+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 124

Hunde essen ja oder nein?

Eine Diskussion über Hunde essen ja oder nein? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ruft Keanu Reeves und der Planet ist gerettet. Ihr habt alle vollkommen Recht. Der Mensch ist der Grund allen Übels, ...

  1. #101
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ruft Keanu Reeves und der Planet ist gerettet.

    Ihr habt alle vollkommen Recht. Der Mensch ist der Grund allen Übels, wieso beschleunigen wir nicht unsere eigene Entwicklung, kaufen uns alle ne Pistole und erlösen uns alle selbst von unserem Leid.

    Für unseren Planeten! Alle Menschenhasser fangen an.

    Krokodil schmeckt trotzdem gut.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  2. #102
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    ich fand Krok ein bisschen mager

  3. #103
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Ja Tiere, aber wir Menschen haben die Fähigkeit zu denken, wir wissen wie es mit Erde aussehen wird, wenn die Menschen so weiter machen, dass können die Tiere nicht.
    Aha. Hier wird also ganz klar differenziert Tier =|= Mensch. Also sind wir Menschen doch schon mal auf einer anderen Stufe als Tiere.

    Und wenn schon, die Tiere würden, so lange es den Planeten, immer weiter leben. da sie keinen Dreck produzieren, der das Klima belastet, so dass das Polareis schmilzt, das Wetter verrückt spielt und und und. Tiere töten sich gegenseitig? Stimmt, dass ist der Lauf der Natur. Sie kennen es nicht anders, sie besitzen keine Intelligenz wie die Menschen. Die Natur besaß immer ein Gleichgewicht, Jägern udn Gejagten, so dass alles immer im Gleichgewicht blieb. Da haben wir Menschen auch wieder hineingepfuscht!
    So, also was spricht dagegen, dass man als Mensch eben auch Tiere tötet und isst? Glaubst du, ein Tier würde es kümmern, ob es da Hundefleisch oder Rindersteak frisst? Und Dreck hat der Mensch auch keinen produziert bis zur industriellen Revolution.
    Und nun sagst du, Tiere haben keine Intelligenz wie Menschen. Also sind Menschen den Tieren doch überlegen. Da wir auf einer anderen Stufe als Tiere stehen und offensichtlich überlegen sind, sind wir folglich besser als Tiere.
    Und nein, wir haben nirgendwo reingepfuscht. Wenn sich eine Spezies durchsetzt, stirbt die andere aus, das ist der Lauf der Dinge. Und wenn der Mensch sich überall durchsetzt, wäre es nur der Lauf der Dinge, dass alle Tierarten aussterben. Du kannst von Glück reden, dass der Mensch um so viel mehr als ein Tier ist, dass er das Ausmaß seines Handelns verstehen kann, sonst hätten wir längst alles ausgerottet.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  4. #104
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    komisch das sich unsere meinung so weitgehen denkt naja egal ich persönlich finde allerdings das wir trozdem weiterhin darauf auchten sollten nicht allzuviel schaden anzurichten

  5. #105
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Aha. Hier wird also ganz klar differenziert Tier =|= Mensch. Also sind wir Menschen doch schon mal auf einer anderen Stufe als Tiere.

    Habe auch nichts anderes gesagt, zumindest nicht beabsichtigt.

    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    So, also was spricht dagegen, dass man als Mensch eben auch Tiere tötet und isst? Glaubst du, ein Tier würde es kümmern, ob es da Hundefleisch oder Rindersteak frisst? Und Dreck hat der Mensch auch keinen produziert bis zur industriellen Revolution.
    Und nun sagst du, Tiere haben keine Intelligenz wie Menschen. Also sind Menschen den Tieren doch überlegen. Da wir auf einer anderen Stufe als Tiere stehen und offensichtlich überlegen sind, sind wir folglich besser als Tiere.
    Eigentlich spricht nichts dagegen, nur man unterscheidet auch Tiere z.B in Nutz- und Haustiere. Ein Hund ist ein Haustier, kein Tier, dass auf den Essteller gehört.



    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Und nein, wir haben nirgendwo reingepfuscht. Wenn sich eine Spezies durchsetzt, stirbt die andere aus, das ist der Lauf der Dinge. Und wenn der Mensch sich überall durchsetzt, wäre es nur der Lauf der Dinge, dass alle Tierarten aussterben. Du kannst von Glück reden, dass der Mensch um so viel mehr als ein Tier ist, dass er das Ausmaß seines Handelns verstehen kann, sonst hätten wir längst alles ausgerottet.
    Auf jeden Fall haben wir das. Also das Recht des Stärkeren? An dir und dem was du gerade geschrieben hast, fühle ich mich bestätigt. Wir Menschen machen uns breit, wir lassen vielen Lebewesen keinen Platz mehr, zerstörren sogar Lebensraum, nur um unsere Bedürfnisse zu befriedigen und in dieser Beziehung ist der Mensch für mich nicht viel mehr als ein Tier. Bei sowas schaden wir nicht nur den Tieren, sondern auch dem Planeten und letzendlich auch uns selbst. Ich habe nicht gesagt, dass der Mensch sich nach den Tieren richten soll, aber Rücksicht muss schon drinne sein.

    Man muss kein Öko sein, um das nachvollziehen zu können.

  6. #106
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Baruch de Spinoza, Ethik, Teil IV, Lehrsatz 37, 1. Anmerkung
    Hieraus geht hervor, daß das Gesetz: man dürfe die Tiere nicht schlachten, mehr auf leeren Aberglauben und weibisches Mitleid als auf die gesunde Vernunft gegründet ist. Die Vernunft lehrt uns wohl, daß wir um unseres Nutzens willen mit den Menschen in freundschaftliches Verhältnis treten müssen, nicht aber mit den Tieren oder den Dingen, deren Natur von der menschlichen Natur verschieden ist; vielmehr haben wir dasselbe Recht auf sie, welches sie auf uns haben. Ja, weil das Recht eines jeden durch eines jeden Tugend oder Vermögen bestimmt wird, so haben die Menschen ein viel größeres Recht auf die Tiere als die Tiere auf die Menschen. Ich leugne jedoch nicht, daß die Tiere Empfindung haben; ich leugne nur, daß es uns deshalb verboten sein soll, für unsern Nutzen zu sorgen und sie nach Gefallen zu gebrauchen und zu behandeln, wie es uns am besten zusagt, da sie ja von Natur nicht mit uns übereinstimmen, und ihre Affekte von den menschlichen Affekten der Natur nach verschieden sind.
    'Nuff said.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #107
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    @Madu
    Mensch=Tier
    Jediglich ein sehr hochentwickeltes Tier.

  8. #108
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    @Madu
    Mensch=Tier
    Jediglich ein sehr hochentwickeltes Tier.
    Zuerst sind wir ein Virus, jetzt sind wir Tiere, entscheidet euch mal.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  9. #109
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das Wort Metapher sagt dir aber schon was oder?

  10. #110
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Das Wort Metapher sagt dir aber schon was oder?
    Wie du darauf kommst dass mir nicht bewusst ist dass es im übertragenen Sinne gemeint war ist mir gerade schleierhaft, aber bitte, erzähl weiter, sonst muss ich noch in Wikipedia das Wort "Metapher" nachschlagen.

    Wenn ich sterbe will ich übrigens dass man meinen Leichnam den Geiern zum Frass vorwirft, als Entschuldigung dafür dass ich mein ganzes Leben lang mit Genuss Tierfleisch verzehrt habe. Wenn sie dann an meinem Fleisch erstickt sind, will ich das man die Geier für ein Festmahl in einem armen afrikanischen Dorf benutzt. Damit hätte ich mein Gewissen vollkommen befriedigt.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  11. #111
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    In China wird ja ALLES gegessen was der Boden hergibt,...

    Hunde sicher auch

  12. #112
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Edit by Derksowitch: für diesen Post.
    Darf ich auch erfahren, warum?

    Oder ist das zu viel verlangt?

  13. #113
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Also wenn man nicht mehr erkennen könnte was es mal war würde ich alles essen.
    Wäre mir vollkommen egal was es mal war, Hauptsache es schmeckt und ist Fleisch

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    @Madu
    Mensch=Tier
    Jediglich ein sehr hochentwickeltes Tier.
    Kleines Zitat dazu aus Invader Zim:

    "It's not stupid, it's ADVANCED!"

    Und der Mensch steht nich etwa an der Spitze der Nahrungskette. Ohne die Netten Spielzeuge wären wir sogar relativ weit unten.
    Ein Krokodil sieht in uns nicht etwa den größten Feind den es haben könnte, als eher eine schnelle, kleine Mahlzeit die auch noch relativ leicht erlegt werden kann, da die Touristen meistens ziemlich dumm sind und in deren Gewässern planschen.
    Btw was die Anpassung und Überlebensfähigkeit angeht sind uns viele Tiere haushoch überlegen, die auch noch viel länger auf dieser unserer Erde weilen, als wir.
    Als Beispiel führe ich mal wieder das Krokodil...
    Die Spezies existierte bereits neben den Dinosauriern und hat sich seit mindestens 65 Millionen Jahren nicht mehr großartig verändert. Sie haben Antibakterielles Blut(ein Krokodil kann ganze Gliedmaßen verlieren ohne dass es nennenswerte Erkrankungen gibt), sind perfekt auf ihren Lebensraum angepasst, können mehrere Tage ohne Wasser und Fleisch auskommen, können fast alles verdauen was sie auch fressen können, können sich zeitliche Abläufe merken(Krokodile sind lange nicht so dumm wie einige Menschen es sich einreden) und sie fressen wirklich alles was sie zu fassen kriegen(mit ner Beisskraft von mehreren Tonnen ist das auch kein Problem).
    Ich wette das Krokodil wird uns wie viele andere Spezies auf diesem Planeten überleben, völlig egal was wir anstellen.

    Trotzdem würde ich Kroko essen wenn ichs vorgesetzt bekommen würde, schließlich bin ich ein Allesfresser wie ihr auch...
    Geändert von baracuda (16.02.2009 um 02:55 Uhr)

  14. #114
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Und der Mensch steht nich etwa an der Spitze der Nahrungskette. Ohne die Netten Spielzeuge wären wir sogar relativ weit unten.
    Da unser Intellekt es uns erlaubt diese netten Spielzeuge zu konstruieren und zu nutzen, stehen wir an der Spitze der Nahrungskette. Die Argumentation hab ich noch nie verstanden...

    @James: In nem Thread bitte nich Modentscheidungen diskutieren. Schreib am Besten ne PM oder machs direkt im Feedback-Forum auf. Danke.

  15. #115
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Seh ich wie BseBear...Du kannst doch nicht einfach eine der wichtigsten Komponenten, die wir aufweisen einfach ausklammern Ich sag ja auch nicht: Krokodile sind totaler Trottel. Ohne das antibakterielle Blut, die tonnenschwere Beißkraft und die Fähigkeit so lange auf Nahrung zu verzichten sind das nicht mehr als ein paar Brackwasserhandtaschen. Damit werd ich den Krokos ja nicht wirklich gerecht. Akzeptiert doch endlich, dass sich der Mensch nun mal durch die Zivilsation, den Intellekt, die Moralfähigkeit und das Nutzen von Technologien/Werkzeugen (u.A.) auszeichnet. Und wenn euch das nicht in den Tiervergleicht passt, dann liegt es nun mal daran, dass er sich vlt. doch irgendwann in seiner kurzen Entwicklungszeit über die Tiere erhoben hat, herje. Und wer mir jetzt Arroganz vorwirft, den deklarier ich als [hier etwas einfügen, für dass mich RinderwahnsinnsBär hauen würd]

  16. #116
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Es gibt genug Tiere die auch was erbauen können bzw. selber Hilfsmittel benutzen und viele eine Sprache (egal wie primitiv) besitzen, nur der Mensch hat es geschafft diese Eigenschaften vollständig zu benutzen auch wenn wir im Lauf der Geschichte ein paar nützliche Fähigkeiten dafür verloren haben aber was der Mensch gewonnen ist dafür umso größer.

    Es ist zwar richtig das wir ohne Hilfsmittel gegen ein Raubtiere oder Nekrophagen wahrscheinlich keine Chance hätten aber wenn die Ihre tollen Fähigkeiten wie .deviant schon gesagt hat nicht hätten würde es wohl unentschieden ausgehen.

  17. #117
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Diese Dinge zu erschaffen ist eine Fähigkeit, mit der wir den Tieren weit vorraus sind. Wenns anders wäre würden ja Krokodile mit ner Pumpgun rumrennen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  18. #118
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von BseBear Beitrag anzeigen
    Da unser Intellekt es uns erlaubt diese netten Spielzeuge zu konstruieren und zu nutzen, stehen wir an der Spitze der Nahrungskette. Die Argumentation hab ich noch nie verstanden...

    @James: In nem Thread bitte nich Modentscheidungen diskutieren. Schreib am Besten ne PM oder machs direkt im Feedback-Forum auf. Danke.
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Seh ich wie BseBear...Du kannst doch nicht einfach eine der wichtigsten Komponenten, die wir aufweisen einfach ausklammern Ich sag ja auch nicht: Krokodile sind totaler Trottel. Ohne das antibakterielle Blut, die tonnenschwere Beißkraft und die Fähigkeit so lange auf Nahrung zu verzichten sind das nicht mehr als ein paar Brackwasserhandtaschen. Damit werd ich den Krokos ja nicht wirklich gerecht. Akzeptiert doch endlich, dass sich der Mensch nun mal durch die Zivilsation, den Intellekt, die Moralfähigkeit und das Nutzen von Technologien/Werkzeugen (u.A.) auszeichnet. Und wenn euch das nicht in den Tiervergleicht passt, dann liegt es nun mal daran, dass er sich vlt. doch irgendwann in seiner kurzen Entwicklungszeit über die Tiere erhoben hat, herje. Und wer mir jetzt Arroganz vorwirft, den deklarier ich als [hier etwas einfügen, für dass mich RinderwahnsinnsBär hauen würd]
    Sehe ich auch so, gerade weil wir die Fähigkeit haben Werkzeuge zu nutzen können, spielen wir ganz oben mit.

  19. #119
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA

    Spoiler:
    Hundfleischsuppe.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  20. #120
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    *g* da wollt wer verlinken

    da isses


    Edit: oh, du warst schneller
    Geändert von neosid'jan' (22.06.2010 um 16:19 Uhr)
    Erfolg ist freiwillig

+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RÄnge ja oder nein
    Von RiSk im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 15:34
  2. ja oder nein
    Von Antikoelsch im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 10:38
  3. ja oder nein
    Von Antikoelsch im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2002, 09:35
  4. midi ja oder nein
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 00:09
  5. JA oder NEIN
    Von aKLTerr0r im Forum Kuba Libre
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •