+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Illegale Sauger bei Kazza !(MusiK)

Eine Diskussion über Illegale Sauger bei Kazza !(MusiK) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi LeuTz also bei kazza wirds jetzte rund gehen! also die wolen jetzte Sauger die ilegal musik sharen ausfindig machen ...

  1. #1
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von FraGXOrXDIE
    Registriert seit
    09.02.2002
    Ort
    HaNNoVeR 96 oWnZ
    Alter
    31
    Beiträge
    525
    Clans
    *_*

    Illegale Sauger bei Kazza !(MusiK)

    Hi LeuTz

    also bei kazza wirds jetzte rund gehen!

    also die wolen jetzte Sauger die ilegal musik sharen ausfindig machen naja leicht gesagt schwer zur ausführung weil jeder dritte deutsche da saugt also 27 MiL . Leutz hm naja was meint ihr ich find die sind dumm weil sowas wird ja jahre dauern ! und wenn was wirds bezwecken?
    Ich bin der schwarze Hai unter den ganzen weisen hier. Ist genauso wie bei den Scharfen nur andersrum.

  2. #2
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    13.11.2002
    Ort
    Koenigslutter
    Beiträge
    437
    Clans
    Sunriser
    Ab morgen darf man für eine Woche 300 Musiktitel legal downloaden.
    No judges, no referees, no trophies. One rule only Be friends at the end of the day.

  3. #3
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Naja, 300 geht ja noch.

    Hatte schon Angst.

    Ich lade eh net soviel runter.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  4. #4
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ja ja, ich hab auch Bizz geschaut zz

    Schon wenn man seinen Nick auf einen Kazaa Standard Nick ändert haben sie keine Chance, ausserdem ists eh Schwachsinn.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  5. #5
    Stabsunteroffizier

    Registriert seit
    13.11.2001
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    37
    Beiträge
    823
    Clans
    ne ausbildung wieder
    nun ja ich würde das nicht so easy sehen. zwar ist musik was anderes als kinderpornografie, aber dort hat man auch locker die leute ausfindig gemacht. und die hatten auch standard namen. nur die frage ist wer soll das machen, weil ich denke sodomie und pedofiele haben den vorrang vor kiddies die musik tauschen
    Gründer des bad boynichtversteher Verein e.V.

  6. #6
    Obergefreiter

    Registriert seit
    25.03.2003
    Ort
    Johannesburg
    Alter
    33
    Beiträge
    222
    Clans
    Burgland
    wenn jetzt solche nachrichten verbreitet werden, dass z.b. verstärkt jagd auf "musikdiebe" gemacht werden soll, dient das hauptsächlich der abschreckung der user. in der realität ist das doch kaum machbar. es ist schon technisch beinahe unmöglich die zahllosen user (das sind wirklich viele - gerade in deutschland) ausfindig zu machen, die sich musik aus dem netz ziehen.
    was aber in der tat stimmt ist, dass es s.g. internetfahnder von der musik- und filmindustrie gibt, die laut der industrie "eng mit den landeskriminalämtern zusammenarbeiten" soll. gegen jeden kleinen user, der sich ab und an mal einen film oder einen musiktitel aus dem netz zieht können die aber nix machen, ist denen gar net möglich jeden einzelnen aufzuspüren. gegen was die vorgehen sind die großen verteilerringe, die wirklich auf höchst-krimineller basis arbeiten.

    fazit: wenn man es nicht übertreibt und nicht auf gewerblicher basis betreibt, braucht man nicht zu verzagen. die können (noch) nix gegen die kleinen user unternehmen.

  7. #7
    forsaken
    Avatar von Un1cef
    Registriert seit
    30.07.2002
    Alter
    32
    Beiträge
    3.155
    wie stehen wohl die chancen,dass aus allein in deutschland ca 20 mio usern,ausgerechnet ich bzw einer von euch da "erwischt" wird.
    des soll wohl auch nur als abschreckung dienen.
    und selbst wenn,werden die "gelegenheits-sauger" wie mich zb in ruhe (erstmal) lassen und so leutz packen,die games,filme,etc saugen,weil da der schaden wohl um einiges höher ist.
    beef oder wat?

  8. #8
    Obergefreiter

    Registriert seit
    25.03.2003
    Ort
    Johannesburg
    Alter
    33
    Beiträge
    222
    Clans
    Burgland
    ganz einfache und logische rechnung.

    was bringt es bitte schön der musik- oder filmindustrie, wenn sie ein paar sauger dingfest machen? wenn sie 2 verhaften, kommen vier nach. dem ist nicht so einfach beizukommen. das wissen die industriellen und die plattenbosse nur zu gut.
    die industrie will vielmehr den quellen des übels beikommen. die großen tauschringe und die kriminellen banden, die letztlich die filme von den verleihern bekommen und sie ins netz stellen, sollen ausgetrocknet werden. das ist doch viel sinnvoller, wie nur an der spitze des eisbergs rumzugraben.

    ist euch schonmal aufgefallen, dass die industrie (sei es für musik oder filme) seit neuestem eine studie nach der nächste in auftrag gibt, wo die raubkopiererei doch als verheerend und destruktiv dargestellt wird. wozu dienen diese studien wohl? will man etwa in der bevölkerung ein unrechtsbewusstsein schaffen um den leuten zu zeigen, wie schlecht sie doch seien, wenn sie musik aus dem internet ziehen? wohl kaum. in wirklichkeit dienen diese studien doch nur dazu, zu verschleiern, dass die musikindustrie in den letzten jahren katastrophale fehler gemacht hat. die plattenbosse haben den internetboom einfach verschlafen oder nicht wahr haben wollen. nun stecken sie in einer ihrer tiefsten krisen seit der nachkriegszeit. das liegt aber NICHT hauptsächlich am internetboom und am blühen der tauschbörsen: ist es nicht so, dass niemand mehr cds im laden kaufen will, weil sie viel zu teuer sind? fehlt es der industrie nicht an wirklich guten künstlern, die für plattenabsatz sorgen? da können s.g. "künstler" aus der retorte wie alexander, daniel und co. auch nur kurzfristig für absatz sorgen. wirklich absatzstarke gruppen wie take that in den neunzigern oder jacko gibt es nicht mehr.

    die industrie hat ein strukturelles problem, das größtenteils hausgemacht ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. CnC Musik bei Gallileo und co
    Von Muckles im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 19:45
  2. musik extrahieren wie bei den früherern titeln?
    Von ahits im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 22:37
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 22:21
  4. brauche hilfe bei film musik !
    Von mope7 im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 17:16
  5. Chat funzt bei mir net warum ?
    Von AgAiNaWaY im Forum United Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2001, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •