+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 127
Like Tree7x Danke

Kauft nicht beim Juden

Eine Diskussion über Kauft nicht beim Juden im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Man muss schon diese schlichte Vorgänge verstehen, wie diese Antiisrael Meinung entsteht. Ist diskutabel. Viele Menschen sind typische Opfer von ...

  1. #101
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Man muss schon diese schlichte Vorgänge verstehen, wie diese Antiisrael Meinung entsteht.
    Ist diskutabel.

    Viele Menschen sind typische Opfer von Illustration des Massenmediums.

    Den Massenmedium geht es nicht darum die Wahrheit zu verbreiten,
    sondern die Wahrheit zu verkaufen. Das sind 2 ganz unterschiedliche Sachen.



    Videospieler, die auch Opfer von Massenmedium sind, sollten das doch Nachvollziehen können.
    Bei den Meisten Bürgern ist es eine Mischung von Desinteresse, kein Plan von dem Thema haben und der Darstellung des Mediums,
    die ihre Nachricht verkaufen will. Und die Bürger die Videospiele nicht leiden können sollte man nicht vergessen, an die diese „Nachrichten“ ja gerichtet sind. Das Massenmedium will die Menschen ansprechen, damit die, diese Wörter kaufen z.b. durch typische Gamerphobie.


    Die Kenntnisse der Meisten Menschen hören bei Super Mario auf, man hört öfter mal Verbindung zwischen Videospielen und Amokläufen und wenn im Fernseher gesagt wird, das der Täter das Egoballerspiel WoW gespielt hat, dann steht der Beschluss der Öffentlichkeit klar fest:

    "Wann werden endlich diese Geisteskranken Freizeitbeschäftigungen verboten."

    Als eine Person die sich auskennt sind diese Angaben schockierend, aber wenn man sich mit diesen Simplen Vorgängen auskennt ,
    kann man doch Nachvollziehen wie es entsteht.




    Bei Israel ist es nicht anders.
    NPD bekommt so zwischen 5 bis 10% der Wählerstimmen.
    Ist ein guter Nährboden in Deutschland für Antiisrael Nachrichten.

    Bei den anderen ist es so, die Kenntnisse hören bei Jesus auf, man hört vieles aus der Gegend und wenn da die Nachricht kommt das Israel Jemanden angreift , da denken gleich viele Israel ist eine Böse, Böse Nation, ein Besatzer eines Fremden Landes.

    Was da wirklich passier interessiert die Massenmedien nicht.







    z.b.

    "Terroristen bauen in einem Kindergarten eine Raketen Stellung auf und beschießen Israel.
    Israel verteidigt sich , dabei werden die Terroristen getötet und 10 Kinder gehen drauf."

    Wie wird das Vermarktet ? Mit welcher Schlagzeile ?


    1: "Terroristen die für den Tot von 10 Kindern verantwortlich sind und die Israel angegriffen haben, wurden von Israels Militär getötet."

    2: "Angebliche Terroristen und 10 Kinder von Israel getötet."

    Ist zwar Beschreibung des gleichen Vorfalls, hat aber eine deutlich andere Aussagekraft.

    Na, was steht den Anschließend in der Zeitung ?
    Genau, das was sich Verkauft. Und das ist meist das 2te.

    Genau so entsteht diese verfälschte Meinung von Israel.

  2. #102
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Einen Tag vor dem grauenvollen Massaker auf der Insel Utøya forderten einige jugendliche Teilnehmer des Camps den Boykott Israels: http://www.achgut.com/dadgdx/index.p...scher_fehler1/
    Wie die israelische Zeitung Jedijot Achronot und norwegische Zeitungen berichten, hielten Teilnehmer des Jugendcamps ein Spruchband mit der Aufschrift „Boikott Israel“ hoch, als der Außenminister auf der Insel ankam.
    Ferner:
    Mehrere jugendliche Überlebende des Massakers berichteten, dass sie die Schießerei des als Polizist verkleideten Mörders zunächst für eine Simulierung israelischer Verbrechen an Palästinensern in den besetzten Gebieten hielten. Sie glaubten, dass ihnen so die „Gräuel der israelischen Besatzung“ vor Augen geführt werden sollten.
    In dem Zusammenhang auch wichtig: http://www.achgut.com/dadgdx/index.p..._klarstellung/

  3. #103
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Einen Tag vor dem grauenvollen Massaker auf der Insel Utøya forderten einige jugendliche Teilnehmer des Camps den Boykott Israels: http://www.achgut.com/dadgdx/index.p...scher_fehler1/


    Ferner:


    In dem Zusammenhang auch wichtig: http://www.achgut.com/dadgdx/index.p..._klarstellung/
    oha. broder und seine mannen haben einen nebenkriegsschauplatz gefunden, um von sich in dieser sache abzulenken. lol. watt für arme würstchen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #104
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Einen Tag vor dem grauenvollen Massaker auf der Insel Utøya forderten einige jugendliche Teilnehmer des Camps den Boykott Israels: http://www.achgut.com/dadgdx/index.p...scher_fehler1/
    Hier ein Video dazu.



    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    oha. broder und seine mannen haben einen nebenkriegsschauplatz gefunden, um von sich in dieser sache abzulenken. lol. watt für arme würstchen.
    Das wirft aber doch einen anderen Licht auf das ganze "Ereignis."

    Von einfach: Jugendliche die in einem Ferien Camp Urlaub machen
    zu: politisch engagierte Kinder von Politiker, die gegen Israels Politik sind.

    Ist schon ein Unterschied.

    Ein einfaches Massaker und ein Politisch Hintergrund Massaker sind schon zwei unterschiedliche Sachen.
    Die sind die in dem Zusammenhang ein „Wahrscheinlicherer Ziel“, als Kinder die einfach Urlaub machen.

    Klar, wir reden hier von einem Geistesgestörten Täter, da verliert es jegliche Relevanz.

    Aber, man muss sich dennoch fragen, ob der Schutz der Kinder, in dem Zusammenhang erst recht, ausreichend war.

  5. #105
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Bitte was soll das für ein Unterschied sein?
    Sind die Kinder auf einmal Soldaten nur weil sie ihre politische Meinung kund tun?

  6. #106
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Aber, man muss sich dennoch fragen, ob der Schutz der Kinder, in dem Zusammenhang erst recht, ausreichend war.
    Offensichtlich ja wohl nicht, sonst hätten wir jetzt knapp 70 Opfer weniger. Was sollen diese ganzen nichtssagenden pseudo-Instrumentalisierungen?
    Geändert von Golan (27.07.2011 um 21:40 Uhr)

  7. #107
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Meine Güte, was eine Leistung des Autors dieses Artikels bzw. ist eher die anschließende Rechtfertigung auf irgend eine Lesermeinung der Abschuss. Das was hier als Produkt weltfremder „sozialistischer Gehirnwäsche“ bezeichnet wird, ist eine stinknormale Reaktion auf eine Gefahrensituation. Das liegt zum einen daran, das die dort kampierenden Jugendlichen derartige Gewalt nicht gewohnt sind, Norwegen ist nun mal ein relativ friedlicher Landstich, und es sich zudem um eine Veranstaltung handelte bei der keine Eskalation absehbar war. Deswegen war diese Reaktion in Form von Realitätsverdrängung, wenn auch nur für Sekunden, das natürlichste auf der Welt. Selbst bei Menschen für die Gefahr etwas von alltägliches ist, kann das geschehen, wenn sie sich an einen Ort befinden an dem sie sich sicher fühlen. Ich denke nicht das man unter Kindern nun operativ-denkende Gestalten anwesend waren, die gezielt dafür ausgebildet wurden auf Gefahrensituationen entsprechend zu reagieren. Mit Sicherheit eben keine Folge irgendeiner politischen oder religiösen „Gehirnwäsche“.

    Einen Unterschied macht es übrigens überhaupt nicht, es ist doch allgemein bekannt das der Täter ideologisch, politisch motiviert war und das Jugendlager eine politische Veranstaltung.

    Sehr bezeichnend übrigens das der Ansatz und leichte Anflug einer tiefer gehende Diskussion über den Nah Ost Konflikt erfolgreich von den üblichen Konsorten erfolgreich torpediert wurde.
    Geändert von SonGohan (01.12.2012 um 14:15 Uhr)

  8. #108
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Anti Isreal Stimmung stärkt Muslime im nahen Osten und wird dafür sorgen das bald noch viel weitere Personen sterben werden.

    Deutschland muss zu Israel stehen, sie unterstützen und keine Länder wie Saudi Arabien auch noch mit Waffen unterstützen...
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  9. #109
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Ich denke es wäre für den Anfang schon ganz sinnvoll, wenn Deutschland überhaupt wüsste, wofür es selbst steht. Das stupide, uneingeschränkte Verbündete spielen löst genau so wenig Probleme wie krampfhaftes dagegen sein oder gleich wegschauen und machen lassen, einer wird schon überleben. Der Konflikt um Israel, eigentlich die komplette Situation im Nahen Osten, wird nicht durch einen "Sieg" einer klassischen "Seite" erreicht werden (zumindest hoffe ich mal, dass wir nicht mehr im Zeitalter totaler Vernichtung leben), sondern zwangsläufig nur durch Konsens und Kompromiss. Weder Israel noch Palästina sind heilige, Hardliner gibt es auf beiden Seiten mehr als zu viele und auch der breiten Masse kann man eine gesunde Portion Paranoia wohl kaum verübeln.

    Übrigens wäre Israel anscheinend dafür, dass wir SA mit Leos ausstatten...

  10. #110
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    Anti Bio Stimmung stärkt McDonalds im Abendland und wird dafür sorgen das bald noch viel weitere Personen dicker werden.

    Deutschland muss zu Bio stehen, es unterstützen und keine Schnellrestaurants wie Burger King auch noch mit Steuererleichterungen unterstützen...
    So ists richtig imo

    €: Die Originalaussage hat ungefähr den selben Nährwert wie das von mir korrigierte Exemplar.

  11. #111
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Es ist aber dennoch komisch , das in den Nachrichten , nicht berichtet wurde,
    um was es sich für eine Veranstaltung auf der Insel handelte.
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Bitte was soll das für ein Unterschied sein?
    Sind die Kinder auf einmal Soldaten nur weil sie ihre politische Meinung kund tun?
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Offensichtlich ja wohl nicht, sonst hätten wir jetzt knapp 70 Opfer weniger. Was sollen diese ganzen nichtssagenden pseudo-Instrumentalisierungen?
    Wie diesem Sprichwort nach.
    "Wenn du ein Kind tötest, tötest du drei Menschen, das Kind und seine Eltern."
    http://www.quotez.net/german/eltern.htm


    Auf dieser Insel waren es Kinder von Politikern. Das ist die Entsetzlichste Möglichkeit deren Eltern zu schaden. Diese Veranstaltung gab dem Täter das Perfekte Ziel ab, für einen Politisch Motivierten Anschlag. Meinermeinung Nach war dieser Anschlag gezielt gegen die Eltern der Kinder gerichtet.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Norwegen ist nun mal ein relativ friedlicher Landstich, und es sich zudem um eine Veranstaltung handelte, bei dem keine Eskalation absehbar war.
    Klar das man sich auf so eine Situation schlecht vorbereiten kann, aber:
    Es gibt immer so was wie „Gegendemonstration“ die eskalieren kann, da waren auch viele Jugendliche,
    die hätten sich mit Alkohol besaufen und aggressiv werden können, oder so.
    Hätte da nicht mehr Polizisten vor Ort sein müssen ?

    Da war nur ein Polizist, der außer Dienst war.
    http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt...le1233711.html
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Übrigens wäre Israel anscheinend dafür, dass wir SA mit Leos ausstatten...
    SA ist ein Verbündeter von USA, klar hat Israel nichts dagegen.
    Damit wird deren Position ja gestärkt. Und die müssen dafür nicht mal bezahlen

  12. #112
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Was hat das jetzt eigentlich alles mit Israel zu tun?
    Müsste das nich eigentlich in den entsprechenden Oslo Thread?
    Du kannst nicht alles und jeden schützen, das ist auch eigentlich gar nicht nötig, denn auch hier rechnet auf einem Parteitag niemand damit dass plötzlich jemand mit nem Bombengürtel um die Ecke kommt.
    Es ist vermessen und fern jeder Realität jetzt durch sowas mehr Kameras an Bahnhöfen, bzw öffentlichen Plätzen, oder die Verdächtigung jedes einzelnen Pyrotechnikers zu fordern.

  13. #113
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Es ist aber dennoch komisch , das in den Nachrichten , nicht berichtet wurde,
    um was es sich für eine Veranstaltung auf der Insel handelte.
    Es wurde AFAIK bereits am Tattag darüber berichtet, dass es sich hier um eine Veranstaltung von Jusos handelte. Mehr war auch dem Attentäter wohl nicht bekannt.

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Wie diesem Sprichwort nach.
    "Wenn du ein Kind tötest, tötest du drei Menschen, das Kind und seine Eltern."
    http://www.quotez.net/german/eltern.htm

    Auf dieser Insel waren es Kinder von Politikern. Das ist die Entsetzlichste Möglichkeit deren Eltern zu schaden. Diese Veranstaltung gab dem Täter das Perfekte Ziel ab, für einen Politisch Motivierten Anschlag. Meinermeinung Nach war dieser Anschlag gezielt gegen die Eltern der Kinder gerichtet.
    Meiner Meinung nach war der Anschlag gezielt gegen die Kinder gerichtet, da diese umgebracht wurden. Ferner sollte auch eine Politikerin Ziel sein (Ex-IWF Chefin IIRC), die der Attentäter allerdings durch eigene Fehler verpasste.
    Die Terrorwirkung ist gegen den kompletten Westen gerichtet gewesen, zumindest wenn man dem verqueren Manifest des Attentäter glauben kann,

    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Klar das man sich auf so eine Situation schlecht vorbereiten kann, aber:
    Es gibt immer so was wie „Gegendemonstration“ die eskalieren kann, da waren auch viele Jugendliche,
    die hätten sich mit Alkohol besaufen und aggressiv werden können, oder so.
    Hätte da nicht mehr Polizisten vor Ort sein müssen ?
    Die Veranstaltung war größtenteils abgeriegelt allein durch ihre Lage, geschlossene Gesellschaft, Gegendemos sind da kaum zu erwarten. Für Besoffene Jugendliche braucht es keine Polizei.

  14. #114
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    btw kam der Attentäter als Polizist verkleidet auf die Veranstaltung, da kann man so viel absichern wie man will.
    AAAAABER was hat das mit Israel am Hut???

  15. #115
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    btw kam der Attentäter als Polizist verkleidet auf die Veranstaltung, da kann man so viel absichern wie man will.
    AAAAABER was hat das mit Israel am Hut???
    Nun ,da können wir uns alle einig sein, das dieser Zusammenhang mit Israel , ein Zufall ist.
    Der Täter hatte eindeutig andere Ziele. Und hätte da auch genau so gut bei sonstigen Veranstaltungen z.b. für „Toleranz in Norwegen“ zugeschlagen.

    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Der Konflikt um Israel, eigentlich die komplette Situation im Nahen Osten, wird nicht durch einen "Sieg" einer klassischen "Seite" erreicht werden (zumindest hoffe ich mal, dass wir nicht mehr im Zeitalter totaler Vernichtung leben), sondern zwangsläufig nur durch Konsens und Kompromiss. Weder Israel noch Palästina sind heilige, Hardliner gibt es auf beiden Seiten mehr als zu viele und auch der breiten Masse kann man eine gesunde Portion Paranoia wohl kaum verübeln.
    Das Problem sind da zum Teil die sogenannten „Kriegstreiber“, die an Kriegen interrasiert sind und diese Konflikte mit Geld unterstützen.

    Einer dieser Kriegstreiber im Nahen Osten ist der Staat Iran.
    Dieser beliefert Terrororganisationen. Hier ein guter Artikel dazu:

    http://www.theisraelproject.org/site...47&printmode=1

    Wie soll den da Frieden herrschen, wenn der Krieg von gewissen Länder immer wieder gefördert wird. Eigentlich sollten diese „Schurkenstaaten“ Boykotiert werden, aber erst wenn die kein Öl mehr haben und ich glaub solange wird sich in der Region sich nichts bessern.


    Iran ist für Israel und Palästina ein Riesiges Friedens Problem, aber dagegen wird seitens UNO und USA nichts sinnvolles gemacht.
    Da USA jetzt geschwächt ist, wird es ausgenutzt.
    Als dort die Demonstrationen , nach dieser „Pseudo Wahl“ niedergeschlagen wurden, hatte keiner sich eingemischt.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...745568,00.html

    Auch die Bestrebung Irans für eigene Atomwaffen, ist klar das die für Israel bestimmt sind.
    http://www.faz.net/artikel/C31325/ci...-30282823.html


    Man muss kein Experte sein um diese offensittlichen Tatsachen zu verstehen,
    Im Nah Osten ist es eine gespannte Situation , die immer wieder in kleinere oder größere Konflikte ausartet.
    Und da das Böse, diese „Kriegstreiber“ nicht ausgeschaltet bzw. unschädlich gemacht werden, wird sich nichts daran ändern.

  16. #116
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Israel hats anscheinend nicht so mit Pressefreiheit.
    Unliebsame Meinungen werden einfach unterbunden indem man die Finanzen entzieht, zugegeben, das ist nicht so hart wie das Verbieten der Veröffentlichung von Meldungen, aber 10 Mal heimtückischer, weils keiner mit bekommt...
    http://www.tagesschau.de/ausland/israel1204.html

  17. #117
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Europäische Union ist das Maß für Demokratie.
    Ungarn ist ein Teil der EU, wo solche Gesetze schon längst herrschen.

    Deutschland sollte endlich mal die Führung in der EU übernehmen und Ungarn aus der EU rausschmeißen.
    Vorher haben wir kein Recht das da zu verurteilen.
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Israel hats anscheinend nicht so mit Pressefreiheit.
    Unliebsame Meinungen werden einfach unterbunden indem man die Finanzen entzieht, zugegeben, das ist nicht so hart wie das Verbieten der Veröffentlichung von Meldungen, aber 10 Mal heimtückischer, weils keiner mit bekommt...
    http://www.tagesschau.de/ausland/israel1204.html

    Na was haben wir den da in diesem Video, das deutlich unter das Niveau der Bild geht.

    1 Ein Verschuldeter Sender , der 10 Millionen schuldet. geht pleite.

    Der Korruptionsvorwurf an den Präsidenten von Israel.
    2 Wulf hätte die Bild, wenn die keine Beweise hätte, auch verklagt !
    Anschließen auch gewonnen und wenn die Bild dann verschuldet währe und pleite gehen müsste,
    hätte vor 3 Monaten jeder gesagt „ja richtig so ,endlich hält diese Proleten Zeitung die Fresse !“

  18. #118
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.059
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Europäische Union ist das Maß für Demokratie.
    Ungarn ist ein Teil der EU, wo solche Gesetze schon längst herrschen.

    Deutschland sollte endlich mal die Führung in der EU übernehmen und Ungarn aus der EU rausschmeißen.
    Vorher haben wir kein Recht das da zu verurteilen.


    2 Wulf hätte die Bild, wenn die keine Beweise hätte, auch verklagt !
    Anschließen auch gewonnen und wenn die Bild dann verschuldet währe und pleite gehen müsste,
    hätte vor 3 Monaten jeder gesagt „ja richtig so ,endlich hält diese Proleten Zeitung die Fresse !“
    mal wieder schmarn vom feinsten.
    die eu ist eine staatengemeinschaft und kein einzelstaat. wenn überhaupt kannste deutschland direkt mit israel vergleichen.
    deutschland soll die führung übernehmen und dann als führer ein mitglied einfach aml so ohne zustimmung der anderen kicken? wieso nicht gleich in ungarn einmaschieren und die regierung durch eine angenehmere ersetzen?

    bzgl. wulff und bild: was willste uns damit sagen? btw. wäre die bild wohl kaum pleite gegangen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  19. #119
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Kann man den Threadtitel nicht ein klein wenig anpassen? Ich finde das etwas seltsam wenn bei den letzten Beiträgen der Thread "Kauft nicht beim Juden!" erscheint...
    Wilma sagt Danke.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  20. #120
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Kann man den Threadtitel nicht ein klein wenig anpassen? Ich finde das etwas seltsam wenn bei den letzten Beiträgen der Thread "Kauft nicht beim Juden!" erscheint...
    Vielleicht „Die Politische und Gesellschaftliche Situation in Israel“ ?

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    die eu ist eine staatengemeinschaft und kein einzelstaat. wenn überhaupt kannste deutschland direkt mit israel vergleichen.
    Mit Palästina als Nachbarstatt, hätten wir schon längst eine Schwarzgelbe Regierungskollation ohne die CDU/CSU.
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    deutschland soll die führung übernehmen und dann als führer ein mitglied einfach aml so ohne zustimmung der anderen kicken? wieso nicht gleich in ungarn einmaschieren und die regierung durch eine angenehmere ersetzen?
    Wir Deutsche sind die Wirtschaftlich Stärkste Nation , wir Finanzieren diese Union und sind die Gründer der EU. Wir haben nicht nur das Recht ,sondern auch die Pflicht die Werte auf den diese Union gegründet wurde zu Wahren. Ungran gehört mittlerweile definitiv nicht mehr dazu.

    Wenn EU Ungran behalten will, dann treten wir halt „Aus Politischen Gründen“ aus.
    Währe für unsere Deutsche Wirtschaftliche und Politischen Interessen das bessere,
    oder entledigen unsere Union eines Griechenlands 2.0 das Demokratische Grundwerte mit Füßen tritt.
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-0...n-pleite-krise
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    bzgl. wulff und bild: was willste uns damit sagen? btw. wäre die bild wohl kaum pleite gegangen.
    Wenn der Primjetminister von Israel tatsächlich in Korruption verwickelt war, da hätte die Staatsanwaltschaft und Verfassungsschutz in Israel diese Verwürfe genau wie Deutschland mit Wulf untersucht. An den Vorwürfen des Sendern, der 10 Millionen Schuldet, scheint nichts dran zu sein. Sonst wäre es überall in den Medien, dass Israel einen Korrupten Primjetminister hat.

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •