+ Antworten
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 379

Israel besetzt Libanon

Eine Diskussion über Israel besetzt Libanon im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ja, weg mit den Juden......

  1. #161
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Ja, weg mit den Juden...

  2. #162
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    vote for Holocaust !

    im übrigen: @ MrYuri. Sehr gut dargestellt in den vorherigen Beiträgen.

    @ Abiturient in spe: Islam

    @ Partikelkanone: wandere bitte zu deinen Verwandten aus, danke

    @ Kane: Peace, Schwester. "Die Araber" ist übrigens ein pars pro toto. Notfalls unter rhetorische Stilfiguren googlen. Man muss nicht immer "diejenigen, die dies und das tun und hier und dafür stehen" sagen. Man darf auch davon ausgehen, dass halbwegs gebildete Menschen kontextual verstehen können, welche (z.B.) Araber gemeint sein werden...

  3. #163
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Wer digitales Fernsehen hat, kann sich gleich (21 Uhr) auf 1Extra mal die Wiederholung der gestrigen Sendung von Sabine Christiansen anschauen. Thema:"Wie weit darf Israel gehen". Habe es gestern weitgehend verfolgen können - war ganz interessant

    Einen Stream, über den man sich Wiederholungen anschauen kann, scheints leider nicht zu geben.

  4. #164
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    Yuri ich bin ganz deiner Meinung

  5. #165
    Zitat Zitat von Lappen
    ...dass halbwegs gebildete Menschen kontextual verstehen können...
    Damit wäre ja alles gesagt Denn was nicht ist, das ist halt nicht

    @Yuri: Gut dargestellt. Hast dir die Positive redlich verdient.

    B2T:

    Nachrichten aus Kriegsgebieten sind immer mit Vorsicht zu genießen, da jede Seite die Medien zu ihrem Vorteil zu nutzen versucht.

  6. #166
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    "Die Araber" ist übrigens ein pars pro toto. Notfalls unter rhetorische Stilfiguren googlen. Man muss nicht immer "diejenigen, die dies und das tun und hier und dafür stehen" sagen. Man darf auch davon ausgehen, dass halbwegs gebildete Menschen kontextual verstehen können, welche (z.B.) Araber gemeint sein werden...
    Tja aber trotzdem kommen dann Leute wie vdb zer0 mit ihren Semantikschnickschnack
    Geändert von freezy (25.07.2006 um 14:18 Uhr)

  7. #167
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Huch jetzt geht mein Ruhm schon über Threads hinaus, in denen ich poste...

    So referieren die Pauschalisten schon auf meine Worte in Themen, mit denen ich (öffentlich) gar nichts am Hut habe.

    Naja immerhin nen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Vlt lernen die Leute tatsächlich irgendwann, dass eine Basis für menschliches Zusammenleben (Gegenteil von Asozialität (Ey, assi, alda!)) eine vernünftige Sprache ist. Da gehört dieser "Semantikschnickschnack" nun mal dazu.

    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  8. #168
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von KEeRuLz
    ehm hab mal ne Frage.
    Welchen glauben haben die Palästinenser ?

    @Topic
    Es ist wirklich so das dieser krankhafte glaube an Gott die lage im Osten so heftig macht.
    das ist überall so wo sie noch an irgendwelche Götter glauben.Warum eigentlich?
    Naja die Menschen sind halt schwach...

  9. #169
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    ihr redet davon, dass hisbollah eine radikale partei ist, die im libanon zugelassen ist. Aber was sind die NPD und Die Republikaner hier in deutschland? das sind auch radikale parteien -.-
    OldScHoOL - GaMeR

  10. #170
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    ihr redet davon, dass hisbollah eine radikale partei ist, die im libanon zugelassen ist. Aber was sind die NPD und Die Republikaner hier in deutschland? das sind auch radikale parteien -.-
    ja auch aber hast du schon mal die npd und die republikaner mit raketenwerfern auf andere staaten schiessen sehen?

    also ich nicht ...

    und würden wir annehmen das würden sie tun der deutsche staat würde sie verfolgen und sie verbieten ... kann ja net sein das ne partei die nicht in der regierung vertretten ist seine metzchen treibt in einem staat wo sie nichts zu sagen hat und kriege auslöst ...
    Geändert von Sleepy (25.07.2006 um 05:17 Uhr)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  11. #171
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Es ist leider eine Tatsache, dass auch unschuldige Menschen durch Anti-Terror-Operationen, wie Israel sie durchführt, getroffen werden. Wie willst Du das verhindern?
    Kann man nicht, da hast du schon recht, aber die Trefferquote zeigt schon, dass es hauptsächlich Zivilisten sind die getroffen werden.

    Die Araber, und das sage ich ganz bewusst so allgemein, haben es bis jetzt nicht geschafft, eine einheitliche Position zu finden und diesen Wahnsinnigen einhalt zu gebieten.
    Wie denn auch. Die meissten Länder sind arm und instabil, wie sollen sie sich dagegen wehren? Militärisch sind die Terrorgruppen und Parteien um einiges stärker ausgerüstet als manch Armee im Nahen Osten. Und ein Bürgerkrieg würde alles noch schlimmer machen. Libanon ist da ein gutes Beispiel.

    Erst heute habe ich in den Fernsehnachrichten eine große Demonstration gesehen, wo jordanische Bürger ihre Regierung dazu auffordern, den Libanon zu verteidigen.
    Sie wollen ihr Land verdeitigen und das ist ihr Recht. Wenn in deinem Land eine fremde Armee einmarschieren würde, würdest du natürlich wollen dass sie da bleiben und niemand was gegen sie tut? Genauso wie Israel es als Recht ansieht, als Verdeitigungsmassnahmen in ein Land einzumarschieren, haben die Leute dort das Recht sich zu verdeitigen. Hierbei sollte erwähnt werden dass ich dabei nicht daran denke dass sie die Hisbollah unterstützen sollen, vielmehr denke ich sollten sie die zivilen Bereiche abriegeln. Aber das sind dann natürlich potenzielle Waffenlager und könnten als Gefahr angesehen werden. Wie auch immer.

    ch sehe des Weiteren tagtäglich Mütter im Fernsehen, die Stolz auf ihre Söhne sind, dass sie sich für den Islam in die Luft sprengen.
    Und ich sehe tagtäglich Mütter im Fernsehen die vor ihren toten Söhnen weinen. Die Mütter die du meinst sind wieder der geringe Anteil der Selbstmordattentäter. Geringer Anteil deswegen, da wesentlich mehr junge Männer (und Frauen) durch Angriffe sterben, als die mit einem Bombengürtel um den Körper.
    Und Fernsehberichte sind meisstens einseitig. Aus diesen Berichten siehst du eine Art von Mensch, die andere Art wird da nichtmal erwähnt. Medien sind Spielzeuge im Krieg, was wahr oder falsch ist, wissen nur die vor Ort.

    Ich fürchte, genau wie Du, dass dieser Konflikt nur generationenübergreifend gelöst werden kann. Letztlich müssen die Palästinenser einen eigenen Staat bekommen. Das wird allerdings erst geschehen können, wenn diese religiösen Fanatiker abnehmen und die Gewalt endet.
    Diese beiden Sätze wiedersprechen sich in einem Punkt, der schon oftmals erwähnt wurde. Wie sollen diese Fanatiker abnehmen, wenn die Kinder tagtäglich mit Krieg konfrontiert werden. Sie lernen ja nichts anderes mehr. Die radikalen Gruppen haben es einfach zu leicht neue Leute zu rekrutieren, da diese von Grund auf immer nur Leid kennen. Das ist ein ewiger Teufelskreis. Und deswegen sehe ich da auch nicht viel Hoffnung in der Richtung. Verhandlungen scheitern und Kriege bringen mehr negative Aspekte als positive.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  12. #172
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Kane
    Kann man nicht, da hast du schon recht, aber die Trefferquote zeigt schon, dass es hauptsächlich Zivilisten sind die getroffen werden.
    Wie willst Du beurteilen können, ob dort mehrheitlich Zivilisten getroffen werden? Wie willst Du beurteilen können, ob es sich bei einem toten Menschen um jemanden von Hisbollah oder einen Unschuldigen handelt? Ansonsten zitiere ich mich gerne einmal selbst:
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Fakt ist, dass die Hisbollah zivile Einrichtungen für ihre Zwecke missbraucht. Sie ist fest in der Zivilbevölkerung verankert und wird von den Menschen als eine politische Organisation akzeptiert und weitestgehend auch unterstützt.
    Zitat Zitat von Kane
    Wie denn auch. Die meissten Länder sind arm und instabil, wie sollen sie sich dagegen wehren? Militärisch sind die Terrorgruppen und Parteien um einiges stärker ausgerüstet als manch Armee im Nahen Osten. Und ein Bürgerkrieg würde alles noch schlimmer machen. Libanon ist da ein gutes Beispiel.
    Absolut richtig, Armut ist definitiv ein Grund, auf dem Extremisus gut gedeiht. Letztlich ändert das aber nichts an dem, was ich gesagt habe.

    Zitat Zitat von Kane
    Sie wollen ihr Land verdeitigen und das ist ihr Recht. Wenn in deinem Land eine fremde Armee einmarschieren würde, würdest du natürlich wollen dass sie da bleiben und niemand was gegen sie tut? Genauso wie Israel es als Recht ansieht, als Verdeitigungsmassnahmen in ein Land einzumarschieren, haben die Leute dort das Recht sich zu verdeitigen. Hierbei sollte erwähnt werden dass ich dabei nicht daran denke dass sie die Hisbollah unterstützen sollen, vielmehr denke ich sollten sie die zivilen Bereiche abriegeln. Aber das sind dann natürlich potenzielle Waffenlager und könnten als Gefahr angesehen werden. Wie auch immer.
    Ihr Land verteidigen? Gehört Jordanien neuerdings zum Libanon? Es geht hier mehr um fanatischen Extremismus, als um Nachbarschaftshilfe. Wenn sich die Libanesen verteidigen wollen, dann sollen sie gegen die Hisbollah, Iran und Syrien vorgehen, denn die sind für die derzeitige Situation verantwortlich.

    Ich versuche dir die Situation mal ein wenig zu veranschaulichen: Stell dir vor, in Süddeutschland, an der Grenze zu deinem Land Österreich, wäre eine paramilitärische Einheit aktiv, welche Raketen auf Euer Land abfeuert und sich hin und wieder mal in Wien in die Luft sprengt. Deutschland kann / will nicht dagegen vorgehen und diese Miliz findet große Sympathie in der deutschen Bevölkerung. Die Miliz wird unterstützt von Polen und Frankreich. Frankreich versucht eine Atombombe zu entwickeln und der französische Präsident hat mehrmals gefordert, dass Österreich von der Landkarte verschwinden soll. Das ist die Situation, die wir im Libanon haben. Was ist daran so schwer zu verstehen?

    Zitat Zitat von Kane
    Und ich sehe tagtäglich Mütter im Fernsehen die vor ihren toten Söhnen weinen. Die Mütter die du meinst sind wieder der geringe Anteil der Selbstmordattentäter. Geringer Anteil deswegen, da wesentlich mehr junge Männer (und Frauen) durch Angriffe sterben, als die mit einem Bombengürtel um den Körper.
    Und Fernsehberichte sind meisstens einseitig. Aus diesen Berichten siehst du eine Art von Mensch, die andere Art wird da nichtmal erwähnt. Medien sind Spielzeuge im Krieg, was wahr oder falsch ist, wissen nur die vor Ort.
    Allgemein betrachtet ist unverkennbar, dass in der arabischen Welt, und sogar hier bei uns in Europa, unter weiten Teilen der Muslime Werte vorherrschen, die mit unserern Vorstellungen des Zusammenlebens unvereinbar sind. Ich könnte da jetzt z.B. Punkte aufzählen wie Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau oder Religionsfreiheit. Es handelt sich hier in weiten Teilen um eine sich in der Entwicklung befindende Religion, Kultur und viel primitives Denken.

    Zitat Zitat von Kane
    Diese beiden Sätze wiedersprechen sich in einem Punkt, der schon oftmals erwähnt wurde. Wie sollen diese Fanatiker abnehmen, wenn die Kinder tagtäglich mit Krieg konfrontiert werden. Sie lernen ja nichts anderes mehr. Die radikalen Gruppen haben es einfach zu leicht neue Leute zu rekrutieren, da diese von Grund auf immer nur Leid kennen. Das ist ein ewiger Teufelskreis. Und deswegen sehe ich da auch nicht viel Hoffnung in der Richtung. Verhandlungen scheitern und Kriege bringen mehr negative Aspekte als positive.
    Ohne Zweifel schürt jeder Tote neuen Hass. Nur wie ich in meinen Beiträgen mehrmals erläutert und begründet habe, gibt es derzeit keine Alternative zu einem militärischen Vorgehens Seitens Israels.

    Wirklich den Terroristen Zulauf verschafft, das hat Bush mit seinem Irak-Krieg. Etwas besseres hätten sich AlQaida und Co. nicht wünschen können.

  13. #173
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Ich versuche dir die Situation mal ein wenig zu veranschaulichen: Stell dir vor, in Süddeutschland, an der Grenze zu deinem Land Österreich, wäre eine paramilitärische Einheit aktiv, welche Raketen auf Euer Land abfeuert und sich hin und wieder mal in Wien in die Luft sprengt. Deutschland kann / will nicht dagegen vorgehen und diese Miliz findet große Sympathie in der deutschen Bevölkerung. Die Miliz wird unterstützt von Polen und Frankreich. Frankreich versucht eine Atombombe zu entwickeln und der französische Präsident hat mehrmals gefordert, dass Österreich von der Landkarte verschwinden soll. Das ist die Situation, die wir im Libanon haben. Was ist daran so schwer zu verstehen?
    sehr guter Vergleich, aber ich wette, das hat wieder die Hälfte nicht verstanden

  14. #174
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    ihr redet davon, dass hisbollah eine radikale partei ist, die im libanon zugelassen ist. Aber was sind die NPD und Die Republikaner hier in deutschland? das sind auch radikale parteien -.-
    Die Republikaner sind keine radikale Partei und gelten auch nicht als extrem ^^

    Nur so um bei den Fakten zu bleiben

    @Yuri: Aber denkst du, dass sich Deutschland dann so einfach von Österreich erobern lassen wird? Wenn sie sich dann verteidigen, dann sicher nicht gegen Frankreich oder Polen, sondern gegen Österreich. Von daher ist es genauso ne doofe Forderung, Libanon soll was gegen Iran oder Syrien unternehmen, wenn der unmittelbare temporäre Feind mitten vor der Tür steht
    Geändert von freezy (25.07.2006 um 14:27 Uhr)

  15. #175
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    die Forderung an Syrien und den Iran, die Rebellen nicht länger zu unterstützen sowie die Forderung an den Libanon selbst, seine Gebiete Hisbollah-frei zu bekommen, sind gleichsam berechtigt. Bein entsprechender Bedrohungslage und militärischer Überlegenheit könnte / müsste man somit auch gegen Frankreich ( Iran) und Syrien ( Polen) vorgehen. Ob Deutschland sich dann "einfach so" von Österreich erobern lassen würde, sei mal dahingestellt. Schließlich müssen in diesen Beispielen UN, NATO, die EU und auch tatsächliche militärische Überlegungen beiseite gelassen werden. Es ging Yuri nur darum, Herrn Kane und anderen so ganz grob zu erklären, wie die Situation dort aus der Sicht Israels ist und dass in der Tat jetzt gehandelt werden muss. Und ferner: dass alberne Vergleiche, wie quieki sie gelegentlich anstellt, Unfug sind.

  16. #176
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Ihr Land verteidigen? Gehört Jordanien neuerdings zum Libanon? Es geht hier mehr um fanatischen Extremismus, als um Nachbarschaftshilfe. Wenn sich die Libanesen verteidigen wollen, dann sollen sie gegen die Hisbollah, Iran und Syrien vorgehen, denn die sind für die derzeitige Situation verantwortlich.
    Sry war schon ziemlich spät als ich den Beitrag verfasst habe. Habe statt Jordanien Libanon gelesen. Aber das müsste man schon aus meinen Beitrag rauslesbar sein dass es ein Irrtum war.

    Es ging Yuri nur darum, Herrn Kane und anderen so ganz grob zu erklären, wie die Situation dort aus der Sicht Israels ist und dass in der Tat jetzt gehandelt werden muss.
    Der Herr Kane weiss das schon und hat dies auch schon indirekt erwähnt. Lest mal meine Posts ordentlich, habe keinen Bock mich ständig zu wiederholen. Ich habe nur die Vorgangsweise des Krieges und die damit verbundenen Folgen kritisiert und dass sich nach diesem Krieg auch nichts ändern wird. Anfangs habe ich es vielleicht etwas pro Libanon geschrieben, aber ansonsten sind meine Posts neutral.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #177
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    War grad in Real einkaufen und da kommen immer so News-Durchsagen ^^ Weiß net ob ich das richtig aufgeschnappt hab, aber Israel soll jetzt auch Streubomben gegen den Libanon verwenden, die eigentlich völkerrechtlich verboten sind???

    Wenn ja dann hackts. Dann würde man klar sehen, dass denen an den Zivilisten nicht viel gelegen ist.

  18. #178
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    Kann ich mir nicht vorstellen ,da sie die Bevölerung nicht unnötig töten wollen.Die Israels benutzen doch nur ihre tollen gesteuerten Raketen die angeblich immer treffen

  19. #179
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von Freezy
    War grad in Real einkaufen und da kommen immer so News-Durchsagen ^^ Weiß net ob ich das richtig aufgeschnappt hab, aber Israel soll jetzt auch Streubomben gegen den Libanon verwenden, die eigentlich völkerrechtlich verboten sind???

    Wenn ja dann hackts. Dann würde man klar sehen, dass denen an den Zivilisten nicht viel gelegen ist.
    Tut es ihnen auch nicht. Aber sobald man was gegen Israel sagt,ist man ja wieder
    der böse Nazi.

  20. #180
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Man gilt hier nicht als Nazi, nur weil man Isreal kritsiert :P

    Zitat Zitat von Partikelkanone
    Tja nun zeigen diese Juden ihr wahres Gesicht.
    Wenn man aber sowas postet, brauchst du dich nicht wundern. Das ist keine Kritik an der Israelischen Politik, sonder einfach judenfeindlich. Du behauptest damit nämlich, das alle Isreaelis von Natur aus böse sind ("wahres Gesicht").



    Das mit Streubomben ist sone Sache, sicher mag Isreal nicht viel an den Zivilisten liegen (was ich bis zu einem gewissen Punkt auch verstehen kann), aber das Streubomben auf Städte abgeworfen werden, wage ich zu bezweifeln.
    Vielleicht auf abgelegenen Terroristencamps oder so, aber auf Städte denk ich nicht, für so dumm halte ich die Isrealische Armee nicht.
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

+ Antworten
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel: Hund zum Tod durch Steinigung verurteilt
    Von Schelle im Forum OFF-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 19:09
  2. gelöst: Telefon besetzt.
    Von uNNa im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 18:51
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 14:40
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 23:58
  5. Bundesregierung will Libanon-Einsatz beschließen
    Von Laura1l im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •