+ Antworten
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 283

Interessante Zitate/Texte über Gott / Jenseits / Nahtodeserfahrungen / letzte Worte

Eine Diskussion über Interessante Zitate/Texte über Gott / Jenseits / Nahtodeserfahrungen / letzte Worte im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; tja warum und wieso das alles ist gottessache. diese frage jedoch habe ich mir selber auch sehr oft gestellt und ...

  1. #141
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    tja warum und wieso das alles ist gottessache. diese frage jedoch habe ich mir selber auch sehr oft gestellt und habe mir gedanken darüber gemacht. stell dir mal vor du bist könig und hast alles geld der welt, länderein und was weiss ich. das alles ist aber nicht genug, wenn du deine totale macht demonstrieren möchtest, brauchst du (ich sag mal) diener, die deine macht anerkennen und dich huldigen.

  2. #142
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Soviel zum liebevollen Gott.
    Geändert von SonGohan (03.03.2008 um 19:16 Uhr)

  3. #143
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    ist gott es nicht? du darfst frei handeln. gutes oder schlechtes tun. wenn letzteres, wird gott dir vergeben wenn du beichtest und es nicht wieder tust. am ende werden deine taten ausgewertet. je nachdem, himmel oder hölle. wie du siehst ist gott gerecht und liebevoll

    und ausserdem ist das was ich oben geschrieben habe nur ein gedanke also eine selbsterklärung womit ich mir die frage, des warum und wieso beantworte was aber nicht so sein muss

  4. #144
    Gott ist es eher gleichgültig und er ist wohl sehr gelangweilt.
    Wozu brauche ich einen Himmel oder eine Hölle, wenn ich schon vorher weiß, wer wo landet? Wozu soll ich Macht demonstrieren, wenn ich sowieso Allmächtig bin? Warum sollte ich so einen leeren Weltraum schaffen, wenn ich übrall gleichzeitig bin?

    Dies jetzt damit zu begründen, dass es eben Gott ist zählt dabei aber nicht, denn schließlich sagt der Mensch dies über Gott aus und somit ist es auch der Mensch, der begründen sollte, warum Gott so handelt und diese Fähigkeiten besitzt!

  5. #145
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Gott ist es eher gleichgültig und er ist wohl sehr gelangweilt.
    Wozu brauche ich einen Himmel oder eine Hölle, wenn ich schon vorher weiß, wer wo landet? Wozu soll ich Macht demonstrieren, wenn ich sowieso Allmächtig bin? Warum sollte ich so einen leeren Weltraum schaffen, wenn ich übrall gleichzeitig bin?
    diese frage habe ich bereits in meinem obigen beitrag beantwortet und meine eigene these ebenfalls erklärt. mehr kann ich dazu nicht sagen weil a) ich nicht mehr weiss unb b) weil es für mich plausibel ist

    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Dies jetzt damit zu begründen, dass es eben Gott ist zählt dabei aber nicht, denn schließlich sagt der Mensch dies über Gott aus und somit ist es auch der Mensch, der begründen sollte, warum Gott so handelt und diese Fähigkeiten besitzt!
    verstehe ich nicht, meinst du das der mensch erfunden hat was gottes fähigkeiten sind? im islam wird das alles vom koran erklärt welches von gott kommt.

  6. #146
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Und was wenn der Monotheismus nicht gegen den Polytheismus gewonnen hätte? Dann hätte man einen Gott für die bösen Taten, einen für die Guten, einen für die Glühbirnen usw usw?

    Keine Kompromisse

  7. #147
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Und was wenn der Monotheismus nicht gegen den Polytheismus gewonnen hätte? Dann hätte man einen Gott für die bösen Taten, einen für die Guten, einen für die Glühbirnen usw usw?
    gewonnen, inwiefern? im islam, also in meinem fall steht es so im koran das es nur EINEN GOTT gibt, deshalb der monotheismus.

  8. #148
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Hust warum wohl gewonnen......
    Der Polytheismus ist untergegangen mit der Entstehung des Monotheismus. Und das aus einen ganz einfachen Grund. Mit nur einen wahren Gott kann mann die Menschen wesentlich besser manipulieren.
    Du solltest dich mal mit der Entstehung deiner Religon beschäftigen.

  9. #149
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Hust warum wohl gewonnen......
    Der Polytheismus ist untergegangen mit der Entstehung des Monotheismus. Und das aus einen ganz einfachen Grund. Mit nur einen wahren Gott kann mann die Menschen wesentlich besser manipulieren.
    Du solltest dich mal mit der Entstehung deiner Religon beschäftigen.

  10. #150
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Nichts anderes habe ich doch behauptet oder nicht?

    Keine Kompromisse

  11. #151
    Ach quatsch, der Monotheismus ist nur die G.O.T.T. GmbH des Polytheismus

    Zwar hat Gott nach vielen Schriften unvorstellbare Fähigkeiten, jedoch arbeiten diese Schriften ja teilweise sogar gegeneinander, wie erklärst du dir das? Macht dies die Schriften und ihre Aussagen selbst nicht unglaubwürdig?

  12. #152
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Nichts anderes habe ich doch behauptet oder nicht?
    umso schöner wenn wir uns einig sind

  13. #153
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Ich habs zugegebenermaßen etwas sarkastisch geschrieben und darin war wohl nicht mein Standpunkt zu erkennen.

    Religionen sind Machtgebilde, die zur Erhaltung der herrschenden Schicht dienen und dementsprechend immer wieder angepasst und verändert werden.

    Keine Kompromisse

  14. #154
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Religionen sind Machtgebilde, die zur Erhaltung der herrschenden Schicht dienen und dementsprechend immer wieder angepasst und verändert werden.
    ich kann dir nur sagen wie es im islam ist, der koran wurde vor etwa 1400jahren abgesandt und es wurde nicht ein vers nicht ein wort und nicht ein punkt verändert und dies wird auch bis zum ende so bleiben.

  15. #155
    Aber die Auslegungen werden gerne angepasst, jedenfalls handeln nicht alle Islamisten gleich und meinen, dass der Glaube etwas anderes aussagt...

  16. #156
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Aber die Auslegungen werden gerne angepasst, jedenfalls handeln nicht alle Islamisten gleich und meinen, dass der Glaube etwas anderes aussagt...
    ich denke du meinst die islamisten die attentate verüben und bomben legen usw., ja definitiv diese missbrauchen den glauben sowas wird im islam nicht geduldet

  17. #157
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Mal ganz davon abgesehen das der Koran sehr wohl in seiner Geschichte Änderungen erhaten hat. Von der Anordnung der Suren, über die Übersetzungen, die Veränderung der Schrift und die verschiedenen islamischen Gruppen.

  18. #158
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Zitat Zitat von Junker Beitrag anzeigen
    Wäre Bruchteile von Sekunden nach dem Urknall nicht alles gleichmäßig verteilt verlaufen hätten wir bis dato keine Masseansammlungen und Verklumpungen.
    Eher andersrum
    Es gab geringe Asymmetrien (Teilchen/Antiteilchen) und minimale Dichtefluktuationen in der winzigen Ursuppe, die sich dann bei Ausdehnung dieser natürlich vergrößert haben (wie mit einem Mikroskop) und so Galaxien etc. erst entstehen ließen.

    Teilchen/Antiteilchen Asymmetrie: Existenz von Materie
    Dichtefluktuationen: Konzentration von Materie an bestimmten Orten

  19. #159
    Oberfeldwebel
    Avatar von Junker
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    2.281
    Clans
    DKS
    Bei all den Übersetzungen der Bibel zum Beispiel hat doch jeder Übersetzer das so verstanden, wie er es für richtig hielt.
    Stille Post in etwa.

    Keine Kompromisse

  20. #160
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Mal ganz davon abgesehen das der Koran sehr wohl in seiner Geschichte Änderungen erhaten hat. Von der Anordnung der Suren, über die Übersetzungen, die Veränderung der Schrift und die verschiedenen islamischen Gruppen.
    ich sags nochmal, der koran wurde nicht einmal verändert, nicht das einzige wort, und wird auch niemals passieren. was die übersetzung anbelangt, ist es schwer jedes einzelne wort korrekt vom arabischen in eine andere sprache zu übersetzten, da manche wörter in der jeweiligen sprache nicht vorhanden oder nur bedingt übersetzbar sind. die originalform jedoch des korans welche auf arabisch ist, ist und bleibt unverändert. was die verschiedenen gruppen angeht hast du bedingt recht nur ist das etwas kompliziert zu erklären ohne das mehrere seiten voll werden. aber eins steht fest die minderheit also die shiiten glauben wie die sunniten an den koran nur die ausführung ist etwas unterschiedlich.

+ Antworten
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Letzte Worte des ...
    Von Laura1l im Forum Witzecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 16:49
  2. Letzte Worte
    Von Shadowin im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 21:03
  3. Die Wahrheit über aCnCT4NK
    Von aWorld4Me im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.09.2001, 17:16
  4. die warheit über cheater
    Von Seele im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2001, 01:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •