+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 124

Hunde essen ja oder nein?

Eine Diskussion über Hunde essen ja oder nein? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Sex zum Spaß praktizieren auch Delfine und diverse Affenarten, das ist kein menschliches Alleinstellungsmerkmal und Gefühle haben höher entwickelte Tierarten ...

  1. #41
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Sex zum Spaß praktizieren auch Delfine und diverse Affenarten, das ist kein menschliches Alleinstellungsmerkmal und Gefühle haben höher entwickelte Tierarten sehr wohl.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  2. #42
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Zitat Zitat von RushCabal Beitrag anzeigen
    ich selber würde auch keinen hund essen, aber deswegen sowas zu verbieten oder schlecht zu reden is doch unfug.
    soll doch jeder essen, was ihm schmeckt, stehen ja nicht umsonst an der spitze der nahrungskette.
    und zu dem geblubber, dass menschen nur tiere sind - nein!
    biologisch könnten wir uns sogar darauf einigen, doch es gibt so viele dinge, wodurch sich der mensch von der
    "tierwelt" abgrenzt.
    schon alleine das denken, emotionen ja sogar bei der fortplanzung unterscheiden wir uns vom tier, denn menschen genießen sex und praktizieren es, weil es spaß macht...
    Delfine poppen aber auch aus lust ^^


    sind die einzigen die ausser dem homo sapiens sapiens zum spass poppen !
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  3. #43
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Öko-Misanthropen sind doch nix neues mehr seit der Veganerbewegung. Das sind einfach nur die Waschlappen und Pussies unter den Misanthropen, die früher in der großen Pause immer von den ächten Misanthropen verprügelt wurden und dann ihr Pausengeld geklaut bekommen haben. Und womit? MIT RECHT!

    Das is genauso spackig wie diese Spackenparade von VHEMT. "Bu bu bu! Wir hassen alle menschen! Deswegen poppen wir nur noch mit Kondom, damit die Menschheit ausstirbt wäh wäh wäh!"
    Idioten

    Ein guter, ein ächter Misanthrop, der hasst die Menschen mit Leidenschaft und gibt alles um sie zu kaputten!
    Der einzig echte misanthrope Weg, die Königsdisziplin der Misanthropie, das ist der Weg des Superbösewichten. Und kein anderer!

    Und das könnt ihr mir glauben, denn ich habe mein kleines Misanthropicum schon vor Jahren absolviert.
    Es gibt da zwar geteilte Meinungen unter führenden Misanthropen, aber wenn ihr mich fragt, dann stimmt das so wie ich es gesagt habe.
    Geändert von Outsider (13.02.2009 um 00:59 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #44
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Keine Ahnung was an Hund in eigenem Körbchen unlecker sein soll ?
    Probieren würde ich es mal.

    Genauso wie Pferdewurst oder Rouladen.
    Kaum haste da nen Weib neben stehen das ein Hotte-Hü hat,
    gehts gleich los: IHHHHHHH, wie kann man Pferd essen ?
    (Mit Messer und Gabel würd sich anbieten)

    Ja warum denn nicht ?
    Ich steh am oberen Ende der Nahrungskette, also fress ich was ich will.

    Ein Löwe quakt ja auch nicht rum, wenn er mal auf nen Menschenkadaver
    rumkaut: Ihhhhhh, Mensch...Scheiss Zivilisationsfrass.

  5. #45
    (:
    Avatar von Liontiger
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Siegen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.038
    Name
    Tim
    Nick
    Liontiger
    Clans
    ToC
    Wenn's nichts anderes gäbe, dann ja - solange ich Alternativen hab verzichte ich da aber gerne.

    Ich kann einfach ganz gut drauf verzichten, da ich Tiere wie Hunde, Pferde, Katzen etc.,
    weniger als Nahrungsmittel, als als Haustiere im Sinne von Spiel, Sport und allgemeiner Freizeitbeschäftigung kennen gelernt habe.

    Ich habe solange ich mich zurückerinnern kann immer irgendwelche Tiere um mich herum gehabt und z.B. Hunde habe ich als Freunde und Spielgefährten kennen gelernt.
    Wenn ich nen paar Jahre unter Kühen verbracht und festgestellt hätte das man mit denen viel Spaß haben und ne enge Bindung herstellen kann, hätte ich evtl. auch Probleme damit Rindfleisch zu essen - hab ich aber nicht, daher habens Kühe bei mir nicht über den Status 'Fleich- & Milchlieferant' gebracht.

    Denke aber mal das die meisten Leute dann doch eher, genau wie ich mit den 'konventionellen' Haustieren Erfahrungen gemacht haben, wodurch die dann halt aus der Kategorie 'Lebensmittel' ein wenig ausgeschlossen wurden (Spielgefährte/Freund != Lebensmittel).

  6. #46
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Solange ich das Tier nicht vorher gesehen oder gar gestreichelt habe bevor es geschlachtet oder gar gleich zubereitet wird dann kann es Mir egal sein welches Tier es ist solange es ansehlich ist und auch gut schmeckt.

  7. #47
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Solange ich das Tier nicht vorher gesehen oder gar gestreichelt habe bevor es geschlachtet oder gar gleich zubereitet wird dann kann es Mir egal sein welches Tier es ist solange es ansehlich ist und auch gut schmeckt.
    Kommt wohl auch darauf an, wie man aufgewachsen ist.
    Als Kind war ich öfter dabei wenn Schweine oder Karnickel geschlachtet wurden.
    Die Karnickel hab ich vorher auch noch gestreichelt und ich hatte da keine
    Last mit zuzugucken wie die nen Karnickelfangschlag bekamen. Hab die auch
    nächsten Tag mit Genuss verspeist.

    Das einzige was ich absolut eklig fand, war die Zubereitung von Blutwurst.
    Der Geruch von erhitzten Schweinblut ist einfach abartig. Darum hab ich auch
    nie Blutwurst gegessen.

  8. #48
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Hunde essen? Das ist doch barbarisch, dann doch lieber Katzen und Delfine. Wobei, von letzteren lieber nicht zu viel, denn das Fleisch soll quecksilberhaltig sein. (<- Nicht ganz ernst gemeint.)
    Delfin hat eh schon jeder verspeist, der mal Thunfisch aus der Dose gegessen hat.

    Ja ja, die lieben Öko-Misanthropen...
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #49
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Ich kann jeden verstehen, der keine Hunde oder Katzen oder Hasen essen will, aber ich kann auch jeden verstehen, der das nicht versteht.
    Hackt man einer Katze den Schwanz und den Kopf ab und verkürzt die Füsschen ein bisschen würde eh keiner mehr den Unterschied zum Hasen bemerken - rein optisch - und Hasen werden in unseren Gefilden genug gefressen. Dabei sind das ja wohl die putzigsten Tiere überhaupt.

    Wenn ich mal die Möglichkeit hätte so ein Tier zu probieren, würde ich sie ergreifen. Allerdings wäre ich auch nicht traurig wenn mir das verborgen bleibt - denn meist schmeckt mir so exotisches Fleisch nicht, weil ich einfach meine 10 Fleischsorten, die ich regelmäßiger esse, gewohnt bin (ich war selber überrascht wie viel das doch sind)

  10. #50
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Ich hab von ner Veganerin gehört, deren Hund auch kein Fleisch bekommt.
    Der Hund Lebt und sieht komischerweise fit aus.

  11. #51
    Ich würde fast alles probieren, wenn es lecker aussieht und gut riecht. Wenn's wurmartig rumschlängelt (z.B. roher Tintenfisch), dann probiere ich lieber nicht. Ansonsten isses mir aber egal, was das Fleisch davor in Tierform war.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #52
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Da sieht man doch mal wieder dass es der Menschheit inzwischen viel zu gut geht. Früher wurde gegessen was auf den Tisch kommt und wer nicht will der hat schon. Heutzutage wird an allem rumgemängelt weil "Man das ja nicht isst". Aber wenn die Menschheit so weiter wächst dann enden wir irgendwann mal wieder da wo wir waren und dann werden wohl auch Vegetarier recht schnell wieder in der Versenkung verschwinden.

    Denkt ihr wenn ihr eurem Hund etwas Menschenfleisch hinwerfen würdet dann täte er das nicht essen? Probiert´s aus.

  13. #53
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von stefros Beitrag anzeigen
    Früher wurde gegessen was auf den Tisch kommt und wer nicht will der hat schon. Heutzutage wird an allem rumgemängelt weil "Man das ja nicht isst".
    das stimmt nicht. bedenke die vielen verschiedenen religiösen speisevorschriften in den unterschiedlichen weltgegenden. die gibt es schon lange.
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  14. #54
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Ich glaub ich hab schon relativ viel probiert.. von Krokodil, Schlange, Pulpo, Antilope bis zu Froschschenkeln etc..
    Also warum keinen Hund?

    Mir fällt kein Grund ein. Alle Tiere sind mit Sicherheit auf irgendeine Art niedlich (kleine Ferkel, Häschen etc..) aber darauf kann ich doch keine Rücksicht nehmen. Zumindest nicht solang's schmeckt *g*
    Erfolg ist freiwillig

  15. #55
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Ja gut, das stimmt. Dass man in der Türkei keine Schweine oder in Indien keine Kühe isst weil es eben heilige Tiere sind () das ist wohl wahr. Aber das kommt auch von ganz ganz oben und muss ja irgendwie begründet liegen. Irgendwer hat sich diese Religionen ja ausgedacht. Zum Beispiel dass es keine Milchknappheit geben solle in Indien und man deshalb einfach mal verbietet Kühe zu essen damit garniemand erst auf die Idee kommt. Wobei die Inder doch wahrscheinlich sowieso alle Lactoseintolerant sind. Naja, wer weiss!

  16. #56
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Ich hab von ner Veganerin gehört, deren Hund auch kein Fleisch bekommt.
    Der Hund Lebt und sieht komischerweise fit aus.
    Mit Hunden geht das an, ja. Aber bei Katzen würd das z.b. schon wieder nicht mehr gehen. Die ginge dir dann ein
    (ich find das aber auch schon ziemlich abartig)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #57
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Zitat Zitat von -Lord-oF-War- Beitrag anzeigen
    ich finde es immer wider eigenartig das gewisse Leute was dagegen haben das zum Beispiel in China Hunde gegessen werden...

    Ich frage mich warum?

    Hunde sind doch Ficher wie alle anderen und warum soll man sie nicht essen?

    was meint ihr dazu?

    Nun dann sollte man aber auch das Drecksvieh Mensch essen.
    Würde zum Beispiel in Afrika extreme Vorteile mit sich bringen.
    Die Bevölkerung würde zurückgehen und alle hätten was zu essen.

    Davon abgesehen. Gerade der Wolf/Hund hat sich in der früheren Evolution mit dem Menschen arangiert und quasi "zusammen gearbeitet".

    Ich für meinen teil würde niemals meinen Hund verspeisen wollen. Auch wenn ich am verhungern bin. Da verrecke ich lieber als mir das letzte nehmen zu lassen was ich habe. Respekt und Achtung.

    Habe einer sehr tiefe Bindung zu unseren frühen Begleitern der Vorzeit.

  18. #58
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Ach, ne Katze geht dann ein? Wusst ich auch nicht, ist der Hund dann eher Allesfresser? Wir habn ne Nachbarin die bekocht ihre 3! Hunde immer mit fleisch und reis oder kartoffeln, die sind auch ziemlich fett geworden ob so vieler Kohlenhydrate.
    Aber irgendwie regt sich hier gar niemand mehr richtig auf bei der Vorstellung Hund oder katze zu essen, habt ihr Extrem-Karnivoren schon alle "öko-misanthropen" in jahrelanger Arbeit vertrieben?

    Edit: Oke, da hat sich der über mir noch eingeschliechen^^
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  19. #59
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Es spricht ja auch keiner von DEINEM Hund, cifixi0n
    Erfolg ist freiwillig

  20. #60
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    es gibt einige tiere ich ich niemals bewusst essen würde. darunter fallen zb hunde, katzen, hasen und pferde.
    ansonsten bin ich neuem gegenüber sehr aufgeschlossen und probiere eigentlich alles.
    das man als europäer hunde essen kann, kann ich allerdings nicht nachvollziehen. muss ich aber auch nicht. jedem das seine...

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RÄnge ja oder nein
    Von RiSk im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2003, 15:34
  2. ja oder nein
    Von Antikoelsch im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 10:38
  3. ja oder nein
    Von Antikoelsch im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2002, 09:35
  4. midi ja oder nein
    Von ast126 im Forum *GAHQ*
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2001, 00:09
  5. JA oder NEIN
    Von aKLTerr0r im Forum Kuba Libre
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.08.2001, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •