+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 180
Like Tree4x Danke

Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi

Eine Diskussion über Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Klar ist die Meinung der Türkei durchaus relevant. Aber jetzt lies einfach mal die letzten paar Beiträge und fasse mir ...

  1. #81
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Klar ist die Meinung der Türkei durchaus relevant. Aber jetzt lies einfach mal die letzten paar Beiträge und fasse mir kurz zusammen, was da inhaltlich drinsteht. Nach Beitrag 3 voller bla bla wars mir ehrlich gesagt zu doof weiter zu lesen. Wieviel der Hintergründe man zur Beurteilung dieses Konflikts Beleuchten muss ist wohl Meinungssache. Für mich war das weniger Hintergrundbeleuchtung sondern mehr Geschwafel um irgendwelche politische Einstellungen oder Ausrichtungen mit viel zu viel irrelevanter Hintergrundinfo. Komischerweise haben sich sofort mehrere in diesem Thread aktive kurz nach deinem Post verzogen. Wahrscheinlich, weil sie es Leid sind mit dir zu diskutieren.

    Wie gesagt, inwiefern man aus diesem Thema hier den Nahen-Osten-Thread bzw. sogar den Ost/Westkonflikt-Thread macht oder einfach nur über den Vorfall diskutiert bleibt wohl der Forumsgemeinde überlassen. Es wäre allerdings Schade, wenn aus jeder einzelnen Diskussion zu einem Vorfall ständig die "Allgemeindiskussion" werden würde. Threads zu verschiedenen allgegenwärtigen Politischen Fragepunkten gibt es hier genügend. Es soll jedoch auch Menschen geben, die sich bei der Diskussion auf das eigentliche Thema konzentrieren können ohne dabei übermäßig weit ausschweifen zu müssen. Ist zwar ne Kunst, aber ich würds begrüßen wenn das hier auch so wär...

  2. #82
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das Problem an der Geschichte ist, das zu den eigentlichen Vorfall nix zu beurteilen gibt, denn über die konkreten Umstände ist nichts bekannt. Dab bleiben eben Spekulationen über die direkten Motive der beteiligen Parteien und da sind solche Ausschweifungen notwendig und nicht übermässig weit, sondern dazu noch notwendig. Wenn die anderen argumentativ über die Antisemetismus Keule nicht hinaus kommen, ist das nicht mein Problem. Der einzige der sich hier gerade nicht mit den Zusammenhängen des Nah Ost Konflikts beschäfftigst, bist du...

  3. #83
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Die Situation ist simpel, weil die Türkische Regierung/Behörden ihre Arbeit versäumen ,bleibt dem anderen Staat , hätte auch Deutschland sein können ,
    nichts weiteres als dementsprechend zu reagieren.

    Die Türken lassen zu , Schiffe in ein International Militärischen Absperrgebiet schwimmen.
    Ist so ,als ob ich vor einem Elektro-Zaun stehe und andere Menschen entgegen laufen lasse.

    Wenn diese „Organisation“ tatsächlich „Legal“ helfen wollte ,
    da hätte die ,die Güter direkt an Israel weiterleiten müssen.


    Natürlich schimpfen die Deutsch/Türkischen Medien auf Israel um ihre Fehler der Vergangenheit/Gegenwart zu rechtfertigen. Wer gibt bitte schön zu selbst Schuld zu sein , wenn man jemand anderen in die Sandalen schieben kann.

  4. #84
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Aber jetzt lies einfach mal die letzten paar Beiträge und fasse mir kurz zusammen, was da inhaltlich drinsteht. Nach Beitrag 3 voller bla bla wars mir ehrlich gesagt zu doof weiter zu lesen.
    Nein mein lieber andersrum, sag du mal was da deiner Ansicht "BlaBla" war ???
    Ich finde nix..

    Und sag dringend auch was du anstattdessen konkret lieber gelesen und wissen willst.

    Wenn du konkret bist können wir dir vielleicht helfen !

  5. #85
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.603
    Name
    Starscream
    Hey das wird immer besser , jetzt ist ein Zweites Schiff ,
    genau wie das erste „umgeleitet“ worden.
    http://www.tagesschau.de/ausland/gazaflotille120.html

    Diese „Helfer“ sollten Froh sein ,das die nur abgeschoben werden und nicht vor Kriegsgericht landen.Israel leitet diese Güter sogar von eigenen Kosten weiter.

    Man muss sich natürlich mit der Sachlage befassen.
    Deutschland hatte z.b seiner Zeit ,Zivile Hilfsgüter Schiffe aus USA ,die Unsere Gegner unterstützen sollten ,versenkt. Nach dem Internationalen Kriegsrecht ist das 100%tig Legal gewesen.

    Und da Israel ,in gleicher Situation ,die Schiffe umleitet, aber die Ladung dennoch zuliefert , verstößt es wohl gegen kein Internationales Gesetz.


    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Und sag dringend auch was du anstattdessen konkret lieber gelesen und wissen willst.
    Wenn du konkret bist können wir dir vielleicht helfen !
    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Es wäre allerdings Schade, wenn aus jeder einzelnen Diskussion zu einem Vorfall ständig die "Allgemeindiskussion" werden würde. Threads zu verschiedenen allgegenwärtigen Politischen Fragepunkten gibt es hier genügend. Es soll jedoch auch Menschen geben, die sich bei der Diskussion auf das eigentliche Thema konzentrieren können ohne dabei übermäßig weit ausschweifen zu müssen. Ist zwar ne Kunst, aber ich würds begrüßen wenn das hier auch so wär...
    @Mehrwertsteuerkartei
    Ich glaub der hat das schon geschrieben, hast vielleicht übersehen. Das da läuft schon seit Jahren , so oft in den Medien ,da ist wohl jedem Menschen die Meinung gebildet worden.

  6. #86
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Seeblockade an sich, sowohl die Isolation und die gesamte Politik gegenüber Palässtina in den letzen 3Jahren seitens Israel sind Völkerrechtswiedrig und werden von den Vereinten Nationen teils aufs schärfste verurteilt. Nicht umsonst wenden sich die langjährigen Verbündeten Israels ab, insbesondere die USA und die Türkei. Großartig können sie sich also derzeit nicht auf internationales Recht berufen, von dem du sowieso leicht verquerte Ansichten hast, man kann solch einen ethnischen Konflikt sehr schlecht mit einer Kriegshandlung ala 2. Weltkrieg vergleichen.
    Geändert von SonGohan (06.06.2010 um 17:36 Uhr)

  7. #87
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Na dann, wenn du unbedingt ne Auflistung willst:

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Bitte, Bitte verschone uns mit deinen Gamer Mentalität, politische Bildung Fehlanzeige.
    Tolle Behauptung, schön mit Begründung dargelegt, noch bissel positiv angegriffen, super...

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Gegen das Konzept und den Staat Israel zu sein, hat für sich gesehen nichts, absolut garnichts, mit Antisemetismus zu tun. Nur mal so nebenbei.
    Ziemlich gute Antwort von
    Zitat Zitat von MetRi'Bolon Beitrag anzeigen
    Also ich seh da schon einen Zusammenhang. Jeder Antisemit wird wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gegen das Konzeps des Staates Israel sein. Was aber natürlich auch nicht heißen muss, dass jeder der gegen diesen Staat ist gleich Antisemit ist, jedoch beinhaltet diese Menge die Antisemiten.



    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Zum Thema nochmal:
    Die zwei Damen haben in der Tat nicht mehr alle Waffeln im Zaum, allerdings wird vor diesen Vorfall hier keiner , kaum über die sonstigen Aktivitäten der Damen Kentniss gehabt haben. Insgesamt basiert dieser ganze Thread, wieder auf reiner Spekulation, denn selbst auf Nachrichtendienstebende kleckern die Informationen nur, von den freien Medien brauch somit derzeit außer Experten Interviews und Einschätzungen auch nichts erwarten, was genaue Beurteilungen natürlich nicht zulässt. Ähnlich mit dem dusseligen Kampfhubschrauber Video, gleiche Situation in Grün. Eins ist sicher: Eine unprovozierte Situation war die ganze Geschichte nicht, dafür spricht auch das Konzept der ganzen Orginisation die dahinter steht.

    Meine Güte, ist doch nicht wahr, wieviel Grütze zu solch einen ernsten Thema zusammen kommen kann. Wäre, schön wenn die Spekulation eine ganze Runde zurückgedreht wird.
    Viel Text, was ist der Inhalt?
    Die Zwei Damen = nichtmehr ganz sauber, Situation nicht unproviziert


    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Das war nur eine Verdeutlichigung, was ich von ihm halte und kein Versuch. Das disqualifizieren übernimmt er freundlicherweise selbst, mann muss nur den Link in seiner Signatur folgen.
    Was wer hier von wem hält ist eigentlich nicht Inhalt der Diskussion und was SonGohan von den anderen hält interessiert hier glaub noch viel weniger.


    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Antisemitisten lehnen das Existenzrecht der Juden ab, wer einer Volksgruppe das Recht auf Leben abschreibt, für den ist ein Statt für eben diese natürlich auch. Beim Antisemitismus ist Antizionismus also die logische Konsquenz, nicht anders herum. Er redet z.B. von linksextremen Antisemitismus, was in der Tat ein sehr, sehr seltenes Phänomenen sein wird. Linksextremisten haben sowieso kaum eine durchgehende und zu erfassende Ziele und Motivationen, in der Regel stehen sie aber für plump ausformulierte oder überspitzte sozialistische Werte, wie etwa Gleichberechtigung, aber vorallem Antistaatliche, Antifaschistische, Antimilitaristische oder Antirassistische. Der Knackpunkt hierbei ist also, das es sich bei Linksextremisten, die sich gegen Israel wenden, es nicht um die Juden als Volk oder Religionsgemeischaft gilt, sondern gege den Staat, dem Gründungsumständen und vorallem die Politik gegenüber die Palästinenser. Und wenn man sich die wenigen Kommunistischen Strömungen im arabischen Gebiet anschaut, die sind alle prozionistisch, was wohl vorallem dem gemeinsamen Feinden zu verdanken ist.

    Und bei den Islamisten ist das auch eine schwierige Angelegenheit, da es insbesondere die Palästinensergruppierungen und die Hisbollah haben auch nationalistische und ethnische (sicherlich auch rassitische) Motivationen, womit mann vom Antisemitismus bei ihnen sprechen kann. Im Allgemeinen handelt es sich beim Islamismus gegenüber den Juden jedoch um religöse Ablehnungen und man spricht dann vom Antijudaismus.

    Und es gibt natürlich auch andere Bewegründe den Staat Israel abzulehnen, z.B. meinen: Das vertreten von laizistischen Staatsordnungen und da ist natürlich kein Platz, für solche Staaten. Das beschränkt sich natürlich nicht nur auf Israel, sondern auf jeden Staat mit Staatsreligion, auch wenn es sich nur um eine faktische handelt. Also weit weg von irgendwelchen Radikalismus, weder rechts noch links und schon garnicht religös.
    Ellenlanges geschwafel über Antisemitismus, Antisowieso und Antiirgendwas. Wer sich für sowas interessiert kann entweder Wikipedia durchlesen oder einen extra Thread aufmachen. Das geht jetzt echt zuweit. Wieso die zwei Ollen nun auf dem Schipper waren ist doch wird weit weg vom eigentlichen Thema?!

    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Grund mit dem man für die Ablehnung des Staates Israel sein kann und der nicht Jüdischer sein kann, ist, das man keinen Jüdischen Staat gründen darf ohne das Messias erscheint und die Gründung somit einleitet.
    Israel als Staat wie er heute ist, basiert nicht auf dem jüdischen Religionsgesetz "Halacha".!
    Warum ich finde dass die unterschiedlichen Beweggründe die es gibt um Isreal nicht zu mögen hier nix zu suchen haben, hab ich ja oben schon erläutert. Danach der Doppelpost hätte auch als Edit eingefügt werden können. (Ist eig. verboten...) Wobei der zweite Post dann doch noch bissel Diskussionsstoff (Meinung der Türkei) bringt.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Auch wenn es kleine, feine Unterschiede gibt, ist der Vergleich zur PKK ziemlich gut. Das mögen die Türken nicht gerne hören, ändert aber nichts an den Tatsachen.
    Vergleich HAMAS <-> PKK? Weit weg vom Topic?!

    Du gehst auch noch drauf ein...
    Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Beide kämpfen mit terroristischen Mitteln für ein ihnen zugesicherten Land, was sie jedoch nie erhielten. Letzendlich sind beides Produkte von Staatsterror. In den Punkt worauf Erdoğan "der Große" abspielt unterscheidet sie sich somit nicht. Und mal nebenbei ist die Person Erdoğan sowieso unvertretbar und solange solch ein Mensch die Regierungsverantwortung trägt, hat die Türkei in meinen Augen auch kein Recht auf einen EU Beitritt. Und ich würde die Türken gerne in der EU sehen, genauso wie den Rest Europas. Aber das ist ein anderes Thema.
    Jetzt gehts auf einmal um die Türkei?!

    Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi
    Recht interessanter Post, geht auch schon eher wieder zum Thema hin..

    Israelischer Angriff auf Schiffskonvoi
    Aufzählung von irgendwelchen Versprechen und irgendwelchen Widerrufen ohne genau Fakten oder auch nur Namen der Verträge zu nennen.

    Danach schweifts dann wieder in die Türkei/EU Debatte ab. Kurz darauf gehts dann auf einmal um Muslime, um die USA als Weltmacht, um Armenien und um Ahmadinedschad. Schon viele Beiträge war die Diskussion bereits total verzerrt und irgendwie wollte sich kein anderer mehr dazu äußern.

    Was mich einfach nervt ist, dass SonGohan hier so oft irgendwelche Threads total belagert, x-mio unterschiedliche Themen und Sachverhalten einwirft und überall ein bisschen bla bla reindrückt.

    Wenn man das ins RL überträgt, erinnert mich das wunderbar an eine super Gesprächsrunde in der fröhlich diskutiert wird, bis irgendein Pokemon-Nerd dazu kommt, allen seine Meinung aufdrückt, total weit ausholt und die Diskussionslust der Gesprächsrundenteilnehmer innerhalb von weniger Sekunden auf ein Minimum reduziert.



    Ich hoffe das war jetzt ausführlich genug. Werd mich jetzt nimmer auf ne weitere Diskussion einlassen weil mir das nun zu zeitaufwändig wird...
    Geändert von blackcool (06.06.2010 um 18:09 Uhr)

  8. #88
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Gohan ist halt ne Wurst, derr checkt es nicht mal, wenn jemand die selbe Meinung hat. Jarhead Vol 2, Hauptsache Anti.

  9. #89
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Gegen das Konzept und den Staat Israel zu sein, hat für sich gesehen nichts, absolut garnichts, mit Antisemetismus zu tun. Nur mal so nebenbei.
    Zitat Zitat von MetRi'Bolon Beitrag anzeigen
    Also ich seh da schon einen Zusammenhang. Jeder Antisemit wird wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gegen das Konzeps des Staates Israel sein. Was aber natürlich auch nicht heißen muss, dass jeder der gegen diesen Staat ist gleich Antisemit ist, jedoch beinhaltet diese Menge die Antisemiten.
    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Ziemlich gute Antwort von
    Ziemlich gute Antwort? Eher weniger, mann beachte den genauen Wortlaut und das von mir fett makierte.

    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Wieso die zwei Ollen nun auf dem Schipper waren ist doch wird weit weg vom eigentlichen Thema?!
    Yuri hat verallgemeinernd vom linken Antisemetismus geblubert, was natürlich hochgradiger Schwachfug ist und entsprechend dargelegt wurde. Ansonsten ist die Motivation hinter solchen Aktionen sehr wohl relevant, wie will man sonst eine mögliche Provokation gegen Israel beurteilen?

    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Aufzählung von irgendwelchen Versprechen und irgendwelchen Widerrufen ohne genau Fakten oder auch nur Namen der Verträge zu nennen.
    Ich beziehe mich ganz eindeutig auf den vorgangenen Post, wo die 2 wichtigsten Verträge bereits namentlich erwähnt wurden. Jeder der in Geschichte mehr zugeführt bekommen hat als die Machtübernahme Hitlers und den Ende des 2. Weltkrieges, der begreift auch worum es ging.

    Anscheinend sind dir die ganzen Zusammenhänge, wie verschiedene Nationen und Organisationen zu Israel stehen nicht bewusst und was für eine wichtige Bedeutung sie haben, die auch entsprechend berücksichtigt werden müssen. Einen Anriss über die Auswirkungen und Folgen auf die EU - Türkei Frage findest du übriegends schon auf Seite 2 und das nicht von mir.

    Mal eben in 2 min die gröbsten Punkte deiner "ausführlichen" Darlegung angerissen. Wie ich bereits sagte bist du derzeit der einzige, der hier irgendwie gravierend Themenabweichend postet.
    Geändert von SonGohan (06.06.2010 um 18:13 Uhr)

  10. #90
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Danke Blackcool für die Ausführungen, du scheinst ein straighter Typ zu sein der gerne 100% beim Thema bleibt und nichts als sachliches in seiner Disskussion duldet.

    Bei dir Verzichte ich deshalb auf Satire und Hintergrundinformationen kommen nur auf nachfrage.

    Aber eines noch, ich kann ja wohl nichts dafür das der gute Songooooohan immer soooo weit aushooooooooooolt.

  11. #91
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ziemlich gute Antwort? Eher weniger, mann beachte den genauen Wortlaut und das von mir fett makierte.
    Ich habe das Gefühl, dass bei dir die Worte was anderes bedeuten als bei mir, aber lassen wir das...


    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Yuri hat verallgemeinenderd vom linken Antisemetismus geblubert, was natürlich hochgradiger Schwachfug ist und entsprechend dargelegt wurde. Ansonsten ist die Motivation hinter solchen Aktionen sehr wohl relevant, wie will man sonst eine mögliche Provokation gegen Israel beurteilen?
    Genau, so hochgradiger Schwachfug, dass es dazu mehrere Artikel gibt:
    http://www.bpb.de/themen/MTM8K3,0,0,...von_links.html

    http://lmgtfy.com/?q=antisemitimus+links



    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ich beziehe mich ganz eindeutig auf den vorgangenen Post, wo die 2 wichtigsten Verträge bereits namentlich erwähnt wurden. Jeder der in Geschichte mehr zugeführt bekommen hat als die Machtübernahme Hitlers und den Ende des 2. Weltkrieges, der begreift auch worum es ging.
    Richtig, aber nur weil sie bereits genannt worden, ist es dir trotzdem nicht erlassen zu schreiben was in welchem Vertrag wo drinsteht. Macht man nämlich bei guter Argumentation so und wenn du schon so viel Text schreibst, kann ja auch bissel was sinnvolles drinstehen. Aber für dich ist eh alles selbsterklärend weswegen du auch absolut nichts belegen musst.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Anscheinend sind dir die ganzen Zusammenhänge, wie verschiedene Nationen und Organisationen zu Israel stehen nicht bewusst und was für eine wichtige Bedeutung sie haben, die auch entsprechend berücksichtigt werden müssen. Einen Anriss über die Auswirkungen und Folgen auf die EU - Türkei Frage findest du übriegends schon auf Seite 2 und das nicht von mir.
    Die Zusammenhänge sind mir nur grob bewusst. Was für mich aber durchaus reicht um das Verhalten von Isreal grob einschätzen zu können. Wenn mein Nachbar meine Katze überfährt interessiert es ja auch nicht, ob wir gut miteinander auskommen oder nicht. Die Katze zu überfahren rechtfertigt das trotzdem nicht.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Mal eben in 2 min die gröbsten Punkte deiner "ausführlichen" Darlegung angerissen. Wie ich bereits sagte bist du derzeit der einzige, der hier irgendwie gravierend Themenabweichend postet.
    Was ich hier mache? Versuchen dich dazu zu bringen dich an der Diskussion so zu beteiligen dass sie belebt und nicht entlebt wird. Aber ich glaube dazu bist du ein zu großer Sturrkopf. Schade, dass hier nicht mal ein Mod dazu Stellung bezieht. Der Thread hier ist eh schon durch, da macht das bissel OFF-Topic auch nichts mehr aus. Wenn's den Mod stört kann er's gerne verschieben oder löschen...

  12. #92
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Blackcool alles klar

    Back To Topic:

    Breaking News (Höhö)

    Heute wurde das Irische Schiff Rachel Corrie (benannt nach einer Demonstrantin die in einer Anti-Israel Demo umgekommen ist) auch ein Schiff was Hilfslieferungen an Board hatte von Israelischen Soldaten gestoppt.
    Diesmal wurde zum Glück niemand von Israelis getötet.
    Die aktivisten werden nun ausgewiesen.

  13. #93
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von blackcool Beitrag anzeigen
    Genau, so hochgradiger Schwachfug, dass es dazu mehrere Artikel gibt:
    http://www.bpb.de/themen/MTM8K3,0,0,...von_links.html
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    . Yuri hat verallgemeinernd vom linken Antisemetismus geblubert, was natürlich hochgradiger Schwachfug ist und entsprechend dargelegt wurde. Ansonsten ist die Motivation hinter solchen Aktionen sehr wohl relevant, wie will man sonst eine mögliche Provokation gegen Israel beurteilen?
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Antisemitisten lehnen das Existenzrecht der Juden ab, wer einer Volksgruppe das Recht auf Leben abschreibt, für den ist ein Statt für eben diese natürlich auch. Beim Antisemitismus ist Antizionismus also die logische Konsquenz, nicht anders herum. Er redet z.B. von linksextremen Antisemitismus, was in der Tat ein sehr, sehr seltenes Phänomenen ist.
    Bitte lese doch genau was ich schreibe, es gibt Worte die einer Aussage entscheidend andere Bedeutungen geben können. Linksextremisten wie in den Artikel beschrieben, die ihre Ablehnung und die Vorgänge auf das gesamte Judentum übertragen wie in Artikel des beschrieben, (Die BfpB sollte man übriegends ebenso kritisch betrachten, der Artikel ist jedoch relativ gut) ist im linken Sprektrum eine Rand Erscheinung.

    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Back To Topic:

    Breaking News (Höhö)

    Heute wurde das Irische Schiff Rachel Corrie (benannt nach einer Demonstrantin die in einer Anti-Israel Demo umgekommen ist) auch ein Schiff was Hilfslieferungen an Board hatte von Israelischen Soldaten gestoppt.
    Diesmal wurde zum Glück niemand von Israelis getötet.
    Die aktivisten werden nun ausgewiesen.
    Hatten wir etwas weiter oben schon.
    Nun sollte die Provokation allzudeutlich sein, so kann man jedenfalls nicht den Protest gegen Israels Vorgehen führen, da sollten wesentlich diplomatischere Touren gefahren werden.
    Geändert von SonGohan (06.06.2010 um 20:10 Uhr)

  14. #94
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Haufenweise pseudointellektuelles Gequatsche, Wichtigtuerei und hochtrabende, inhaltsleere Phrasen - das fällt mir als Beschreibung zu Son.G's Beiträgen in diesem Thema ein. Aber vermutlich ist noch nicht mal diese Formulierung treffsicher genug und es fehlen mir die richtigen Worte.

  15. #95
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Es wäre mal wieder angebracht den Ton einer angemessenen Diskussionskultur anzupassen.

    brainsheep
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  16. #96
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Nun sollte die Provokation allzudeutlich sein, so kann man jedenfalls nicht den Protest gegen Israels Vorgehen führen, da sollten wesentlich diplomatischere Touren gefahren werden.
    Nun ja jeder kann Protest nur im Rahmen seiner Möglichkeiten ausüben.
    Wobei die Türkei momentan die einzig standfeste Demokratie ist die Ihre Möglichkeiten weitgehend ausschöpft.


    Man wird sehen was Sätze Erdogans, ala "Nichts wird mehr so sein wie früher" ,"Die Hamas ist Keine Terrororganisation" und "Israels Vorgehen ist Staatsterrorismus" in wirklichkeit bedeuten.

    Es werden Diplomatische und Wirtschaftliche beziehungen auf ein minimum reduziert hatte die Türkei verkündet.

    Wie wird sich diese veränderung des einstigen Verbündeteten auf die Gesamtkonstellation auswirken, wenn die Türken diesen Kurs halten ?

  17. #97
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Nun ja jeder kann Protest nur im Rahmen seiner Möglichkeiten ausüben.
    Wobei die Türkei momentan die einzig standfeste Demokratie ist die Ihre Möglichkeiten weitgehend ausschöpft.


    Man wird sehen was Sätze Erdogans, ala "Nichts wird mehr so sein wie früher" ,"Die Hamas ist Keine Terrororganisation" und "Israels Vorgehen ist Staatsterrorismus" in wirklichkeit bedeuten.

    Es werden Diplomatische und Wirtschaftliche beziehungen auf ein minimum reduziert hatte die Türkei verkündet.

    Wie wird sich diese veränderung des einstigen Verbündeteten auf die Gesamtkonstellation auswirken, wenn die Türken diesen Kurs halten ?
    Ich als Türke sage dazu erdogan wird in der Türkei zurzeit sowiso sehr kritisiert und hat viele anhänger verloren diese sachen sagt er nur um wieder ein paar leute für sich zu gewinnen
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  18. #98
    Hauptfeldwebel
    Avatar von EgoSchlüter
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.291
    Nick
    CabalUF
    Wer sich wirkilch näher mit dem Thema befasst, kann eigentlich nur zu dem Schluss kommen, dass die Blockade Israels gegen Gaza gegen das Völkerrrecht ist und illegal.
    Auch Kanlerin Merkel und der EU-Sicherheitsrat hat sich bereits mehrmals für eine Aufhebung der Blockade ausgepsprochen. Insofern ist Israel ohnehin im Unrecht und die Aktion Hilfsgüter auf dem Schiffsweg ins Land zu bringen, kann auch nur richtig sein.
    Und komm mir jetzt bitte nicht wieder mit Antisemitismus RedBasti. Mein Bruder arbeitet gerade für 1 Jahr in Israel und keiner hier hat was gegen Juden/Israelis, ganz im Gegenteil. Mein Bruder knüpft z.B. gerade auch Freundschaften dort unten. Er war allerdings auch schon im Palästinensergebeit. Unter anderem auch bei einer Familie (Moslems) zu Gast. Und was er dort an Eindrücken mitgenommen hat, lässt Israel in einem ganz schlechten Licht da stehen. Bzw. nicht die israelische Bevölkerung, sondern deren Regierung und vor allem die Siedlungspolitik. Aber das ist ein anderes Thema. Dennoch die Blockade ist eindeutig illegal, in Gaza sterben die Menschen, verhungern und sterben an Krankheiten weil sie nicht ausreisen dürfen um in Israel oder sonstwo behandelt zu werden. Also ganz ehrlich, Aktionen die evtl. zur Beendigung der Blockade beitragen oder es tatsächlich schaffen das Hilfsgüter durchkommen und die Menschen erreichen, können nur gut sein.
    Die Vorwürfe es wären Terroristen auf den Schiffen gewesen sind einfach nur noch der lächerliche Versuch der israelischen Regierung sich irgendwie aus der Sache rauszuwinden.
    Nur mal zur Info: Diese Bluttat mit 15 Toten und vielen schwerverletzen Zivilisten wurde von der "moralischten Armee der Welt" (wie sich die israelische Armee selbst bezeichnet) durchgeführt...
    Mein Youtube Channel:


    Gama Watcha ////////// Twitter /////// Facebook ////// Lets Play: Burial at sea ///// Tiberian Twilight ///// Bioshock Infinite und RENEGADE X

  19. #99
    Zitat Zitat von HandofNod Beitrag anzeigen
    Die Vorwürfe es wären Terroristen auf den Schiffen gewesen sind einfach nur noch der lächerliche Versuch der israelischen Regierung sich irgendwie aus der Sache rauszuwinden.
    Nur mal zur Info: Diese Bluttat mit 15 Toten und vielen schwerverletzen Zivilisten wurde von der "moralischten Armee der Welt" (wie sich die israelische Armee selbst bezeichnet) durchgeführt...
    Hast du dir die Videos angesehen, wo die Aktivisten mit Eisenstangen auf die Soldaten einprügeln?

  20. #100
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    Hast du dir die Videos angesehen, wo die Aktivisten mit Eisenstangen auf die Soldaten einprügeln?
    Es wird behauptet das es nur Holzstangen waren und dies nur weil sie sich verteidigen wollten
    also ich mien da fehlen einfach die beweiße
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angriff
    Von Cornarvon im Forum NudSi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2004, 16:29
  2. Angriff
    Von Steph4 im Forum SuNriser Hauptquartier
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 23:40
  3. Angriff auf KGS 3:169:13
    Von Snape im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 16:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •