+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 59

Geld rausschmeissen ftw ?

Eine Diskussion über Geld rausschmeissen ftw ? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.shortnews.de/start.cfm?id=700268 also ich finde es übertrieben, dass wir für eine Vergangenheit immer noch soviel blechen müssen und, dass es nie ...

  1. #1

    Geld rausschmeissen ftw ?

    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=700268

    also ich finde es übertrieben, dass wir für eine Vergangenheit immer noch soviel blechen müssen und, dass es nie aufhören wird wie sich das alles entwickelt ... ich meine es ist schlimm was passiert is aber auch mit 500 Millionen kann man das net begleichen -_-!
    ich finde es als sinnlos dieses Geld aus dem Fenster zuschmeissen !!! naja gut wie einige auch schon in den Comments geschrieben haben sind diese Summen nicht wirklich groß im Gegensatz zu den anderen Sachen die der Staat aus dem Fenster schmeisst

  2. #2
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    na is doch ganz groß...

    naja ich finds ein wenig arschig, haben immerhin genug geld sorgen.. und naja lang genug is es ja mittlerweile eigentlich her...
    Der Klügere kippt nach!!!

  3. #3
    Bayer
    Avatar von Taktik010
    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Ansbach
    Alter
    29
    Beiträge
    5.887
    Name
    Alex
    Nick
    Taktik010
    Clans
    FauleStudis
    achja und dafür zahlen wir steuern ? als ob wir daran schuld sind was damals passiert ist. was ne sinnlose geldverschwendung

  4. #4
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Soviel zu den vernüftiegen Umgang mit den Natinalsozialismus in der Gegenwart. Naja lassen wir das lieber.

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    jup die 500 millionen da....
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  6. #6
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von blackplague Beitrag anzeigen
    http://www.shortnews.de/start.cfm?id=700268

    also ich finde es übertrieben, dass wir für eine Vergangenheit immer noch soviel blechen müssen und, dass es nie aufhören wird wie sich das alles entwickelt ... ich meine es ist schlimm was passiert is aber auch mit 500 Millionen kann man das net begleichen -_-!
    ich finde es als sinnlos dieses Geld aus dem Fenster zuschmeissen !!! naja gut wie einige auch schon in den Comments geschrieben haben sind diese Summen nicht wirklich groß im Gegensatz zu den anderen Sachen die der Staat aus dem Fenster schmeisst

    bist du rechts oder so? Ich glaube wir zahlen dem Zentralrat der Juden nicht mehr geld, weil wir Juden umgebracht haben.

    Hier mal ein Auszug über den Rat von Wiki:

    Als ihre Hauptaufgabe betrachtete die Organisation in den ersten Jahren, auf die Gesetzgebung zur Wiedergutmachung des nationalsozialistischen Unrechts einzuwirken. Später wurden der Kampf gegen den Antisemitismus, die Unterstützung einer Annäherung zwischen Deutschland und dem Staat Israel und die Förderung der Arbeit der Mitgliedsgemeinden und -landesverbände zu wichtigeren Aufgaben; ebenso der Einsatz für das gegenseitige Verständnis von Juden und Nichtjuden.

    Ich würde für den Kampf gegen den Antisemitismus auch noch 10 Milliarden hinlegen, wenn wir endlich mal das rechte Gesox aus Deutschland vertreiben würden.


    Und ihr seid euch offensichtlich nicht ganz bewusst, was das 3. Reich angerichtet hat. Da ist das Geld, was bisher geflossen ist, ja nochn absoluter Witz. Es gibt sicherlich Steuerausgaben, die ich auch nicht verstehe und nicht unterstütze (Aufbau Ost inzwischen). Aber wer hier von Steuerverschwendung redet, ist noch unter Stammtischniveau und könnte damit bei einem Rechten Ortsverein auftreten.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  7. #7
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    War mir klar das hier wieder sowas kommen muss

    Und ich würde von mir aus auch noch 10 Milliarden Euro hinlegen um das ganze Linke gesox aus Dtl. zu vertreiben

    Mal ganz ehrlich, kann man nich einfach mal normal denken? Muss man immer irgendeiner richtung angehören ? Ich kann die linke seite so wenig ab wie die rechte.. aber manche sachen sind halt leider unnütz, zB das wir immernoch für sachen bezahlen die lange vergangenheit sind...
    Der Klügere kippt nach!!!

  8. #8
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Majorsnake Beitrag anzeigen
    bist du rechts oder so? Ich glaube wir zahlen dem Zentralrat der Juden nicht mehr geld, weil wir Juden umgebracht haben.

    Hier mal ein Auszug über den Rat von Wiki:

    Ich würde für den Kampf gegen den Antisemitismus auch noch 10 Milliarden hinlegen, wenn wir endlich mal das rechte Gesox aus Deutschland vertreiben würden.

    Und ihr seid euch offensichtlich nicht ganz bewusst, was das 3. Reich angerichtet hat. Da ist das Geld, was bisher geflossen ist, ja nochn absoluter Witz. Es gibt sicherlich Steuerausgaben, die ich auch nicht verstehe und nicht unterstütze (Aufbau Ost inzwischen). Aber wer hier von Steuerverschwendung redet, ist noch unter Stammtischniveau und könnte damit bei einem Rechten Ortsverein auftreten.

  9. #9
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    War mir klar das hier wieder sowas kommen muss

    Und ich würde von mir aus auch noch 10 Milliarden Euro hinlegen um das ganze Linke gesox aus Dtl. zu vertreiben

    Mal ganz ehrlich, kann man nich einfach mal normal denken? Muss man immer irgendeiner richtung angehören ? Ich kann die linke seite so wenig ab wie die rechte.. aber manche sachen sind halt leider unnütz, zB das wir immernoch für sachen bezahlen die lange vergangenheit sind...

    Ich muss dich leider enttäuschen. ich bin ein absoluter Feind von dem aktuellen Beckschen Parteikurs. Wer mit DKP + ex SEDlern rummacht, der hat nichts in Deutschland zu suchen. Das habe ich bereits in einem anderen Thread deutlich gemacht. Ich sortiere mich selber politisch "Mitte links" ein, ich halte etwas von linkem Gedankengut, natürlich, aber ich halte nichts von einer radikalen Umsetzung und rein gar nichts von DDR. Ich halte NICHTS von der Antifa, die sind genauso bescheuert wie die rechten. Ich würde sie am liebsten alle in einen abgezäunten Bereich packen und sich gegenseitig die Köpfe einschlagen lassen.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  10. #10
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    War mir klar das hier wieder sowas kommen muss

    Und ich würde von mir aus auch noch 10 Milliarden Euro hinlegen um das ganze Linke gesox aus Dtl. zu vertreiben

    Mal ganz ehrlich, kann man nich einfach mal normal denken? Muss man immer irgendeiner richtung angehören ? Ich kann die linke seite so wenig ab wie die rechte.. aber manche sachen sind halt leider unnütz, zB das wir immernoch für sachen bezahlen die lange vergangenheit sind...
    dito

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Ja, wir sollten den Bund auch die Zahlungen an die Kriegsgräberfürsorge einstellen lassen. Unglaublich das wir für was zahlen was schon lange Vergangenheit ist.

    Wir sollten auch § 284SGBVI SGB VI streichen. Warum für etwas zahlen was schon längst Vergangenheit ist.

    Geradezu ungaublich das wir Millionen aus dem Staatshaushalt für ein Holocaust Denkmal hinblättern. Für etwas was so lange in der Vergangenheit liegt.

    Die Liste lässt sich ewig weiterführen...
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #12
    Clanleader
    Avatar von italyTanX
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    29
    Beiträge
    157
    Clans
    German KiLLeR Comman
    wenn man bedenkt das die juden damals komplett ausreraubt wurden und ihr gesamtes hab und gut deutschland gegeben haben und die juden damals zu der oberschicht gehörten.
    alleine das wäre schon es schon wert denen rückzahlungen zu geben.
    wenn man dann aber bedenkt das sie für nix bis zum tode jahrelang gearbeitet haben. was meint ihr was da an lohn eingespart worden ist.
    do kommt ihr mit den paar millionen bei weiten nicht hin.
    das sind vllt die zinsen aus ihren kapital damals...


    Eines der traurigsten Dinge im Leben ist, daß ein Mensch viele gute Taten tun muß, um zu beweisen, daß er tüchtig ist, aber nur einen Fehler zu begehen braucht, um zu beweisen, daß er nichts taugt. - George Bernard Shaw (anglo-irischer Schriftsteller (1856-1950))

  13. #13
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Kriegsschäden sind schon lange beseitigt, nur noch wenige Überlebende des NS Regimes leben heute noch, die 3. Generation ist bereits geboren und soll dafür zahlen was vor Jahren mal geschehen ist? Irgendwann ist nun mal wirklich Schluss und die Angehörigen der Opfer, meinste wirklich das das Geld denen ihren Verlust ersetzen kann?
    Es müsste endlich mal eine Regierung geben, die den Mumm hat diesen Schritt zu gehen. Auch wenn gleich wieder das Geschreie, "Bist du Rechts.", "Das kann mann nicht Vergleichen" ect. losgehen wird.

  14. #14
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    ich finde es bedenklich wie sich einige darüber aufregen, das unser Staat für ein furchtbares Verbrechen, das gerade mal 2-3 Generationen zurückliegt, bezahlt.

    Andererseits juckt es niemanden das wir z.B. seit 1902 eine Schaumweinsteuer bezahlen, die ursprünglich mal zur Finanzierung der kaiserlichen Flotte eingeführt wurde (welche ja bekanntlich bereits zweimal unterging) und die den Konsumenten bis heute ca. eine halbe Milliarde Euro/Jahr aus der Tasche zieht.

    Es sind Heuchler die jetzt wegen 2 Millionen Erhöhung ins Horn blasen.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  15. #15
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen

    Andererseits juckt es niemanden das wir z.B. seit 1902 eine Schaumweinsteuer bezahlen, die ursprünglich mal zur Finanzierung der kaiserlichen Flotte eingeführt wurde (welche ja bekanntlich bereits zweimal unterging) und die den Konsumenten bis heute ca. eine halbe Milliarde Euro/Jahr aus der Tasche zieht.

    Es sind Heuchler die jetzt wegen 2 Millionen Erhöhung ins Horn blasen.
    Zitat Zitat von blackplague Beitrag anzeigen
    naja gut wie einige auch schon in den Comments geschrieben haben sind diese Summen nicht wirklich groß im Gegensatz zu den anderen Sachen die der Staat aus dem Fenster schmeisst

  16. #16
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    ich finde es bedenklich wie sich einige darüber aufregen, das unser Staat für ein furchtbares Verbrechen, das gerade mal 2-3 Generationen zurückliegt, bezahlt.

    Andererseits juckt es niemanden das wir z.B. seit 1902 eine Schaumweinsteuer bezahlen, die ursprünglich mal zur Finanzierung der kaiserlichen Flotte eingeführt wurde (welche ja bekanntlich bereits zweimal unterging) und die den Konsumenten bis heute ca. eine halbe Milliarde Euro/Jahr aus der Tasche zieht.

    Es sind Heuchler die jetzt wegen 2 Millionen Erhöhung ins Horn blasen.
    :/
    Wieso hat jemand behauptet das andere Steuerverschwendungen gedultet werden?
    Du hast es selber gesagt es liegt 3 Generationen, vor mir sitzt schon die Vierte. Wieso soll sie immer noch dafür zahlen?
    Außerdem geht es, zumindestens nicht mir, um die Erhöhung, sondern das wir überhaupt noch zahlen.
    Die Täter sind tot, die Opfer sind tot. Der Krieg liegt 62 Jahre hinter uns.
    Es ist Zeit das wir endlich aufhören uns mit Problemen aus der Vergangenheit rumzuschlagen sondern endlich mal die Probleme der Zukunft. Und nicht der Staat bezaht, sondern jeder Steuerzahler. Für ein Verbrechen das sie nie begannen haben.

  17. #17
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Wir müssen auch mal bedenken, dass die gesamten europäischen Juden, ihre gesamte Infrastruktur und ihr "Netzwerk" komplett vernichtet worden ist. Sie wurden aus ihrem eigenen Land, nach Europa vertrieben. Bereits im Mittelalter lebten die Juden nicht integriert in der Stadt. Sie hatten ihre sog. Judengasse, später verbat man ihnen handwerkliche Berufe usw.

    Ich finde es eine wirkliche Frechheit, dass sich manche Leute hier über so etwas aufregen, begreift ihr nicht, was wir mit dem Geld schaffen können? Wir haben die einmalige Chance zu versuchen, ein Volk (Religion, wie man es auch nennen will) das erste Mal seit mehreren Hundert Jahren in unsere Gesellschaft zu integrieren und einen Streit, der ebenso lange existiert, beizulegen.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  18. #18
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Das dunkle Mittelalter ist vorbei Majorsnake. Die Juden sind schon integriert oder leben sie in deiner Heimatstadt noch in einer eigenen Gasse und dürfen kein Handwerk ausführen? Dass man für Verbrechen zahlt, die noch nicht so lange zurückliegen mag ja noch einleuchten aber sicher nicht für die jahrhundertelange Verfolgung/Vertreibung durch Staaten oder Verbünde oder was sonst nur noch in Geschichtsbüchern existiert.
    Der Mensch ist in der heuten wesltichen Welt Frei, jeder Mensch.
    Intoleranz geht vom Einzelnen aus und nicht mehr vom Staat, da werden Zahlungen in der Höhe von nochmal x Milliarden auch nix im Gedankengut der Menschen ändern und auch keine Vorurteile abbauen(wenn sie bestehen).

  19. #19
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Majorsnake Beitrag anzeigen
    Ich finde es eine wirkliche Frechheit, dass sich manche Leute hier über so etwas aufregen, begreift ihr nicht, was wir mit dem Geld schaffen können? Wir haben die einmalige Chance zu versuchen, ein Volk (Religion, wie man es auch nennen will) das erste Mal seit mehreren Hundert Jahren in unsere Gesellschaft zu integrieren und einen Streit, der ebenso lange existiert, beizulegen.
    Hmm wo lebst du den? Dank dem scheiss 2.WK dürfen ja nun alle bei uns rein.. also glaub kaum das es da noch mehr geld brauch um die in unsere gesellschaft zu integrieren...

    Wie oben scho gesagt wurde, die regierung müsste nur mal genug mumm haben um zu sagen, Geschichte!
    Der Klügere kippt nach!!!

  20. #20
    bringt dich vorran !
    Avatar von atom1c
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Schwarzenberg/Erzg.
    Alter
    27
    Beiträge
    2.741
    Name
    Peter
    Nick
    atom1c
    Clans
    n!faculty e.V.
    Im Endeffekt hat man den Juden wesentlich mehr Geld genommen, als was man ihnen über die Jahre zurückgezahlt hat.
    Es gibt Orte an denen was los ist,
    und es gibt die CNC Gamespy Lobby.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage Wegen Geld
    Von fert im Forum Bundesliga Tippspiel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2002, 16:33
  2. Geld verdienen
    Von shadwoblade im Forum OFF-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2002, 16:02
  3. Wieviel Geld Als AblÖse?
    Von Jörg im Forum Sport Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 20:19
  4. Geld verdienen im Online sein? kein problem!
    Von aDeSoNeWB im Forum OFF-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2002, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •