+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 64

Geiseln- Entscheidet die Regierung richtig?

Eine Diskussion über Geiseln- Entscheidet die Regierung richtig? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Thunderskull Die Geiseln sind mal scheiss egal, wir haben da nix verloren fertig Wenn die meinen sie müßten ...

  1. #21
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen
    Die Geiseln sind mal scheiss egal, wir haben da nix verloren fertig

    Wenn die meinen sie müßten dahin ihre Sache aber selber schuld wenn se dann gefangen werden. Da würd ich sagen lasst sie verrecken das ist alles so ein hohler Schwachfug da.

    Die Amis meinen sie müßten da groß rumballern also sollen die gefälligst auch alleine da wieder auffräumen
    absolutes dito , wer da unten rumhampelt , muss die konsequenzen tragen.wer halt so dumm is und darunter fährt , selber schuld , und wenns verrecken , isses ihre eigenen dummheit.

    Deshalb bleibt die Bundeswehr da wo sie ist.
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  2. #22
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    einmal mehr schlagen manche hier wieder mit "intelligenz" zu .....

    nie sowas menschenverachtendes gehört wie "die geiseln sind selbst schuld":.. mehr will ich dazu auch garnicht posten ....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  3. #23
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    volles dito. Gedacht wird von 12 bis Mittags. Wenn der eigene Vater etwas zu viel getrunken hätte und dann einen Verkehrsunfall erleidet, bei dem er studenlang qualvoll eingeklemmt verreckt, würden sie bestimmt plötzlich anders denken und keinesfalls sagen "selbst Schuld. Was fährt er auch besoffen"....

    ---> Null Einfühlungsvermögen. Verrohte Gefühle und die Unfähigkeit, sich in andere Menschen, ihre Ängste und Probleme hineinzuversetzen....

  4. #24
    Feldwebel
    Avatar von Stygs
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    1.411
    @ Thunderskull
    Wenn ich mich nicht irre, war die Bundeswehr auch beim Angriff auf Afghanistan beteiligt und hat mit Tornados Angrffe geflogen, also war die Bundeswehr auch damit beteiligt, "alles zusammenzuballern".

    Im Gegensatz zum Irakkrieg fand der Angriff gegen Afghanisten damals recht großen Zuspruch in der westlichen Welt, afaik war er sogar durch eine UNO-Resolution gedeckt (irgednwas war da auch mit der NATO, aber das hab ich nicht mehr im Kopf), also hier sind nicht nur die "bösen Amis" an allem Schuld.


    @ .deviant
    Das Problem dabei wäre, das die Entführer das Gebiet kennen und ständig ihre Position wechseln bzw sich gut verstecken. Und wenn sie sich ihn Höhlen/Tunnel verstecken, würde auch dein Sonderkommando nicht viel bringen, da würdest du zwangsweise eigene Sodlaten verlieren.
    Und zB 3 Tote Soldaten um eine Geisel zu befreien? Rechnet sich nicht wirklich....
    Zumal beim gerinsten Angriff wohl die Geisel als erstes daran glauben müßte...

    Zum eigentlichen Thema:
    Das Problem ist in mienen Augen: Wenn die Regierung verhandelt und nachgibt, dann werden die Terrorsiten weitermachen - haben wir heute einen entführten Deutschen, haben wir nächsten Jahr vielleicht 10. Warum sollten die Terroristen auch aufhören, wenn ihre Forderungen erfüllt werden? Von daher muss die Regierung zumidnest in der Öffentlichkeit hart bleiben, damit es nicht zuviele Nachmacher und Trittbrettfahrer gibt.
    Letzten Endes denke ich, dass den Leute das Risiko bewußt ist, wenn sie sich nach Aphganistan begeben. Sie wissen, dass sie dort in Gefahr sind und das die BRD dort herzlich wenig für sich machen kann - von daher sind sie, so hart es klingt, wirklich irgendwie selbst schuld.
    Geändert von Stygs (03.08.2007 um 14:30 Uhr)
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  5. #25
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Bei Leuten die ihr nicht kenne issed mir wurscht.

    Selbst wen mein Vater besoffen auto fahren würde mit den Folgen würde sich meine Meinung nicht ändern. Ich würd trauern ohne Ende weils halt mein Vater ist aber die Meinung bleibt dieselbe er wußte was er tat das kann ich dann nicht ändern


    Und Thema Tornados die hatten eigentlich nur die Aufgabe Aufklärungsflüge zu machen aber Nein die mußten sich an dem scheiss ja beteiligen.

    politiker halt die lügen immer von wegen Keine Kampfeinsätze

    Deswegen kann ich auch nicht stolz auf Deutschland sein mit som Dreckspack von Politikern die selber Geld wie heu haben und Deutschland kaputt regieren

    Die Amis haben mit der Ballerrei angefangen wir erst danach.

    Die Amis meinen ja immer scheiss auf die anderen was wir wollen wird gemacht.

  6. #26
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    das ist es, was ich damit verdeutlichen wollte. Egoismus > Empathie. Traurig ist das....

  7. #27
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    Zitat Zitat von Thunderskull Beitrag anzeigen

    Deswegen kann ich auch nicht stolz auf Deutschland sein mit som Dreckspack von Politikern die selber Geld wie heu haben und Deutschland kaputt regieren

    Die Amis haben mit der Ballerrei angefangen wir erst danach.

    Die Amis meinen ja immer scheiss auf die anderen was wir wollen wird gemacht.
    du sprichst aus meinem herzen
    @topic:ein land darf niemals erpressbar sein, sonst würde der terror oberhand nehmen

  8. #28
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Nun wirds hier aber allgemein sehr polemisch...

    Muss mich allerdings Lappen anschließen, dieser Empathieverlust ist wirklich erschreckend in meinen Augen. Natürlich darf und kann man sich nicht um jeden Menschen sorgen, ohne dass was auf der Strecke bleibt. Aber diese "sollense doch verrecken"-Einstellung...das ist barbarisch!
    und @ ChriZ....ich glaube das sind eher Hollywood-Probleme...
    Wenn ein Land wirklich (mit der Kraft seines gesamten Militärs) ein paar Verbrecher finden will, dann ist das definitiv leichter zu bewerkstelligen als ein kompletter Truppenrückzug.


    Doppelposts bitte vermeiden. Und wenn es geht auch so elende Verallgemeinerungen wie "der brutale, ölgierige, kriegtreibende Amerikaner" und der "zurückgebliebene, schurkische Taliban-Afghane"
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  9. #29
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    . Aber diese "sollense doch verrecken"-Einstellung...das ist barbarisch!
    wo is das barbarisch?wenn ich jetz sagen würde , esst ihre angeschossenen körper , das wär barbarei...frag mich wie man gegen so ne meinung sein kann die thunderskull vertritt.
    Ums zu veranschaulichen : wenn jemand nen unfall verursacht oda sich ne beule ins auto fährt isser selber schuld , bzw wenn sich jemand in ein auto setzt , muss er wissen das so eine maschien zu nem tödlichen geschoss mutieren kann.genauso isses wie wenn man darunter fährt. in den medien würds breitgetreten , das da unten als entführungen und politische morde der taliban praktiziert werden. Wer das einfach ausser acht lässt , dens also net kratzt , der is selber schuld. Wenn er mit paar kugeln nach hause kommt.....

    Also is diese Meinung selber schuld , absolut gerechtfertigt.Und wer als rumheult , aber der arme kerl , befreien und die soldaten abziehen , damit die taliban wieder lustig im eigenen volk morden können , is ne echt klasse idee -.-

    Ein Krieg fordert halt sinnlos opfer , und die koreaner (die restlichen 20) und der eine deutsche der jetz noch in gefangenschaft ist , werden so hart wies auch klingen mag , auch leider ins gras beissen....und wenn irgendwelche spezial forces versuchen die zu befreien ( lol ) werden diese taliban alle gefangenen auf der stelle exekutieren , und werden dann den märtyrer tot sterben....wie es sich für einen soldat des cihad gehört!

    Für diese Leute ist nämlich Menschliches leben nichtig , und so verfahren die taliban auch.(auch mit ihrem eigenem).hauptsache für den heiligen krieg ins gras beissen.
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  10. #30
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Woooow. Sorry, aber DAS hab ich nie gesagt. Habe mich nie auf irgendeine Schuldfrage gestürzt oder desgleichen. Ich sprach von mangelnder Empathie..also den Weg zur Misanthropie, der Menschenfeindlichkeit. DAS habe ich gesagt und das verachte ich.

    Ich sprach nicht von Schuldfragen.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #31
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wiso bin ich Menschenfeindlich wenn mir das Schicksal der Geiseln egal ist?

    Ich wäre Menchenfeindlich wenn ich sagen würde bringt sie um. Das hab ich aber nie gesagt!

  12. #32
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ich finde es menschenfeindlich wenn man sagt, dass jemand aus einer Lapallie heraus den Tod verdient hat und ihn auch bekommen soll. Man sagt, damit indirekt, dass man ihn ihm gönnt. Das geht gegen die Existenz des Menschen, der Mensch beschreibt sich als Individuum durch seine Existenz; ergo geht es gegen den Menschen.

    Bzw. diese "Egal"-Einstellung ist der "Schritt in die Misanthropie" den ich meinte und von dem ich oben sprach
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  13. #33
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    nun da sind wir geteilte meinung ich trenn das ganz beußt das sind für mich 2 verschiedene dinge

    Hätten wir uns garnicht erst eingemischt wären die Geiseln jetzt nicht in dieser Lage

    Das ist irgendwie als hätt ich nen flüchtigen kumpel der will besoffen auto fahren ich sag machs ned. er tut es trotzdem wird angehalten und ruft mich an bezahl für mich die strafe. das seh ich ned ein.

  14. #34
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Wir reden hier auch nicht über Strafe zahlen sondern um die Auslöschung von Existenzen
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  15. #35
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Warum sollte ich für Jemanden sie Suppe auslöffeln die er sich selber einbrockt vor dem ich ihn auch noch warnte und dagegen bin?

    warum sollten mich dann Leben von Leuten interessieren die sich selber in sone scheisse reinreiten?

    Ich gelte also als barbar und unmenschlich wenn mich deren Leben nicht interessieren.... Wenn das deine definition ist kann ich damit gut Leben. Leute die mich kennen wissen das ich kein schlechter Mensch bin

  16. #36
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Wer von euch schaut sich schon solche Nachrichten im TV an und trauert wirklich? Oder wie drückt sich euer Mitgefühl aus? Fangt ihr an zu weinen? Denkt ihr kurz drüber nach?
    Natürlich bekommt man sowas mit und denkt sich vielleicht "tja, schon schlimm dass sowas passiert" aber wirklich interessieren tut sich so gut wie keiner wirklich für Unfälle/Elend/Verbrechen etc tausende Kilometer von einem entfernt.

    Im TV kommt die Nachricht, dass in Afghanistan Geiseln genomen wurden. Die meisten Zuschauer denken sich "aha, ok - das ist blöd, dumm gelaufen, aber nichts Neues" und schalten weiter.
    Wie reagiert ihr ach so mitfühlenden Leute auf so eine Nachricht?

    Sehe das genau so wie Thunderskull, was muss ich mich um Schicksale am anderen Ende der Welt kümmern wenn ich damit schon zu genüge vor meiner eigenen Haustüre im Freundeskreis, in der Familie etc. konfrontiert werde. Wenn mir jemand erzählt dass er bei sowas sonderlich mitfühlt glaube ich das nicht oder trauert ihr jeden Tag 24 Stunden lang, denn ständig passieren schreckliche Dinge auf der Welt. Die meisten Menschen haben schon selber genug Probleme und man hilft keinem damit weiter wenn man auch noch bei fremden Problemen mitfühlt, weder sich selber noch den betroffenen Leuten ganz weit weg.

  17. #37
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    das ist ungefähr auf dem Niveau: man sieht ne Sendung, wo Tiere sehr krass gequält werden. Das berührt einen oder man sagt: "mir doch egal, sind doch nicht meine Tiere. Mein Arbeitstag war hart und meine Oma hatte grad nen Unfall"... kommt das noch an? Muss man echt hier noch Nachhilfe darin geben, dass es sich nicht gehört, rumzuposaunen "scheiß doch auf die.. sollense doch verrecken. Sind ja freiwillig da hingefahren"...?

    und kommt mir jetzt nicht damit, dass die Tiere ja nicht freiwillig gequält werden. Die Koreaner haben da christliche Aufbauhilfe betrieben. Waren ne saucoole Truppe, die anderen Menschen helfen. Jetzt erleben sie jeden Tag Todesangst. Und dann kommt so'n deutscher Honk in seinem gemütlichen Zimmer daher und blökt "wayne? sollense doch verrecken"...

    omg omg omg... sowas von sich zu geben ist echt abartig. Ist schon bedenklich, wenn einen sowas völlig kalt lässt, aber das ist noch nichts gegen derartige Aussagen...

  18. #38
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Wein für mich mit und gut ist

    Dem Koreaner issed scheisegl was wir denken der hat andere Probs. Genauso wie wir.

    Verdreh hier nicht die aussagen ich sagte mir issed wayne ob sie verrecken ich sagte nie sie sollen verrekcne. Und NEIN das ist nicht dasselbe auch wenns für dich in die selbe Richtung gehen mag.

    Da ichs nicht ändern kann warum soll ich drüber trauern? Hilft denen auch nicht

  19. #39
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von Impi
    Registriert seit
    05.05.2007
    Alter
    25
    Beiträge
    47
    Also bei Geiselnahmen kann man nie richtig entscheiden denn wenn man macht was die Entführer sagen, steigt die Zahl der Geiselnahmen danach drastisch an, das ist Fakt.

    @Thunderskull: Du weißt doch garnicht was für Beweggründe die Leute haben, also kannst du nicht einfach sagen das sie selber Schuld sind manche helfen den leuten dort wirklich und stabilisieren damit das Land! Wobei du teilweise bei Reportern die die Terrorgruppen bewusst aufsuchen schon recht hast.

    Was schlimm ist das so viele irakische Zivilisten bei Geiselbefreiungen gestorben sind ich hab gelesen schon über 350!

    mfg Impi

  20. #40
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    so ein schwachsinn hier drin echt... lange nichtmehr gesehen

    wer redet denn bitte von "strafe zahlen" oder von "suppe auslöffeln" wenn man die geiseln als das sieht was sie sind: arme individuen, die das schicksal das sie da trifft ganz sicher NICHT verdient haben!

    Was lieber Thunderskull hat es mit DIR PERSÖNLICH zu tun wenn die Regierung nun diese Forderungen erfüllt oder nicht... welche "Suppe" gibt es denn für dich bei diesem Thema überhaupt auszulöffeln? Man könnte den Eindruck gewinnen die Entführer versuchen DICH mit den Geiseln zu erpressen... tun sie aber nicht... du bist doch nur eine Wurst die niemand interessiert...

    Warum es ein Mensch, der HILFE leisten wollte verdient haben soll zu sterben das entzieht sich vollkommen meiner Logik.... aber das verstehen Menschen deren Horizont nicht über ihr Wohnzimmer hinausgeht sowieso nicht... genausowenig wie sie verstehen, dass es auf dieser Welt auch noch Menschen gibt die anderen menschen gerne helfen... unter anderem den menschen in Afgahnistan die sehr hilfsbedürftig sind was Infrastruktur usw. angeht.... in den urlaub oder zum spass fliegt da sicher keiner runter -.-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 09:51
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 07:38
  3. Songs, die richtig nach vorne gehen!
    Von ReLaX im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 19:43
  4. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •