+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 53

Generation Praktikum?

Eine Diskussion über Generation Praktikum? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Vielleicht sollte man mal wieder zum Thema zurückkehren? Falls Bedarf besteht über die Situation von Praktikant/innen in Deutschland zu diskutieren, ...

  1. #21
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Vielleicht sollte man mal wieder zum Thema zurückkehren?
    Falls Bedarf besteht über die Situation von Praktikant/innen in Deutschland zu diskutieren, mache ich gerne einen entsprechenden Thread auf.

    Ich habe jetzt mal alle Beiträge die mir dem Thema dienlich schienen hierher verschoben; falls Jemand einen besseren Thementitel parat hat bitte melden.
    Geändert von brainsheep (16.03.2010 um 13:48 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  2. #22
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    wann laufen denn die praktikas? während des studiums oder danach?
    während des studiums kann man dann einen bezahlten praktikanten mit einem "werksstudent" gleichsetzen?
    der grund für ein praktika ist doch, ein wenig geld zu verdienen und gleichzeitig praktische erfahrung zu sammeln oder?
    ich bin in dem thema ein totaler "nichtswisser" deshalb die fragen ohne hintergedanken!
    old school

  3. #23
    it's me
    Avatar von neosid'jan'
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    Kaarst
    Alter
    32
    Beiträge
    2.918
    Name
    Jan
    Zitat Zitat von ElDonoX Beitrag anzeigen
    wann laufen denn die praktikas? während des studiums oder danach?
    während des studiums kann man dann einen bezahlten praktikanten mit einem "werksstudent" gleichsetzen?
    der grund für ein praktika ist doch, ein wenig geld zu verdienen und gleichzeitig praktische erfahrung zu sammeln oder?
    ich bin in dem thema ein totaler "nichtswisser" deshalb die fragen ohne hintergedanken!
    Sowohl als auch :-)
    Und nein, Werksstudenten haben keine 40Std Woche. Praktikanten sind im Normalfall voll eingesetzte Personen.
    Der Grund für ein Praktikum kann z.B. sein:
    1. Erfahrung in der Branche zu sammeln
    2. Berufswunsch (z.B. Schulpraktikum)
    3. vorgeschriebenes Praktikum im Studium
    4. Praktikum als Sprungbrett in die Festanstellung
    Erfolg ist freiwillig

  4. #24
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von neosid'jan' Beitrag anzeigen
    *puh* Zum Glück die einzige Branche in der ich mich neben der IT doch ein wenig auskenne :-)

    Eine Freundin von mir aus Essen war ebenfalls bei der WAZ. Sie hat doch ein Praktikum nach einem Abgeschlossenen Studium bekommen. Die Stelle war theoretisch unbezahlt, aaaaaaaber: Pro Zeile die abgedruckt wurde (und das war nicht gerade wenig) bekam Sie Kohle.
    Meine Freundin hat 3 Monate Praktikum bei Fischer Appelt gemacht -> 400€/Monat + Fahrkarte. Außerdem ein Praktikum bei S+L -> 650€/Monat + danach einen Job als Aushilfe. Nur ein Praktikum war unbezahlt: Feld Hommes Magazin - und das ging einen Monat! Momentan ist sie bei L'Oreal und auch dort werden die Praktikanten bezahlt (PR-Abteilung).

    Kurze Frage: Wollen wir wirklich über die Autos von GF reden?
    letzteres sollte nur verdeutlichen, dass es imho eine sauerei ist, wenn der chef nen wagen fährt, dessen leasingrate=dem gehalt eines seiner festangestellten ist.
    meine freundin war als studentin bei der waz. weil sie also keinen abschluss hatte, siehst du von mir geschilderte rahmenbedingungen als gerechtfertigt?
    imho siehts allgemein in werbung und medien deswegen so mau aus, weil es eine sehr hohe nachfrage nach diesen stellen gibt und die nachfrager wohl auch alle qualifiziert dafür sind. somit könnte hier wohl nur eine staatlich auferzwungene mindestvergütung abhilfe schaffen.
    Geändert von Wilma (16.03.2010 um 19:06 Uhr)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  5. #25
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Viele Unternehmen setzen doch auf Praktiken die 6 Monate in der Firma die Arbeit von Vollzeitbeschäftigten ersetzen. Das ist doch die Kostenersparnis eines jedes Unternehmens, und nach den 6 Monaten auf nimmer wiedersehen und der nächste Praktikant wird genommen.

    Davon gibt es haufenweise Reportagen, zu finden auf Youtube. Die bezahlten Praktikas sind dann wohl eher die Ausnahme in der Masse.

  6. #26
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    schöner titel ^^

    nicht hilflos neo, nur eher von mir selbst angepisst das ich das thema mit dir anfange. ich habe einfach keinen bock darauf dir irgendwas rauszusuchen was du auch selbst machen könntest, aber statt neutral zu googlen und dich mit dem thema von dem du, wie du selbst zugibst, keine ahnung hast inhaltlich auseinander zu setzen bleibste einfach bei deiner meinung und suchst explizit nach dieser.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Generation_Praktikum

    bei der suche sind mir die grünen hier sehr positiv aufgefallen die es wirklich auf den punkt bringen
    http://www.gruene.at/soziales_arbeit...tion_praktikum
    Praktikum ist heute ein Begriff für verschiedenste Arbeitsverhältnisse geworden, die nur mehr wenig mit „Ausbildung“ zu tun haben. So agieren PraktikantInnen oft in einem Graubereich zwischen lernen und arbeiten, übernehmen Tätigkeiten von regulär Beschäftigten, erhalten aber keinen oder zu geringen Lohn. Praktika werden so häufig zu getarnten Beschäftigungsverhältnissen bzw. sogenannten „Scheinpraktika“. Ein Teil der Praktika findet sogar gänzlich unbezahlt statt und dies vor allem im Sozial- und Gesundheitswesen, im Medien-, Kunst-, und Wissenschaftsbereich, sowie im Non-Profit-Sektor.
    http://www.spiegel.de/unispiegel/job...673506,00.html
    http://www.spiegel.de/unispiegel/job...460444,00.html
    http://www.spiegel.de/unispiegel/job...595299,00.html

    hier gibs zb auch was positives, aber das betrifft eben eher studenten und das sind eben nicht die einzigen die praktikas machen...und sogar machen müssen. leider wird sich bei den meisten studien eben auf die studentenbranche beschränkt obwohl das themengebiet ja nun schon rasant gewachsen ist
    http://www.european-circle.de/zukunf...-wahrheit.html


    und extra für dich neo auch noch was aus deiner schublade nur umgedreht

    http://de.gigajob.com/job/Unbezahltes_praktikum.html

    da kann man sich mal durchklicken und sich an den kopf fassen was so alles praktikum genannt wird

    btw: bei studenten ist die bezahlung schon die regel....kommt aber eben drauf an wie hoch. nur die wenigsten verdienen wirklich was dazu. das ist eben extrem verschieden....und vorallem willkürlich, dementsprechend ungerecht. es gibt auch genug urteile darüber, da hab ich mich mal sehr eingelesen gehabt, aber die noch raussuchen....neeeeeeeeeeeeeee ^^

    im moment boomt eher das praktikantengeschäft mit hartz4... auch darüber gabs schon ne menge dokus. die werden sogar vom staat bezahlt nur der "arbeiter" sieht davon gar nichts. stichwort dekra wars glaub ich ^^
    die haben sich darauf doch schon spezialisiert
    Geändert von MacBeth (16.03.2010 um 23:24 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  7. #27
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ne andere kollegin war nach ihrem dipl. in 2 werbeagenturen. danach hat sie durch glück nen "richtigen" job in der nächsten bekommen: 1500 brutto, unregelmäßige arbeitszeiten, keine zsuchläge/boni, projektverantwortung, 60h/woche, chef fährt nen cayenne s.
    noch fragen?
    werd selbstständig anstatt zu heulen...

  8. #28
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ich mag solche persönlichen beispiele auch nicht, aber deinen spam und themenfremde provokation kannste stecken lassen
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  9. #29
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    werd selbstständig anstatt zu heulen...
    gerade am falschen kraut geraucht und demzufolge vielleicht im falschen thread gepostet?
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    ich mag solche persönlichen beispiele auch nicht, aber deinen spam und themenfremde provokation kannste stecken lassen
    najo, bsp außem bekanntenkreis finde ich zum untermauern eigentlich immer ganz nett
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  10. #30
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    sind aber nie auf alle anzuwenden, is wie das argument zeitarbeit würde zur übernahme führen ^^
    oder firmen wandern ab und es entstehen arbeitslose bei der einfürhung eines mindestlohns
    nur weil einer nen bekannten kennt bei dems geklappt hat wird es gleich verallgemeinert
    beim zweiteren würde ich eher von gerücht reden

    Btw.: Deine Systemfremd flames ohne Argumente wirken peinlich und hilflos.
    was brauch ich für ein argument bezüglich der persönlichen ferne eines themas?
    es ist einfach so das ein gut verdienender mittelständler sich zb. kaum bis gar nicht mit der hartz4 problematik und sozialwesen auseinandersetzt, im gegenteil man ist froh wenn man raus ist bzw. gar nicht erst drin!

    und genau so agieren und argumentieren die menschen auch gegenüber solchen themen. keine ahnung, keine persönliche erfahrung, aber blubbern bis der arzt kommt.

    da kannste die positive seite deines betriebes bezüglich praktikanten eben auch nicht generalisieren, ist zwar ganz schön aber sicher eher die ausnahme wenn man mal aufs weite feld blickt
    Geändert von MacBeth (17.03.2010 um 01:19 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  11. #31
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von excite|blactail Beitrag anzeigen
    werd selbstständig anstatt zu heulen...
    Eher wird Arno Dübel Manager bei Thyssen Krupp oder SAP.

  12. #32
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    sind aber nie auf alle anzuwenden, is wie das argument zeitarbeit würde zur übernahme führen ^^
    oder firmen wandern ab und es entstehen arbeitslose bei der einfürhung eines mindestlohns
    nur weil einer nen bekannten kennt bei dems geklappt hat wird es gleich verallgemeinert
    beim zweiteren würde ich eher von gerücht reden



    was brauch ich für ein argument bezüglich der persönlichen ferne eines themas?
    es ist einfach so das ein gut verdienender mittelständler sich zb. kaum bis gar nicht mit der hartz4 problematik und sozialwesen auseinandersetzt, im gegenteil man ist froh wenn man raus ist bzw. gar nicht erst drin!

    und genau so agieren und argumentieren die menschen auch gegenüber solchen themen. keine ahnung, keine persönliche erfahrung, aber blubbern bis der arzt kommt.

    da kannste die positive seite deines betriebes bezüglich praktikanten eben auch nicht generalisieren, ist zwar ganz schön aber sicher eher die ausnahme wenn man mal aufs weite feld blickt
    najo, ich finde persönliche bsp zur untermauerung dennoch ganz praktisch. sonst wird die diskussion hier auch zu abgehoben. das andere extrem wäre, hier nur mit zahlen des stat. bundesamt zu posen. nur um die alle nachzuvollziehen bzw. im kontext zu interpretieren fehlt den meisten hier wahrscheinlich die nötige ausbildung in statistik und vwl --> mir im übrigen auch
    zusammenspiel der märkte, zusammensetzung des bip, blablup^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  13. #33
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Wenn Praktikas länger sind, springt eigentlich immer was bei rum. Wenig bleibt es trotzdem, speziell wenn man sich anschaut was man teils dafür leistet.

    The night is dark and full of terrors.

  14. #34
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Ich hab auchn Praktikum gemacht von einem Jahr - und da sprang kaum was rum, ich habe NICHT Vollzeit gearbeitet und bei einer Berechnung von 6 Euro Stundenlohn für meine Arbeit käme ich schon auf 3456 Euro. Die ich ja nicht bekam da ich ja für 0 Euro geknechtet habe. Ganz schlecht. Ich bekam mal ein Gutschein zur Weihnachtszeit und mal einige Nahrungssachen unentgeldlich.
    Aber an sich is das nur Ausbeutung. Ob gelernt oder nicht, studiert oder nicht. Gewisse Tätigkeiten sind einfach Arbeit und haben auch gefälligst bezahlt zu werden, völlig gleich wer man zu dem Zeitpunkt ist oder war.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  15. #35
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #36
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    kenn wir ;D bzw wars hier net schon in forum? ;D jedenfalls sux.
    aber ich weiß es, ihr wisst es - wir alle wissen es; es suckt. seid am besten arbeitgeber und zockt die leute ab, dann findet ihr's gut. sonst nicht.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  17. #37
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    kenn wir ;D bzw wars hier net schon in forum? ;D jedenfalls sux.
    aber ich weiß es, ihr wisst es - wir alle wissen es; es suckt. seid am besten arbeitgeber und zockt die leute ab, dann findet ihr's gut. sonst nicht.
    sag ich doch, werdet selbsständig

  18. #38
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    selbstständige persönlichkeiten oder selbstständig in form von selbstständigkeit im arbeitsleben, denn wenn alle selbstständig sind ist alles besser?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  19. #39
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    selbstständige persönlichkeiten oder selbstständig in form von selbstständigkeit im arbeitsleben, denn wenn alle selbstständig sind ist alles besser?
    Stelbstständig im Arbeitsleben, dann kann er auch eine Cayenne fahren und Dumpinglöhne vergeben anstatt hier rumzuheulen... Wer hindert ihn denn selbstständig zu werden? Keiner... Aber sich selbstständig zu machen benötigt Eier und es birgt ein gehöriges Risiko. Wenn man es dann schafft und zu etwas bringt, hat man die Cayenne auch verdient. Aber sich darüber aufregen, dass der andere mehr verdient, weil er eben nicht bloss dahin vegetiert ist und sich engagiert hat anstatt bloss 8 Stunden zu arbeiten und sich dann keine Gedanken mehr darüber zu machen. Ist ja dann nicht mehr sein Problem, er war 8 Stunden da.

  20. #40
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Deinen Ethikfilter mal wieder durchpusten lassen, mal abgsehen davon das nicht jeder die Qualifikation mit sich bringt um erfolgreich ein Unternehmen zu gründen, es kann auch an den fehlenden nötigen sozialen Status, den Recourcen, der Bildung oder extrem spezialisierte, etablierte Konkurenz liegen.

    Und abgesehen davon rechtfertigt das in keinsterweise irgendwelche ausbeuterischen Tätigkeiten und das Schaffen von menschenunwürdigen Begebenheiten für Untergebene. Man hat dann überhaupt nicht das Recht irgend eine autoritäre Position wahrzunehmen.

    Eine reichlich naive Einstellung von der Arbeitswelt hast du da, ungefähr so naiv wie deine Vorstellung vom Kampf bis zur letzen Patrone.....
    Geändert von SonGohan (21.03.2010 um 21:17 Uhr)

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. -> Praktikum
    Von aNdRz im Forum Reallife
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 18:35
  2. Generation Gangsta ^^
    Von munder im Forum Kuschelecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 22:34
  3. Praktikum
    Von Wisler im Forum OFF-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 17:40
  4. tag eines mopes - beim sozial praktikum
    Von mope7 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.04.2003, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •