+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

heinrich heine

Eine Diskussion über heinrich heine im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; er gilt als begründer so vieler literarischer formen, als kosmopolit, als satiriker, polemiker, "entlaufender romantiker" und so vieles mehr. er ...

  1. #1
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550

    heinrich heine

    er gilt als begründer so vieler literarischer formen, als kosmopolit, als satiriker, polemiker, "entlaufender romantiker" und so vieles mehr. er war auch überzeugter demokrat, bemüht um das elend der arbeiterschaft, und deshalb wohl auch enttäuscht vom plumpen deutschen nationalismus, von der heimat, die er so nicht vorfinden wollte. ein marxist war er trotz seiner nähe zu herrn marx nicht, sich des schadens, den die radikalität des kommunismus über europa bringen würde, bewusst. der angesprochene nationalismus, das wütend-germanische, das kriegerisch-wahnsinnige, der "germanische plunder" war im stets suspekt, gilt er doch als einer jener propheten, die den sich anbahnenden naziwahn in gewisser weise voraussahen. heine war jude, hatte es aber satt, deshalb angefeindet zu werden und wurde christ, auf mögliche positiven wendungen in seinem leben hoffend, wurde er aber enttäuscht; überzeugter christ war er sowieso wohl nie gewesen.

    man sagt, heine würde neben goethe wohl am häufigsten übersetzt. unzählige gedichte, das berühmte buch der lieder...nur toll oder genial?!

    ein kenner von heine bin ich nicht, dennoch sollte er erwähnung finden, vermutlich genau hier...in solch einem forum.
    Geändert von Tassahak (05.02.2006 um 15:51 Uhr)
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  2. #2
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Heine ist genial, aber seiner Zeit entsprechend doch recht bieder irgendwie.
    Klasse finde ich wie er den Zeitgeist durchschaut und wie schon von dir angesprochen das Nationaldeutschtum der Lächerlicheit preisgibt die sie offensichtlich ist.

    Heine hat ein paar schöne lustige Texte geschrieben, sowas zum Schmunzeln eben.
    Aber wenn es um politisch-satirische Literatur geht finde ich Tucholsky besser.

    btw: Bin auch kein großer Kenner

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  3. #3
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich mag Heine auch sehr. Gerade sein Sinn für Ironie find ich klasse. Insbesondere in seinen Gedichten, aber auch sonst. Heine ist einer der sehr sehr wenigen Dichter die ich mag, bin ansonsten kein großer Lyrik-Fan.

    Weil Tucholsky genannt wurde: Ich finde ja, dass Tucholsky der Heinrich Heine des 20. Jahrhunderts war. Gibt ja einige Parallelen.
    Geändert von Psycho Joker (05.02.2006 um 18:30 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #4
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    und dennoch vernimmt man immer wieder die traurigkeit, die sehnsucht, das "typisch romantische"...und dann...wieder die klarheit.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  5. #5
    Ich mag ihn auch. Hab mich aber jetzt scho ewig nimmer mit ihm beschäftigt....
    Kenn mich auch net besonders aus
    Wird mal wieder Zeit dafür
    In den Semesterferien vll. ....

    Btw, Outi, hast du jetzt au Internet?
    Wann kommsch ma zum Lernen?
    Wir sind grad fleißig dran
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  6. #6
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.689
    stammt nicht auch von heine so ein gedicht, dass die jäger dem hund folgen oder sowas?
    weiß leider net mehr genau wie es ging aber auf jeden fall konnte man durch interpretation daraus folgern, dass mit dem hund hitler gemeint ist...

    falls dieses gedicht nicht von heine sein sollte belehrt mich bitte eines besseren.

    vielleicht weiß ja jemand was ich meine und könnte es mal posten...

    jedenfalls ist dieses schriftstück
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  7. #7
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ähm. *hüstel*
    Wir reden von dem hier: http://gutenberg.spiegel.de/autoren/heine.htm
    Man beachte dabei:
    Heine starb am 17.2.1856 in Paris.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  8. #8
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.689
    meine verzeihe mir meine unwissenheit über ihn... *besserungsgelob*

    aber weiß jemand was ich dann meine... jedenfalls hate ich ihn irgendwie als autor im

    hinterkopf
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  9. #9
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Dammich Hanna, ich bin nur auf Landurlaub zu Hause >_<
    Und WANN lernt ihr?? Meine SMS wird von euch ja königlich ignoriert
    Tsugi no shumatsu niwa watashi wa fensleinsan to issho ni benkyôshimasu O_o
    Shikashi unter der Woche watashi wa mada jikan ga arimasu yo.
    Ka warum ich das jetz so schreibe -_-
    Der böse Einfluss von Cola Light leitet mich

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  10. #10
    Sry wegen der SMS...

    Btw, du kannst besser japanisch als ich

    Wann kommst denn wieder?
    Heute? oder wann? Meld dich einfach, wenn du da bist. Wir lernen jeden Tag....
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  11. #11
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zu Heinrich Heine fällt mir so spontan nur ein Gedicht ein:

    Viele Steine,
    müde Beine,
    Aussicht keine,
    Heinrich Heine.

    Das soll er wohl mal in ein Gipfelbuch eingetragen haben. Es gab vor ein paar Wochen eine kurze Reportage über ihn im Fernsehen und da kam u. a. auch dieses Gedicht vor. Ansonsten habe ich mich ehrlichgesagt noch nicht mit seinen Werken auseinandergesetzt.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. heinrich heine - anno 1839
    Von knut[ante] im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 15:29
  2. Heinrich VIII - König ohne Kingsize
    Von Outsider im Forum AGFA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •