+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 102

Innenminister beschließen Verbot von "Killerspielen"

Eine Diskussion über Innenminister beschließen Verbot von "Killerspielen" im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von SonGohan @touji 1. Software kann man von Hardware im Industriebereich nicht getrennt betrachten. 2. Schrieb ich in der ...

  1. #81
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    @touji
    1. Software kann man von Hardware im Industriebereich nicht getrennt betrachten.
    2. Schrieb ich in der "digitalen Welt", damit meinte hier vorranig ich die Software- und Medienlandschaft, nicht das Internet. Das macht auch Sinn, wenn man unseren vorherigen Diskusionsinhalt berücksichtigt. Und dazu sei noch gesagt, das es dann ein rechtsfreier Raum wäre. Ich hätte keinerlei Möglichkeiten mein geistiges Eigentum zu schützen und gegen Verstöße rechtlich vorzugehen. Und genau darauf läuft das Parteiprogramm der Piraten hinaus und zwar durch Abschaffung bzw. drastischen Entkräftigung des Patent- und Uhrheberrechts.
    1. Wo ist dann das Problem? Wenn die Software ohne das dazugehörige Gerät unbrauchbar ist, besteht durch freies Kopieren doch überhaupt keine Gefahr. Die Maschinen an sich wird man wohl nicht mal eben downloaden und ausdrucken können.

    2. Es wäre trotzdem kein rechtsfreier Raum. Es gelten die Gesetze des jeweiligen Landes. Bloß weil einem diese nicht passen ist es noch lange kein rechtsfreier Raum.

    In dem Parteiprogramm geht es um NICHTKOMMERZIELLE Nutzung. Das kommerzielle Nutzen von unauthorisierten Kopien oder der Verkauf von unauthorisierten Kopien (u. ä.) bleibt nach wie vor sanktionierbar. Der Begriff bleibt in diesem Zusammenhang also nach wie vor Unsinn.

    Davon abgesehen würde sich durch die Umsetzung dieses Programmpunktes ohnehin nur die rechtliche Situation ändern. Wer privat kopieren will macht das ohnehin.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #82
    Obergefreiter
    Avatar von Warbringer
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    219
    Clans
    SoDsW
    Du hast schon recht, ich habe ja auch nicht gesagt dass ich der Partei in jeder Hinsicht zustimme. Wenn du meinen Post vielleicht nocheinmal in Ruhe lesen würdest würdest du wahrscheinlich bemerken dass ich keineswegs für eine Abschaffung des Urheberrechts bin. Ich bin lediglich dafür, dass die Gängelung der Privatanwender aufhört.

    Deie Sorge ist verständlich, aber bedeutungslos. Das ist niemals durchsetzbar. Eher führt man hier den Kommunismus ein.

    Und das mit "gerade mal der Unterhaltungsindustrie" ist offengesagt der Bereich der für die Mehrheit der Bürger relevant ist. Und die Probleme mit EA sind nicht lustig, sondern traurig ehrlichgesagt.

    Diese Software von der du sprichst wird aber sowieso von ganz anderen Faktoren, wie Service, Installierbarkeit, Verwendbarkeit ohne den technischen Hintergrund gegen kopieren geschützt. Was nützt dir SAP ohne den Service? Gar nichts.

    Messbare technische Details? Kein Problem. Hat das Spiel eine Funktion oder hat es sie nicht.

    Kauft die Sachen nicht ist richtig. Leider aber tut das allein hier schon etwa 60 % der Forumbenutzer bei jedem neuen EA Titel. (siehe RA3 nach dem KW Desaster). Der Markt kann sich super regulieren - wenn du Leute bloss nicht so dumm wären. Der Rest ders wirklich nicht kauft, fliest meist als Raupkopierer in die Statistik ein. (Es ist zwar zu schlecht zum bezahlen, aber kostenlos da nehms ichs)

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    @Warbringer & Apokus
    Ja ich meinte, Industriesoftware, richtig teure Hochsprachenmaschienensoftware, von solchen die Preisgrenzen von einer Millionen Euro pro Stück schon mal übersteigen können. Und genau hierum geht es, der "Kurs" der Piratenpartei ist einfach nicht durchdacht, deckt gerade mal die Unterhaltungsindustrie und lustigen Schutz der Privatkunden. Mir geht es aber um System, Maschienensoftware ect. pp für Pharmakonzerne, Lebensmittelindustrie, Asphaltmischer usw. Wenn Entwicklungsunterlagen hier entwendet werden und dann noch legal kopiert werden(und das dürften sie nach diesen unausformulierten Programm dieser Partei) würde eine verdammte Marktverzerrung entstehen, Firmen die Jahrelang in Entwicklung zu Perfektionierung dieser Software investiert haben stehen vor dem Aus, durch günnstigere Angebote aus China und co, mit gleichwertigen technischen Know How. Es geht mir also nicht um eure lustigen Probleme mit EA, sondern um die wirklichen Probleme die hierdurch enstehen würden.

    Den von Warbringer entsprechenden Vorschlag auf Qualitätsanspruch kann ich nur befürworten, das ist vollkommen korrekt, aber auch hier sollte man sich das ganze genau überlegen. Kann nicht sein das eine Firma dann verklagt wird, weil sich Spieler nicht unterhalten fühlen. Nein dieser Qualitätsanspruch kann nur an messbaren technischen Details gemessen werden.

    Außerdem gibt es noch zu sagen, das ihr hier einfach nicht die Möglichkeiten des Marktes hier nutzt, kauft entsprechende Produkte mit entsprechenden Kopierschutzmaßnahmen nicht. Es kauft sich auch keiner ein Auto mit automatische Wegfahrsperre, wenn man eine andere Tankstellenkette nutzt, als die vom Herstellter gewünschte.

    @touji
    1. Software kann man von Hardware im Industriebereich nicht getrennt betrachten.
    2. Schrieb ich in der "digitalen Welt", damit meinte hier vorranig ich die Software- und Medienlandschaft, nicht das Internet. Das macht auch Sinn, wenn man unseren vorherigen Diskusionsinhalt berücksichtigt. Und dazu sei noch gesagt, das es dann ein rechtsfreier Raum wäre. Ich hätte keinerlei Möglichkeiten mein geistiges Eigentum zu schützen und gegen Verstöße rechtlich vorzugehen. Und genau darauf läuft das Parteiprogramm der Piraten hinaus und zwar durch Abschaffung bzw. drastischen Entkräftigung des Patent- und Uhrheberrechts.
    Wenn man einen großen Hammer hat, fängt jedes Problem an auszusehen wie ein Nagel. Ein Mammut Panzer ist ein verdammt großer Hammer...


  3. #83
    Oberfeldwebel
    Avatar von Nihilist
    Registriert seit
    20.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    2.686
    Clans
    Real Life
    0,9% haben die Piraten erzielt, ein guter Anfang für so eine kleine Partei immerhin ca. 230.000 Stimmen in Deutschland, in Schweden haben sie 7,1% erreicht und sich einen Sitz im Europaparlament ergattert, ab 8% wären es 2 Plätze gewesen...


  4. #84
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Ich finds auch klasse gerade wenn man überlegt das sie gerade einmal etwa 10% der Bevölkerung erreicht haben.
    Dann in manchen Stadtteilen von z.B. Dresden und Hamburg deutlich mehr stimmen als z.B die CDU zu kriegen find ich beachtlich ^^.

  5. #85
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Es gibt übrigends eine Petition zur Abschaffung der 5 %-Hürde bei Europawahlen. Da diese dort nicht wirklich Sinn ergibt und nur dafür sorgt, dass die etablierten Parteien unter sich bleiben, wäre die Abschaffung durchaus sinnvoll.

    Bei der gestrigen Wahl wurden über 10 % der Wähler durch diese Regelung, zumindest was die Sitzverteilung angeht, ja quasi entmündigt.

    Für die Bundestagswahl braucht die Partei in einigen Bundesländern aber noch Unterschriften, damit sie überhaupt teilnehmen kann. Mehr dazu hier.

    Ob man die dann auch wählen möchte steht natürlich auf einem anderen Blatt, aber ich fände es schon nicht schlecht, wenn sie zumindest auf dem Wahlzettel wären.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #86
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Unterschrift und Mitgliedsantrag sind gestern raus.. ^^
    Aktiv supporten werd ich die Partei wahrscheinlich nicht können, die Kohle kann ich dort aber locker verschmerzen und ich hab wenigstens ne alternative zum nichtwählen gehen wo sie angeboten werden

  7. #87
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Tauss (SPD) hält diese Killerspieldebatte für "populistischen Unfug"

    http://www.krawall.de/web/Killerspie.../id,50257/s,,c

  8. #88
    Oberfeldwebel
    Avatar von InsOp
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    BW/Heilbronn
    Alter
    26
    Beiträge
    2.344
    Name
    Marcel
    Nick
    InsOp
    Clans
    MMC
    Zitat Zitat von AKira223 Beitrag anzeigen
    lol, Killerspiel-Schmuggel an der Schweizerisch-Deutschen bzw. Österreichisch-Deutschen Grenze.
    DIe Bundespolizei durchsucht dann die Züge nach Killerspielschmugglern mit Spürhunden.

    Welch kuriose Vorstellung.
    erinnert an den film "Equilibrium"

    die die ihn kennen, wissen was ich meine

  9. #89
    wir versuchen die Zensur zu bekommen und die Schweden schaffen sie ab

    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=769355

  10. #90
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    In München findet bald der erste parlamentarische Spieleabend statt, wo den Abgeordneten ne ganze Liste Casual, aber auch in die Kritik geratene Gewaltspiele durch den Verein Videospielkultur e.V. sowie den Branchenverbänden BIU und G.A.M.E. vorgestellt werden.

    http://www.giga.de/news/00149083_ers...amentarischer/


    Liste der Spiele:


    2weistein (Entwickler/Publisher: Brainmonster Studios)
    Aces of the Luftwaffe (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    AD 1066 – William the Conqueror (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Anno 1701: Königs-Edition (Entwickler: Deep Silver, Publisher: Ubisoft)
    Besser essen (Entwickler: Independent Arts Software, Publisher: Seven One Intermedia)
    Big Brain Academy (Entwickler / Publisher: Nintendo)
    Braid (Entwickler: Jonathan Blow & David Hellman, Publisher: Microsoft)
    Bridge Bloxx 2 (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Caletania (Entwickler: Vulcando Games)
    Castle Crasher (Entwickler: The Behemoth, Publisher: Microsoft)
    Catan (Entwickler: Exozet Games, Publisher: USM)
    Catan – Städte und Ritter (Entwickler: Catan GmbH, Publisher: USM)
    Chessmaster: Die Großmeister-Edition (Entwickler/Publisher: Ubisoft)
    Classic Memory (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Crysis (Entwickler Crytek:, Publisher: Electronic Arts)
    Das große Bibelspiel (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Das große Bier-Quiz (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod (Entwickler: Abraxas, Publisher: USM)
    Die Sims 3 (Entwickler/Publisher: Electronic Arts)
    Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Dreamfall (Entwickler / Publisher: Funcom)
    Dynamite Fishing (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    EA Sports Active Personal Trainer (Entwickler/Publisher: Electronic Arts)
    English-Training (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Emil und Pauline in der 1. Klasse – Neue Abenteuer auf dem Hausboot (Entwickler: Prohouse, Publisher: USM)
    Empire: Total War (Entwickler: Creative Assembly, Publisher: Sega)
    Fable 2 (Entwickler: Lionhead Studios, Publisher: Microsoft)
    FIFA 2009 (Entwickler/Publisher: Electronic Arts)
    Forza 2 (Entwickler: Turn 10 Studios, Publisher: Microsoft)
    GPS Mission (Entwickler: Orbster)
    Grand Theft Auto 4 (Entwickler: Rockstar North, Publisher: Rockstar Games)
    Guitar Hero (Entwickler: Neversoft Entertainment, Publisher: Activision)
    Halo 3 (Entwickler: Bungie Software, Publisher: Microsoft)
    Hive Rise (Entwickler: Vulcando Games)
    Infamous (Entwickler: Sucker Punch, Publisher: Sony)
    Keltis – Das PC-Spiel von Reiner Knizia (Entwickler: Promotion Software, Publisher: USM)
    Kiteboarding (Entwickler: Reality Twist)
    Kleiner Feuerwehrmann (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Kochkurs (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Laufrhythmus DS (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Let´s Tap (Entwickler: PROPE Japan, Publisher: Sega)
    LittleBigPlanet (Entwickler: Media Molecule, Publisher: Sony)
    Mario Kart (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen (Entwickler/Publisher Sega)
    Mathematik-Training (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Meine Modellbahn (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Midnight Club Los Angeles ( Entwickler: Rockstar San Diego, Publisher: Rockstar Games)
    Moorhuhn Tales (Entwickler: Phenomedia Publishing, Publisher: Conspiracy Entertainment)
    Oktoberfest – Das offizielle Spiel zur Wiesn (Entwickler: Independent Arts Software, Publisher: SevenOne Intermedia)
    Panzer Tactics 2 (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Piratenschatz – 4 in a Wheel (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Porn Manager 2 – Die Villa (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Rhythm Paradise (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Rockstar Games präsentiert Tischtennis (Entwickler: Rockstar San Diego, Publisher: Rockstar Games)
    Römer und Barbaren (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Shaun White Snowboarding (Entwickler/Publisher: Ubisoft)
    Sing Star (Entwickler/Publisher: Sony)
    Super Mario Galaxy (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Townsmen 5 (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    Wicki und die starken Männer DS (Entwickler: Snap Dragon Games, Publisher: Intenium)
    Wii Fit (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Wii Sports (Entwickler/Publisher: Nintendo)
    Willi wills wissen: Notruf – Retter im Einsatz (Entwickler: Promotion Software, Publisher: USM)
    Würfelmeister (Entwickler/Publisher: HandyGames)
    www.channelQ.de (Entwickler: Mission Entertainment)

  11. #91
    Schütze
    Avatar von Specter87
    Registriert seit
    11.10.2008
    Ort
    Siegen
    Alter
    29
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Unser liebes Nachbarland Schweiß, wer kennt es nicht^^
    ich musste lachen ^^


    @topic:
    Zensur führt doch nur dazu, dass verzweifelte Killerspielspieler zur echten Waffe greifen. (^^)
    Außerdem könnten se dann genauso die Bundeswehr verbieten, da wird das Töten echter Menschen trainiert mit echten Waffen. Würde ein Bundeswehrsoldat Amok laufen, würde niemand sagen: Tja Leute, Wehrpflicht ist abgeschafft, unser Heer wird abgebaut, wir rüsten ab und im Notfall werfen wir mit Blümchen nach unseren Gegnern in der Hoffnung, sie kotzen sich zu Tode.

    Ich versteh nicht, wieso die so darauf erpicht sind, Killerspiele zu verbieten. Wieviele Gräueltaten gab es vor der Einführung des Heimcomputers und der Spielekonsolen? Woher hat Ed Gein seine Inspiration bekommen, woher die Heilige Inquisition? Und da sind bei weitem mehr Leute umgekommen als durch Killerspiele... Durch Killerspiele direkt ja noch nicht mal, sondern nur von von der Gesellschaft im Stich gelassenen Jugendlichen.

    Pure Ablenkung von den wahren Problemen, wenn ihr mich fragt.... Ich könnt kotzen. Nicht nur wegen diesem Thema...

    Zitat Zitat von InsOp Beitrag anzeigen
    erinnert an den film "Equilibrium"

    die die ihn kennen, wissen was ich meine
    Wir sind dann alle Sinnesstraftäter, weil wir uns der Lust am Töten hingeben. Emotional Content 10 ^^
    We will take that spark and start a fire which will become a great conflagration!




  12. #92
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    http://www.gegen-killerspiele-verbot.de/

    Die Initiative "Gegen-Killerspiele-Verbot" (GKV) hat nun eine Petition gestartet, um die populistischen Diskussionen der Politiker endlich zu stoppen

  13. #93
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Also diese http://www.gegen-killerspiele-verbot.de - Seite bringt jetz eher nich so die überragenden Argumente, warum ein "Killerspiel"-Verbot nicht wirksam bzw. völliger Quatsch ist.

    Wir wollen aber nicht schon im Vorfeld gesagt bekommen was wir kaufen dürfen und was nicht. Dies wird zwar teilweise durch die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) und FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) durchgeführt, liegt aber im verschmerzbaren Bereich.
    Nö, die FSK bzw. USK indiziert nix, das macht die BPjM. Und wer sich regelmäßig auf Seiten wie z.B. Schnittberichte.com umschaut wird sehen, dass auch das eigentlich nicht im verschmerzbaren Bereich liegt.

    Die geistigen und finanziellen Mittel für ein Verbot sollten lieber in Initiativen wie USK und FSK gesteckt werden, die in Europa als Vorbild gelten, da in vielen anderen Ländern so eine Instanz gar nicht existiert.
    Doch, die gibts sehrwohl. PEGI für Europa, ESRB in den USA und in GB gibts sogar noch die BBFC.

    Unser Fazit des Ganzen ist, dass wir z.B. Filme wie "SAW", wo Menschen gezeigt werden, die so realistisch wie möglich verstümmelt und gequält werden, schlimmer finden, als ein Videoespiel, welches von Anfang bis Ende fiktiv ist.
    Tolles Fazit.

    Da hätte man sich ruhig mehr Mühe geben können. ^^

  14. #94
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Ob die aktuelle Situation im "verschmerzbaren" Bereich liegt oder nicht, ist wohl eher Sache des eigenen Empfindens.

    Die FSK bzw USK geht teilweise schon wesentlich weiter als z.B. die PEGI, die nur eine Altersempfehlung darstellt. Die FSK/USK in Deutschland soll eigentlich binden (eigentlich, da Jugendliche leider nach wie vor an FSK18 Titel kommen, da sich Verkäufer & Co teilweise nicht korrekt verhalten).

    Das Fazit ist, zugegeben, schon etwas merkwürdig...

    ...aber letztlich geht es um die Sache und nicht die Formulierung der Betreiber der Initiative.

    @Unwritten: Aber wenn es dir gar nicht zusagt, kannst du ihnen ja deine Hilfe anbieten ;-)

  15. #95
    nachher sind Vidospiele von der Schweiß nach Deutschland noch schlimmere Schmuglerwahre als Canabis aus den Niederlanden.
    wenn du wüsstest wie es an der schweizer grenze abgeht Oo

  16. #96
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Unwritten
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Siegen
    Alter
    26
    Beiträge
    4.951
    Name
    Stefan
    Nick
    Unwritten
    Clans
    n!faculty
    Zitat Zitat von TIIUNDER Beitrag anzeigen
    ...aber letztlich geht es um die Sache und nicht die Formulierung der Betreiber der Initiative.
    Da würd ich dir auf jeden Fall zustimmen. Ist schon gut, dass so eine Initiative auf die Beine gestellt wird. Trotzdem finde ich, die Formulierung und Darstellung der Intention ist nicht unwichtig.
    Ich versetze mich da nur mal in die Rolle eines Politikers, der für ein Herstellungsverbot ist.
    Der würde dann den Text durchgehen und ein Argument nach dem anderen neutralisieren.
    Von daher bräuchte man einen Text, der keinerlei Angriffsfläche für die populistischen Äußerungen mancher Politiker bietet.

  17. #97
    ForenTroll
    Avatar von WimblGrmpf
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    6.515
    Name
    Falk
    Nick
    FAKE.2324

  18. #98
    Ähm was lustiges grade aufgeschnappt,da bin ich gespannt!Bayrischer Landtag will Crysis und GTA4 zocken,völlig die falschen spiele aber hauptsache etwas.Auch wenns nach hinten los gehen kann...Wobei solange keine Medien da sind,werden sies bestimmt nicht spielen...
    http://www.crysisnews.de/news-artike...s,42138,1.html
    btw:Iwer hat doch geschrieben
    "Erst wenn der letze Egoshooter verboten und die letze LAN-party geschlossen ist, werden sie feststellen, dass sie ihre Kinder doch erziehen muessen..."
    der wurd auf Crysis news zitiert...
    Geändert von nod MOD (15.06.2009 um 19:59 Uhr)
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

  19. #99
    Obergefreiter
    Avatar von TIIUNDER
    Registriert seit
    29.06.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    226
    Name
    Felix
    Nick
    TIIUNDER
    Es gibt jetzt eine offizielle öffentliche ePetition

    https://epetitionen.bundestag.de/ind...;petition=4958

  20. #100
    Wetten die bringt soviel wie die,bei der gegen die internet zensur?
    FIGHT FOR NODOne world, one vision, in the technology of peace

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TOP 100 """[NAKELS]""" DC | nice replay
    Von metri im Forum Fairplay
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 19:34
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 04:22
  3. "Killerspiele": Regierung beschließt Verbot
    Von freezy im Forum OFF-Topic
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 22:09
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •