+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60
Like Tree10x Danke

Geplante Obsoleszenz

Eine Diskussion über Geplante Obsoleszenz im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Wie nennt man die wirtschaftliche Strategie eines Produkt-Herstellers, bei der Fertigung seines Produktes eine absichtliche schwachstelle/Verschleißstelle einzubauen, damit das Produkt ...

  1. #1
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R

    Geplante Obsoleszenz

    Wie nennt man die wirtschaftliche Strategie eines Produkt-Herstellers, bei der Fertigung seines Produktes eine absichtliche schwachstelle/Verschleißstelle einzubauen, damit das Produkt nach dem Kauf kaputt geht und somit durch Reparatur oder Neuanschaffungskosten für den Käufer eine weiter einahmequelle für den Hersteller entsteht.

    Ich dachte erst an Sollbruchstelle das ist aber vom Prinzip was völlig anderes.

    Danke.

  2. #2
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Sollbruchstelle ist das korrekte Wort .

  3. #3
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Nein ist es nicht.
    Das Prinzip Sollbruchstelle hat einen für den Käufer nützlichen Sinn.
    Siehe die Beispiele bei Wiki.

    Wobei das Bruchstellenprinzip nachdem ich suche lediglich einen Sinn erfüllt:
    Das der Hersteller Folgeeinnahmen verbuchen kann.

    Ich bin mir sicher das es dafür eine gesonderte Bezeichnung und wiki-artikel gibt, ich finde sie nur nicht :-(.

  4. #4
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Ich fragte bei meiner Firma grad in der Serviceabteilung nach und 2 Techniker die sich tagtäglich damit beschäftigen sagten beide wie aus der Pistole geschossen Sollbruchstelle , aber nungut die können sich ja auch irren . gl

  5. #5
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Was ist ein Fehler

    Über absichtliche Fehler findet man viel, aber einen extra Begriff als Produktionsstrategie hab ich noch nie gehört.

  6. #6
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Ich glaube du suchst den Begriff "geplante Osboleszenz". bzw. "built-in-obsolescence" als Teil einer Produktstrategie.
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  7. #7
    Clanforum-Moderator
    Avatar von b-a-d-b-o-y
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    14.124
    Nick
    [uG]b-a-d-b-o-y
    Clans
    [uG]
    Er hats. Krass das es da extra Definitionen für gibt.

  8. #8
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Danke Raol und andere !!

    Ihr wisst nicht wie es ist wenn mann nach etwas sucht und es partout nicht findet.

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Ich fragte bei meiner Firma grad in der Serviceabteilung nach und 2 Techniker die sich tagtäglich damit beschäftigen sagten beide wie aus der Pistole geschossen Sollbruchstelle , aber nungut die können sich ja auch irren . gl
    Ja ist ja auch richtig wenn man von einer Sollbruchstelle in einer geplanten Obsoleszenz spricht.

    Künstliche Verkürzung der Produktlebensdauer. Hersteller von Gebrauchsprodukten leiden unter der relativ hohen Marktsättigung ihrer Produkte. Sie leiden aber auch an den Folgen der Produktqualität, die die Lebensdauer erhöht und damit das Geschäft mit der Ersatzbeschaffung beeinträchtigt. Hersteller greifen zur unsichtbaren Obsoleszenz. Die Produkte erhalten künstliche Qualitätsschwächen. Diese ironisch genannten „Soll-Bruchstellen" sind schwer zu erkennen und befinden sich in Bereichen, die selbst nicht zu reparieren sind oder bei denen eine Reparatur relativ teuer ist.

    Jetzt überleg mal alter was man im Leben schon alles neukaufen musste.

  10. #10
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Beispielhaft wären hier Nylonstrumpfhosen für die Damen zu nennen.
    Die Industrie könnte schon seit vielen Jahren Nylonstrumpfhosen produzieren, die nicht kaputt gehen würden. Problem ist jedoch, dass sobald jede Frau ein paar Strumpfhosen besäße, die nicht kaputt gehen würden, würden nie wieder neue benötigt werden.
    Also produziert man Nylonstrumpfhosen in minderwertiger Qualität, damit diese nach kurzem Gebrauch Laufmaschen bekommen.

    Das der Fachbegriff "geplante Osboleszenz" lautet, war mir neu. Werdsch mir mal merken.

  11. #11
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von AKira223 Beitrag anzeigen
    Beispielhaft wären hier Nylonstrumpfhosen für die Damen zu nennen.
    Die Industrie könnte schon seit vielen Jahren Nylonstrumpfhosen produzieren, die nicht kaputt gehen würden. Problem ist jedoch, dass sobald jede Frau ein paar Strumpfhosen besäße, die nicht kaputt gehen würden, würden nie wieder neue benötigt werden.
    Also produziert man Nylonstrumpfhosen in minderwertiger Qualität, damit diese nach kurzem Gebrauch Laufmaschen bekommen.

    Das der Fachbegriff "geplante Osboleszenz" lautet, war mir neu. Werdsch mir mal merken.
    Obsoleszenz, mit Osbes hat das weniger zu tun, als mit obsolet
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  12. #12
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Osbes ist also die Sollbruchstelle vom UF? Aha!
    Never run a touching system!!

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Aki hat den Fehler von Raol übernommen.
    Es heißt "geplante Obsoleszenz."

    Aber die Story von Aki mag ich nicht glauben, da könnt doch jeder solche unkaputtbaren Nylonstrümpfe herstellen und es dann einmalig an alle Frauen verkaufen und der Nylonstrumpfindustrie in die suppe spucken.

    Dieser Jenige hätte dann zwar auch keine fortlaufende Einnahmequelle, aber eine einmalige große. Alle Frauen würdens kaufen.

    Eine andere unsauberere Alternative wäre, man könnte die Nylonstrumpfindustrie auf zahlungen erpressen und drohen das man diese Strümpfe herstellt und ihnen das Geschäft vermiest, wenn sie nicht monatlich abdrücken.

    Deswegen glaub ich nicht dran Aki.

  14. #14
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    Aki hat den Fehler von Raol übernommen.
    Es heißt "geplante Obsoleszenz."

    Aber die Story von Aki mag ich nicht glauben, da könnt doch jeder solche unkaputtbaren Nylonstrümpfe herstellen und es dann einmalig an alle Frauen verkaufen und der Nylonstrumpfindustrie in die suppe spucken.

    Dieser Jenige hätte dann zwar auch keine fortlaufende Einnahmequelle, aber eine einmalige große. Alle Frauen würdens kaufen.

    Eine andere unsauberere Alternative wäre, man könnte die Nylonstrumpfindustrie auf zahlungen erpressen und drohen das man diese Strümpfe herstellt und ihnen das Geschäft vermiest, wenn sie nicht monatlich abdrücken.

    Deswegen glaub ich nicht dran Aki.
    Und was glaubst du, wer alle nützlichen Patente in diese Richtung besitzt und schön aussitzt? Natürlich die Strumpfindustrie selbst! Jede mögliche Konkurrenz wird aufgekauft! Phase 3! Profit!

  15. #15
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Sollbruchstelle ist das korrekte Wort .
    Sollbruchstelle findest du beispielsweise im Fahrzeugbau. Das ist um Leute zu schützen und nicht um ihnen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  16. #16
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    @ Steuerkartei: Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es die unzerstörbaren Nylonstrumpfhosengeschichte gibt. Von mehreren, von einander unabhängigen Quellen (zwei Lehrer, darunter eine Chemielehrerin und eine WIssenssendung wie Welt der Wunder oder Galileo) habe ich diese Geschichte gehört

    Kurioser Weise, und hier stelle ich mir selbst ein Bein, aber ich muss es sagen, finde ich nichts darüber. Generell ist das Internets recht arm wenn es um Beispiele für geplante Obsoleszenz geht (und ja, ich hatte es bei Raoul grad rüber kopiert. Wobei auch Osbes dran Schuld sein kann, keine Frage!).

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von skep1l Beitrag anzeigen
    Und was glaubst du, wer alle nützlichen Patente in diese Richtung besitzt und schön aussitzt? Natürlich die Strumpfindustrie selbst! Jede mögliche Konkurrenz wird aufgekauft! Phase 3! Profit!
    Das wäre natürlich eine Antwort die Sinn ergibt.
    Aber nicht alles ist patentierbar wie man am Lego-Urteil vor einem Jahr sieht.

    @ Aki
    Nicht das ich dir nicht glaube, aber man muss den Sachen auf den Grund gehen.

  18. #18
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Zitat Zitat von FirstDai Beitrag anzeigen
    Sollbruchstelle findest du beispielsweise im Fahrzeugbau. Das ist um Leute zu schützen und nicht um ihnen mehr Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Da hab ich aber was anderes gehört . Beispiel Mercedes - mein Kollege hatte sich neulich einen 3 Jahre alten gekauft und da trat genau diese Solllbruchstelle nach kurzer Zeit in Form eines Ölabgebenden Schlauches auf , welcher Öl in die Elektronik pumpt , was bei Mercedes ein bekanntes Problem ist - allerdings immer noch nach selbem Muster produziert wird . Details müsste ich allerdings erfragen , hab mir aber sagen lassen das es ebenfalls eine Sollbruchstelle bekannter Art bei Rover sowie bei Volvo gibt .

  19. #19
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Mercedes Rover und Volvo bauen einen Schlauch ein, der absichtlich Öl in die Elektronik (wo?) reinpumpt?
    Halte ich für ziemlich haltlos!
    Wenn, dann dürfte es eher ein Designfehler sein, der sich über mehrere Jahre gehalten hat, was aber keinesfalls ungewöhnlich ist.
    Schliesslich vergehen bei gerade neuen Bauteilen oft Jahre bis bestimmte Designmängel auftreten, diese erkannt werden und anschliessend ein Redesign es in die Produktion schafft.
    Bestes Beispiel wären hier die ersten Common Rails, die gerne Mal undicht wurden und verkokten. Bis das wirklich behoben war hat es ca 5 Jahre gedauert.
    Oder der 2.5V6 TDI von Audi....dessen Nockenwellenproblem konnte sie nie vollständig beheben, weshalb er schlussendlich eingestampft wurde.

    Im ürbigen kann es ganz arg in die Hose gehen, wenn sie mit Absicht Lebenszeitverkürzer einbauen. Einmal verkalkuliert, können sie sich vor Garantieansprüchen nicht mehr retten und machen Ihren Ruf kaputt.
    Bestes Beispiel wäre Toshiba seinerseits mit Tecra S1:
    Mit der Kiste haben die sich im Businessbereich so dermassen den Ruf versaut, das sie heute noch bei Tecra A11 daran knabbern.
    Never run a touching system!!

  20. #20
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    kann ich grade leider nicht präziser drauf antworten weil der betroffene Kollege seinen Urlaub genießt . Aber ich habe keinen Grund das nicht zu glauben schließlich hat er es mir so erzählt und er war zig mal in einer unabhängigen Werkstatt weil er die Kohle nicht hatte sich das bei Mercedes machen zu lassen . Und bei Rover und Volvo meinte ich nicht das selbe Problem mit dem Schlauch . Ich habe mich halt mit Kollegen mal drüber unterhalten über diese Sollbruchstellen : der Roverfahrer der halt auch schon n paar Jährchen fährt meinte halt nur daß ihm solche durchaus von Rover bekannt wären und der Volvo Kollege wußte auch um Volvo Sollbruchstellen zu berichten .
    Hab nur zur Zeit zu viel im Kopf als das ich das im Detail behalten hätte . Was hängen geblieben ist , ist das mir 3 Kollegen von 3 verschiedenen Marken bestätigten daß es in der Autoindustrie durchaus Methode oder zumindest keine Seltenheit ist solche Sollbruchstellen vorzufinden . Ich rede hier ja auch nicht von Neuwagen und ihren Kinderkrankheiten .
    Und zu den Garantieansprüchen : Wenn diese Sollbruchstelle vorhanden ist dann ist sie auch ziemlich gut kalkuliert , die sind ja nicht dumm .

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 12:00
  2. Vergangene/geplante Motorradtouren
    Von Bandito im Forum Reallife
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 21:46
  3. Geplante Downzeit - heute ab ca. 22 Uhr
    Von FiX im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 22:24
  4. Geplante XWIS Downzeit
    Von FiX im Forum XWIS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 14:07
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •