Umfrageergebnis anzeigen: geht ihr wählen?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    28 93,33%
  • nein

    2 6,67%
+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

geht ihr wählen?

Eine Diskussion über geht ihr wählen? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich gehe immer wählen. Die Behauptung, keine Partei entspreche der eigenen Meinung basiert entweder auf mangelnder Kenntnis der Parteiprogramme oder ...

  1. #21
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Ich gehe immer wählen.

    Die Behauptung, keine Partei entspreche der eigenen Meinung basiert entweder auf mangelnder Kenntnis der Parteiprogramme oder einem falschen Verständnis von Demokratie. Demokratie hat maßgeblich etwas mit Kompromissen zu tun. Auch wenn eine Partei nicht alle Kriterien erfüllt, haben wir in Deutschland genug Auswahl. Bei so vielen Einwohnern kann man es nicht allen recht machen. Auch wenn nicht das Parteiprogramm einer Partei zu 100% in die später praktizierte Politik einließt, hat dies nichts mit schwachem Willen zu tun.
    Wenn jemand mit der politischen Situation unzufrieden ist und anderer Meinung als ich, empfehle ich dringend sich aktiv politisch zu engagieren.

    Weitere Parteien zu wählen halte ich indes für unsinnig. Wegen der Vielzahl an Parteien im Parlament kam es in der Weimaer Republik zu keiner funktionierenden Koalition bzw. Regierung. Die Folge von unzureichenden Stimmen erleben wir im Moment. Auf der anderen Seite würde mir ein Zweiparteiensystem, wie es in den USA defakto vorherscht ebenfalls nicht gefallen.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  2. #22
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von DonQuintal Beitrag anzeigen
    Auch wenn eine Partei nicht alle Kriterien erfüllt, haben wir in Deutschland genug Auswahl. Bei so vielen Einwohnern kann man es nicht allen recht machen. Auch wenn nicht das Parteiprogramm einer Partei zu 100% in die später praktizierte Politik einließt, hat dies nichts mit schwachem Willen zu tun.
    .


    wenn es wenigstens irgendo in der Nähe von 100% wären

    auserdem spreche ich hier von Überzeugung, nicht von Übereinstimmung im politischen Werdegang der auch meinem Denken entsprechen würde.
    Und so leid es mir tut - bis jetzt hat mich nur die FDP überzeugt, aber auch das haben sie mit dem zeitweisen Wischiwaschi wieder verspielt.

    Ich nehme mein Wahlrecht noch immer in Gebrauch
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #23
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    wenn es wenigstens irgendo in der Nähe von 100% wären ...
    Dann muss man die Dinge auswählen, die man auf jeden Fall und die man niemals haben möchte. Selbst wenn es für beides zusammen nur 70% Übereinstimmung gibt, kann man damit zufrieden sein. Zumindest es keine Punkte gibt, die man auf jeden Fall ablehnt. Unter diesem Gesichtspunkt war ich von der NPD sehr positiv überrascht. Viele Punkte im Parteiprogramm unterscheiden sich in ihrer Absicht (z.B. anti-Globalisierung) kaum von der Linkspartei. Dennoch halte ich beide Parteien für nicht wählbar.

    Einige Punkte kann man getrost vergessen. Dazu zählt z.B. der Türkeibeitritt zur EU. Das hatten zwar SPD und CDU mit unterschiedlichen Meinungen mit als Nebenpunkte im Wahlkampf, spielt aber letztendlich keine Rolle, weil vorher schon endgültig entschieden.

    Deswegen hat Frau Merkel meine Stimme auch nicht bekommen. Das war selten d...
    Was aber seit dem herausgekommen ist, finde ich insgesamt sehr positiv. Insbesondere Dinge, wie das Elterngeld oder die Vörderalismusreform sind sehr weit nach vorn gedacht. Die MwSt.-Erhöhung wäre auf jeden Fall gekommen.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  4. #24
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wie gesagt, darum gehts mir aber nicht Oo
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #25
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Ich war bisher immer wählen und bin eigentlich auch schon jeher für die Einführung eines Zwangswahlrechts. Nicht, dass man gezwungen werden soll eine Partei zu wählen, aber zumindest, dass man gezwungen werden soll zur Wahl zu gehen und dann dort meinetwegen "Ich will keine Stimme abgeben" ankreuzt.

    Das würde es extremistischen und rein populistischen Parteien wie der NPD und auch der PDS (die erschreckenderweise immer mehr als normale Partei betrachtet wird) meiner Meinung nach deutlich schwerer machen.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  6. #26
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wäre auch ok, stimm ich zu

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #27
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Wer nicht wählen geht der wählt den Faschismus :P
    Deshalb geh ich immer Kommunisten wählen

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #28
    Stabsunteroffizier
    Avatar von DonQuintal
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    RheinMain
    Alter
    41
    Beiträge
    975
    Nick
    BetaTester
    Clans
    nie wieder Clan
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    Ich war bisher immer wählen und bin eigentlich auch schon jeher für die Einführung eines Zwangswahlrechts. Nicht, dass man gezwungen werden soll eine Partei zu wählen, aber zumindest, dass man gezwungen werden soll zur Wahl zu gehen und dann dort meinetwegen "Ich will keine Stimme abgeben" ankreuzt.

    Das würde es extremistischen und rein populistischen Parteien wie der NPD und auch der PDS (die erschreckenderweise immer mehr als normale Partei betrachtet wird) meiner Meinung nach deutlich schwerer machen.
    Die wären draussen. Ebenso die Grünen und die FDP. Damit wären alle Parteien ausser CDU/ CSU und SPD aus dem Bundestag.
    Die "Nichtwähler" hätten die meisten Stimmen. Ein drittel aller Stühle würde leer bleiben. Das würde natürlich enorm viele Diäten einsparen. Rot/ Schwarz müssten stets zusammen regieren, weil die Stimmen der Nichtwähler pauschal als "dagegen" gezählt werden und man ja eine regierungsfähige Mehrheit braucht.
    Damit gibt es nur noch eine Partei. Bei der Wahl hat man die Wahl zwischen Ja oder "dagegen". Das Prinzip ist schlimmer, als ehm. DDR und Weimaer Republik zusammen. Also doch keine Wahlpflicht.
    "War does not determine who is right - only who is left" -Burtrand Russell

  9. #29
    Stabsgefreiter
    Avatar von Cybernaut
    Registriert seit
    03.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    485
    Clans
    keinen Clan
    Zitat Zitat von DonQuintal Beitrag anzeigen
    Die wären draussen. Ebenso die Grünen und die FDP. Damit wären alle Parteien ausser CDU/ CSU und SPD aus dem Bundestag.
    Die "Nichtwähler" hätten die meisten Stimmen. Ein drittel aller Stühle würde leer bleiben. Das würde natürlich enorm viele Diäten einsparen. Rot/ Schwarz müssten stets zusammen regieren, weil die Stimmen der Nichtwähler pauschal als "dagegen" gezählt werden und man ja eine regierungsfähige Mehrheit braucht.
    Damit gibt es nur noch eine Partei. Bei der Wahl hat man die Wahl zwischen Ja oder "dagegen". Das Prinzip ist schlimmer, als ehm. DDR und Weimaer Republik zusammen. Also doch keine Wahlpflicht.


    entweder das oder die, die nicht wählen gehen würden, stimmen dann aus frust erst recht einer Partei wie die NPD

  10. #30
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    na klar geh ich wählen, da ich mit meiner stimme einen beitrag leiste die für mich beste partei nach vorne zu bringen bzw das kleinste übel
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  11. #31
    War bis auf das letzte Mal bisher immer wählen.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #32
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Natürlich dürften die, die dann "ich will nicht wählen" nicht für leere Sitze im Bundestag sorgen oder sowas, sondern die Sitze würden ganz normal weiterhin an die Parteien vergeben.

    Zudem glaube ich nicht, dass soviele "ich möchte nicht wählen" ankreuzen würden wie aktuell wirklich nicht wählen.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  13. #33
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    nicht zu wählen ist auch gebrauch-machen seines wahlrechts...

    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Wer nicht wählen geht der wählt den Faschismus :P
    Deshalb geh ich immer Kommunisten wählen
    GENOSSE OUTI ISN ROTER
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

  14. #34
    Schütze
    Avatar von Sele
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Hamminkeln
    Alter
    24
    Beiträge
    95
    Nick
    UndeadScavenger
    Ich würd ja wählen gehn, abba ick darf ja ers in vier jahren *snief*
    blubb.

  15. #35
    Oberfeldwebel
    Avatar von onair
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    28
    Beiträge
    2.427
    ehm najo bei der letzten wahl war ich noch 17
    aber bei der nächsten bin ich dabei
    Zitat Zitat von FLoorfiLLa
    OnAiR gab mir neuen Sinn fürs Leben und half mir Probleme zu lösen von denen ich nichtmal wusste das ich sie habe.
    OnAiR ist einfach super und sollte in keinem Haushalt fehlen!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 01:39
  2. Wie oft geht ihr zum Friseur
    Von David im Forum OFF-Topic
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 15:00
  3. Wie oft geht ihr ins Kino?
    Von MeGa im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •