+ Antworten
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 379

Israel besetzt Libanon

Eine Diskussion über Israel besetzt Libanon im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Den Türken passt es nicht das die Kurden in den Nordirak ihr eigenen Statt aufbauen. Grrrrr ich hasse die Türkische ...

  1. #121
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Den Türken passt es nicht das die Kurden in den Nordirak ihr eigenen Statt aufbauen.
    Grrrrr ich hasse die Türkische Regierung...

    Ich binn kein Freund der PKK, dennoch sehe ich die PKK nicht als Terror organisation ann!
    ICh mein ihre aktionen jetzt in Deutschland ware bis jetzt nur selbstentzündung! Mann kann die PKK nihct mit Alkaida gleichsetzten!

    Die Türken sollten aufhören die ganzen Kurden in der Türkei so krass zu unterdrücken, dann würde die PKK dort auch nicht mehr so ein stress machen!

    Hoffentlich schlatet sich die USA wieder ein und hindert die Türken!

  2. #122
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    Zitat Zitat von sleepy
    und isrealis hatten nie vor ganz palistina zu annektieren ... es ging immer nur um den gaza streifen um noch eine siedlung weiss den namen nciht und um Jerusalem ...

    Ein Staat ist eine dauernde organisierte Vereinigung von Menschen auf einem bestimmten festgelegten Gebiet, dem Staatsgebiet. "Israel" hat seit seiner Gründung keinerlei eigenen Staatsgrenzen festgelegt. Die ständige Expansionspolitik durch Ausbau von sogenannten Siedlungen einerseits sowie die klaren und unmissverständlichen Äußerungen "israelischer" Regierungspolitiker bezüglich "Groß-Israel" andererseits haben für jeden nicht einseitig den Zionismus stützenden Beobachter verdeutlicht, dass die von "Israel" selbst vorgestellten Staatsgrenzen weit außerhalb dessen liegt, was heute bereits als besetztes Gebiet gilt und Staatsgebiete von mindestens fünf heute existierenden souveränen Staaten betrifft: Jordanien, Ägypten, Syrien, Libanon und Irak. Ohne diese "Vision" wäre "Israel" nicht existenzfähig, oder anders ausgedrückt: Sobald die Staatengemeinsacht "Israels" Grenzen einmal definitiv und endgültig festlegen würde, würde sich der heutige Pseudostaat "Israel" selbst auflösen, denn er begründet seine Existenz im Zionismus, der oben beschriebene Ausdehnungen anstrebt.

    Das Wort "Groß-Israel" ist zudem keine Erfindung israelifeindlicher Kreise sondern eine des öfteren von israelischen Kabinettmitgliedern benutzte Vokabel. Selbst der Ministerpräsident der Eskalation Sharon gilt laut Winfried Veit (Friedrich-Ebert-Stiftung "Israel") als Verfechter von Staatsgrenzen, die Israel auch nach UN-Beschlüssen gar nicht zustehen: "Ariel Sharon ist Zeit seines 72-jährigen Lebens ein kompromissloser Verfechter der Idee von einem Groß-Israel zwischen Jordan und Mittelmeer" Die Vision eines Groß-Israel liegt in der Idee, Israel in biblischen Grenzen' wieder zu verwirklichen. Prof. Israel Schahak schreibt, dass Ben Gurion am dritten Tag des 1956er Suez-Krieges in der Knesset den wahren Grund für jenen Krieg bekannt gab - man wolle nämlich dem Königreich Davids und Salomons wieder biblische Ausmaße verleihen.
    OldScHoOL - GaMeR

  3. #123
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    wenn du schon abschreibst solltest du auch dazu stehen von welcher islamisten-nazi-seite du klaust!

    hier gibts die ganze propagandadröhnung:
    http://www.muslim-markt.de/Palaestin...aat_israel.htm
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  4. #124
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    Muslime schützen Juden vor Nazis

    http://www.muslim-markt.de/Palaestin...etzenjuden.htm

    nix islamische-nazi seite mein lieber, darin steht die ganze wahrheit, die solche leute wie du nciht einsehen wollen. So ist es, denn alles was dadrin steht wurde von Westlichen Berichten zusammengestellt
    OldScHoOL - GaMeR

  5. #125
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    so ein mist donquik du bist doch genau so verblendet ... dann erklär mir doch mal wieso isreal einige siedlungen geräumt haben!!! sie haben ihre eigenen leute mit millitär rausgeworfen im zuge der verhandlungen ...

    jaja bestimmt nur alles taktik und große verschwörung des neuen groß isrealischen reiches ... alles klar


    wer hats kaputt gemacht?! so ein paar rakikale islamisten wo sich wieder in die luft sprengten ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  6. #126
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    das ist nur der beschämende versuch, das existenzrecht israels auszuhebeln. dabei gibt es doch nichts zu rütteln, vielmehr hatten die araber drumherum kriege genug, um die israelis außer landes zu treiben, doch es gelang nie - dadurch wurde die ausdehnung israels allerdings erst möglich, eben durch die niederlage der araber.

    man sollte seitens dieser nun aber mindestens den stolz und die einsicht haben, niederlagen zu akzeptieren, es wäre längst an der zeit, zumal sie ihren ruf eh schon los sind, ihre gesichter wurden durch eigenes unvermögen eben nicht gewahrt...zurecht.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  7. #127
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    Zitat Zitat von Sleepy
    so ein mist donquik du bist doch genau so verblendet ... dann erklär mir doch mal wieso isreal einige siedlungen geräumt haben!!! sie haben ihre eigenen leute mit millitär rausgeworfen im zuge der verhandlungen ...

    jaja bestimmt nur alles taktik und große verschwörung des neuen groß isrealischen reiches ... alles klar


    wer hats kaputt gemacht?! so ein paar rakikale islamisten wo sich wieder in die luft sprengten ...

    LoL du idiot, diese siedlungs politik verstößt gegen die Menschenrechte! Was haben die Siedler in gebieten zusuchen, das NICHT Israelisch ist? Sleepy bitte hörauf uns mit blödsinn voll zuposten. Die siedlungen sind eindeutig im Palästinensischen gebiet! Ich weiss nicht wie du dich fühlen würdest, wenn plötzlich die Russen hier siedlungen bauen.


    Ja und was meinst du wieviel Palästinensische UNSCHULDIGE umsleben gekommen sind durch gewehre und panzer der israelis? 1000 mal soviele wie Israelische Zivilisten durch attentate!
    OldScHoOL - GaMeR

  8. #128
    Das eine rechtfertigt nicht das andere und andersrum auch.
    Find das seltsam, dass du manche Aktionen klar positiv bewertest, und andere klar negativ. Gut find ich da gar nichts.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  9. #129
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    falls du mciht meinst: ICh finde beides scheisse! Ob jemand im bus oder in seinem haus stirbt, dass von helikopter un dpanzer zerbombt wird ist doch das selbe.
    OldScHoOL - GaMeR

  10. #130
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    Zitat Zitat von DonQuiK^
    Ich weiss nicht wie du dich fühlen würdest, wenn plötzlich die Russen hier siedlungen bauen.
    Warst du schon mal in Berlin Kreuzberg? :P
    Zwar nicht die Russen aber trotzdem...

    Zitat Zitat von DonQuiK^
    Ja und was meinst du wieviel Palästinensische UNSCHULDIGE umsleben gekommen sind durch gewehre und panzer der israelis? 1000 mal soviele wie Israelische Zivilisten durch attentate!
    Gibts dafür auch irgendwelche Beiwese oder sind das deine groben Schätzungen?
    1000x dürfte vollig jenseits der Realität sein

    Und ja, es macht ein Unterschied, ob mich ein Attentäter im Bus erwischt oder eine Bombe mein Haus trifft.
    Bei Luftangriffen bzw Krieg generel hab ich nämlich eine gewisse Vorwarnzeit bzw die Möglichkeit, in Deckung zu gehen oder das Gebiet zu verlassen.
    Bei einem Selbstmordattentäter gibts keine Vorwarnzeit.
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  11. #131
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Außerdem war zu dieser zeit Palistina noch kein anerkannter staat in der weltgemeinschaft ... ist er es überhaupt heute schon? ich glaub nicht!
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #132
    Stabsfeldwebel
    Avatar von DonQuiK^
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    28
    Beiträge
    4.466
    Nick
    -DonQuiK^
    Zitat Zitat von Chriz
    Warst du schon mal in Berlin Kreuzberg? :P
    Zwar nicht die Russen aber trotzdem...



    Gibts dafür auch irgendwelche Beiwese oder sind das deine groben Schätzungen?
    1000x dürfte vollig jenseits der Realität sein

    Und ja, es macht ein Unterschied, ob mich ein Attentäter im Bus erwischt oder eine Bombe mein Haus trifft.
    Bei Luftangriffen bzw Krieg generel hab ich nämlich eine gewisse Vorwarnzeit bzw die Möglichkeit, in Deckung zu gehen oder das Gebiet zu verlassen.
    Bei einem Selbstmordattentäter gibts keine Vorwarnzeit.



    Lol was ist das fürn scheiss vergleich mit kreuzberg? omg das ist ein stadtteil indem überwiegend türken leben! Aber in diese siedlungen darf kein einziger palästinenser rein. Zudem sind die siedler auch noch bewaffnet. Ich weiss nicht wie ihr euer wissen auzsbreitet, aber ich schaue mir sehr oft dokumentar filme bei phönix oder arte an. Deswegen kann ich keine links schicken, die zur überzeugung dienen. Und tausend sind übertrieben, aber 100x triffst auf dem punkt:

    http://www.muslim-markt.de/Palaestin...pogrom2006.htm

    Und les es diR GENAU durch, denn die quellen sind alles aus den westlichen medien. Les es dir bitte durch, sonst wirst du meine haltung NIE verstehen und wir diskutieren umsonst!


    @sleepy: Ja war es.
    OldScHoOL - GaMeR

  13. #133
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Die Quelle, die du nennst DonQuik, ist wohl kaum für eine ausgewogene Berichterstattung bekannt. Sie bestreitet das Existenzrecht Israels und bezeichnet Selbstmordattentäter als "besonders mutige Kämpfer". Vielleicht auch noch erwähnenswert ist, dass die Website vom Verfassungsschutz beobachtet wird und der Betreiber 2004 wegen Volksverhetzung angeklagt wurde. Wer will, kann sich ja mal auf Wikipedia oder woanders weiter schlau machen.

    Ich glaube, es steht außer Frage, dass die derzeitige Offensive im Libanon bei der Zivilbevölkerung hohe Opfer fordert. Ich sehe aus meiner Sicht allerdings keine Alternative, zu einer militärischen Intervention. Man darf es nicht zulassen, dass sich die Hisbollah weiter aufrüstet und Israel mit Raketenangriffen, Attentaten und Entführungen terrorisiert. Du siehst hier immer nur die eine Seite DonQuik.

    Die Israelis haben sich aus dem Libanon vor einigen Jahren bereits einmal zurückgezogen, sie haben Siedlungen geräumt, sie waren willens Frieden mit den Arabern zu schließen. Vor allem denke ich da an Mubarak. Was geschah, ist glaube ich hinlänglich bekannt. Es wird nicht möglich sein, mit Kräften zu verhandeln, deren Ziel es ist, alle Ungläubigen zu vernichten, vordergründig Israel. Wie soll das gehen? Es ist blauäugig zu meinen, mit Verhandlungen könne hier langfristig auch nur irgendetwas erreicht werden.

  14. #134
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Wenn wir schon bei dem Thema sind, die Hisbollah wurde erst bei der Besatzung Israels im Libanon gegründet um sich gegen die Besatzung zu wehren.

    Es ist blauäugig zu meinen, mit Verhandlungen könne hier langfristig auch nur irgendetwas erreicht werden.
    Man kann mit Krieg genauso wenig erreichen. Da herrscht schon Jahrzehnte lang Krieg, gebracht hat es nichts ausser noch mehr Krieg. Dass Verhandlungen auch zu nichts geführt haben ist halt auch ein Beweis für die starrköpfigkeit beider Seiten. Sowohl die israelis, als auch die Regierungen und Führer der anderen Seite. Auch nach diesen Krieg wird sich nicht viel ändern, ausser dass noch mehr Menschen leiden müssen. Auch wenn es die Hisbollah dann nichtmehr geben wird, jemand anderes wird an ihre Stelle treten.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  15. #135
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Falsch. Dass Verhandlungen bislang zu nichts geführt haben, liegt vor allem an den Arabern, die nicht in der Lage sind, gemeinsam ein solches Abkommen anzuerkennen, das hat die Vergangenheit gezeigt. Alle Bemühungen im Nahen Osten der letzten Zeit sind an diesen gescheitert.

    Verhandlungen mit Extremisten, wie der Hisbollah, werden zu keinem langfristigen Frieden führen können, denn daran haben diese Leute schlichtweg kein Interesse. Und was soll Israel machen? Sich weiter von Raketen beschießen lassen und mit der Gefahr Seitens Selbstmordattentätern leben? Währenddessen stillschweigend darauf warten, wie sich die Hisbollah mit Hilfe des Irans und Syriens immer weiter aufrüstet, bis es irgendwann richtig kracht?

  16. #136
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    Zitat Zitat von Kane
    Wenn wir schon bei dem Thema sind, die Hisbollah wurde erst bei der Besatzung Israels im Libanon gegründet um sich gegen die Besatzung zu wehren.
    wie löblich, der syrer und der iraner haben wohl sofort witterung aufgenommen, denn da steckt viel potential drin.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  17. #137
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    Wie soll israel sich sonst gegen die Hissbollah wehren?Mit reden kommen die Juden nicht weiter.Ausserdem wenn sie jetzt ihre Soldaten gegen Gefangenen Araber austauschen ,werden die Terroristen erst recht noch mehr Juden entführen und versuchen noch mehr Terroristen herrauszupressen.Ich seh in dem Angriff Israels auf den Libanon die einzige Option die es gibt ,den der Libanon hat selber keine Kontrolle über den Südlibanon.Die hätten eher zugeben sollen das die Hissbollah einen eigenen Staat im Staat Libanon errichtet hat und sie keine Kontrolle mehr haben.Aber ich finde auch das Israel nach dem Ende des Krieges und Vertreibung der Hissbollah den Libanon unterstützen muss um die Infrastruktur wieder herzustellen!Ích glaub ein UNOMandat wird da auch nicht viel aussrichten, da die Blauhelme immer sehr beschränkt in ihrer Handlungsfähigkeit sind .Die Blauhelme werden nur zuschauen aber mehr auch nicht ,da die selber keinen Krieg führen dürfen und das im Weltsicherheitsrat nicht durchgesetzt wird das die Blauhelme mal aktiv eingreifen dürfen weil, irgendeiner im Weltsicherrat immer alles blockiert wird.Der Weltsicherheitsrat müsste reformiert werden ,ansonsten können immernoch einzelne Staat Vetos einlegen
    Geändert von xxSTurmxx (21.07.2006 um 21:30 Uhr)

  18. #138
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von MrYuRi
    Falsch. Dass Verhandlungen bislang zu nichts geführt haben, liegt vor allem an den Arabern, die nicht in der Lage sind, gemeinsam ein solches Abkommen anzuerkennen, das hat die Vergangenheit gezeigt. Alle Bemühungen im Nahen Osten der letzten Zeit sind an diesen gescheitert.
    Verallgemeinere die Sache nicht. Ich glaube kaum dass ein Bürgerkrieg geschütteltes Land noch mehr Krieg haben will. Wenn du schon den Begriff "Araber" nimmst, dann spezifiziere was für welche. Der Araber der täglich darum kämpft dass seine Familie was zu essen bekommt oder der Araber der mit einer Bombe um die Körper in eine Menschenmenge rennt. Das ist so, als würde ich einen schlechten Deutschen kennen und schon sind für mich alle Deutschen schlecht. Wenn Terrorgruppen schreibst dann stimme ich dir voll zu. Ein Land das sowieso kaum nochwas hat, wird eher Verhandlungen vorziehen. Doch was soll ein Land tun wenn beide Seiten, in dem Fall Hisbollah und Israel, sich niemals einigen werden können? Wenn sie gegen Israel kämpfen um ihr Land zu verdeitigen? Oder sollen sie lieber Israel helfen? Dann droht wieder Bürgerkrieg. Als aussenstehender kann man ja leicht darüber reden, aber für das Land dessen Infrastruktur dadurch zerstört wird, ist es nichtmehr so einfach

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  19. #139
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Ich glaube in den nächsten 100 Jahren wird es in Nahost keinen Frieden geben. Ich mag Israel zur Zeit nicht, aber was können sie (abgesehen von der Selbstzerstörung) tun, um den Großteil der arabischen Welt zufriedenzustellen ? Letztendlich nichts, es ist einfach der absolute Grundhass der meisten Araber auf die USA, Israel und z.T. auf Europa.

    Natürlich gibt es auch an den USA jede Menge zu kritisieren, da bin ich an vorderster Front dabei, aber diese hässliche Doppelmoral einen demokratischen Staat wie die USA als Feind hinzustellen und Saddam oder die Mullahs zu unterstützen ist lächerlich und fanatisch.

  20. #140
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Freezy
    Aja? Und heute ebenfalls die Meldung, dass Libanon die Armee mobilisieren will, falls Israel weiter einrücken und eine Invasion versuchen will

    Ebenfalls die Meldung, dass in zahlreichen arabischen Staaten gegen Israel und die mangelnde Unterstützung der arabischen Welt für Libanon demonstriert wird

    Hier merkt man's doch, durch den Krieg (aber besonders durch die Art der Kriegsführung) zieht Israel nur noch mehr Hass auf sich. Nix mit Friede-Freude-Eierkuchen und Game Over Nach der Hisbollah wird's ne andere geben...



    PS: Scheiß auf Off-Topic, hier werden halt Parallelen gezogen
    hab hier mal geantwortet ^^

    wir werden sehen der libanon hat aufjeden fall zu gegeben den süden nicht mehr unterkontrolle zu haben!!! und hat auch die UN um hilfe gebeten! das war die letzte meldung die ich hörte! und für mich auch am logisten klingt ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

+ Antworten
Seite 7 von 19 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel: Hund zum Tod durch Steinigung verurteilt
    Von Schelle im Forum OFF-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 19:09
  2. gelöst: Telefon besetzt.
    Von uNNa im Forum Technik Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 18:51
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 14:40
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 23:58
  5. Bundesregierung will Libanon-Einsatz beschließen
    Von Laura1l im Forum OFF-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •