+ Antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 232

Ist die FDP eine Alternative?

Eine Diskussion über Ist die FDP eine Alternative? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Wordone Warum sollte ein reicher Kapitalist, der damit noch zufrieden ist sein System stürzen? Darum : Zitat von ...

  1. #121
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Wordone Beitrag anzeigen
    Warum sollte ein reicher Kapitalist, der damit noch zufrieden ist sein System stürzen?
    Darum :

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Und Banker würde ich aufgrund meiner moralischen Integrität gar nicht erst werden.

  2. #122
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Aber keine Sorge, ich helfe euch, liebe Genossinnen und Genossen: Politik macht man mit dem Verstand. Da gehören Emotionen nicht hin. Wird euch sicher schwerfallen, wo euer gesamtes Gedankengut doch auf einer Emotion aufbaut: Neid!
    Neid?

    Also wenn man für dich ein Neider ist, wenn man möchte, dass jeder der arbeitet so dafür bezahlt wird, dass er davon leben kann und zwar ohne beim Amt um Almosen betteln zu müssen. Und dass die die am meisten von den Gegebenheiten in diesem Land profitiert haben für ihr höheres Einkommen/Vermögen auch am Meisten in Form von Steuern (etc.) zurückgeben müssen und dass auch Arbeitslose nicht als Menschen zweiter Klasse behandelt werden, dann muss das wohl so eine Art Auszeichnung sein.

    Deinen Kampf gegen den Kommunismus kannst du übrigens schon als verloren betrachten. Sogar die USA wurde schon vor langer Zeit vom Kommunismus angesteckt. Anders lässt es sich wohl kaum erklären, dass es dort schon seit Jahrzehnten einen gesetzlichen Mindestlohn und eine Besteuerung von Vermögen gibt.

    So, ich bin mal eben weg meine Karl Marx-Büste entstauben.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #123
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Neid bezog sich in dem Zitat primär auf´s Michael Schumacher Beispiel.

    Denn da führt euer Neid zur generalisierten Freiheitsberaubung. Wenn es nach euch ginge, dürfte niemand, der genug verdient, ins Ausland gehen, um dort Steuern zu zahlen.

    Wenn es hingegen um den "armen" Bauarbeiter geht, von dem ihr Linken ja immer das Bild der "armen Sau" herstellt, obwohl er das selbst sicher nicht so sieht, dann ist das natürlich kein Problem, schwarz zu arbeiten. Da sind die Steuern ja zu hoch, aber einem Reichen dürfen die natürlich nicht zu hoch sein. Ist doch klar.... Eure Logik muss man sich echt mal reintun

    Ich kann an dieser Stelle mal wieder Westerwelle sinngemäß zitieren: "In einer Wüste sind nicht die Oasen das Problem, sondern die Wüste selbst."

    Ich kann es übrigens gut verstehen, wenn Leute schwarz arbeiten. Wir brauchen eben ein "niedrigeres, gerechteres und einfacheres Steuersystem".
    ]

  4. #124
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Schön, wie hier krampfhaft versucht wird die Steuerflucht zu rechtfertigen...
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  5. #125
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    nur das hier eben das verhältnis eine rolle spielt ^^
    der eine schafft in einem jahr als steuern das beiseite was der andere im leben nicht verdient.

    und niedriger und gerechter wars schonmal...
    is nichtmal lange her da hatten wir hier einen spitzensteuersatz von 53%
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #126
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Darum :
    Leider bin ich nicht reich, sondern nur neidisch auf die Banker.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #127
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Du brauchst nicht reich sein. Du hast moralische integrität, wenn diese weit genug gehen würde könntest du Reich werden nur um dann effektiver zu stürzen.

    Ps.:

    Du neidisch auf die Banker ?? Ich dachte du würdest nie Banker werden wollen.

  8. #128
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Neid bezog sich in dem Zitat primär auf´s Michael Schumacher Beispiel.

    Denn da führt euer Neid zur generalisierten Freiheitsberaubung. Wenn es nach euch ginge, dürfte niemand, der genug verdient, ins Ausland gehen, um dort Steuern zu zahlen.

    Wenn es hingegen um den "armen" Bauarbeiter geht, von dem ihr Linken ja immer das Bild der "armen Sau" herstellt, obwohl er das selbst sicher nicht so sieht, dann ist das natürlich kein Problem, schwarz zu arbeiten. Da sind die Steuern ja zu hoch, aber einem Reichen dürfen die natürlich nicht zu hoch sein. Ist doch klar.... Eure Logik muss man sich echt mal reintun

    Ich kann an dieser Stelle mal wieder Westerwelle sinngemäß zitieren: "In einer Wüste sind nicht die Oasen das Problem, sondern die Wüste selbst."

    Ich kann es übrigens gut verstehen, wenn Leute schwarz arbeiten. Wir brauchen eben ein "niedrigeres, gerechteres und einfacheres Steuersystem".

    Ob Steuern letztenends nerviger sind, wenn man eh gerade so am oberen Ende des Existensminimums rumkrebst? Neee..ich denke, die stören einen da nicht mehr, als wenn man ein paar Millionen im Jahr macht. Awesome.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  9. #129
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Du brauchst nicht reich sein. Du hast moralische integrität, wenn diese weit genug gehen würde könntest du Reich werden nur um dann effektiver zu stürzen.

    Ps.:

    Du neidisch auf die Banker ?? Ich dachte du würdest nie Banker werden wollen.
    Natürlich bin ich neidisch. Jegliche Art von Kritik an reichen Eliten ist doch nur eine Ausgeburt des Neides. Das haben wir in diesem Thread so gelernt.

    Ach Touji, wenn du schon deine Marx-Büste entstaubst, magst du nicht gleich auch noch mein Engels-Portrait mit entstauben? Ich zahl dir auch einen tollen Hungerlohn dafür!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  10. #130
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    edit

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Natürlich bin ich neidisch. Jegliche Art von Kritik an reichen Eliten ist doch nur eine Ausgeburt des Neides. Das haben wir in diesem Thread so gelernt.
    Achso jetzt erst erkenne ich die Ironie.

    edit :

    Um mal zu verdeutlichen weshalb ich dich gequotet habe auf Wordones Frage :
    "Wieso ein Reicher Kapitalist der ja mit dem System aufgrund seiner Lage zufrieden sein müsste systemwechsel herbeischaffen sollte"

    Die Antwort: Aus Moralischer Integrität ! Deshalb hab ich dich gequotet.
    Meine Intention schien aber etwas missverständlich zu sein.

    Vorangegangen war das ich geschrieben habe das Karl Marx schon wusste das man erst Kapitalist werden muss um dann den Kommunismus herbeizuführen.

    Denn wieso die ganze Zeit als Staatsfeind, Revoluzzer und Putschist im verborgenen und Kriminellen agieren und Energie verschwenden , wenn mann vorher eine steile Karriere als Banker und Politiker machen kann.

    Das die viel besser stürzen könnten sehen wir ja an der Finanzkrise, die können viel effektiver kaputt machen.

    Nur so ein Gedanke, ich hoffe der Verfassungsschutz steht nicht gleich vor meiner Tür.

  11. #131
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich glaube die Intention deines Zitats war eh klar. Ich wollte nur nochmal unterstreichen, dass moralische Integrität natürlich nur schlecht versteckter Neid ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  12. #132
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Ob Steuern letztenends nerviger sind, wenn man eh gerade so am oberen Ende des Existensminimums rumkrebst? Neee..ich denke, die stören einen da nicht mehr, als wenn man ein paar Millionen im Jahr macht. Awesome.
    Deswegen ja auch "15,25,35" (bzw. alle in Relation um ein paar Endziffern höher).


    @all:
    Wenn man Leuten 50% ihres verdienten Geldes wegnehmen möchte, dann ist das aus meiner Sicht nichts anderes als purer Neid. Jeder muss prozentual etwas abgeben und dass es für Reiche 100te Ausnahmen vom Steuergesetz gibt, lehne ich ebenfalls ab, aber es kann nicht sein, dass die "Besserverdienenden" (was ja heute schon bei 50000 € Bruttoverdienst im Jahr anfängt) diesen Staat alleine tragen. Und warum kann es nicht sein (Rein logisch!)? Weil sie sonst abwandern.
    Also ist es doch sinnvoller, eine Gesellschaft zu haben, in der man die Leute gerecht besteuert. Schon jetzt gibt es eine förmliche Flucht von Spitzenkräften, die nach ihrem Studium keine Lust haben,

    1. Komplett für ihre Rente selbst vorzusorgen
    2. Die Renten der aktuellen Rentner zu tragen
    3. 50% Steuern zu zahlen
    4. Als böse Heuschrecken zu gelten
    5. Und auch keine Perspektive auf eine Besserung zu haben

    Willkommen im Arbeiter- und Bauernstaat. Dabei ist Deutschlands einzige natürliche Resource die Bildung....

    Aber was soll ich auch von einem Thread erwarten, in dem ein Großteil nicht mal die Prozentrechnung beherrscht? Das ist meine größte Schwäche: Ich erwarte immer, dass mein Gegenüber ein gewisses Mindestmaß an Bildung etc. besitzt.
    ]

  13. #133
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Wow, Beleidigungen. Grandios. Das zeugt von charakterlicher Stärke oder was war die richtige Umschreibung von Ignoranz und Arroganz? Thöhö. Das können Andere auch. Sogar besser als du.
    Naja...Aber bist du nicht der Meinung, dass gerade im sehr armen Bereich und im sehr reichen Bereich einen großen Unterschied zwischen "bekommen" und "verdienen" besteht?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  14. #134
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Also dafür, dass wir alle so ungebildet, arrogant und ignorant sind, bist du aber erstaunlicherweise der einzige, dessen Argumentation samt und sonders aus Beleidigungen besteht. Du hast es allen wirklich gezeigt, großer Häuptling!
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #135
    argh derkso wir müssen zur letzten waffe greifen >_<

  16. #136
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Wie gesagt:
    "Willkommen im Arbeiter- und Bauernland" kann ich zu euren Einstellungen nur sagen.

    Und "willkommen im Einheitsbrei" kann ich in diesem Forum nur sagen.

    @Kaikai: Schreibe Hammer und Sichel drauf und mal ihn ein wenig rot an, dann ist alles gut.
    Wie gesagt: Ein Mindestmaß an Bildung.... Ne, ich geb´s auf....
    ]

  17. #137
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Wieso?
    Es ist gar nicht so schwer für dich dieses Mindestmaß zu erreichen....
    Gib dich nicht auf ^^



    sry das ging nicht anders der musst raus *hust*

    Btw Funny ist ja auch das die FDP nur gegen das "falsche und schädliche" Zensurgesetz vorgehen möchte wenn sie es nicht in die Regierung schafft..
    Wenn doch dann ist das ganze ok..... yeah...
    Geändert von Apokus (24.07.2009 um 15:52 Uhr)

  18. #138
    Kampfschmuser
    Avatar von Merlin
    Registriert seit
    18.12.2001
    Beiträge
    2.178
    Clans
    OKTRON
    Prozentrechnung scheinen einige in der FDP gelernt zu haben.

    Aber wie sieht es mit Addition und Subtraktion aus?
    Interview der Süddeutschen Zeitung mit Philipp Rösler (FDP):
    http://www.sueddeutsche.de/politik/982/468547/text/

    Spiegelfechter zu Guido Westerwelle und FDP:
    http://www.spiegelfechter.com/wordpr...taka-tuka-land

    Sonstiges:
    http://www.daten-speicherung.de/inde...ei-aufruesten/

    FDP wählen? Nein danke!


    Früher war sogar die Zukunft besser! - Früher litten wir unter Verbrechen, heute leiden wir unter Gesetzen

  19. #139
    StyleLiga 1 Style
    Avatar von StyleLiga
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    29
    Beiträge
    3.103
    Nick
    -
    Clans
    OKTRON
    Man muss sicher beide Seiten sehen... Sicherlich tun wenig Prozent von wenig einem Geringverdienenden mehr weh als viel Prozent von viel einem Gutverdienenden. Der Gutverdienende hat aber im Normalfall den Bildungsweg ausgereizt und mindestens(!) 7 Jahre mehr in seine Bildung gesteckt: Hauptschulabschluss vs Studium. Diese 7 Jahre Draufzahlen (Kein Einkommen vs Wohnung, Studiengebühren, Semesterbeiträge, GEZ finanziert meist aus Krediten -> Verschuldung) rentieren sich schon jetzt bei einem erschreckend geringen Anteil der Universitätsabsolventen während die Gegenseite ab einem Alter von 16 ein Azubigehalt und danach ein solides kleines Einkommen hat. Sicher ist das Pauschalisiert, es gibt auch sehr gut verdienenden Hauptschulabsolventen usw usw ja.
    Wenn man jetzt die Leute, die sich ihr Einkommen durch harte Arbeit und lange Ausbildung verdient und erarbeitet haben in der Besteuerung noch mehr belastet als es sowieso schon der Fall ist, ist die logische Schlussfolgerung, dass sie es nichtmehr mitmachen und auswandern.

    Ich halte diese offenkundig unfaire besteuerung des Einkommens für den total falschen Weg. Es gibt soviele andere Ansatzpunkte, Erbschaftssteuer usw. Aber Leute um ihr ehrlich und hart verdientes Geld zu erleichtern weil sie ja genug davon haben, ist nichts anderes als eine kleine Form des kommunistischen Gedankens. Wenn letztenendes alle ungefähr gleich viel haben und ich mir durch harte Arbeit keinen Lebensstandardvorsprung mehr erarbeiten kann, gehe ich entweder in ein Land wo ich das kann oder ich scheiß auf die harte Arbeit, die Ausbildung und das Studium und sitze auch meine 8 Stunden täglich als Tischler ab.
    Sonette find ich sowas von beschissen,hat heute noch son'n dumpfen Scheiß zu bauen;Darüber, dass so'n abgefuckter KackerIch tick nicht, was das Arschloch motiviert.
    so eng, rigide, irgendwie nicht gut;allein der Fakt, dass so ein Typ das tut,Mich mittels seiner Wichserein blockiert,Ich tick es nicht. Und will's echt nicht wissen:
    es macht mich ehrlich krank zu wissen,kann mir echt den ganzen Tag versauen.schafft in mir Agressionen auf den Macker.Ich find Sonette unheimlich beschissen.
    dass wer Sonette schreibt. Dass wer den MutIch hab da eine Sperre. Und die Wut 
    Robert Gernhardt

  20. #140
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ach Gottchen, diese ewiggestrige dämliche Fluchttheorie ist doch längst verschimmelter Käse, kleiner Derkso.
    http://www.spiegelfechter.com/wordpr...2/eat-the-rich

    Etwas mehr Bildung und Information würden dir auch ganz gut tun. Verstand einschalten, statt blind der Gier zu folgen.
    Geändert von Psycho Joker (24.07.2009 um 16:22 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 23:03
  2. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum Kuschelecke
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 15:11
  3. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:33
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 10:58
  5. @CnC@ oder wer ist die wahre Nummer eins???
    Von antigenom1 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 10:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •