Umfrageergebnis anzeigen: Ist der Islam Verfassungsfeindlich ?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, man muss diese Religion verbieten.

    13 65,00%
  • Nein, es ist eine Anständige Religion.

    7 35,00%
Thema geschlossen
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 167
Like Tree28x Danke

Ist der Islam Verfassungsfeindlich ? Islam Prediger abgeschoben.

Eine Diskussion über Ist der Islam Verfassungsfeindlich ? Islam Prediger abgeschoben. im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hallo Mehrwertsteuerkartei und alle Anderen im Forum, ich habe, diese meiner Meinung nach sinnfreien Beiträge deshalb unterbunden, da eine wirkliche ...

  1. #121
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Hallo Mehrwertsteuerkartei und alle Anderen im Forum,

    ich habe, diese meiner Meinung nach sinnfreien Beiträge deshalb unterbunden, da eine wirkliche Debatte über ein Thema niemls sinnlos ist.
    Wenn Starscream über dieses Thema diskutieren möchte, dann ist es sein gutes Recht und wenn der Großteil der Benutzerschaft es leid ist, über solche Themen zu reden, dann ist es ebenfalls in Ordnung, wenn dies durch Ignorieren der entsprechenden Themen deutlich zum Ausdruck gebracht wird.
    Ob jedoch der Diskussionsbedarf über ein Thema erschöpft ist, dass darf jeder Benutzer für sich ganz persönlich entscheiden eine potentielle Diskussion sollte deshalb auch nicht durch entsprechend kontraproduktive Beiträge von Anfang an torpediert werden.
    Somit regelt sich das schnell von alleine und die Benutzer können über Themen diskutierne, die ihnnen am Herzen liegen.

    Sollte das ganze allerdings die Ausmaße von beispielsweise kevin1gamer annehmen, so wird es natürlich entsprechende Maßnahmen geben.
    Geist sagt Danke.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  2. #122
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Hallo Mehrwertsteuerkartei und alle Anderen im Forum,

    ich habe, diese meiner Meinung nach sinnfreien Beiträge deshalb unterbunden, da eine wirkliche Debatte über ein Thema niemls sinnlos ist.
    Wenn Starscream über dieses Thema diskutieren möchte, dann ist es sein gutes Recht und wenn der Großteil der Benutzerschaft es leid ist, über solche Themen zu reden, dann ist es ebenfalls in Ordnung, wenn dies durch Ignorieren der entsprechenden Themen deutlich zum Ausdruck gebracht wird.
    Ob jedoch der Diskussionsbedarf über ein Thema erschöpft ist, dass darf jeder Benutzer für sich ganz persönlich entscheiden eine potentielle Diskussion sollte deshalb auch nicht durch entsprechend kontraproduktive Beiträge von Anfang an torpediert werden.
    Somit regelt sich das schnell von alleine und die Benutzer können über Themen diskutierne, die ihnnen am Herzen liegen.

    Sollte das ganze allerdings die Ausmaße von beispielsweise kevin1gamer annehmen, so wird es natürlich entsprechende Maßnahmen geben.
    Mich würde ja mal die ehrliche Antwort von den „Verantwortlichen“ bekommen, ob sie mit der vorherrschende Zustand wirklich der angestrebte war bzw. ihnen zusagt. Denn Tatsache ist das das Off Topic sich in den letzten Monaten unter jeglichen ertragbaren Niveau gefallen ist. Wir hatten im Feedback eine ganze Menge von eben diesen bekommen und nicht von irgendwem, sondern von gestanden Usern, die den Off Topic Bereich nachweislich in der Vergangenheit bereichert haben und zahlreiche lesenswerte Diskussionen geführt. (Ich betone Diskussionen, was man nun zu lesen bekommt, erfüllt nicht mal die grundlegendsten Anforderungen für eine Diskussionen.) Und wehe jetzt kommt, das man auch andere Meinungen respektiert werden müssen. Das hat mit Meinungsfreiheit überhaupt nichts zu tun, auch wenn sich jeder Schmalspurprophet darauf beruft. Die angesprochenen Personen waren sich Mitnichten einig, aber trotzdem oder gerade deshalb konnte eine konstruktive Diskussion überhaupt erst entstehen.

    Inzwischen ist das Off Topic quasi tot und wird ab und an durch Trolle „wiederbelebt“. Sei es nun durch ein unkommentiertes ähm „News Posting“ von Mr. Yuri oder geistige Schredderware die zum schreien ist. Übrigens haben die Mitglieder dieser Troll-Gewerkschaft eine Gemeinsamkeit und zwar eine besondere Form der Ignoranz. Denn der gesamte Thread ist keinen Deut anders als der Beitrag von Little B., der hier ja gerade von dir ermahnt wird. Lediglich das man von Little B. weiß das man mit ihm vernünftig reden kann und das es offensichtlich ist. Wie bereits von Mehrwertsteuerkartei angedeutet, wenn vielleicht auch in einen anderen Zusammenhang, wurde dieses Thema vor nicht allzu langer Zeit mehrfach breitgetreten. Das bedeutet hier wird bewusst eine schon zu Grunde liegende Diskussion ignoriert. In anderen Foren, früher auch hier, wird man in solchen Fällen auf die Such Funktion hingewiesen. Und wenn starscream etwas Verstand hätte und es dann kein „Ich hab zwar den Rest nicht gelesen...“ geworden, die wie .deviant so passend sagte mit einer Strafe bedroht sein sollte, wäre der Post gar nicht entstanden. Warum? Weil eine fundierte Gegenargumentation vorliegt, die aber eben hier schlicht ignoriert wird.

    Die Stammuser scheinen allgemein vergrault, schade drum, denn die Beiträge waren für ein Gamer Forum echt lesenswert und hochwertig.
    Wilma sagt Danke.

  3. #123
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Es ist interessant, das mittlerweile selbst Muslime sich von Islam distanzieren.

    http://www.derbund.ch/zeitungen/schw...story/22577847

    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Seit wann gibt es "den Islam", und was genau ist "dieser Islam" über den hier alle so erregt sind?
    Sind Salafisten "der Islam"? Sind Aleviten "der Islam"?
    Sunniten?
    Schiiten?
    Ich sehe da zum größten Teil das Problem bei der allgemeinen Berichterstattung.

    Man hört schon seit Jahren, fast jede Woche so was von Islam:
    Islam Terror hier, Islam Anschlag da oder Islamistischer Hintergrund hier .
    Dadurch entsteht dieser Eindruck, das mit dem Islam allgemein etwas nicht in Ordnung ist.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Auch wenn meine Meinung dazu radikal ist und einigen nicht passen wird. Ohne den Islam wäre die Welt besser dran.
    Keine mir bekannte radikal religiöse Gruppierung ist so abnormal menschenfeindlich und intolerant wie die des Islam. Keine andere rechtfertigt Greultaten mit der Religion wie sie es tun. Keine ist unfähiger ihr Weltbild zu ändern.

    §1 Grundgesetz : Die Würde des Menschen ist unantastbar.
    Der Islam toleriert und/oder akzeptiert meine nicht, eure auch nicht, nichtmal die ihrer eigenen Leute. Er würde sie mit Füßen treten wenn es der Sache dient.
    Somit ist der Islam für mein dafürhalten Verfassungswidrig.
    So, nun können die Propheten versuchen mein Weltbild zu kippen...
    Ich muss mich da mittlerweile irgendwie anschließen.
    Das der Islam aus gewissen Ländern wie Iran und so, verfassungsfeindlich ist.

  4. #124
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Vielleicht ganz interessant: Genau ein Jahr nach dem Erscheinen von "Deutschland schafft sich ab" trafen bei Peter Hahne vor Kurzem Sarrazin und Ströbele aufeinander: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/haupt...ei-Peter-Hahne

    Besondere Brisanz hat das Ganze auch deswegen, weil Sarrazin erst vor Kurzem mit einem Filmteam von Aspekte in Kreuzberg unterwegs war, um mit verschiedenen Organisationen und Personen in Dialog zu treten. Ströbele ist dort Wahlkreisabgeordneter. Resultat: Der Mob hat sich quergestellt und den Bestsellerautor davon gejagt:


  5. #125
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Resultat: Der Mob hat sich quergestellt und den Bestsellerautor davon gejagt:
    Ich hätte ihm noch ne Tomate an die weiche Birne geworfen!!!

    Dass so Leute wie Sarrazin als "Bestsellerauthoren" durch gehen, ist schon schlimm genug.

  6. #126
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Dass so Leute wie Sarrazin als "Bestsellerauthoren" durch gehen, ist schon schlimm genug.
    Auch nur bei leuten wie mr yuri. Der Vogel hat so ein Brett vorm Kopp mit seinen 'Türken und Arabern'..
    Was unterscheidet ihn von nem Hassprediger?

    Zitat Zitat von Zitat von tR(1)xXx
    Auch wenn meine Meinung dazu radikal ist und einigen nicht passen wird. Ohne den Thilo Sarrazin wäre die Welt besser dran.
    Keine mir bekannte radikal religiöse Gruppierung ist so abnormal menschenfeindlich und intolerant wie die des Thilo Sarrazin. Kein anderer rechtfertigt Polemik mit der Herkunft wie er es tut. Keiner ist unfähiger sein Weltbild zu ändern.

    §1 Grundgesetz : Die Würde des Menschen ist unantastbar.
    Der Thilo Sarrazin toleriert und/oder akzeptiert meine nicht, eure auch nicht, nichtmal die seiner eigenen Staatsbürger. Er tritt sie mit Füßen wenn es der Sache dient.
    Somit ist der Thilo Sarrazin für mein dafürhalten Verfassungswidrig.
    So, nun können die Propheten versuchen mein Weltbild zu kippen...

  7. #127
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    @ Yuri. Das Video passt ehr zu diesem Thread.

    http://www.united-forum.de/off-topic...chland-105219/


    Es kann auch sein das einige Menschen einfach an Islamophobie leiden ?
    Ist mittlerweile eine anerkannte Erkrankung ^O°
    Die ist sehr radikal und ziemlich ansteckend, wird meist übers Internet und Fernseher übertragen.
    Islamophobie :„Wenn man einen Menschen aus Orient seiht, gerät man in Angstzustände und so.“
    Spoiler:



    Aber wie kann den geholfen werden ?
    Wenn die “im Internet“ Hilfe suchen, verschlimmern sich meist die Symptome.
    Genau da sehe ich das Problem, es gibt eben für diese Personen keine ernsthafte Hilfe.
    Die Aufklärung wird an unseriöse Übertoleranz , dämliche Rechte Quellen und Witzfiguren überlassen. Wem wundern da noch die Ergebnisse ?

    Es gibt keine wissenschaftlich sichere Quellen die einem Islam vernünftig erklären

  8. #128
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Ich bin sicher nur ein Laie was Religion, Politik etc angeht, eine eigene Meinung kann ich mir trotzdem bilden vor allem vor dem Hintergrund das die Salafisten Gruppierung "Einladung zum Paradies" bei mir um die Ecke haust. ..
    Dann hab ich für dich nun eine erfreuliche Nachricht. Sie sind WEG vom FENSTER . Seit mehr als einer Woche.
    Geändert von Anker (02.09.2011 um 20:33 Uhr)

  9. #129
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Ich hätte ihm noch ne Tomate an die weiche Birne geworfen!!!

    Dass so Leute wie Sarrazin als "Bestsellerauthoren" durch gehen, ist schon schlimm genug.
    Bestseller hat Gott sei Dank über die Qualität des Inhalts nichts aus. Der Aspekte Beitrag demontiert neben den etwas penetranten Schreihals, am ehsten die Person Sarrazin und damit auch Mr. Yuri. Klassisches Eigentor. Ungefähr so stelle ich mir einem Empfang vom Bestseller Autor Dan Brown in Oxford vor, ein amüsanter Gedanke.

    Die Diskussion mit Ströble tu ich mir gar nicht erst an. Zwei extreme Wirrköpfe treffen aufeinander, nichts was die Welt bewegt oder in irgendeiner Weise relevant wäre. Populismus war auch schon mal unterhaltsamer.

  10. #130
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Der Fernseher , bringt immer wieder Orient, Islam und Terrorismus in Zusammenhang.
    Das alles kam in diesem halben Oktober Monat zusammen:

    1
    Anfang des Monats war etwas mit Mutmaßlichen Islamisten.
    http://www1.wdr.de/themen/panorama/festnahme100.html
    OK, wahrscheinlich hatten die Killerspiele zu Hause.
    Spoiler:

    2
    Terroranschläge in Türkei.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...789494,00.html
    OK, Typische zustände da im Osten.

    3
    Iranischer Anschlagspläne gegen den Saudi-Arabien.
    http://www.focus.de/politik/ausland/...id_673878.html
    OK, Typische USA 0815 Verschwörung.

    4
    In Ägypten „Religiöse Auseinandersetzungen“
    http://www.domradio.de/aktuell/77045/chronologie.html
    http://www.tagesschau.de/multimedia/...deo991780.html
    OK, die Drahtzier sind wahrscheinlich Außerländische Aliens.

    Aber wie soll man das den hier „Politisch korrekt“ erklären?
    Bei Türkinnen gibt es 5 mal mehr Suizidversuche als bei Deutschen Frauen.




    Was bleibt den da einem noch übrig, bei dieser allgegenwärtigen Berichterstattung, als festzustellen das mit dieser Religion etwas nicht stimmt.
    Fakt ist, dass der grad der Wahrnehmung über Islam in der Öffentlichkeit wächst mehr von Vorurteil zur Tatsache hin,
    das der Islam Terror und Gewalt ist.

    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Dann hab ich für dich nun eine erfreuliche Nachricht. Sie sind WEG vom FENSTER . Seit mehr als einer Woche.
    Also ist das da eine Sekte, die mit Islam nichts zu tun hat, die verfassungsfeindlich ist, die sich selbst als Islam ausgegeben hat ?

  11. #131
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Ich hab neulich ein prospekt über "Menschenrechte im Islam" von ner islamischen vereinigung hier bekommen, das fand ich auch schon seltsam.
    Da stand dann u.a. drin dass man gemäß islamischer Sitte als Leser bitte auch jedes Mal wenn "muhammed" erwähnt wird um Allahs Segen für ihn bitten soll und dass eben die Menschenrechte da nicht von irgendwelchen wechselnden Regierungen oder Diktatoren gegeben ist (die sich da laut Meinung der Broschüre ja immer drüber hinwegsetzen können und werden) - das ist dann schonmal ne Aussage die sich mind. indirekt gegen Säkularismus in jeder Form ausspricht -sondern von Gott selbst. Was nach deren Meinung dazu führt dass sich NIEMAND drüber hinwegsetzen kann. Außerdem steht drin dass die Würde der Frau durch Gott und den Koran geschützt wird und vor allem dass der Islam und ganz entschieden und dezidiert GEGEN die Unterdrückung der Frau ist. Nächster Satz: Die Keuchheit der Frau MUSS respektiert werden. Ich mein wir alle wissen wie die Wirklichkeit da aussieht.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  12. #132
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Islam Gläubige haben in Frankreich einen Anschlag mit Molotow Cocktails auf eine Satirezeitung "Charlie Hebdo" verübt.
    Die haben halt Karikaturen von „Propheten dessen Name nicht genant werden darf“ angefertigt .

    http://de.nachrichten.yahoo.com/ansc...073012115.html

    LOL vor 3 Stunden wusste ich nicht mal das es diese Zeitung überhaupt gibt.


    Hier die Karikaturen:








  13. #133
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    zum einen ist das über 2 wochen her zum anderen stört mich diese verallgemeinerung da mal wieder etwas...

    Nur weil es ein paar unverbesserliche Vollidioten gibt muss man deswegen nicht gleich auf den ganzen Islam als Religion (bzw. ALLE angehörigen dieser) schließen....

    Die Zeitung wurde nicht zum Opfer von islamisten sondern zum opfer von verbrechern/brandstiftern.....
    Touji, Wilma und Little. sagen Danke.
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  14. #134
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Wir sprechen hier von einem Klischee und Vorurteil, das sich langsam als Faktum Manifestiert.
    Diese Religion entwickelt sich in Augen der Öffentlichkeit zu : Moslems sind Terroristen.


    Wer sonst würde bei Karikatur von seiner Religion verbrächen begehen ?
    Keine andere Religion hat solche Vollidioten vorzuweisen. Ist mittlerweile doch ein Fakt.
    Ich hab in den letzter 5 Jahren keine Sonstigen Religionen in Verbindung mit Terror gesehen.


    Vor 11 September wussten in Amerika 80% der Menschen nicht mal was Islam ist.
    Hätten gedacht das ist ein iPod Produkt von Apple. Und das alle Selbstmord Attentäter aus Japan kommen.

    Fragt mal heute^^

  15. #135
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Halt einfach den Rand....
    deamon, Blade, Wilma und 1 weitere sagen Danke.

  16. #136
    Feldwebel
    Avatar von [HSP]t0t4l0wN3r
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    RLP
    Alter
    26
    Beiträge
    1.895
    Name
    Benjamin
    Nick
    P4cifi3r
    Clans
    HSP
    Im Schatten der ungeheuren terroristischen Bedrohung durch den gesamten Islam wirkt die Inquisition ja wie ein Lausbubenstreich.
    Ich finde die ESL aus vielen Gründen nicht gut !
    << Skill ist, was ihr draus macht >>
    "Als die Lamer nicht mehr damit klarkamen das sie nur mit Laming was reißen können, beschlossen sie das Laming Micro zu nennen - und auf einmal waren sie Pros und keine Lamer mehr... - in memory of "möchtegernskiller" (Haque & Prome)

  17. #137
    Stabsunteroffizier
    Avatar von uNNa
    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Unna/Dortmund
    Alter
    28
    Beiträge
    983
    Name
    Waschi!
    Ich weiß noch früher, als ich noch in einer Notwohnung hauste und 100 Meter von mir eine Mosche war. Da bin ich täglich Brot holen gegangen. Nach ein paar Wochen hat er mir gesagt, dass ich das Geld einfach hinlegen sollte und das Brot nehmen soll. Manchmal hat es mir sogar umsonst gegeben. Genau so nett war der Obstverkäufer, der mir auch öfter mal eine Apfelsinne gegeben hat.

    Die Türken tun mir schon langsam leid.
    Ständig diese Gespräche über den Islam und wie schlimm das doch alles ist.
    Wäre ich Türke, dann hätte ich da auch schon keinen bock mehr drauf. Und da werden sie noch beschuldigt, dass sie sich nicht integrieren können, nachdem sie täglich in den Medien runter gemacht werden.
    Ich wart schon seit einer Ewigkeit drauf, dass mal das Thema gewechselt wird, aber irgendwie passiert nichts. Anstatt mal andere Sippen zu altzeptieren, wird weiterhin drauf gehackt! Macht den meisten ja auch spass, schließlich hat man ja momentan ja eh nichts besseres zu tun, als über mohamed zu reden, der seit ein paar Wochen in deutschland ist und erst ein Wort deutsch kann.

    EDIT: Ist übrigens ein geiler Zufall, dass das Buch von Sarrazin genau die selben farben wie "Mein Kampf" hat
    Geändert von uNNa (11.11.2011 um 00:23 Uhr)
    Touji sagt Danke.

  18. #138
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Starscream Beitrag anzeigen
    Wir sprechen hier von einem Klischee und Vorurteil, das sich langsam als Faktum Manifestiert.
    Diese Religion entwickelt sich in Augen der Öffentlichkeit zu : Moslems sind Terroristen.


    Wer sonst würde bei Karikatur von seiner Religion verbrächen begehen ?
    Keine andere Religion hat solche Vollidioten vorzuweisen. Ist mittlerweile doch ein Fakt.
    Ich hab in den letzter 5 Jahren keine Sonstigen Religionen in Verbindung mit Terror gesehen.


    Vor 11 September wussten in Amerika 80% der Menschen nicht mal was Islam ist.
    Hätten gedacht das ist ein iPod Produkt von Apple. Und das alle Selbstmord Attentäter aus Japan kommen.

    Fragt mal heute^^
    Laut Europol wurden im vergangenen Jahr in der EU 249 Terroranschläge verübt. Drei davon hatten einen islamistischen Hintergrund.

    Quelle (Anm.: Bezieht sich auf 2010)
    Psycho Joker sagt Danke.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  19. #139
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    @.deviant:
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht deinem Quellen-Link (einem Zeitungsartikel) zu folgen und habe mich durch den 46seitigen EUROPOL-Terror Trend Report 2010 gewühlt. (PDF-Datei, ca. 6,5 MB, leider nur in ENGLISCH).
    Zum einen weil ich um die Uhrzeit unter seniler Bettflucht leide, zum anderen weil mir die Anzahl von "nur" 3 Anschlägen europaweit zu wenig erschien.
    Nach der Lesung (insbesondere Seiten 17, 18 und 39) hat sich die Zahl 3 jedoch bestätigt.
    Interessant ist jedoch die hohe Zahl von Personen, die im Zusammenhang mit Durchführung/Vorbereitung/Unterstützung/Planung terroristischer Anschläge mit islamischen Hintergrund innerhalb der EU festgenommen wurden: 179.
    Sie stellen damit zumindest zahlenmäßig die zweitgrößte Terror-Gruppe in der EU dar.
    Natürlich kann man das jetzt in Relation zu der millionenfachen Anzahl friedlicher Muslime in der EU stellen aber neben den tatsächlichen Attentätern gibt es ein großes radikales Umfeld von Sympathisanten, Supportern und Gefährdern.
    Insofern leider ein weiter aktuelles Dauerthema, wobei man aber drauf achten sollte seine eigene Meinung nicht an der Häufigkeit der Berichterstattung sondern an tatsächlichen Fallzahlen festzumachen.
    Psycho Joker und Touji sagen Danke.

  20. #140
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Naja, wie du schon sagst, liegt das zum einen aber auch an der recht großen Gesamtzahl der Muslime (lustigerweise ist nämlich der Anteil an einbeinigen Aboriginie-Albinos relativ gering. Die Gesamtzahl auch), zum anderen aber auch schlicht und ergreifend an der anhaltenden Ghettoisierung von Migranten. Komischerweise neigen reiche Konzernbesitzer nämlich seltener zu Terror, als verzweifelte Asylanten, deren Rechte und Menschenwürde eher mal so als theoretische Konstrukte gehandhabt werden.
    Dazu muss man einfach betrachten: Betreibe ich Terror aus Grund A-B und bin Muslim (kann ja sogar sein, dass ich aufm Papier Muslim bin, aber nicht viel für die Religion übrig hab. Dann werd ich von Interpol auch als Muslim gehandhabt) oder aus islamistischen Gründen, also um meinen Glauben gegen Ungläubige durchzusetzen, die westliche Welt zu schwächen etc.
    Allein durch solche Fakten, fallen wieder so viele vermeintlich religiös motivierte durch das Raster, dass die Bedrohung durch den Islam auf Terrorebene wirklich nur wie ein großes Instrument zum Emotionsmanagment wirken kann.
    Psycho Joker, Touji und uNNa sagen Danke.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

Thema geschlossen
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •