+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kabel Deutschland bremst Tauschbörsennutzer

Eine Diskussion über Kabel Deutschland bremst Tauschbörsennutzer im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Kunden von Kabel Deutschland klagen neuerdings vermehrt über tröpfelnde Downloads über das Tauschbörsen-Protokoll BitTorrent in den Abendstunden. Um genau 18 ...

  1. #1
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian

    Kabel Deutschland bremst Tauschbörsennutzer

    Kunden von Kabel Deutschland klagen neuerdings vermehrt über tröpfelnde Downloads über das Tauschbörsen-Protokoll BitTorrent in den Abendstunden. Um genau 18 Uhr werde die Bandbreite drastisch eingeschränkt, pünktlich um Mitternacht falle die Drosselung wieder weg, berichteten Anwender in Internet-Diskussionsforen übereinstimmend. Allerdings scheint Kabel Deutschland diese Drosselung nur regional vorzunehmen, denn einige Anwender konnten diese Berichte nicht bestätigen.

    Kabel Deutschland antwortete auf unsere Anfrage ausweichend. Als Ursache für die Geschwindigkeitsverminderung komme auch eine Überlastung der Downloadquellen in Frage, denn die genannte Zeit sei ja die Hauptverkehrszeit im Internet, erklärt Unternehmenssprecher Marcor Gassen. In der Stellungnahme heißt es weiter: "Zum anderen hat Qualitätssicherung im IP-Netzwerk bei Kabel Deutschland eine hohe Priorität. Dadurch ist sicher gestellt, dass zeitkritische Anwendungen, wie zum Beispiel eBay oder Online-Spiele auch in den verkehrsstarken Zeiten zuverlässig funktionieren. Dies kommt allen Nutzern zugute, kann aber selbstverständlich bei anderen, Dauerlast erzeugenden Applikationen, wie zum Beispiel Internettauschbörsen, zu leichten aber kurzfristigen Einschränkungen führen. Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass alle Applikationen jederzeit durchführbar sind und keine Eingriffe ins Netz stattfinden."

    Wie die Downloadrate ohne Eingriff ins Netz jeden Tag auf die Minute pünktlich abfallen kann, erklärt die Stellungnahme indes nicht. Mit einer solchen offensichtlichen Tauschbörsen-Drossel riskiert Kabel Deutschland, dass betroffene Kunden eine außerordentliche Kündigung aussprechen – Beschränkungen der Leistung liefern dafür möglicherweise bereits einen hinreichenden Grund.

    In den allgemeinen Geschäftsbedingungen heißt es dazu: "Kabel Deutschland ist berechtigt, die Leistung vorübergehend zu unterbrechen, in der Dauer zu beschränken oder die Leistung teilweise oder ganz einzustellen, soweit dies aus Gründen der öffentlichen Sicherheit, aufgrund gesetzlicher Vorgaben, der Sicherheit des Netzbetriebes, der Aufrechterhaltung der Netzintegrität, des Datenschutzes oder zur Vornahme betriebsbedingter oder technisch notwendiger Arbeiten erforderlich ist."

    Die DSL-Anbieter haben sich von Tauschbörsen-Drosseln schon vor Jahren wieder verabschiedet, wohl auch weil sie gerne einmal als Steilvorlage zur Profilierung für die Konkurrenz dient. Vor einigen Jahren hatte etwa Strato die Bandbreite für die Tauschbörsennutzung gedrosselt, war aber später wieder von dieser Praxis abgerückt und sicherte dann ausdrücklich zu, keine Drosselung mehr vorzunehmen.

    Zuvor hatten bereits die Provider Tiscali und Thücob Tauschbörsennutzer und Vielsurfer durch gezielte Schlechtleistung vergrault. 1&1 wählte unterdessen eine andere Taktik: Vielnutzer, die aus Sicht der Anbieter "unwirtschaftlich" sind, bekamen im Rahmen der Aktion Goldener Handschlag 100 Euro ausbezahlt, wenn sie sich einen anderen Provider suchten. Und auch Kabel Deutschland ist bereits in der Vergangenheit aufgefallen: Anfang 2006 berichtete das ARD-Magazin Plusminus, dass Kabel Deutschland Kunden mit hohem Traffic-Aufkommen kurzerhand vor die Tür gesetzt hatte. (uma/c't)
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/104734

    Nur so nebenbei, nicht nur Filesharingprogramme benutzen das Bittorrentprotokoll, sondern auch diverse normale Software (z. B. die Softwareupdates von WoW werden auch darüber verteilt).

    In absehbarer Zeit werde ich wohl einen Bogen um diesen Provider machen, allein schon aus Prinzip. Am Anfang drosselt man "nur" bestimmte Netzwerkprotokolle und später vielleicht irgendwelche Seiten wegen unliebsamer Meinungsäußerungen oder weil sie dem Provider aus irgendeinem anderen Grund unwichtig/nicht genehm sind.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #2
    Hauptfeldwebel
    Avatar von PurpleSkull
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.330
    Name
    Raphael
    Nick
    Oyasumi
    Clans
    Z-21
    lol...kunden die nicht "wirtschaftlich" sind... in zeiten des konkurenzkampfes wird diese Messlatte wohl immer höher gesetzt, und damit wohl auch immer mehr kunden "vor die Tür".
    Geändert von PurpleSkull (09.03.2008 um 08:14 Uhr)

  3. #3
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Mein neuer Provider(bzw der typ im shop) meinte, solange ich unter 100Gb im Monat bleibe, wird mir wohl niemand auf die Finger klopfen

  4. #4
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    "FLATRATE.....unbegrenzt surfen und downloaden" damit werben alle und wenn ich 1000GB am tag leeche....
    100GB im monat ^^
    wäre für mich nich auszuhalten ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  5. #5
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    man kann Filesharing auch legal betrieben, manche Musiker bieten ihre Songs inzwischen sogar frei zum Download an, es werden von manchen Software-Entwicklern Updates darüber verteilt, podcast, Spiele-Demos, sogar Fernsehsender in Sweden oder Norwegen sind damit zu Empfangen, auch kommen Sendungen von NBC(A-Team) bald legal und frei über Torrent, find es falsch Filesharing nur als illegale Tauschbörse zu sehn, es hat enormes Potential

    frag mich wie KD das unterscheiden will, mit so Methoden schneidet man sicher wohl eher ins eigene fleisch

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von TaLLa2XLC Beitrag anzeigen
    man kann Filesharing auch legal betrieben, manche Musiker bieten ihre Songs inzwischen sogar frei zum Download an, es werden von manchen Software-Entwicklern Updates darüber verteilt, podcast, Spiele-Demos, sogar Fernsehsender in Sweden oder Norwegen sind damit zu Empfangen, auch kommen Sendungen von NBC(A-Team) bald legal und frei über Torrent, find es falsch Filesharing nur als illegale Tauschbörse zu sehn, es hat enormes Potential

    frag mich wie KD das unterscheiden will, mit so Methoden schneidet man sicher wohl eher ins eigene fleisch
    Ganz einfach: gar nicht

    Einfach das Protokoll oder gewisse Standardports identifizieren und dann ggf. ausbremsen. Alles andere wäre wegen des enormen Aufwandes in der Praxis kaum machbar und rechnen würde es sich schon gar nicht.

    Eigentlich ist es ja eine Mogelpackung wenn ein Provider von einer unbegrenzten Flatrate wirbt, aber eingreift wenn jemand das Angebot auch voll ausschöpfen möchte. Das ist so wie wenn ein Händler einem einen Sportwagen besonders günstig verkauft, aber mit der Auflage nie mehr als 120 km/h zu fahren.

    Mir ist schon klar, dass heutige Flatrates extrem knapp kalkuliert sind, aber anstatt den Kunden das Blaue vom Himmel zu versprechen sollte man halt Angebote machen, welche sich auch rechnen wenn man sie voll ausschöpft. Letzteres ist aber bei weitem nicht nur bei KD so.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #7
    Major
    Avatar von AbYsS
    Registriert seit
    11.02.2003
    Ort
    Mannheim
    Alter
    41
    Beiträge
    9.157
    Name
    Michael
    Nick
    inaktiv
    Clans
    inaktiv
    ja und dann auch noch 24 Monats verträge, für mich sind das knebelverträge, man kommt kaum noch raus, ich nehm nur noch Provider mit 1Monat Kündigungsfrist wenn ich nimmer zufrieden bin, bin ich weg

  8. #8
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Einem von der Arbeit hat die Telekom mal 100€ geboten damit er aus dem Vertrag aussteigt zwecks zu hohem traffic xD
    Der Klügere kippt nach!!!

  9. #9
    Spä to the äckman
    Avatar von toNn3r
    Registriert seit
    06.05.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    24
    Beiträge
    2.315
    Name
    Christopher
    Nick
    toNn3r
    Clans
    [SoDsW]
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    Einem von der Arbeit hat die Telekom mal 100€ geboten damit er aus dem Vertrag aussteigt zwecks zu hohem traffic xD
    xD wie geil^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kabel Deutschland Frage....
    Von blackplague im Forum Technik Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:47
  2. Kabel Deutschland oder Alice?
    Von stefros im Forum Technik Ecke
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 16:27
  3. Die erste VDSL Leitung von Kabel Deutschland?
    Von Crash im Forum Technik Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 13:03
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:48
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •