Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Import von zwei Uhren, Zoll, etc - Hilfe °_°

Eine Diskussion über Import von zwei Uhren, Zoll, etc - Hilfe °_° im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; huhu ^^ wird mal Zeit für ne neue Uhr. http://ledwatchstop.com/ da werdsch mir wohl was bestellen. zwei Stück sollen es ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    Import von zwei Uhren, Zoll, etc - Hilfe °_°



    huhu ^^

    wird mal Zeit für ne neue Uhr.

    http://ledwatchstop.com/

    da werdsch mir wohl was bestellen.

    zwei Stück sollen es sein (eine für mich, eine für meine Mom), Gesamtkosten sind dann ca 300USD

    bezahlt wird per Visa.

    Ersparnis nach Umrechnungskurs sind um die 100 Euro.
    Frachtkosten fallen keine an.

    aaaaber, mit was darf ich beim Zoll so rechnen ?
    hat da jemand Erfahrung ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Bei der Einfuhr von Waren aus einem Drittland, d.h. einem Land außerhalb der EG, sind grundsätzlich

    Zoll,
    Einfuhrumsatzsteuer (7 % oder 19 %) und
    gegebenenfalls besondere Verbrauchsteuern (nur bei hochsteuerbaren Waren, wie z.B. Alkohol oder Zigaretten)
    zusätzlich zu entrichten


    Ermittlung des Zollsatzes
    Die Höhe des Zollsatzes hängt von der Einreihung einer Ware in den so genannten Zolltarif ab. Jede Ware besitzt eine eigene Zolltarifnummer. Die einzelnen Zollsätze können sehr unterschiedlich sein. Die Einreihung von Waren ist ein komplizierter Prozess und setzt ein gewisses Fachwissen voraus. Wir haben daher eine Liste von Beispielen für Zollsätze bei der Einfuhr sowie eine detaillierte Liste für Elektronikartikel erstellt.

    Bitte beachten Sie, dass bei der Einfuhr von Waren z.B. aus USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Taiwan, Nord- und Südkorea, Hongkong und Singapur grundsätzlich keine Vergünstigungen gewährt werden.

    Bemessungsgrundlage Zollwert
    Daneben muss noch der Zollwert der Ware, d.h. die Bemessungsgrundlage für den Zollbetrag ermittelt werden. Dies ist im Fall von Auktionen der Betrag, für den Sie die Ware dann letztendlich ersteigert haben, gegebenenfalls zuzüglich der Versandkosten (z.B. Porto, Frachtkosten, Verpackungskosten).

    Die Rechnung ist vom Verkäufer auszustellen und an keine Form gebunden (kann also auch handgeschrieben sein). Dies gilt auch bei Versteigerung gebrauchter Ware. Der Verkäufer kann einige Dinge beachten damit die Zollabfertigung schnell und reibungslos durchgeführt werden kann.

    Der ermittelte Betrag wird mit dem entsprechenden Zollsatz multipliziert. Dies ergibt den Zollbetrag, also das was zusätzlich an Zoll zu entrichten ist. Zusätzlich sind noch die Einfuhrumsatzsteuer und gegebenenfalls Verbrauchsteuern zu entrichten. Mehr dazu erfahren Sie in den folgenden Ausführungen.

    Einfuhrumsatzsteuer
    Zum Zoll kommt immer noch die Einfuhrumsatzsteuer hinzu. Der Einfuhrumsatzsteuersatz beträgt zurzeit 19 %. Für einige Waren - wie beispielsweise Lebensmittel oder Bücher - gilt ein ermäßigter Steuersatz von 7 %. Zur Ermittlung des zu zahlenden Betrages zählen Sie bitte zum Zollwert den ermittelten Zollbetrag hinzu und multiplizieren Sie diese Summe mit dem entsprechenden Einfuhrumsatzsteuersatz. Wenn für Ihre Waren noch zusätzlich Verbrauchsteuern zu erheben sind, ist zur Bemessungsgrundlage für die Einfuhrumsatzsteuer noch dieser Abgabenbetrag hinzuzuzählen.

    http://www.zoll.de/faq/postverkehr/i...nternethandel1

  3. #3
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Egal, was Lappen da oben geschrieben hat(danke auf jedenfall für die rechtliche und auf jedenfall legale Komponente), wenn du jemanden in Amerika kennst bzq- es mit dem Hersteller so vereinbaren kannst, dass er den Preis niedriger angibt, als er wirklich ist, dann hast du gute Chancen den Zoll zu umgehen.
    Also ich hab mir 3 Penguin T-Shirts schicken lassen aus Amerika. Bei uns würden die 70€ kosten und in Amerika 50$. Habs zu ner Bekannten geschickt und die mir dann in ner neutralen Verpackung als "Gift". War genau zu Ostern also null problemo

  4. #4
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von baboon Beitrag anzeigen
    Egal, was Lappen da oben geschrieben hat(danke auf jedenfall für die rechtliche und auf jedenfall legale Komponente), wenn du jemanden in Amerika kennst bzq- es mit dem Hersteller so vereinbaren kannst, dass er den Preis niedriger angibt, als er wirklich ist, dann hast du gute Chancen den Zoll zu umgehen.
    Also ich hab mir 3 Penguin T-Shirts schicken lassen aus Amerika. Bei uns würden die 70€ kosten und in Amerika 50$. Habs zu ner Bekannten geschickt und die mir dann in ner neutralen Verpackung als "Gift". War genau zu Ostern also null problemo
    Ich bin mir nicht sicher, ob das UF wirklich Anleitungen zu Straftaten geben sollte. Und das kann schnell passieren, wenn man die Umgehung solcher Bestimmungen beschreibt. Da das Versenden Sache des Verkäufers ist, kann man aber natürlich versuchen, eine Zoll- und steuerneutrale Vereinbarung mit dem Händler zu treffen, die die entsprechenden Gebühren kompensiert.

  5. #5
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    In AT wird erst ab einem warenwert von 100 € zoll erhoben - ich hab noch nie zahlen müssen, aber ich werd eh sehen, wie das dann aussieht, wenn ich meine US heckleuchten endlich bekomme.

    Allerdings würd ich mich an deiner stelle zuerst umsehen mope, ob man die uhren nicht doch auf irgendeine andere weise in der EU bekommt - möglichkeiten gibts ja genug. Und billiger als die da sind sie wohl auch wenn ich mir das inventar so durchseh. Ist aber auf jeden fall kultig =).

  6. #6
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Da Österreich zur EU gehört, gelten dort die gleichen europäischen Regeln und der gleiche Einfuhrsteuersatz.
    Die Zoll und Einfuhrsteuerbefreiung gilt nur bei privaten Gegenständen bei denen der Warenwert 22,00 Euro nicht übersteigt ( nicht 100 €).
    Da das Paket beim Zollamt landet und du es dann im Beisein des Zolls öffnen darfst, wird spätestens dann der Warenwert offiziell festgestellt.
    Ganz erhebliche Erleichterungen gibt es für Reisende. Wenn du also mal in die USA fliegst, kannst du auf dem Rückweg einiges mitbringen und hast angenehmere Befreiungssätze.
    Geändert von Lappen (02.05.2007 um 02:54 Uhr)

  7. #7

  8. #8
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    öhm ja..

    und mope, ich hoffe du hast keinen zieltermin für die uhren (bday geschenk?) die beim zoll habens irgendwie nicht so mit zeitnaher bearbeitung...

    also bei allen nachverzollten dingen die wir im ebay erstanden haben hat es immer ca. ne woche gedauert bis die postkarte vom zoll kam (also auch mal 3 wochen transport + 1 woche beim zoll rumliegen)
    und wenn dus abholst beim zoll, kreuz da bloß nicht morgens auf wenn die grad aufmachen, da ist der erste kaffee noch nicht verdaut und die sind dann bisschen knatschig wenn schon kunden da sind bevor das frühstück durch ist *g* zu nem späteren zeitpunkt darfst aber fein warten *nummer ziehn*

  9. #9
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    Da Österreich zur EU gehört, gelten dort die gleichen europäischen Regeln und der gleiche Einfuhrsteuersatz.
    Die Zoll und Einfuhrsteuerbefreiung gilt nur bei privaten Gegenständen bei denen der Warenwert 25,00 Euro nicht übersteigt ( nicht 100 €).
    Da das Paket beim Zollamt landet und du es dann im Beisein des Zolls öffnen darfst, wird spätestens dann der Warenwert offiziell festgestellt.
    Ganz erhebliche Erleichterungen gibt es für Reisende. Wenn du also mal in die USA fliegst, kannst du auf dem Rückweg einiges mitbringen und hast angenehmere Befreiungssätze.
    Sorry lappen, ich hab schon genug sachen aus den USA bestellt und bekam bisher ALLES UNGEÖFFNET direkt an die haustür, ohne irgendetwas. Der warenwert war praktisch IMMER über 25 euro, aber nie über 100 - mal ganz abgesehen davon, dass es in einem anderen (österreichischen) forum ein topic darüber gab, wo dies ausführlich diskutiert und erfahrungen ausgetauscht wurden.

    Bitte behalte deine anwalts- und rechtsplapperlei für dich, es stimmt einfach nicht. Mal ganz abgesehen davon, dass beim versand sowieso JEDER automatisch "gift" ankreuzt.

    Und danke für die info mit der reise, ich war schon in den USA und hab schon schöne sachen mitgebracht .

  10. #10
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Aufjedenfall sehr interessante moderne Uhren! Nur einige sind mir doch zu uebertrieben *g

  11. #11
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    danke für die vielen Antworten

    noch "krassere" Uhren gibts übrigens hier: tokyoflash.com

    sind da auch wesentlich billiger als die von ledstop - also die selben meinsch

    find die twelve 9-5 L-Version sehr sexy
    Geändert von mope7 (01.05.2007 um 16:57 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #12
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Jo die gibt es hier in Tokyo Akihabara. Muss ich mich mal demnaechst mal genauer nach Uhren umschauen, vielleicht noch billiger als ueber deinen Versand

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    bei den meisten frag ich mich wie man da eigentlich die uhrzeit ablesen soll?
    machen auch alle nen ziemlich klobigen eindruck >_<
    naja wer sowas am handgelenk braucht^^
    sind die überhaupt wasserfest?

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    a) es steht immer dabei wie es geht
    b) oft ist es ein binäres system
    c) genau das ist der witz daran

  15. #15
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Bitte behalte deine anwalts- und rechtsplapperlei für dich, es stimmt einfach nicht. Mal ganz abgesehen davon, dass beim versand sowieso JEDER automatisch "gift" ankreuzt.

    Und danke für die info mit der reise, ich war schon in den USA und hab schon schöne sachen mitgebracht .
    kannst du dich mal ein wenig benehmen, du unhöflicher Bengel?
    Und nur, weil du schon mal was geliefert bekommen hast, was teurer war als 22 €, sagt das nicht das geringste über den Wahrheitsgehalt deiner Aussage aus. Dieser liegt nämlich bei null. Aber informier dich einfach mal... btw fühl dich nicht immer angesprochen. Ich sprach den Threadersteller an. Ich käme gar nicht auf die Idee, Dich anzusprechen, da ich dich mit deiner laut polternden und undifferenzierten Art schlicht unerträglich finde.

    Aber einmal kann ich ein Auge zudrücken und versorge dich mit ein paar Quellen. Dann kannst du dich zu dem Thema künftig selbst anflamen:

    http://testberichte.ebay.de/EBay-Ein...00000002341115

    http://www.chip.de/c1_forum/thread.h...readid=1066145

    http://www.reise-preise.de/dcforum/DCForumID21/309.html

    http://www.schucosammlung.de/html/zoll_aus_usa.html ( dieser Beitrag ist noch aus 2006 und somit vor der Einfuhrsteueränderung. Daher wird noch von 16 % geredet)

    Höhere Freigrenzen gibt es bei der Reise-Mitnahme. Und man muss darauf achten, um welche Waren es sich handelt, da unterschiedliche Waren unterschiedlich besteuert werden.

    Und übrigens:
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    Die Einreihung von Waren ist ein komplizierter Prozess und setzt ein gewisses Fachwissen voraus.
    Siehe hierzu auch: http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/..._eg/index.html

    Also organisier dir mal ein paar schicke Felgen für deinen Pontiac und berichte darüber. Dafür könnte es noch reichen.

    Abschließend noch 2 Zitate von der Homepage des Zolls:

    1) Bei der Zollwertermittlung hat die Zollstelle den Wert einer Einfuhrware beim Überschreiten der Außengrenze der Gemeinschaft zu ermitteln. Dieser Wert wird nicht nur durch den für die Ware gezahlten Rechnungspreis, sondern z.B. auch durch Aufwendungen für Transport, Verpackungen und Ladekosten bis zur Grenze beeinflusst. Sind solche Kosten nicht im Rechnungspreis enthalten (z.B. bei "Ab-Werk-Lieferung"), so sind die mit der Beförderung verbundenen Kosten bis zum Ort des Verbringens über die Außengrenze der Gemeinschaft in den Zollwert einzubeziehen und damit auch einem Wertzoll zu unterwerfen. Nur wenn im Rechnungspreis der Ware schon die Transportkosten enthalten sind (z.B. bei "Frei-Haus-Lieferung"), kann unter bestimmten Umständen der Wert der innerhalb der Gemeinschaft entstandenen Transportkosten aus dem Rechnungspreis herausgerechnet werden. Diese Regelung gilt aber nicht für den Postversand mit kommerziell verwendeten Waren. Postgebühren sind hier in voller Höhe in den Zollwert einzubeziehen. Dies gilt sinngemäß auch für die Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer. Allerdings ist hier der Wert der Ware am ersten inländischen Bestimmungsort für die Abgabenerhebung heranzuziehen.

    2) "22 Euro Sendungen mit geringem Wert:
    Keine Einfuhrabgaben werden erhoben, wenn der Gesamtwert je Sendung 22 Euro nicht übersteigt. Von dieser Befreiung sind allerdings ausgeschlossen: .. es folgen verschiedene Waren...."

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
    Geändert von Lappen (02.05.2007 um 03:06 Uhr)

  16. #16
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP


    Sich mit "ein komplizierter prozess" von allem lossagen ist schon ziemlich einfach =); gleich wie mit "...es folgen verschiedene waren". Was sagt das aus? Richtig, garnichts. Wie gesagt, bei mir sprechen tatsachen, nicht mehr und nicht weniger. Da denkt man, man hat die weisheit mit löffeln gefuttert, und dann stimmts glatt nicht.

    Und was benehmen angeht, das gilt wohl eher für dich. Es ist wohl klar, dass bei deinem andauernden rechtsgefasel mit dieser im negativen sinne unglaublichen art man nicht immer still sein wird. Allein das bengel oder den felgen (lieber autothread checken ) ist der hammer.

    Aber hey, keine angst, es wird alles gut...naja, lol.

  17. #17
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen


    Sich mit "ein komplizierter prozess" von allem lossagen ist schon ziemlich einfach =); gleich wie mit "...es folgen verschiedene waren". Was sagt das aus? Richtig, garnichts. Wie gesagt, bei mir sprechen tatsachen, nicht mehr und nicht weniger. Da denkt man, man hat die weisheit mit löffeln gefuttert, und dann stimmts glatt nicht.

    Und was benehmen angeht, das gilt wohl eher für dich. Es ist wohl klar, dass bei deinem andauernden rechtsgefasel mit dieser im negativen sinne unglaublichen art man nicht immer still sein wird. Allein das bengel oder den felgen (lieber autothread checken ) ist der hammer.

    Aber hey, keine angst, es wird alles gut...naja, lol.
    das wichtigste ist:
    du hast jetzt hoffentlich begriffen, dich ein wenig zu benehmen und nicht unprovoziert Leute anzuflamen. Des weiteren, dass die Wertgrenze bei 22 € liegt und du halt von solchen Dingen keine Ahnung hast und besser schweigen solltest, damit du dich nicht nochmal blamierst.

    Dass dich das Thema überfordert zeigt schon das "es folgen verschiedene Waren etc..:" Das hatte ich dort nur hingeschrieben, um zu verdeutlichen, dass es sogar BIS 22 € massenweise Ausnahmen von der Befreiung gibt, aber ich keinen mit einer langen Liste von Parfüms etc. langweilen wollte. Ferner habe ich mich mit "komplizierter Prozess" von nichts losgesagt, sondern nur kurz nochmal auf deine Inkompetenz hingewiesen. Ich habe viele Quellen angegeben, wo auch etwas einfacher gestrickte Menschen durchaus nachlesen können, wie der Hase läuft. Also freu dich doch, dass ich dir helfe.

    Also: der Threadersteller hat nach den Zollregeln gefragt. Ich habe darauf korrekt und ausführlich geantwortet. Du hast deinen üblichen subjektiven Kram abgeseilt und hattest halt Unrecht. So können wir das mal festhalten.

    btw: Autothread war bereits gecheckt und deine Felgen für hässlich befunden. Daher der Hinweis.
    Geändert von Lappen (02.05.2007 um 11:43 Uhr)

  18. #18
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Das wichtigste ist, dass mope seine antworten bekommen hat hoffentlich. Dass du mit fachgefasel beginnst, welches abseits der praxis ist und keine bedeutung hat, damit musste man eh rechnen. Blamiert hat sich eher jemand anders, indem er damit anfing, dass österreich ja zur EU gehört und somit dem gleichen gesetz unterliegt, bei uns aber in der tat noch niemand unter 100 euro etwas vom zoll hat abholen müssen, auch ich nicht, und das nicht "einmal" sondern sagen wir so 10 mal herum. Was ihm nun mehr geholfen hat, das weiß man noch nicht.

    Das hier ist gegessen und das topic somit zu, bevor es sonstwo verendet. Falls es noch etwas gibt und ich es wieder aufmachen soll, bitte PM mope.

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 21:10
  2. Pony von zwei Autos erfasst – tot
    Von FX_pLaSmA im Forum Kuschelecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 21:27
  3. auto import von japan
    Von Bohseronkel im Forum Reallife
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 11:25
  4. Zusammengefasstes update von Apoc (Mod SDK etc.)
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 11:47
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 23:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •