+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 283

Interessante Zitate/Texte über Gott / Jenseits / Nahtodeserfahrungen / letzte Worte

Eine Diskussion über Interessante Zitate/Texte über Gott / Jenseits / Nahtodeserfahrungen / letzte Worte im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von inkognito aber eins steht fest die minderheit also die shiiten glauben wie die sunniten an den koran nur ...

  1. #161
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    aber eins steht fest die minderheit also die shiiten glauben wie die sunniten an den koran nur die ausführung ist etwas unterschiedlich.
    Das ist es ja. Jeder legt es sich zu seinem Vorteil passend hin.

    Keine Kompromisse

  2. #162
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Das ist es ja. Jeder legt es sich zu seinem Vorteil passend hin.
    du hast mich falsch verstanden, die schiiten glauben ebenfalls an den koran nur bei der ausübung des glaubens unterscheiden sie sich. das ist wirklich ein wenig komplex das thema und wenn ich ehrlich bin weiss ich es auch nicht zu 100%.

  3. #163
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    ich sags nochmal, der koran wurde nicht einmal verändert, nicht das einzige wort, und wird auch niemals passieren........
    Ich sags auch noch gerne nochmal. Beschäftige dich mit der Geschichte. Jeder heilige Text wurde mit der Zeit verändert. Der Koran ist damit ebenfalls eingeschlossen. Schon alleine die gramatische Veränderung der arabischen Sprache(Konsonatnen, diskrutive Punkte...)

    Ist wie die Sache mit den Scheinefleisch, das ist die Version die der Islam vertritt. Und nicht seriöse und neutrale Wissenschaftler.

  4. #164
    Hallo,

    also ich denke die vorhergehende Diskussion wie Gott ist und so weiter stellt Gott aus meiner Sicht völlig falsch dar.

    Gott hat uns für die ewige Freude erschaffen. Da Gott das absolut Gute ist und alles Positive das es überhaupt gibt verkörpert, ist zwangsläufig jegliche Entfernung von Gott "weniger" als das absolut Gute, Schöne, Reine, Edle, Wahre, Liebe, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft usw. usw. usw..

    Nur zwingt Gott niemanden. Jedermann kann sich so weit von Gott entfernen wie er möchte.

    Natürlich ist das absolut schwachsinnig, sich von einem Wesen zu entfernen, das in jeder Hinsicht das Beste für einen möchte und einen bedingungslos liebt. Das ist nämlich genau das, was jeder sucht, nämlich geliebt zu werden und zwar total und bedingungslos.

    Nur kennen die meisten Leute Gott nicht und haben keine Ahnung (das "haben keine Ahnung" könnt ihr euch gerne mit der Stimme des Agenten aus Matrix 1 vorstellen (vorhören ;-)) )

    Aber Gott akzeptiert, wenn wir uns trotzdem entfernen (freier Wille), auch wenn er das (aus Liebe zu uns, weil er weiß, wo das hinführt) nicht möchte.


    Etc.. Tja - nur leider kann ich über dieses Thema hier viel schreiben...bis ich einen Bart habe ... weil ich kann leider mein Wissen das ich in den letzten > 15 Jahren darüber gesammelt habe nicht einfach so in ein paar Sätzen zusammenfassen oder Euch ein USB Kabel in den Kopf stopfen und die Daten übertragen abgesehen davon daß es welche gibt die es ja eigentlich wie es sich mit Gott und so weiter verhält lieber nicht so genau wissen wollen ;-)

    Deswegen finde ich es immer ganz wichtig wenn es Leute gibt die ihr persönliches Zeugnis abgeben hier z. Bsp. die Shelley Lubben gibt hier in diesem englischen Youtube Video ihre persönliche Lebensgeschichte zu Protokoll (Leute die nicht englisch können haben übrigens hier ziemlich die *rschkarte gezogen, weil persönliche Zeugnisse scheint es mir mehr in englischer Sprache zu geben):

    http://www.youtube.com/watch?v=_bc-8...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=w5B5E...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=NGeim...eature=related

    http://www.youtube.com/watch?v=IubuWgYLLww

    http://www.youtube.com/watch?v=sGnh6...eature=related

    Die Videos werden übrigens nicht ewig in Youtube stehen also wenn sie jemand speichern möchte...www.videodownloadx.com, ihr müßt einen Dateinamen vergeben z. Bsp. ShelleyLubben1.FLV (bis 5) und zum abspielen braucht ihr den VLC Player - oder Media Player Classic mit installierten Kazaa Lite Codec Pack (Media Player Classic ist normalerweise schon drin im Kazaa Lite Codec Pack).

    Kicher - natürlich braucht aber auch das niemand zu glauben und kann sagen, alles erfunden oder das seien ihre persönlichen Halluzinationen ;-)

    Allerdings, wer es wirklich genau wissen will, hat heutzutage alle Möglichkeiten es bis mit Gewißheit herauszufinden, wie es sich mit Gott und dem Jenseits und all diesen Dingen verhält.

    Abgesehen davon daß auf meiner Homepage schon einiges an Material steht (das ich persönlich empfehlen kann, weil ich mich selbst damit intensiv beschäftigt habe) gibt es im Internet auch noch reichlichst (kostenlos verfügbares) Online-Material:
    http://www.geistiges-licht.de/Personen.html

    Vielleicht lest ihr mal, was einige von diesen "interessanten Vögeln" so geschrieben haben und entscheidet dann selbst, ob die sich das alles selbst zusammengesponnen haben (können). Teils stehen die Texte nicht direkt auf der Homepage, dann sucht einfach per Suchmaschine nach den Betreffenden dann findet ihr üblicherweise Homepages mit Material.

    Oder aber, ob es nicht möglich sein könnte, daß hier eine höhere Macht dahintersteckt, die ihnen viele ihrer Worte gab (einige haben große Offenbarungswerke geschrieben die zehntausende Seiten Länge haben)...auch wenn das, selbstverständlich, unmöglich ist, wie wir von unserer klugen Wissenschaft wissen
    Geändert von Medizinmann99 (03.03.2008 um 22:36 Uhr)

  5. #165
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ich sags auch noch gerne nochmal. Beschäftige dich mit der Geschichte. Jeder heilige Text wurde mit der Zeit verändert. Der Koran ist damit ebenfalls eingeschlossen. Schon alleine die gramatische Veränderung der arabischen Sprache(Konsonatnen, diskrutive Punkte...)

    Ist wie die Sache mit den Scheinefleisch, das ist die Version die der Islam vertritt. Und nicht seriöse und neutrale Wissenschaftler.
    tja wenn du meinst das er verändert wurde dann kann ich dir ja noch so viel erzählen und du wirst es nicht glauben. du willst mir einfach kein recht geben, musst du auch nicht. du kannst aber jeden x beliebigen moslem fragen und sie werden dir das gleiche sagen wie ich.

    zum schweinefleisch: aber sicher ist das die version des islam und für mich mit der höchsten priorität. was die wissenschaftler im bezug zum schweinefleisch sagen was ja sehr schlecht für den menschen sein soll ist lediglich eine zugabe

  6. #166
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Och nö, sag mal sprechen wir verschiedene Sprachen?
    Das der Koran verändert worden ist, ist wissenschaftlich BEWIESEN.
    Das die Moslems Schweinefleisch gegessen haben und es nicht mehr essen, weil die ökologische Lage sich verändert hat ist BEWIESEN.

    Zitat Zitat von Medizinmann99 Beitrag anzeigen
    ........auch wenn das, selbstverständlich, unmöglich ist, wie wir von unserer klugen Wissenschaft wissen
    Diese kluge Wissenschaft hat ermöglicht das du diesen Text schreiben konntest.

  7. #167
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Och nö, sag mal sprechen wir verschiedene Sprachen?
    Das der Koran verändert worden ist, ist wissenschaftlich BEWIESEN.
    Das die Moslems Schweinefleisch gegessen haben und es nicht mehr essen, weil die ökologische Lage sich verändert hat ist BEWIESEN.
    klar, jeder islamgegner bestätigt deine these .
    zum schweinefleisch: schweinefleisch war auch schon zu jesus zeiten verboten ist also nichts neues...

  8. #168
    Also es mag sicherlich sein, das sowohl die erste Bibel als auch der erse Koran nicht verändert wurde
    Aber die Abschriften, welche man zu Hause liegen hat, oder in einen der Gotteshäuser von den jeweiligen Predigern genutzt werden ist sicher keine exakte Kopie der jeweiligen Bücher, dann müsste ja jeder vorher erstmal alte Sprachen studieren, bevor er was lesen könnte

    Schweinefleisch ist schlecht für den Menschen O_o .. JA! Lebensgefährlich, oder gar in einem bedenklichen Maße Bedrohlich? NEIN!
    In so ungefähr jedem Lebensmittel ist etwas drin, was für uns nicht verträglich oder gar giftig ist, jedoch ungefähr genau so giftig wie die Luft, welche wir einatmen
    Du kannst dir ja mal die Zusammensetzungen von Blumenkohl etc. besorgen (wobei Chemikalien unser Gemüse noch giftiger machen, als ein normales Schwein, jedoch habe ich von meinem Pfarrer damals nicht gehört, dass wir kein behandeltes Obst essen sollen, es wurde sogar als gesund bezeichnet )

  9. #169
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Wenn mann es so sieht

  10. #170
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Also es mag sicherlich sein, das sowohl die erste Bibel als auch der erse Koran nicht verändert wurde
    Aber die Abschriften, welche man zu Hause liegen hat, oder in einen der Gotteshäuser von den jeweiligen Predigern genutzt werden ist sicher keine exakte Kopie der jeweiligen Bücher, dann müsste ja jeder vorher erstmal alte Sprachen studieren, bevor er was lesen könnte
    ich garantiere und schwöre dir das der koran niemals verändert wurde und es nur eine version gibt. viele islamgegner haben versucht und versuchen ihn zu ändern aber es wird ihnen niemals gelingen.

    es gibt den koran übersetzt in vielen sprachen wenn nicht in allen d.h. aber noch lange nicht das man sprachen studieren muss um ihn zu verstehen. man kann die übersetzte schrift lesen und verstehen, im gebet jedoch wird er im arabischen (im original) praktiziert.

  11. #171
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Und wovon träumst du Nachts?
    Les mal Bücher. Bücher über Geschichte. Die sind keine Islamgegner sondern neutral.

  12. #172
    Zitat Zitat von inkognito Beitrag anzeigen
    ich garantiere und schwöre dir das der koran niemals verändert wurde und es nur eine version gibt. viele islamgegner haben versucht und versuchen ihn zu ändern aber es wird ihnen niemals gelingen.
    Ok, das können wir sofort klären

    Zitat Zitat von inkognito
    ich sags nochmal, der koran wurde nicht einmal verändert, nicht das einzige wort, und wird auch niemals passieren. was die übersetzung anbelangt, ist es schwer jedes einzelne wort korrekt vom arabischen in eine andere sprache zu übersetzten, da manche wörter in der jeweiligen sprache nicht vorhanden oder nur bedingt übersetzbar sind.
    Und nun prüfe mal kurz wie oft die Arabische Sprache / Schrift verändert wurde (sobald die Anzahl größer als NULL ist solltest du es eigentlich selbst verstehen). Du kannst dir aber auch über alle anderen Sprachen und ihren Dialekten ein paar Gedanken machen und betrachten, wie verbreitet arabisch ist, es also niemals DIE Arabische Sprache gab
    Womit Übersetzungen unausweichlich sind, damit jeder den Koran lesen kann.

  13. #173
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Und wovon träumst du Nachts?
    Les mal Bücher. Bücher über Geschichte. Die sind keine Islamgegner sondern neutral.
    dann ist doch ok, bleib du bei deiner wissenschaft, erkundet und erforscht von menschen. ich bleib beim koran der direkt von gott kommt.

  14. #174
    Diese kluge Wissenschaft hat ermöglicht das du diesen Text schreiben konntest.
    Ja

    Und ebenso hat sie ermöglicht daß die Menschheit unmittelbar vor der Selbstvernichtung steht. Ist halt die Frage, ob ich in Kauf nehmen will, daß ich dafür hier diesen Text schreiben kann .

    Eigentlich nicht aber da es jetzt schon mal so weit ist kann ich ja das Beste draus machen.

    Mit der Wissenschaft und der Welt ist es nämlich so ähnlich wie mit dem klugen Dr. Evil aus der James Bond Verarsche "Austin Powers ..." bzw. so wie ein Zitat aus dem Film "Forrest Gump":

    Böse Menschen - tun böse Dinge.

    Und gute Menschen - tun gute Dinge.

    Das ist der Unterschied.

    Und da man zweifelsfrei feststellen kann, daß auf Erden die bösen Menschen das Zepter in der Hand halten ("an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen" - und jetzt schau Dir mal diesen schönen Planeten hier an und wie es hier zugeht und wie der Reichtum verteilt ist und warum es vorne und hinten drunter und drüber geht) wäre es ganz ehrlich gesagt besser, wenn unsere gescheiten Wissenschaftler nur einen Haufen nicht zu gebrauchender Sch*sse entwickelt hätten.

    Weil dann hätte die Menschheit noch eine Zukunft.

    So wie es jetzt ist, wird die Menschheit (dank Gott!!) dennoch eine Zukunft haben, allerdings werden die meisten von uns das leider nicht mehr erleben (außer Gott will), weil der Großteil der Menschheit nunmehr mit relativ überraschend schneller Abberufung rechnen kann. Wohlverdient, natürlich. Beginnen wird es mit einer etwas starken Wirtschaftskrise (ich denke, einige hier werden bald mal an meine Worte denken) - und dann alles weitere. Ganz wie es die Menschheit wünscht (oder aus purer Blödheit zulässt).
    Geändert von Medizinmann99 (03.03.2008 um 22:37 Uhr)

  15. #175
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Wenn er direkt von Gott kommt, warum hat er den Koran dann nicht gleich in allen bekannten Sprachen "dagelassen"? Dann gäbe es keinen Zweifel...

    Keine Kompromisse

  16. #176
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Medizinmann99 Beitrag anzeigen
    Ja

    Und ebenso hat sie ermöglicht daß die Menschheit unmittelbar vor der Selbstvernichtung steht. Ist halt die Frage, ob ich in Kauf nehmen will, daß ich dafür hier diesen Text schreiben kann .

    Eigentlich nicht aber da es jetzt schon mal so weit ist kann ich ja das Beste draus machen.

    Mit der Wissenschaft und der Welt ist es nämlich so ähnlich wie mit dem klugen Dr. Evil aus der James Bond Verarsche "Austin Powers ..." bzw. so wie ein Zitat aus dem Film "Forrest Gump":

    Böse Menschen - tun böse Dinge.

    Und gute Menschen - tun gute Dinge.

    Das ist der Unterschied.

    Und da man zweifelsfrei feststellen kann, daß auf Erden die bösen Menschen das Zepter in der Hand halten ("an ihren Früchten werdet ihr sie erkennen" - und jetzt schau Dir mal diesen schönen Planeten hier an und wie es hier zugeht und wie der Reichtum verteilt ist und warum es vorne und hinten drunter und drüber geht) wäre es ganz ehrlich gesagt besser, wenn unsere gescheiten Wissenschaftler besser nur einen Haufen nicht zu gebrauchender Sch*sse entwickelt hätten.

    Weil dann hätte die Menschheit noch eine Zukunft.

    So wie es jetzt ist, wird die Menschheit (dank Gott!!) dennoch eine Zukunft haben, allerdings werden die meisten von uns das leider nicht mehr erleben (außer Gott will), weil der Großteil der Menschheit nunmehr mit relativ überraschend schneller Abberufung rechnen kann. Wohlverdient, natürlich.
    Das soll jetzt ein Witz sein?
    Die Religon ist schon seitdem sie exestiert ein Mittel um die Macht an sich zu reißen. Es tut weh wenn mann soviel Blödheit auf einen Haufen sehen muss.

  17. #177
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    @ Gohan: Stell ihn einfach auf ignore.

    Keine Kompromisse

  18. #178
    Ich frage mich eigentlich gerade wie es ist so Gott zu sein, man weiß ja selbst, was man tun wird, da man ja Allwissend ist, jedoch ist man auch Omnipotent, also kann man auch das Schicksal steuern und somit anders handeln, als man es selbst vorhergesehen hat, aber dann wäre man ja nicht allwissend gewesen

    (Wer sich ein wenig mit dem Determinismus beschäftigt hat wird solche Wiedersprüche sicherlich wiedererkennen, so ist absolut freies Handeln und absolutes Wissen niemals gleichzeitig möglich)

  19. #179
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Ok, das können wir sofort klären



    Und nun prüfe mal kurz wie oft die Arabische Sprache / Schrift verändert wurde (sobald die Anzahl größer als NULL ist solltest du es eigentlich selbst verstehen). Du kannst dir aber auch über alle anderen Sprachen und ihren Dialekten ein paar Gedanken machen und betrachten, wie verbreitet arabisch ist, es also niemals DIE Arabische Sprache gab
    Womit Übersetzungen unausweichlich sind, damit jeder den Koran lesen kann.
    von wikipedia:
    Die moderne arabische Standardsprache beruht auf dem klassischen Arabischen, der Sprache des Korans, und unterscheidet sich stark von den gesprochenen Varianten des Arabischen.

    ich habe keine veränderung der sprache gelesen du etwa? jeder araber spricht zwar in einem "moderneren" arabisch aber das "klassische" arabisch versteht noch jeder araber wie ich denke. die umgangssprache ändert sich aber nicht der koran der bleibt immer gleich

    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Wenn er direkt von Gott kommt, warum hat er den Koran dann nicht gleich in allen bekannten Sprachen "dagelassen"? Dann gäbe es keinen Zweifel...
    der koran ist auf arabisch und richtet sich für die gesamte menschheit. weil es die von gott auserwählte sprache ist. weil die arabische sprache sehr wortmächtig ist. weil zum übersetzten in eine andere sprache zb mehrere wörter benötigt werden um nur eines zu erklären.
    Geändert von inkognito (03.03.2008 um 22:47 Uhr)

  20. #180
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Wir reden hier nicht von der Veränderung der Sprache sondern von der Veränderung von dem Inhalt von den Gottesbüchern über die Zeit.
    Da ist schon ein Unterschied...

    Keine Kompromisse

+ Antworten
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Letzte Worte des ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 16:49
  2. Letzte Worte
    Von Shadowin im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:03
  3. Die Wahrheit über aCnCT4NK
    Von aWorld4Me im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 17:16
  4. die warheit über cheater
    Von Seele im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 01:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •