von MrOmega
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Pandemonium
    Alter
    26
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    die wollte den messern? ^^
    Ja so währr gewesen wenn der Hausmeister nicht dazwischen gekommen währe...
    Es gibt einen schmalen Grad zwischen Genie und Wahnsinn, den ich täglich desöfteren überschreite.

  2. #22
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    das legt sich auch bald wieder..
    die sollen sich lieber mal um die sachen kümmern, die wirklich sehr wichtig sind, dass jede woche kinder in irgendwelchen wohnungen verhungern, unter anderem weil die politik nichts dagegen macht.

    aber verschärfte kontrollen sind halt teuer!
    da sind dann die eltern schuld! - sind sie natürlich auch - aber eltern die überfordert sind brauchen einfach hilfe!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  3. #23
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von dRz Beitrag anzeigen
    das legt sich auch bald wieder..
    die sollen sich lieber mal um die sachen kümmern, die wirklich sehr wichtig sind, dass jede woche kinder in irgendwelchen wohnungen verhungern, unter anderem weil die politik nichts dagegen macht.
    Was sollen die Politiker machen wenn asoziale Leute ihr Kinder verhungern lassen? Sollen die Leute einstellen die Familien überprüfen ob es den gut geht und regelmäßig vorbeischauen?^
    Huraayy, ein Haufen neuer Arbeitsplätze -.-
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  4. #24
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Was sollen die Politiker machen wenn asoziale Leute ihr Kinder verhungern lassen? Sollen die Leute einstellen die Familien überprüfen ob es den gut geht und regelmäßig vorbeischauen?^
    Huraayy, ein Haufen neuer Arbeitsplätze -.-
    So blöde es klingt, aber genau das ist die Aufgabe des Jugendamtes

  5. #25
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Was sollen die Politiker machen wenn asoziale Leute ihr Kinder verhungern lassen? Sollen die Leute einstellen die Familien überprüfen ob es den gut geht und regelmäßig vorbeischauen?^
    Huraayy, ein Haufen neuer Arbeitsplätze -.-
    Was denkst Du wofür das Jugendamt zuständig ist?
    Les meinen Beitrag!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  6. #26
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Ich finde die Verallgemeinerung, dass Menschen, die Killerspiele spielen gleich Massenmörder sind total übertrieben.
    Es liegt ja wohl nahe, dass Menschen, die generell psychische Probleme haben, gefährdet sind, dass sie in gewisser weise Amok laufen. Nehmen wir einen Schüler der gemobbt worden ist, weil das aktuelle Schulsystem einfach nunmal looser produziert, die nichts auf die Reihe kriegen (Privatschulen, Schüler werden nach der 4. Klasse bereits getrennt, das führt zum Beispiel dazu, dass Spätentwickler oft nicht mehr die Chance haben, sich in irgendeiner Weise zu entwickeln). Wenn das gesamte System diese Menschen nunmal als Versager abstempelt (Haptschulabschluss ist ja im Grunde heute gleich Arbeitslos, laut Medien), warum sollten diese Menschen dann noch einen Sinn in ihrem Leben sehen?

    Und oh, sie spielen dann auf einmal Killerspiele. Nein ist das böse! Und die Killerspiele sind der eigentliche Grund, warum ist Amokläufer gibt. Ich finde der Zusammenhang ist aus der Luft gegriffen. Ich spiele selber Ego-Shooter, kenne genug andere, die das auch tun. Niemand von denen kommt auch nur ANSATZWEISE auf den Gedanken, Amok zu laufen. Die Menschen die das tun, sind durch das System benachteiltigt worden. Sie haben keine Freunde, aber irgendwie muss ein mensch nunmal 24 Stunden rumkriegen. Dann zockt er halt Killergames, irgendein anderes MMORPG, ist doch vollkommen egal, was er spielt


    Die Politik prangert die "Killerspiele" immer als Ursache für die Amokläufe an. Ich finde das ist ein grundlegender falscher Ansatz, wie auch mehrer Studien beweisen. Dass sozial schwächer und psychisch gestörte Menschen solche Spiele spielen, heißt nicht, dass alle Spieler potentielle Gefahrenquellen sind...
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  7. #27
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    16.12.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    9
    es ist eben ein gefundenes fressen, dieses thema. was ZDF und co. eben brauchen ist mehr publicity, is eh klar bei sinkenden zuschauerquoten. da werden eben brisante themen aufgegriffen, bei denen man sich auf eine seite schlägt. in sachen games vertritt man eben die ansicht, dass "killerspiele" schlecht seien - und findet damit genug diskussionspartner und brodelnde foren.

  8. #28
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Experte: Einfluss von Computerspielen besser als sein Ruf

    Es gibt anscheinend nicht nur die Ewiggestrigen.. ^^

    Bei der Berichterstattung über Themen wie Computerspiele oder das Internet im TV spielt zu einem gewissen Anteil vielleicht auch eine Rolle, dass diese Medien in Konkurrenz miteinander stehen. Die Aufmerksamkeit/Zeit die jemand Computerspielen oder dem Surfen im Netz widmet geht den traditionellen Medien und deren Werbepartnern verloren.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. TV Total, ich konnte mal wieder lachen ^
    Von FirstDai im Forum Kuschelecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 01:03
  2. wäre mal wieder schön
    Von LifeTwin im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.02.2002, 17:04
  3. lalala mal wieder freehoster ;)
    Von m@x im Forum Technik Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2001, 22:07
  4. melde mich mal wieder
    Von ast126 im Forum WOW & SWIZZ
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2001, 12:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •