+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Jugendschutz

Eine Diskussion über Jugendschutz im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Finde das ganze allmählich lächerlich, werd moin mehr schreiben, hab jetzt keine Zeit mehr, wollts euch aber nicht vorenthalten http://www.pcgames.de/?article_id=557560&page=1...

  1. #1
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!

    Jugendschutz

    Finde das ganze allmählich lächerlich, werd moin mehr schreiben, hab jetzt keine Zeit mehr, wollts euch aber nicht vorenthalten

    http://www.pcgames.de/?article_id=557560&page=1

  2. #2
    Ja, das ist typisch. Irgendwann ist hier alles verboten und wird einem als "Schutz" von den Politikern verkauft.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    leider nur das falsche

  4. #4
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Hat sich die Bundesrepublik über Nacht in einen totalitären Staat verwandelt? Ich dachte es sei ein Merkmal totalitärer Regime, dass sich diese in möglichst viele Bereiche des alltäglichen Lebens ihrer Bürger einmischen.

    Künftig werden auch folgende Spiele indiziert: 'Spiele, in denen deutlich visualisierte Gewaltanwendung mit 'Leben sammeln' oder Erreichen eines weiteren Levels belohnt wird, oder in denen Mord- oder Metzelszenen detailliert dargestellt werden, kommen auf den Index', sagt von der Leyen.
    Das wars dann wohl für Super Smash Bros.?

    Nunja, die Suppe wird kälter gegessen als sie gekocht wird, einfach mal abwarten. Irgendwann müssen schließlich auch Aktionisten anfangen mit denken. Es scheint erst einmal munter weiterzugehen mit dem Bekämpfen der Symptome.

    BTW:
    Mussten die den Artikel auf 4 Seiten aufteilen? Eine Seite hätte für das bißchen Text ja wohl gereicht. O_o
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  5. #5
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Tja Leute, wenn ihr die neuen Super Marios und Zeldas haben wollt, ab nach Österreich, bei uns werden die noch nicht illegal

  6. #6
    Stabsunteroffizier
    Avatar von RockingRolli
    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    localhost
    Alter
    30
    Beiträge
    877
    Clans
    team-Rocking
    Die Hinweise können gar nicht groß genug sein. Sie sind heute fast nur mit der Lupe zu lesen, das bringt gar nichts
    Hahaha. Dann sollte er mal die Tabakindustrie fragen ob die Warnhinweise auf den Schachteln den Umsatz gemindert haben O_o

    Naja. Ich geh morgen mal zu meiner alten Schule und unterhalt mich da mit den 16jährigen mal über SAWIII, die ham den Film bestimmt öfter gesehen als ich ;>

    The day Micro$oft makes something that doesn't suck, is the day they make a vacuum.

  7. #7
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    es ist unfassbar
    wie kann man nur so ein brett vorm kopf haben
    selbst beim alten super mario hat man kleine pilze und schildkröten "gekillt" und man hat leben dazugewonnen.. dann müssten die auch auf dem index landen..
    wie wird das beim neuen C&C aussehen?
    fahren da kleine rosa plüsch pänzerchen durch die gegen und der obelisk feuert eine kleine hand ab, die die pänzerchen dann streichelt?
    hauptsache die politiker haben wieder was gemacht, was geld und zeit kostet solche vollpfosten
    unfassbar....
    ich wäre nicht gerne kind von denen:
    nein rush.... pacman ist mir eine nummer zu gewagt.. les dochj leieber ein schönes buch über die kernphysik

  8. #8
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Hm, in Österreich gab es eigentlich nie solche Diskussionen darüber. Jedenfalls nicht in dem Ausmase. Ich denke auch das ist nur heiße Luft, da sie auch gleich mal anfangen können, Zigaretten und Alkohol zu verbieten. Sind noch schädlicher für einen 14-Jährigen als brutale Spiele . Bekommen tut man es aber trotzdem leicht.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  9. #9
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    nein rush.... pacman ist mir eine nummer zu gewagt.. les dochj leieber ein schönes buch über die kernphysik
    Dann werden als nexxtes ,,Killerbücher" verboten da du dann als Amokläufer dich mit ne Atombombe pulverisierst:

    ,,Der Presse zufolge hatte der 18 Jährige Rush B. öfters das ,,Killerbuch" Kernphysik für Fortgeschrittene gelesen udn traf sich häufig mit Chemieakademikern

  10. #10
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    So, back, also, wie schon angedeutet müssen dann ja wohl alle games auf der 'nicht-jugnedfrei-liste' landen aber sie werden nicht zensiert, mir persönlich solls egal sein, bin im juni ja 18, aber was ich mir halt denke, was soll der shice, wer das game haben will, der bekommts auch, seh ich an den ganzen 15-16jährigen aus meiner schule, schaut euch doch nur mal rabbit an, der ist 15, jetzt 16 und ist in nem cs-clan, das kann man nicht so wie dies wollen hinbekommen, auserdem vermiss ich da ein bischen die demokratie, lasset uns doch mal drüber abstimmen, dann steigt auch mal die wahlbeteiligung der 18-25jährigen
    __________________________________________________________
    Also unterm Strich^^

    Das ganze ist absurder Blödsin und beginnt mir almählich richtig auf den sack zu gehen, wenn wieder jemand amok läuft finden sie wieder was, auch nach der änderung, am ende wird dann beshclossen jeder bis 18ner soll isoliert in einem kellerraum sitzen und kein tageslicht sehen, die sonne könnte ihn ja zum pyromanen machen

    €dit: grad gefunden -.-

    http://www.pcgames.de/?article_id=558701&page=1

    Das wird ja immer lustiger, verbot des verkaufs an leute bis 25 jahre oO

    Aber was mir dieses Interview zeigt, die haben alle keine Ahnung was sie da eigentlich verbieten wollen

    http://www.pcgames.de/?article_id=558161
    Und allgemein wird das zeug dann nur noch in seperaten (kellerräumen) ablaufen

  11. #11
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Kasian Beitrag anzeigen
    So, back, also, wie schon angedeutet müssen dann ja wohl alle games auf der 'nicht-jugnedfrei-liste' landen aber sie werden nicht zensiert, mir persönlich solls egal sein, bin im juni ja 18, aber was ich mir halt denke, was soll der shice, wer das game haben will, der bekommts auch, seh ich an den ganzen 15-16jährigen aus meiner schule, schaut euch doch nur mal rabbit an, der ist 15, jetzt 16 und ist in nem cs-clan, das kann man nicht so wie dies wollen hinbekommen, auserdem vermiss ich da ein bischen die demokratie, lasset uns doch mal drüber abstimmen, dann steigt auch mal die wahlbeteiligung der 18-25jährigen
    Leider gibt es in Deutschland, anders als etwa in der Schweiz, keine Volksentscheide. Hierzulande durfte man ja noch nicht einmal über so "banale" Dinge wie die EU-Verfassung mitbestimmen. Demokratiedefizit, ach was...

    Im Bezug auf Demokratiedefizite im Zusammenhang mit der EU gab es vor einer Weile einer Weile mal auf der Seite der Welt einen interessanten Artikel. Der Artikel ist lang und Off-Topic, aber meiner Meinung nach durchaus lesenswert.

    http://www.welt.de/data/2007/01/13/1176169.html
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #12
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Deutscher Kulturrat mahnt Politik

    Nachdem gestern die Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen ein Sofortprogramm, dass die Abgabe von gewalttätigen Medien an Jugendliche unterbinden will, ankündigte, hat sich heute der Deutsche Kulturrat zu dem Thema geäußert. So fordert er die Politikerinnen und Politiker in Bund und Ländern auf, bei ihren geplanten gesetzlichen Schritten zum Schutz von Jugendlichen vor Computer- und Videospielen nicht über das Ziel hinaus zu schießen.

    Zitat von Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates:
    Zur Zeit beobachten wir mit Sorge, wie sich Bund und Länder gegenseitig mit immer neuen Vorschlägen überbieten, um den Vertrieb von Computerspielen einzuschränken. Es ist gut, wenn die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle gestärkt wird. Ebenso ist zu begrüßen, wenn der Handel stärker in die Pflicht genommen wird, die Jugendschutzbestimmungen einzuhalten und auf die Kennzeichnung hinzuweisen. Weiter muss ein besonderes Augenmerk auf die Verstärkung der Medienkompetenz gerichtet werden. Bei der Debatte um Gewalt in Computerspielen darf aber nicht über das Ziel hinausgeschossen werden. Erwachsene müssen das Recht haben, sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auch Geschmacklosigkeiten oder Schund anzusehen bzw. entsprechende Spiele zu spielen. Die Meinungsfreiheit und die Kunstfreiheit gehören zu den im Grundgesetz verankerten Grundrechten. Die Kunstfreiheit ist nicht an die Qualität des Werkes gebunden. Kunstfreiheit gilt auch für Computerspiele.“

    Quelle: Kulturrat.de
    Genauso ist es Spiele sind in erster Linie Kunst Und alle Spiele, die "weniger" Kunst sind (böööse Spiele), sollten trotzdem für Erwachsene erhältlich sein

    Alte Gemälde von Kriegs- oder Metzelszenen sind auch nich verboten
    Geändert von freezy (15.02.2007 um 14:55 Uhr)

  13. #13
    Ja, das ist jetzt das gleiche wie früher bei Büchern, dann bei Filmen und jetzt sind es eben die bösen PC-Spiele, die die Jugendlichen "verderben"
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  14. #14
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  15. #15
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von c0mtesse Beitrag anzeigen
    Ja, das ist jetzt das gleiche wie früher bei Büchern, dann bei Filmen und jetzt sind es eben die bösen PC-Spiele, die die Jugendlichen "verderben"

    Fahrenheit 451, ich sehs kommen @_@

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #16
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    ballerspiele werden verboten
    aber bei dsf wird K1 kickboxen um 10 uhr übertragen..
    naja vielleciht sehen wird dann in ein paar monaten vor dem kontakt ein schild mit: ZACK
    BAM
    PUNSH
    wie man es von den batman-klassiker kennt

  17. #17
    Scarlett akA Lulu
    Avatar von rabbitbrain
    Registriert seit
    12.09.2004
    Beiträge
    12.182
    Nick
    AFFElulu & s.o.
    vielleicht igbt es ja bald spiele ab 30 ^^

    oh man ey so ein schman

    politiker = 0 ahnung

    Warcraft = gefährlich ... genau oh man armes Deutschland

  18. #18
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    aus mit jedem hack & slay spiel ala diablo^^ weil man kriegt ja level
    aus mit world of warcraft, weil man kriegt ja level
    aus mit warcraft allg. weil die helden kriegen ja auch level
    aus mit... ja die liste kann ja ewig fortgesetzt werden

    ich glaube nicht, dass sich die industrie darauf so einfach einlässt...
    außerdem^^ kauf ich mir die spiele halt über amazon, da können sie mein alter eh nicht nachprüfen :P

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




  19. #19
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    "Killerspiel"-Verbot schreckt Programmierer ab

    Bei einem Verbot der Herstellung und des Vertriebs so genannter Killerspiele rechnet die Branche der Computerspieleentwickler in Deutschland mit einer Abwanderung der Hersteller. "Es gibt einige Entwickler, die bereits überlegen, wegen der schlechter werdenden Rahmenbedingungen ins Ausland zu gehen", zitiert der Tagesspiegel den Geschäftsführer der Berliner Games Academy, Thomas Dlugaiczyk. Die Games Academy ist eine Ausbildungsstätte für Computerspieleentwickler, und ihr Chef befürchtet, die Branche werde künftig einen Bogen um Deutschland machen. Als Beispiel führt die Zeitung die deutsche Firma Crytek an – deren Inhaber Cevat Yerli soll damit gedroht haben, seine Firma werde Deutschland verlassen, falls ihr neuer Science-Fiction-Shooter "Crysis" in Deutschland nicht in den Handel kommen darf.

    Wenig überraschend sind auch die Vertreiber von Computerspielen gegen eine Verschärfung der Jugendschutzbestimmungen. Man begrüße zwar sinnvolle Regelungen, sagte Ubisoft-Sprecher Niels Bogdan dem Tagesspiegel, "aber der aus Bayern eingebrachte Entwurf schießt über das Ziel hinaus." Eine ganz ähnliche Formulierung war letzte Woche bereits vom Deutschen Kulturrat zu hören, der zu bedenken gab, dass die Freiheit der Kunst auch für Computerspiele gelten müsse. Eine Argumentation, die sich auch der Bundesverband interaktive Unterhaltungssoftware zu Eigen gemacht hat: Sein Geschäftsführer Olaf Wolters hält laut Tagesspiegel ein Verbot von bestimmten Computerspielen wegen der hierzulande geltenden Kunst- und Berufsfreiheit für unvereinbar mit der Verfassung. Sein Verband signalisert zwar in einer Stellungnahme zum Sofortprogramm von Familienministerin von der Leyen "zum wirksamen Schutz von Kindern und Jugendlichen vor extrem gewalthaltigen Computerspielen" die grundsätzliche Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Verbesserung des Jugendmedienschutzes. Grenzen zu ziehen, sei aber kaum möglich, äußerte Wolters gegenüber dem Tagesspiegel – "selbst die Moorhuhn-Jagd ist gewalthaltig".

    Den viel diskutierten, von Bayern eingebrachten und von Niedersachsen unterstützten Antrag auf Verschärfung des Jugendschutzgesetzes und über die Aufnahme eines gesonderten Paragraphen zu so genannten Killerspielen ins Strafgesetzbuch verwies der Bundesrat am Freitag zur weiteren Verhandlung in die Ausschüsse. Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen hatte dagegen vergangene Woche gemeinsam mit ihrem nordrhein-westfälischen Amtskollegen Armin Laschet (beide CDU) angekündigt, dass Bund und Länder Kinder und Jugendliche besser vor Killerspielen schützen wollen. Anders als bei der bayerischen Gesetzesinitiative gehen sie aber nicht den Weg über das Strafgesetzbuch, sondern planen, bis zum Jahresende die Kriterien im Jugendschutzgesetz für die Beurteilung von Gewaltszenen bei Computerspielen zu verschärfen.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/85499


    Was nun? Arbeitsplätze behalten oder Retter der deutschen Jugend spielen?

    Ich wär ja fürs ins Ausland verlegen...von Bayern und Niedersachsen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  20. #20
    Brigadegeneral
    Avatar von ScHmiDi
    Registriert seit
    02.12.2001
    Alter
    27
    Beiträge
    24.599
    Nick
    ScHmiDi.711
    was wäre eigentlich mit der games convention(oder wie die heißt)
    die ja jetzt weltgrößte spiele messe und das in deutschland!.
    aber da ja dann die meisten spiele indiziert werden wird da wohl kaum etwas gezeigt werden können^^
    sie sollten einfach lieber die usk besser durchsetzten und alles so lassen wie es ist^^

    Irgendwann erkennst Du, dass deine Vergangenheit länger geworden ist als deine Zukunft.




+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jugendschutz
    Von nod MOD im Forum OFF-Topic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 17:52
  2. Zum Thema Jugendschutz!
    Von skep1l im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •