+ Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 180
Like Tree4x Danke

Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi

Eine Diskussion über Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von excite|blactail Hast du dir die Videos angesehen, wo die Aktivisten mit Eisenstangen auf die Soldaten einprügeln? Richtig, Aktivisten ...

  1. #101
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    Hast du dir die Videos angesehen, wo die Aktivisten mit Eisenstangen auf die Soldaten einprügeln?
    Richtig, Aktivisten und Eisenstangen. Für eine diziplinierte Streitkraft ist im Anbetracht dieser Bewaffnung das Ergebniss von 15 Toten unverhältnismässig. Damit will ich keineswegs jetzt die konkrete Situation als Wille der israelischen Soldaten anprangern, sondern jediglich das hier unverhältnismässig, wahrscheinlich aus einer Stresssituation heraus, gehandelt wurde.

    Was davon unabhängig natürlich eine sehr provokante Aktion gegenüber Israel ist, denn mit der Seeblockade haben sie dort gerade die Hosen an. Viel wichtiger wäre es von den Europäern politischen Druck auf Israel auszuüben um endlich dieser Politik ein Ende zu setzen. Der Siedlungsbau muss umgehend stoppen und die Blockaden aufgehoben werden. Denn es ist nicht nur Menschenverachtend, sondern gefährdet auch unser Interventionen in Afghanista. Gleichzeitig natürlich eine ebenso harte Kante gegen radikal-islamische Kräfte zeigen.

    Und ich würde immer noch am liebsten sehen das sowohl die Autnomen Palästinenser Gebiete als auch Israel aufgelöst wir und ein neuer vereinigter, neutraler, demokratischer Staat entsteht. Ein Symbol für die Versöhnung der abrahamitischen Weltreligionen. Aber das wird wohl zu dieser Stunde ein Wunschtraum bleiben. Denn alles scheint sich auf eine wacklige 2 Staaten Lösung hinzuarbeiten, die aufgrund heftiger Differenzen aber nie für beide Seiten akzeptabel sein wird. Ein dauerhafte Lösung für den Frieden wird es wohl nie werden können, wenn es überhaupt zu einer Lösung in irgendeiner Form kommt.

    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Nun ja jeder kann Protest nur im Rahmen seiner Möglichkeiten ausüben.
    Das ist ein guter Punkt, aber ich denke für diese Aktivisten gibt es derzeit noch echte Alternativen, die über Kindergartenkrawall hinaus geht
    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Wie wird sich diese veränderung des einstigen Verbündeteten auf die Gesamtkonstellation auswirken, wenn die Türken diesen Kurs halten ?
    Eine gute Frage, insbesondere da es nicht die einzige, drastische Abkühlung der Beziehungen eines wichtigen Verbündeten Israels ist.

  2. #102
    Zitat Zitat von SgtMcPwnage Beitrag anzeigen
    Es wird behauptet das es nur Holzstangen waren und dies nur weil sie sich verteidigen wollten
    also ich mien da fehlen einfach die beweiße
    Jaja, zu 3. auf einen am Boden liegenden Soldaten einzuprügeln sieht mir sehr nach Selbstverteidigung. Und wenn so ein Aktivist sagt, er wäre gaaaanz brav gewesen dann muss man ihm das natürlich glauben ?

    @ SonGohan: Und was machst du wenn die Fanatiker selbst nach Warnschüssen und vielleicht sogar Schüssen ins Bein trotzdem weiter auf dich zuströmen, und du siehst wie dein Kamerad der nicht geschossen hat, gerade sein Gesicht neu gerichtet bekommt?

  3. #103
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Mit Schüssen in den Beinen können sich sogar ausgebildete und fitte Menschen sich kaum, bis garnicht mehr bewegen. Sowas tut verdammt weh und Aktivisten setzen sich im seltensten Falle aus lauter körperlich fitten Verteranen zusammen. Bei Schiffsübernahmen werden in der Regel keine Wehrpflichtigen eingesetzt, sondern Spezial Einsatz Kräfte der Marine. Und Israel verfügt über eine der modernsten, dizipliniertesten und kampferprobtesten Streitkräfte der Welt. Und solche Einsatzkräfte sind dafür da, die Gewalt auf das niedrigste Nievau einzudimensionieren. 15 Tote bei Brechstangenschwinger sind schlicht und ergreifend keine gute Billanz. Aber eine genaue Beurteilung kann, wenn überhaupt, nur eine Untersuchung und das uns mitgeteilte Ergebniss liefern.

  4. #104
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @Gohan
    Woher nimmst du die Energie dich mit solchen Diddelhopsern
    intensivst auseinanderzusetzen ?

    @Excite
    Diese Soldaten waren darauf aus radau zu machen, wie erklärst du dir sonst das sie dabei hämisch öfters
    " one Minute " riefen ?

  5. #105
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Wenn mehrere Personen auf dich zustürmen hast du kaum einen Überblick darüber ob der eine oder andere sogar eine Schusswaffe bei sich trägt. Da würden dann Schüsse in die Beine eher weniger helfen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  6. #106
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Da sich das Ganze wohl auf internationalen Gewässern abgespielt hat und es sich bei der Übernahme des Schiffes somit um Piraterie handelt, wogegen sich eine Schiffsbesatzung auch wehren darf, war die gewaltsame Gegenwehr gegen die Übernahme des Schiffs rechtlich gesehen wahrscheinlich sogar legitim. Dass die Piraten Uniformen getragen haben spielt dabei keine Rolle. (Eine schlechte Idee ist das Einprügeln auf bis an die Zähne bewaffnete Soldaten natürlich trotzdem.)

    Hätte man gewartet bis das Schiff in Gewässer gelangt ist für die Israel auch zuständig ist, sähe die Situation freilich anders aus, aber so ist es schlicht staatliche Piraterie.

    Allerdings ist auch der rechtliche Status der gesamten Seeblockade, gelinge gesagt, umstritten. Wahrscheinlich ist sie illegal, aber selbst wenn dem nicht so wäre halte ich sie in derzeitigen Form für falsch.

    Wenn man wirklich nur verhindern möchte, dass Waffen nach Gaza gelangen, dann lässt man halt die Ladung jedes anlaufenden Schiffs inspizieren. Die Schiffe auf denen man nichts Derartiges findet lässt man passieren, den Rest halt nicht. Allerdings macht die gesamte Abriegelung der Gegend auf mich ohnehin eher den Eindruck als spielten Sicherheitsüberlegungen dabei eher eine untergeordnete Rolle und man möchte den Nachbarn vor allem wirtschaftlich klein halten. So dürfen z. B. keine Kaffeebohnen eingeführt werden, Kaffeepulver hingegen schon. (Das Mahlen der Kaffeebohnen würde ja Arbeitsplätze schaffen und der Wirtschaft dienen.) Zement und andere Baumaterialien dürfen auch nicht eingeführt werden, also auch allerhand Dinge die mit Waffen und deren Herstellung nichts zu tun haben.

    Zur Zeit scheint der Warenschmuggel über (bzw. unter) die ägyptische Grenze der einzige boomende Wirtschaftszweig im Gazastreifen zu sein. Würde man auf normalem Wege mehr Waren hineinlassen und sich dort eine Wirtschaft entwickeln lassen, hätten die Bewohner vielleicht wieder so etwas wie eine Perspektive für die Zukunft und es würden sich weniger von Extremisten ködern lassen. Manchmal könnte man denken, dass genau das der eigentliche Sinn und Zweck der Abriegelung ist, aber ich schätze mal man hat schlicht nicht so weit gedacht als man auf die Idee mit der Abriegelung kam. So nach dem Grundsatz: Doing something for the sake of doing something!
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #107
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Hätte man gewartet bis das Schiff in Gewässer gelangt ist für die Israel auch zuständig ist, sähe die Situation freilich anders aus, aber so ist es schlicht staatliche Piraterie.

    Allerdings ist auch der rechtliche Status der gesamten Seeblockade, gelinge gesagt, umstritten. Wahrscheinlich ist sie illegal, aber selbst wenn dem nicht so wäre halte ich sie in derzeitigen Form für falsch.
    Illegal ist die Seeblockade als solche ja nicht solange man sich im Krieg befindet.
    Das tun sie aber offz "meistens" nicht, ergo ist Israel als Besatzer dazu berechtigt die Ladung zu kontrollieren aber nicht Schiffe anderer Nationen zu entern. Ebenfalls müssen sie als Besatzer die Lieferungen Humanitärer Art auch durchlassen da diese geschickterweise wohl zu einem größeren Teil aus dringend benötigten Medizinischen Artikeln bestand ^^ (deswegen war Israel ja auch darauf bedacht die paar LKWs damit möglichst schnell über den Landweg darunter zu bringen ^^. Hätten sies nicht gemacht wäre das eine vorsätzliche Vereitelung von dringend benötigten Hilfsmitteln gewesen... noch so n Punkt an dem man sie hätte aufhängen können ^^).
    Allerdings springt Israel ja nach belieben da unten zwischen Krieg und Besatzung.
    Wenn sie es brauchen ists n Krieg um die Regeln dafür benutzen zu können (z.B. Hilfslieferungen zu verzögern/unterbinden) und ansonsten halt Besatzung wenns ihnen passt und ihnen keiner auf die Finger klopfen will.


    Allerdings gibts ja die nächsten kleineren "Neuheiten" da unten.
    Es köchelt gerade ja irgendwie ein bisl und irgendwie werd ich das gefühl nicht los das Israel den propagandakrieg deutlich verlieren wird..

    http://www.guardian.co.uk/world/2010...ran-aid-convoy

    Da auch die Türken sowas angekündigt hatten könnte ja endlich mal n bisl bewegung da unten in die Gegend kommen.
    Ob Israel nun offen Kriegerische Angriffe starten würde gegen den/die Iran/Türkei?
    Völkerrechtlich hat Israel ja die einzigen Legitimationen verloren da sie je nach Nutzen zwischen den beiden Gegensätzlichen Argumenten hin und her springen wie es ihnen gerade nutzt... ^^
    Und es ist das eine ob man "zivile" Schiffe angreift oder aber graue... letztere können konter geben... ^^ Und nen Konflikt riskieren? Ich weiss ja nich.. ^^

    Aber auch nicht schlecht ist ja der gegenpropagandazug der Israelis (jaja offz irgendwelcher studis... das sind wahrscheinlich solche Studis die den in Israel vorinstallierten poster für Facebook und co installiert haben über den Israel möglichst viele pro israel posts verbreiten lässt ^^)
    http://www.ynetnews.com/articles/0,7...899835,00.html

  8. #108
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    Jaja, zu 3. auf einen am Boden liegenden Soldaten einzuprügeln sieht mir sehr nach Selbstverteidigung. Und wenn so ein Aktivist sagt, er wäre gaaaanz brav gewesen dann muss man ihm das natürlich glauben ?

    @ SonGohan: Und was machst du wenn die Fanatiker selbst nach Warnschüssen und vielleicht sogar Schüssen ins Bein trotzdem weiter auf dich zuströmen, und du siehst wie dein Kamerad der nicht geschossen hat, gerade sein Gesicht neu gerichtet bekommt?
    nein damit wollte ich nur sagen das hier aussage gegen aussage ist und keiner von beiden beweiße hat
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  9. #109
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.615
    Name
    Starscream
    Istanbul, 8. Juni 2010:
    Iran-Diktator Ahmadinedschad und Türkei-Premier Erdogan schütteln Hände


    http://www.bild.de/BILD/politik/2010...-schicken.html

    Die Weitreichenden Folgen dieses Treffens muss ich wohl nicht erklären.

  10. #110
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    ist das so schwer ein Killerkommando zu schicken und den Vollidioten links im Bild wegzupusten ?

  11. #111
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Ihn als Diktator zu bezeichnen ist einfach falsch.

    Er wurde vom Volk gewählt und wieder gewählt.

  12. #112
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    ist das so schwer ein Killerkommando zu schicken und den Vollidioten links im Bild wegzupusten ?
    Weißt du was wahrscheinlicher ist, das irgendwann irgend ein Volltrottel, dich Volltrottel aufgrund so einer Aussage wegpustet.

  13. #113
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Du hast aber schon mitbekommen das die Wahl wahrschenlich getürkt war und Demonstranten erschossen wurden ?

    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Weißt du was wahrscheinlicher ist, das irgendwann irgend ein Volltrottel, dich Volltrottel aufgrund so einer Aussage wegpustet.
    Wahrscheinlicher ist es das ich Volltrottel nach Hamburg komm und dir deinen vorlauten Arsch aufreisse
    Geändert von tR[1]xXx (10.06.2010 um 13:12 Uhr)

  14. #114
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Ach zu Glück hab ich tR[1]xXx auf meiner Igno liste und muss somit seinen Müll nicht lesen

  15. #115
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Ich bin auf solche Situationen vorbereitet.

    Aber nun sieht man ganz genau wie Recht ich mit meiner Wahrscheinlichkeitsthese doch hatte.

  16. #116
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von Mr.Pikachu Beitrag anzeigen
    Ihn als Diktator zu bezeichnen ist einfach falsch.

    Er wurde vom Volk gewählt und wieder gewählt.
    So ist es und ja, wenn Erdogan ihm die Hand schüttelt, ist das ja gleich wie der Teufel persönlich, weil Ahmadinedschad ja angeblich Israel auslöschen will. Mit diesen Worten lassen sich genug Dumme hinterm Ofen hervor locken, dabei sollte eigentlich jedem vernünftig Denkenden klar sein, dass der Westen nur das iranische Öl möchte.
    Begründung? Weil man sonst auch Länder wie Nordkorea weggeblasen hätte, aber die haben nun mal nichts, was interressiert, zudem ist da auch noch China und da hält man lieber die Klappe.

    Ob man den Präsi nun mag oder nicht, spielt gar keine Rolle, es geht einfach darum, dass bei vielen Leuten wieder mal die Emotionen hochkochen durch gezielte Manipulation.

  17. #117
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    a ) achallabadachallam da , hat den Spruch selbst rausgehauen . Ich glaube der Übersetzung kann man schon trauen
    b ) wenn so n Psychophat ne Atomwaffe unter der Fuchtel hat kann ein Furz schon einen Orkan auslösen .
    c ) In Nordkorea marschiert keiner rein weil das wieder auf einen Guerillakreig hinauslaufen würde und wie das ausgehen würde ist durch Korea und Vietnam hinreichend bekannt .

  18. #118
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    a ) achallabadachallam da , hat den Spruch selbst rausgehauen . Ich glaube der Übersetzung kann man schon trauen
    b ) wenn so n Psychophat ne Atomwaffe unter der Fuchtel hat kann ein Furz schon einen Orkan auslösen .
    c ) In Nordkorea marschiert keiner rein weil das wieder auf einen Guerillakreig hinauslaufen würde und wie das ausgehen würde ist durch Korea und Vietnam hinreichend bekannt .
    Ich glaube nicht, dass Ahmadinedschad den roten Knopf als erstes drücken wird, das ist nichts als Propaganda. Israel hat nur einfach Schiss, da es dann nicht mehr wie die Axt im Walde wüten kann, wenn auch die anderen über Atomwaffen verfügen. Ihr kennt ja das Drohpotential, welches dahintersteckt und nur das alleine will der Iran. Den Knopf würde Israel und/oder die Amis als erstes drücken, darauf halte ich jede Wette.

    Und ich glaube nicht, dass er so direkt gesagt hat, ja Leute, hauen wir Israel wech, ich vermute eher, dass er sie einschränken will und Worte werden schnell mal umgedreht, wie man sie haben will.
    Es gibt kein Gut und Böse, so einfach ist das nicht.

  19. #119
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    von mir aus bombt der Israel weg , mir eigentlich vollkommen egal . Aber für den Westen stellt er halt auch eine Gefahr dar .

  20. #120
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Mr.Pikachu Beitrag anzeigen
    Ihn als Diktator zu bezeichnen ist einfach falsch.

    Er wurde vom Volk gewählt und wieder gewählt.
    Du solltest dich mit dem Wahlsystem des Irans und der Begrifflichkeit Diktator auseinandersetzen.

+ Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angriff
    Von Cornarvon im Forum NudSi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 16:29
  2. Angriff
    Von Steph4 im Forum SuNriser Hauptquartier
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 23:40
  3. Angriff auf KGS 3:169:13
    Von Snape im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •