+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 55

Inzest...

Eine Diskussion über Inzest... im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; links gehen nu...

  1. #21
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    links gehen nu
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  2. #22
    meowmeow meow^ FSK18
    Avatar von Dark_Fox
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Goch
    Alter
    31
    Beiträge
    1.466
    Name
    Marcel
    Nick
    DarkKitten
    wenn die eltern älter werden, steigt auch die chance das das kind das down syndrom ( trisomie 21 ) kriegen kann.
    ergo sollte man kinderkriegen für ältere menschen auch verbieten ??

    und das man von autos überfahren werden könnte, wenn man ne strasse überquert??


    und wenn 2 menschen sich wirklich lieben, sind gesetze sowieso fehl am platze, auch wenn es geschwister sind...
    *königskinder*

    und ist nen behindertes kind weniger wert als als nen normales.??
    wenn die sich darum kümmern..

    trauriges schicksal 2er geschwister und die medien und dass fussvolk schmeisst sich drauf.
    mir tun sie leid.
    was ne welt.
    Geändert von Dark_Fox (14.03.2008 um 05:41 Uhr)
    <3

  3. #23
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von CoN-Queror Beitrag anzeigen
    Das komische ist, wären sie nur ein Paar und hätten statt auf dem "natürlichen" Weg Kinder gezeugt, sich künstlich befruchten lassen, wäre das vom Gesetz her ok gewesen


    Komische Welt
    wieso das? dann wäre die gefahr gentechnisch bedingt behinderte menschen unvorsichtig und unvernünftig in die welt zu setzen nicht gegeben und die sind mit sicherheit nicht verrufen, weil sie sich lieben, sondern weil sie miteinander ficken auf das risiko hin, leben das neu erschaffen wird gleich zu beginn zu zerstören...

    Zitat Zitat von Dark_Fox Beitrag anzeigen
    und ist nen behindertes kind weniger wert als als nen normales.??
    wenn die sich darum kümmern..
    frag das doch mal das kind, das bereits weiß, dass es noch vor dem 10. lebensjahr an seiner behinderung verrecken wird... davon gibts nicht wenige



    ich sehe die sache zwiegespalten, aber den moralischen - für meine persönliche ethik wichtigen - aspekt, dass mir behinderte menschen allesamt leid tun und ich es als gesunder mensch oft gottverdammt nicht zu schätzen weiß, wie gut es mir geht... den kann ich nicht leugnen.

    und immer wenn ich dran denken muss dass es kinder im rollstuhl mit missbildungen höchsten grades gibt, die darauf zurückzuführen sind dass sie nur deshalb kein normales leben führen können weil sie das ergebnis von inzestliebe sind, dann fällt mir tolleranz auf der basis der gegenseitigen liebe sehr schwer.

    dann stelle ich mir die frage was wäre wenn ich in dieser situation wäre... was ist mit anderen die ähnliche situationen haben und andere wege beschreiten...

    ist es wirklich so schlimm ein kind zu adoptieren wenn man sich eins wünscht aber auf konventionellem weg keins bekommen darf oder kann? paare die aufgrund von unfruchtbarkeit keines bekommen können akzeptieren doch fast in jedem fall das adoptierte kind als das eigene und entwickeln gleiche liebesgefühle für dieses und tun damit gleichzeitig noch etwas gutes für die alleingelassenen...

    was also bitte ist moralisch verwerflicher... sich nicht beherrschen können sich mal eben ne tüte übern pimmel zu ziehen oder diese menschen für offiziell illegalen trieb zu bestrafen?
    Geändert von BseBear (14.03.2008 um 09:15 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  4. #24
    Hauptfeldwebel
    Avatar von PurpleSkull
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.330
    Name
    Raphael
    Nick
    Oyasumi
    Clans
    Z-21
    Inzest, ein Spaß für die ganze Familie 0o

    schlechter Witz beiseite. Mir tun die Kinder leid wenn die erfahren das ihre Eltern geschwister sind. Der typ tut mir auch leid, der dauernd in den Knast muss weil er sich in die falsche Verliebt hat. Und selbst im Knast bei allen untendurch is. Schon klar das man sich eben nicht einfach "umverlieben" kann auf Befehl.

  5. #25
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    ohmann dummheit wird in dieser welt halt nunmal bestraft... verbohrte dummheit erst recht...
    ficken mit kondom und maul halten - und nie hätten sie n problem gehabt. nicht gleich sofort auf so nen einfachen lösungsweg zu kommen kann ja mal passieren, aber in dem beschriebenen fall handelt es sich ja sogar um wiederholungstäter...

    selbst rinder merken sich welcher zaun statisch geladen ist... da scheinen ein paar menschen weniger denkfähig zu sein... und die sollen allen ernstes in der lage sein 4 kinder gesund großzuziehen??????

    ich glaube nicht
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  6. #26
    Hauptfeldwebel
    Avatar von PurpleSkull
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.330
    Name
    Raphael
    Nick
    Oyasumi
    Clans
    Z-21
    hast schon recht, aber die darauffolgende Strafe für die "Dummheit" ist unangebracht. Was will man mit Gefängniss erreichen? 0_o

    Das die Tussi sich nen anderen sucht? Ja hat ja geklappt, +1 Child gg wp -.-

  7. #27
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    die mediengewalt streut das thema - sodass man sagen kann, an ihm wurde ein exempel statuiert... der fehler der justiz war, dass sie nicht sofort nach dem bekanntwerden des ersten falls die stirilisierung beider(!) oder nach absprache der beiden, zumindest eine person von ihnen zwangsvollzogen haben...

    angenommen die 3 folgekinder wären behindert zur welt gekommen, für mein rechtsempfinden (das natürlich nicht der realität entspricht - leider) müssten diese das jugendamt auf schadensersatz wegen fahrlässigkeit verklagen können, mit reeller chance natürlich...

    aber da wo wir leben klingt das glaube ich noch nach unpräzidiertem präzedenzfall und naja... eher unrealistisch..

    dem pärchen gehört trotzdem eine geklatscht, für soviel blödheit... links und rechts
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  8. #28
    Obergefreiter
    Avatar von serpentine
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Freiburg
    Alter
    28
    Beiträge
    233
    ...ich stimme euch auf alle Fälle zu, dass die beiden absolut verantwortungslos gehandelt haben, man könnte meinen, sie seien so weltfremd, dass sie noch nie davon gehört hätten, dass Inzest nicht nur verrufen bzw. verboten, sondern auch gefährlich für die eigenen Nachkommen ist.
    Es sagt ja keiner was dagegen, dass sie zusammen leben und sich lieben dürfen, aber an dem Punkt, wo andere Menschen dadurch gefährdet würden, sollte das Recht auf Selbstbestimmung ja aufhören- und das wäre hier eindeutig beim Zeugen von Kindern.
    Ich finde, das hat jetzt nichts damit zu tun, dass behinderte Menschen weniger wert sind, wenn sie auf die Welt kommen, sollte man sich gleichsam um sie kümmen wie im gesunde, aber wenn nur die Dummheit /Verantwortungslosigkeit ihrer eltenr schuld ist? Wir brauchen uns ja nicht einreden, Behhinderte hätten so ein überaus glückliches, schönes Leben....
    Ich kann mir auch kaum vorstellen, wie diese beiden bei ihrem überquellenden Verantwortungsbewusstsein jemals 4 Kinder hätten großziehen wollen, geschweige denn ihnen ein realistisches Weltbild und halbwegs vertretbare Moralvorstellungen bzgl. Liebe zu vermitteln, ohne dass sie selbst feststellen, dass ihre Eltern nicht ganz klar im Kopf und sie selbst nur ein Ergebnis davon sind- stelle ich mir auch nicht sehr erbaulich vor.
    Bei so ner Masse von Verhütungsmitteln wäre das doch alles kein Problem gewesen- aber dieser Schein trügt ja offensichtlich...

    Ach übrigens: Ich meine, ich hätte mal gehört, dass Cousin und Cousine soagr erlaubt wäre- sicher bin ich mir aber auch nicht mehr...
    L'homme est la seule créature qui refuse d'être ce qu'elle est.

  9. #29
    Hauptfeldwebel
    Avatar von PurpleSkull
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.330
    Name
    Raphael
    Nick
    Oyasumi
    Clans
    Z-21
    jo, auch mal aufgeschnappt das Cousin/cousine mittlerweile erlaubt is. Da ist diese gefahr mit den Erbschäden nicht unbedingt gegeben. Ich glaube Bruder/Schwester is auch echt nur noch aus diesem Grund verboten. Scheinbar ist ja sogar die Natur dagegen das es so etwas gibt^^

  10. #30
    Oberfeldwebel
    Avatar von Nihilist
    Registriert seit
    20.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    2.686
    Clans
    Real Life
    Jo klar is die Natur dagegen, das widerspricht ja dem ganzen Prinzip...

    Ich frag mich was die Kirche dazu sagt, der christliche Glauben basiert ja auf Inzest, damals im Paradies als die Welt noch in Ordnung war^^


  11. #31
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.260
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    solange dabei keine kinder in welt gesetzt werden is mir egal was und wie dies treiben....aber die rumpeln ja wie die karnickel...besonder helle können die beide nich sein!
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #32
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Dark_Fox Beitrag anzeigen
    wenn die eltern älter werden, steigt auch die chance das das kind das down syndrom ( trisomie 21 ) kriegen kann.
    ergo sollte man kinderkriegen für ältere menschen auch verbieten ??
    Es geht hier nicht nur um Trisomie21 sondern um jegliche Form von erblichen Krankheiten. Und das zu alte Menschen Kinder kriegen dem schiebt die Natur schon einen Riegel vor, da brauch man nichts zu verbieten. (Ja, Ausnahmen gibts natürlich immer. Ich weiss)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  13. #33
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Da hängt sich aber immer noch die Frage an, wie es bei anderen Eltern ist deren Gefahr hoch ist ein Kind zu bekommen, das sehr wahrscheinlich behindert sein wird z.B. bei Blutern, Down-syndrom, Mukoviszidose, Rot-Grün-Blindheit. Wann dürfen die und wann nicht? Bei rezessiven Krankheiten wenn beide Eltern krank sind, hat das Kind zu 100% diese Krankheit. Noch höher als es bei Inzest der Fall wär wenn beide "gesund" sind. Oder sollten Down-Syndrom-Eltern Kinder bekommen dürfen? Ein Kind ist dann mit 25% Wahrscheinlichkeit gesund, 50% Down-syndrom und zu 25% tot. Glaub nicht das die Chancen bei gesunden Inzesteltern schlechter stehen.
    Im gesellschaftlichen Sinne ist Down-Syndrom bestimmt "schlimmer" im Vergleich zur Rot-Grün-Blindheit, so dass der eine Kinder bekommen darf der andere nicht, aber wie ist es bei Mukoviszidose und Blutern. Heute haben Bluter nur noch wenig Probleme, Mukoviszidose-Patienten schon. Der eine darf der eine nicht? Wieso nicht? Noch nicht? Muss noch schlimmer sein als mukoviszidose? Geistige Behinderung? Ja, nein, ich weiß es auch nicht. Dürfen wir überhaupt jemanden verbieten Kinder mit wem oder was er will Kinder zu bekommen nur weil wir meinen das die Kinder die daraus resultieren krank sind und damit unnötig leiden müssen? Wollen leidende Menschen trotzdem leben?

    frag das doch mal das kind, das bereits weiß, dass es noch vor dem 10. lebensjahr an seiner behinderung verrecken wird... davon gibts nicht wenige
    Ich glaub sogar das die meisten Kinder trotzdem ja sagen würden und ich glaub geistig behinderte Menschen wollen sofern, sie die Entscheidung treffen könnten, auch leben.

    Instinktiv geb ich jedem recht recht das sie es nicht dürften sollten die Inzest-Eltern, aber obs richtig bzw. ob ethisch "reif" ist ist weiß ich nicht.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  14. #34
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Zitat Zitat von Dark_Fox Beitrag anzeigen
    wenn die eltern älter werden, steigt auch die chance das das kind das down syndrom ( trisomie 21 ) kriegen kann.
    ergo sollte man kinderkriegen für ältere menschen auch verbieten ??

    und das man von autos überfahren werden könnte, wenn man ne strasse überquert??


    und wenn 2 menschen sich wirklich lieben, sind gesetze sowieso fehl am platze, auch wenn es geschwister sind...
    *königskinder*

    und ist nen behindertes kind weniger wert als als nen normales.??
    wenn die sich darum kümmern..

    trauriges schicksal 2er geschwister und die medien und dass fussvolk schmeisst sich drauf.
    mir tun sie leid.
    was ne welt.
    Word.

    Manchmal herrschen echt Zustände wie im dritten Reich. Du darfst den lieben,aber den nicht,wo sind wir denn bitte? Lasst die Leute doch,bei der Masse an degenerierten Menschen fällt es doch auch nicht mehr auf.
    Außerdem,wenn Dummheit strafbar wäre,wäre die ganze Welt ein einziges Gefängnis. Punkt.

    Zitat Zitat von U2k Beitrag anzeigen
    selbst rinder merken sich welcher zaun statisch geladen ist...
    Wielange haste gebraucht dazu?

  15. #35
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Ist klar lasst uns Kinder zeugen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Missbildungen mit sich bringen.
    Verliebt können sie ja von mir aus sein, aber dann können sies auch mit nen Gummie treiben und sich evt. ein Kind adoptieren.
    Echt schlimm was du teilweise fürn unhaltbaren Mist abgiebst.

  16. #36
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Wielange haste gebraucht dazu?
    partikeldummgesicht
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  17. #37
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Da hängt sich aber immer noch die Frage an, wie es bei anderen Eltern ist deren Gefahr hoch ist ein Kind zu bekommen, das sehr wahrscheinlich behindert sein wird z.B. bei Blutern, Down-syndrom, Mukoviszidose, Rot-Grün-Blindheit. Wann dürfen die und wann nicht?
    Genau für diesen Fall gibt es in Deutschland Beratungsstellen in denen sich Personen in deren Familien solche Erbkrankheiten bekannt sind auf eben solche screenen lassen können und dann zusammen mit den Ärzten die Sache angegangen wird. Wer will schon ein (schwer) behindertes Kind in die Welt setzen? Wenn es so passiert, dann ist es etwas anderes. Aber wenn man es schon vorher weiss das die Wahrscheinlichkeit enorm hoch ist? Theoretisch könnte man solche Beratungen in Inzestfällen auch vorher machen aber da spielt auch noch der Fakt rein das man immer noch nicht auf jede Krankheit screenen kann. In Inzestfällen ist nun mal die Gefahr ein behindertes Kind zu bekommen um ein vielfaches höher als bei normalen Paaren. Sie können sich ja gerne verlieben, können auch gerne sonstwas machen aber eben nach Möglichkeit keine Kinder in die Welt setzen wenn es eben nun mal feststeht das die Wahrscheinlichkeit auf eine Behinderung sehr hoch ist, was man ja auch an diesem Paar sieht. Zwei der vier Kinder sind behindert.

    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Bei rezessiven Krankheiten wenn beide Eltern krank sind, hat das Kind zu 100% diese Krankheit.
    Jup. Wenn also in der Familie des Inzestpaares eine heterozygote Krankheit vorhanden ist haben es meist beide.

    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Oder sollten Down-Syndrom-Eltern Kinder bekommen dürfen? Ein Kind ist dann mit 25% Wahrscheinlichkeit gesund, 50% Down-syndrom und zu 25% tot. Glaub nicht das die Chancen bei gesunden Inzesteltern schlechter stehen.
    Die Problematik wurde ja schon mal angesprochen. Ich weiss nicht genau wie die Rechtslage und Verfahrensweise da aussieht.

    Das "Problem" ist ja das es "gesunde" Inzesteltern nicht gibt. Es gibt in dem Zusammenhang nicht mal "gesunde" Menschen. Fast jeder von uns trägt irgendwelche schädlichen Mutationen in sich rum. Das Problem ist nur das Geschwister in aller Regel die gleichen Veränderungen in sich tragen und diese dann eben auch garantiert an ihre Kinder weitergeben was natürlich nicht unbedingt zu einer Behinderung führen muss, aber eben sehr oft tut. Unter diesen Umständen Kinder zu zeugen würde ich (/imho) als grob fahrlässig bezeichnen.

    PS: Soll jetzt keine "Gegenargumentation" zu deinem Post sein. Hab die Quotes nur aufgenommen um das noch mal zu verdeutlichen. Bot sich irgendwie gerade an
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  18. #38
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Gerne doch. Diskutier ja gerne darüber.
    Warum Inzestkinder erhöhte wahrscheinlichkeiten behinderte Kinder zu bekommen, ist mir schon klar. Auch das mit dem Screenen.
    Aber genau darum geht es ja. Wenn sich solche beratenen Eltern entscheiden trotzdem ein Kind zu bekommen, darf man denen das verbieten? Welchen Eltern darf bzw. sollte man es verbieten.
    Und das mit dem Screening ist auch so ne Sache wo die Grenze ist zwischen sinnvollen Einsatz und ab wann das Wunschkind zusammengebastel losgeht.
    Jetzt im Moment wird das evtl. noch sinnvoll gemacht, aber wenn man z.B. Akne identifizieren könnte mittels screening wie schnell wollten die Eltern ihre Kinder davor schützen weil sie ja dann benachteiligt sind oder weil sie ADS haben könnten, Legasthenie, Dumm, Senkfuss oder sonst was.
    Und das mit den "ungesunden" Menschen stimmt natürlich, außer bei mir
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  19. #39
    Clanleader
    Avatar von italyTanX
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    29
    Beiträge
    157
    Clans
    German KiLLeR Comman
    Boah das ja eklig. Nichtmal säugetiere machen das.
    wobei ich denke das sie nichtmal den iq von nen affen haben...


    Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, daß ein Mensch viele gute Taten tun muß, um zu beweisen, daß er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, daß er nichts taugt. - George Bernard Shaw (anglo-irischer Schriftsteller (1856-1950))

  20. #40
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Außerdem,wenn Dummheit strafbar wäre,wäre die ganze Welt ein einziges Gefängnis. Punkt.
    Und ich der Direktor. Mal unter uns, ich bin schon wahnsinnig intelligent
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Inzest übelster Sorte...
    Von Shadowin im Forum OFF-Topic
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.02.2004, 15:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •