Umfrageergebnis anzeigen: Hat die 1 Mondlandung stattgefunden?

Teilnehmer
23. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja klar, die Amis warn nunmal vor den Russen oben

    14 60,87%
  • Ja, aber die Bilder wurden in nem Filmstudio gefakt

    3 13,04%
  • Nein, ich kanns mir einfach nicht vorstellen, sind zuviele Indizien die dagegen sprechen

    6 26,09%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Hat die erste Mondlandung stattgefunden?

Eine Diskussion über Hat die erste Mondlandung stattgefunden? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; naja, ich denke schon dass die Amis da oben waren. Ob die Filme echt sind oder nicht ist mir eigentlich ...

  1. #21
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von blackcool
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    bei Mutti
    Alter
    28
    Beiträge
    5.987
    Clans
    less
    naja, ich denke schon dass die Amis da oben waren. Ob die Filme echt sind oder nicht ist mir eigentlich relativ egal. Es gäbe da aber auch noch eine andere Theorie:
    Die Amerikaner waren zuerst auf dem Mond, doch das Filmgerät etc. ging nicht. Da sie aber wussten dass sie als 1. Oben waren haben sie es nachgespielt um somit glaubhaftig zu werden.

    Ob diese Theorie jetzt richtig sein könnte wissen nur die, die dabei warn. Mir ist das eigentlich ziemlich Jacke wie Hose. Ich glaub daran und damit Basta !
    BC

  2. #22
    alles immer als verschwörungstheorien darzustellen, das nicht in die kleine rosa welt passt, macht das leben natürlich auch leichter.
    war jetzt allgemein gesagt
    Geändert von KaiKai (21.10.2003 um 23:15 Uhr)

  3. #23
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ohne mir alles durchzulesen (btw, guter link psycho Oo)

    ich denke och, dass die mondlandung ein fake war... sprechen (füt mich) einfach zu viele sachen dafür (aber ich muss mir den link da ma anschauen, bin nur ma drübergehuscht)

    die amis standen unter zeitdruck - kaum waren se angeblich oben, ham die russen aufgehört wettzueifern...

    ohne zweifel waren männekins schonmal aufem mond, aber DIE erste mondlandung, die uns propagandiert wird... ne, also echt nit Oo

    edit: sodale, bin die site jetzt mal genauer durchgegangen... jetzt binsch wieder skeptisch ~_~

    außerdem hat mich das bedürfnis gepackt auf dne mond zu fliegen Oo

    Geändert von mope7 (21.10.2003 um 23:38 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #24
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    Natürlich waren sie oben und natürlich sind sie auch gelandet!!!

  5. #25
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ne, natürlich is nit das passende wort für so eine meisterleistung/meisterfälschung (die jeweiligen parteien mögen sich zutreffendes wörtle aussuchen ~_~)

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #26
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    beängstigend wieviele hier schon für nein gestimmt haben

  7. #27
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zum letzten Mal: Macht's wie das mopelchen, lest euch die Seite durch. Alle Argumente gegen ein Stattfinden der Mondlandung, die hier aufgezählt wurden, werden auf der Seite wiederlegt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  8. #28
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    oh nebel in den gehirnen wie schrecklich sie sind überall es gibt kein entrinnen die weltverschwörung wird uns alle kriegen


    es werde licht
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  9. #29
    Viam meam facio
    Avatar von Clemens
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Sulz
    Alter
    30
    Beiträge
    8.424
    entweder bin ich blind, oder da steht wirklich nicht, wieso man auf den meisten bildern nur nen schwarzen hintergrund sieht und keine sterne....

    klörts mich auf



  10. #30
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das steht da schon irgendwo... hat was mit der Belichtungszeit der Kamera zu tun, glaub ich. Versuch doch mal mit einer Kamera einen Nachthimmel aufzunehmen (so um Mitternacht rum, wenn's wirklich stockdunkel ist). Da wirst du auch nicht viele Sterne sehen.
    Geändert von Psycho Joker (22.10.2003 um 10:48 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #31
    Viam meam facio
    Avatar von Clemens
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Sulz
    Alter
    30
    Beiträge
    8.424
    es steht da nur etwas davon, dass viele meinten, es würde nicht gehen aufm mond zu fotografieren wegen der temperatur.... jedoch durcdh das fortlaufende bewegen ist es für mich verständlich dass es geht... aba sterna kann ich auch mit meiner kamera(und die hat schon ein bis 2 jahrzehnte hinter sich) fotografieren....



  12. #32
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Guckst du unter "Sterne" nach, mein Bestester.
    http://www.apollo-projekt.de/sterne.htm
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #33
    Viam meam facio
    Avatar von Clemens
    Registriert seit
    09.08.2001
    Ort
    Sulz
    Alter
    30
    Beiträge
    8.424
    naja ich hab mir die seite schritt für schritt durchgelesen, es klingt alles eigentlich glaubwürdig....ich sehe das thema erste mondlandung jetzt bissle plausibler, glauben kann ichs nicht, auch wenn mein verstand ja sagt... ist das selbe wie die entstehung der erde.... da frag ich mich immernoch wo diese molekühlteilchen hergekommen sind....



  14. #34
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Molekülteilchen? Du meinst die ganzen Elemente und Stoffe aus denen die Erde selbst besteht oder die Molekülteilchen in der Ursuppe aus denen dann wir entstanden sind?

    Ist im Grunde genau dasselbe, aber ich frag trotzdem mal. Ich kann dir eine simplifizierte Kurversion der Erklärung bieten.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #35
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Original geschrieben von CrImInAl
    und das video material , wenns gefakt wäre sehe das zu der zeit viel beschissener aus.
    Naja, schau Dir mal 2001:A Space Odyssey von Stanley Kubrick an. Der Film ist von 1968!, also 1 Jahr vor der Mondlandung entstanden. Wenn das nicht echt aussieht weiß ich auch nicht. Trotzdem ist es Unsinn anhand von Fotos zu glauben das sei gefaked gewesen. Was ist mit dem Mondgestein und den Abstandsmessungen per Laser (dafür wurde ein Spiegel auf dem Mond aufgestellt).
    siehe: http://www.weltderphysik.de/themen/q...r/messtechnik/

    Schon im Juli 1969, bei der ersten Mondlandung, ließen die beiden Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin etwas auf dem Erdtrabanten zurück, was auch heute, 30 Jahre später, noch gute Dienste leistet: einen Spiegel. Er besteht aus rund 100 Katzenaugen, die so geschliffen sind, dass sie einfallendes Licht in sich selbst zurückwerfen. Im August 1969 gelang es dem Lick-Observatorium in Kalifornien erstmals, mit einem Laserpuls von 1,8 Millionen Kilowatt Leistung den Spiegel auf dem Mond anzuvisieren.
    Wie sollte der sonst dahin gekommen sein? Er steht da noch immer!


    Original geschrieben von Clemens
    ... aba sterna kann ich auch mit meiner kamera(und die hat schon ein bis 2 jahrzehnte hinter sich) fotografieren....
    Die Aufnahmen auf dem Mond sind aber bei Tageslicht gemacht worden. Der Himmel im Hintergrund sieht schwarz aus, weil es dort keine Atmosphäre gibt, die ihn blau scheinen läßt. Das wird dann schnell mit "Nacht" assoziiert. Die Astronauten stehen aber im Sonnenlicht, das das Licht der Sterne überstrahlt. Kann Deine Kamera Sterne auch bei Tageslicht fotografieren?

    Original geschrieben von T@ng4!FlasH
    ein wissenschaftler letztens im tv sagte es wäre ein faq.es waren einige indizien die dagegen sprechen.zb.flagge die still war
    Natürlich ist sie still. Auf dem Mond gibt es mangels Atmosphäre keinen Wind (ganz anders auf dem Mars). Die Flagge ist mit einem Draht verstärkt und wackelte nach dem Aufstellen noch eine ganze Weile, weil keinerlei Reibungskräfte der Bewegung entgegenwirkten. Das erfährt man auch alles bei der NASA. Keine Ahnung also, wieso das ein Argument sein sollte.

    Dein Moderator hats zusammengefügt
    Geändert von AKira223 (22.10.2003 um 16:20 Uhr)
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  16. #36
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das ist flasch. Hat nix mit Lichtintensität zu tun, sondern mit Belichtungszeit. Damit der Film durch die helle, reflektierende Mondoberfläche nciht überbelichtet wird, haben die einen speziellen Film verwendet, der nur eine kurze Belichtungszeit hat. Um Sterne auf Film festzuhalten bruacht man aber lange Belichtungszeiten, weil das Licht so schwach ist. Daher der schwarze Himmel.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #37
    Stabsunteroffizier
    Avatar von MakeTnotWar
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    Vom Meer im hohen Norden
    Alter
    45
    Beiträge
    806
    Original geschrieben von Psycho Joker
    Das ist flasch. Hat nix mit Lichtintensität zu tun, sondern mit Belichtungszeit. Damit der Film durch die helle, reflektierende Mondoberfläche nciht überbelichtet wird, haben die einen speziellen Film verwendet, der nur eine kurze Belichtungszeit hat. Um Sterne auf Film festzuhalten bruacht man aber lange Belichtungszeiten, weil das Licht so schwach ist. Daher der schwarze Himmel.
    Lichtintensität und Belichtungszeit hängen schon zusammen, wie Du eigentlich auch selber sagst.
    Auf Grund der hohen Lichtintensität durch das Licht der Sonne wurde eine kurze Belichtungszeit gewählt, um das Bild nicht zu überstrahlen. Die Argumentationen schließen sich nicht aus, ergänzen sich vielmehr.
    Ergänzung:
    Zu der Frage "Warum sind die Sterne nicht zu sehen" noch mal eine Stellungnahme von Eugene Cernan (Kommandant von Apollo 17)(nachzulesen im Spiegel - Interview in der Ausgabe vom 19. Juli 1999), die er kürzlich zu diesem Thema machte: "Wenn wir unser Gesichtsfeld einschränkten und abdunkelten, konnten wir Sterne sehen. Wir waren sogar darauf angewiesen, denn wir benötigten bestimmte Sterne als Navigationshilfe beim Rückstart vom Mond."
    Quelle: http://mitglied.lycos.de/Michael_Kro...ondlandung.htm

    Demnach waren die Sterne auch mit bloßem Auge nicht erkennbar. Liegt also nicht an der Kamera.
    Geändert von MakeTnotWar (22.10.2003 um 16:10 Uhr)
    PC-Action Forum toleriert Aufruf zum Mord
    Link

  18. #38
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Na ok, sagen wir Kompromiss.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #39
    Ehrenmember
    Avatar von FLoorfiLLa
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Freiberg
    Alter
    31
    Beiträge
    3.767
    Original geschrieben von FsLegende
    In Wirklichkeit waren die Ostfriesen als erstes oben - sie hatten nur dummerweise ihre Kamera vergessen^^
    das finde ich ganred witzig

    naja ich glaub auch ned den ganzen verschwörungskram
    das klingt mir einfach alles viel zu übertrieben

    manche leute ham halt spaß daran son wirbel darum zu machen
    irgendwie kassieren die dann bestimmt nochwas ^^
    "Frettchen stinken nicht, sie sind geruchsoriginell."

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wer hat die Welt gerettet?
    Von Surli im Forum Anime und Manga
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.06.2002, 16:21
  2. Wer hat die besten DBZ bilder..................
    Von König Vegeta im Forum Anime und Manga
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 30.05.2002, 16:35
  3. die erste wichtige frage lol
    Von oldstars im Forum Häufig gestellte Fragen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 18:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •