+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 232

Ist die FDP eine Alternative?

Eine Diskussion über Ist die FDP eine Alternative? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Grüne sind arschkriechende Heuchler die sich selbst immer wieder verraten und SPD ist eben die SPD - große Volkspartei und ...

  1. #61
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    Grüne sind arschkriechende Heuchler die sich selbst immer wieder verraten und SPD ist eben die SPD - große Volkspartei und deswegen genauso wenig zu großen Bewegungen zu gebrauchen.

    Emotionen in der Politik ? Eben NICHT !
    Klar, Schröder hatte Charisma, aber politisch hat er so wenig drauf gehabt. Und sein Abschied mit anschließender "Flucht" nach Russland war eine Verarschung am Wähler hoch zehn.
    Was bringts mir wenn mein Regierungschef nen toller Kumpeltyp ist, wenn er nüscht bewirkt ? Richtig, gar nichts.

    Bundeskanzler ist zum regieren da, nicht zum repräsentieren. Dafür haben wir Herrn Köhler, unser Staatsoberhaupt


    edit: btw, was ich Schröder wirklich zu gute halte (obwohl es ebenso eine Sauerei von ihm war) ist die Aufdeckung der Machtgeilheit der damaligen Koalitionspartner / Regierungsmitglieder. Durch die ewigne Androhungen er würde zurücktreten... Drecksack... dennoch gut gemacht
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #62
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    unter schröder hatte ich das gefühl das mehr vorwärts geht als jetzt ... da waren reformen da und wenn es auch dem volk nicht immer passte man tat was ...

    Ich hätte gern einfach wieder ne partei wo aufs nächste wahlergebniss scheisst und das durchzieht was es für richtig hält also wahlkampf macht mit themen die sie dann auch verwirklichen und wenn sie gewählt werden .. kann niemand meckern!

    Die FDP war für mich noch nie eine alternative ...
    stimmt einfach nicht mit mir überein vielleicht 2 von 10 punkten
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  3. #63
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    da waren reformen da und wenn es auch dem volk nicht immer passte man tat was ...


    Die FDP war für mich noch nie eine alternative ...
    stimmt einfach nicht mit mir überein vielleicht 2 von 10 punkten



    aber genau das würde die FDP ja machen

    wieso also nur zwei Punkte ?

    Unter Schröder hat sich was bewegt ? Aha, auch auf den "Medienkanzler" reingefallen ?
    Was hat sich denn bewegt ? Agenda 2010 ? DA hätte er sich mal RICHTIG durchsetzen sollen. Das halbgare Gefitzel, was wir jetzt haben ist mehr Graus als Segen. Und das was durchgesetzt wurde ist stark kritisiert.
    Medienkanzler, Gremiumskanzler... naja *Shrug*


    btw, ich bewundere Herrn Schröder, nur nicht als Politiker. Und ja, es stimmt schon, dass unter seiner Schirmherrschaft einiges an Bewegung da war. Nur war es teils die falschen, teils einfach nur unausgegorene (auch Mitschuld der Opposition - btw, es stimmt schon, dass die Opposition im Grunde quasi IMMER gegen die Regierungsvorschläge ist - pro forma einfach. Egal wie sinvoll oder nicht. Das Crux der deutschen Politik...) Vorschläge und Pläne.

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #64
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    woher willst du wissen das fdp das umsetzt was sie sagt ... stehen doch immer im schatten der schwarzen ...
    lieber den graus als wenn gar nix passiert wäre ... dann würe es noch schlimmer dann würde man es wiede rnicht an kpacken .. wenn ich seh das sich was negativ entwickelt so hat man wenigstens den auftrag was dagegen zu tun. An einer Negativen bewegung sieht man ja das es was gebracht, leider in die falsche richtung .. aber jetzt nur noch genau das gegenteil machen dann gehts in die positive
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  5. #65
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Mein Lieblings Zitat:

    Wir müssen geschlossen eine gemeinsame Lösung finden um das Problem zu bewältigen.
    Heißt auf Deutsch: Wenn ihr keine lust habt eine Lösung zu finden, so hab ich auch kein bock eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten. Immerhin muss jeder geschlossen als Volk an einem Strang ziehen, aber das geht nicht wenn ich nix klares sage und mit solch beschissenen geschlossen / gemeinsam parolen von mir gebe. Ihr könnt mich alle mal, ich bleibe wie ein Stein auf diesen goldenen Sessel sitzen, der mir jeden morgen sagt: "Du bist die schönste im ganzen Land, bleib so wie du bist und mach nix"

    Angela Merkel ^^

  6. #66
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    woher willst du wissen das fdp das umsetzt was sie sagt ... stehen doch immer im schatten der schwarzen ...
    lieber den graus als wenn gar nix passiert wäre ... dann würe es noch schlimmer dann würde man es wiede rnicht an kpacken .. wenn ich seh das sich was negativ entwickelt so hat man wenigstens den auftrag was dagegen zu tun. An einer Negativen bewegung sieht man ja das es was gebracht, leider in die falsche richtung .. aber jetzt nur noch genau das gegenteil machen dann gehts in die positive


    weil die FDP schon mehrfach konsequent bewiesen hat wie sie auf Populismus zugunsten IHRER Politik verzichtet hat.

    Gegenfrage na dich: Woher willste wissen, dass die FDP nichts macht ?

    Was du hier grad sagst ist folgendes:

    "hmmm, lieber wähl ich die Deppen die eh kaum was machen, als jemanden mit dem ich mich nicht auseinander gesetzt habe / die noch nie an der Regierung waren"

    Immerhin ist die FDP die Partei die am längsten mit (!) in der Regierung war
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #67
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    FDP ist die vertrettung der Arbeitgeber ... das liberalle gewäsch von ausbeutung reicht mir ...
    Wenn ich nicht mal lust habe mich mit einer Partei auseinandzusetzen, wähle ich sie natürlich auch nicht. Habense also an mir schon versagt

    Wenns danach ging wer als längstes in der Regierung war müsste ich ja wieder schwarz wählen ... vorallem als bayer =)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  8. #68
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und genau das stimmt doch nicht.

    Nur weil die FDP vermehrt Kritik an Gewerkschaften übt und besonders den Mittelstand (und damit die Grundlage unserer Wirtschaft; und auch = Arbeitgeber, richtig) in ihr Konzept rückt tun sie also nichts, aber auch gar nichts für den Arbeitnehmer und sind antisozial ?

    Weist du was die FDP vorallem an Gewerkschaften kritisiert ? (und merke bitte: FDP != Gewerkschaften abschaffen)
    Firmenfremde Aufsichtsräte, sowieso beschneidende Freiheiten des AN durch die Gewerkschaft selber, sowie das Auftreten der selbigen.
    Was machen denn Gewerkschaften ? Richtig, das Wohl des einzelnen Arbeitnehmers wird zugunsten eins Kollektives zurück gestellt. Strukturen, Machtgefüge --> Die "kleinen" Gewerkschaftler sind oft nicht mehr als die Geldgeber der Lobbyisten.

    Gewerkschaften an sich sind natürlich eine tolle Sache und unverzichtbar, ändert aber nichts daran, dass besonders die "Großen" mehr Lobbyarbeit betreiben als dass es dem Arbeitnehmer irgendwie nutzt.

    Sorry, aber politische Meinungsbildung geht nicht ohne dass man sich mit den Parteien auseinander setzt. Was du tust ist Stammtischgewäsch nachbabbeln.
    Das ist das selbe, als wenn ich sage: "Ach, die Linken sind ganz toll, weil die ja für Steuersenkungen sind"


    Wer ne Arbeitgeberpartei ist ?
    Naja, Juli 2005 in der Münchner Runde hätte jeder der ein bisschen zuhört gesagt: Die CDU ist vllt keine Arbeitgeberpartei, aber sie wird zur Unternehmerpartei.
    Aber das will ja auch keiner glauben. Dass mehr als eine Handvoll hochrangiger Politiker auf den Gehaltslisten von Firmen stehen, die nichts anderes machen als den AN auszubeuten und dass diese Firmen dann doch irgendwie zugeständnisse von Seiten eben jener Politiker erfahren ist in diesem Kontext dann natürlich auch nicht von Belang
    Geändert von mope7 (28.03.2009 um 19:13 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #69
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    ich lach mich scheckig: heute hat mir so ein knilch von den jungen liberalen -- das ist quasi die HJ der fdp -- einen propaganda-aufkleber in die hand gedrückt. und was steht da drauf? "steuersenkungen für unternehmer!", "sozialstaat schleifen und zurück zum uneingeschränkten manchesterkapitalismus!", oder "für die freiheit der reichen leute!" -- nein, sie schreiben: "GEZ abschaffen!"

    soviel zum thema POPULISMUS.
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  10. #70
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    junge Liberale != FDP

    zumal die Forderung nach Abschaffung der GEZ durchaus berechtigt ist. Oder zumindest sollte die Verwaltung und Verwendung der Gebühren mal etwas... naja... durchleuchtet werden.
    Die machen mit ihren Gebühren mehr als die Privaten mit Werbeeinnahmen und wo geht das Geld hin ? Bestimmt nicht in den Bildungsauftrag
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #71
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    mir geht es nur darum, dass das doch offensichtlich ein vollkommen nebensächlicher punkt in jedem parteiprogramm sein muss. die schreiben den spruch aber in großen buchstaben auf einen propagandazettel, als würde das schicksal des vaterlands daran hängen.

    und das nenne ich populismus, weil eben gerade über die zentraleren inhalte des eigenen programms geschwiegen wird, mit denen man keinen hund hinterm ofen hervorlocken kann. hält die fdp-hj mich für so doof, dass ich sie ab jetzt unterstütze, nur weil ich keine rundfunkgebühren zahlen will? vergesse ich einfach alles andere, was ich über die organisierten selbsternannten liberalen in diesem lande weiß?
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  12. #72
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.054
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Waren es nicht auch die jungen Liberalen, die sich vor einigen Jahren auf ein Wahlplakat schrieben: "Lieber bekifft ficken, als besoffen fahren"?

  13. #73
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Kommt wohl eher von den Grünen
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  14. #74
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.054
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Ich finds nichtmehr, aber ich habs in Google mal gefunden, wenn auch nur in ganz kleiner Auflösung.

    Kann ja Derksowitch mal seine älteren Parteikameraden fragen, dürfte etwa von 2001/2002 sein.

  15. #75
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Die Jungen Liberalen sind keine Partei, sondern ein Verein. Junge Liberale != FDP, ja.

    Dennoch: Die Jungen Liberalen provozieren natürlich und setzen Anreize für die Zukunft.

    So ist die Abschaffung der GEZ ein Anliegen, genau wie die Abschaffung der Kirchensteuer. Was daran Populismus sein soll, verstehe ich nicht. Die restlichen Positionen kannst du ganz transparent auf www.julis.de nachlesen. Dass einzelne Forderungen plakativ auf Flyern dargestellt werden, ist ganz normaler Wahlkampf.




    @Phill: Kann durchaus sein. Ich werd´s mal ín Erfahrung bringen. Ich würde mich einer solch populistischen Kampagne jedenfalls nicht anschließen, auch wenn ein wahrer Kern drinsteckt.

    @anunknown: Ahja, die HJ.... Du wirfst irgendwem Populismus vor und schreibst von der HJ der FDP? Ich brauche da nicht mehr viel zu schreiben ....
    ]

  16. #76
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    nee, brauchst du nicht, weil das natürlich kein populismus ist, sondern mein spezifischer humor. andere parteien haben ja auch solche organisationen und ich werde auch gerne die jusos die hj der spd nennen und die junge union die hj der cdu etc.
    mir sind eben so hundertfünfzigprozentige politik-menschen, die sich von kindesbeinen an als partei-kader engagieren, sehr suspekt...
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  17. #77
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.804
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Keine der wählbaren Parteien ist eine Alternative, die Politiker sind alle gleich Verbrecher alle versprechen alles und wenn sie an der Macht sind machen se Mist

  18. #78
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von anunknownperson Beitrag anzeigen
    nee, brauchst du nicht, weil das natürlich kein populismus ist, sondern mein spezifischer humor. andere parteien haben ja auch solche organisationen und ich werde auch gerne die jusos die hj der spd nennen und die junge union die hj der cdu etc.
    mir sind eben so hundertfünfzigprozentige politik-menschen, die sich von kindesbeinen an als partei-kader engagieren, sehr suspekt...


    Und wieso? Ich war ja vor 1 Monat auf dem Bundeskongress der Jungen Liberalen, auf dem das Wahlprogramm für die Bundestagswahl debattiert und beschlossen wurde.

    Klar, man trifft dort übereifrige Nerds, man trifft dort ziemlich verballerte Idealisten, die abgehoben sind usw.... ´
    ABER: Ich habe sehr viele wirklich intelligente Leute getroffen, die sich über vieles in unserer Gesellschaft sehr fundierte Gedanken gemacht haben und den engagierten Willen zeigen, etwas zu ändern.

    Ich sag mal so: Meckern kann irgendwie jeder. Aber sich in einer Diskussion vor 400 Leuten mit seinen Positionen hinzustellen und diese unterzubringen versuchen, das ist schon was anderes. Klar ändert dieses Wahlprogramm nichts (weil keine Partei). Dennoch ist es schon oft so gewesen, dass einige Aspekte der JuLi-Politik nach einigen Jahren in die Programme der FDP übergingen.

    Das wird bei anderen Parteien - vllt. abgesehen von der JU, die doch eher ein Schoßhündchen der Großen Partei ist - wohl nicht anders sein. Und auf diese Weise können auch junge Leute für die Zukunft etwas mitgestalten.


    Na gut, wenn das deine Art von Humor ist, damit kann ich leben


    Zu den plakativen Aussagen auf Flyern möchte ich noch sagen: Damit erreicht man leider wesentlich mehr Menschen als mit der fundierten Ausgestaltung eines Wahlprogramms. Daher sind Plakate eben plakativ. "Für mehr Arbeit" wird mehr Leute zum Wählen der Partei bringen als es eine Debatte im Fernsehen vermag.


    @Skull: Naja, dann sollte man sich aber zumindest das kleinste Übel suchen. Ich finde, dass solche Aussagen eher eine Ausrede sind, um sich nicht mit der Politik beschäftigen zu müssen, und das legitimieren sollen.
    ]

  19. #79
    ThE LeGenD
    Avatar von Borisownz
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Bembeltown
    Alter
    35
    Beiträge
    2.521
    Name
    Patrick
    Nick
    BlastUall
    Clans
    -GSG9, UF BLACK
    das is doch alles sch..... vote me for president^^

  20. #80
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Keine der wählbaren Parteien ist eine Alternative, die Politiker sind alle gleich Verbrecher alle versprechen alles und wenn sie an der Macht sind machen se Mist
    Meine nächsten Schritte: Markieren, Kopieren, Strg+t, Wikipedia Artikel "Polemik", [bearbeiten], Einfügen
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

+ Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 23:03
  2. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum Kuschelecke
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 15:11
  3. Ist die NPD eine Alternative?
    Von .deviant im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 18:33
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 10:58
  5. @CnC@ oder wer ist die wahre Nummer eins???
    Von antigenom1 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.05.2003, 10:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •