Umfrageergebnis anzeigen: Soll der Vorschlag von Sigmar Gabriel umgesetzt werden?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    12 48,00%
  • Nein

    10 40,00%
  • Enthaltung

    3 12,00%
+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Gefängnisstrafen für Steuerhinterzieher?

Eine Diskussion über Gefängnisstrafen für Steuerhinterzieher? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; + Deutschland liegt mit 36,4 Prozent auf Platz 13 und widerlegt damit die These vom "gierigen Staat". Mit anderen Kriterien ...

  1. #41
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    + Deutschland liegt mit 36,4 Prozent auf Platz 13 und widerlegt damit die These vom "gierigen Staat". Mit anderen Kriterien allerdings ergab die deutsche Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung um 115 Milliarden Euro höhere Einnahmen aus Steuern und Sozialabgaben als die von der OECD ermittelten 873 Milliarden Euro. Das deutsche System ist geprägt durch einen hohen Anteil der Sozialbeiträge. Die OECD kritisiert, dass hohe Einkommen durch die Beitragsbemessungsgrenze von Sozialabgaben entlastet werden, während niedrige Einkommen stärker durch Sozialbeiträge als durch Steuern gemindert werden.
    liest man sich das mal durch, stellen selbst die bei der berechnung fest woran es in deutschland liegt ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  2. #42
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    das finde ich sehr undifferenziert. hier konkret: paladinchen übt, wenn ich mich nicht irre, einen sozialen beruf (karnkenschwester?) aus. sodele, somit dürfte ihr einkommen nur einen bruchteil dessen betragen, was der schumacher alleine an steuern dadurch spart, dass er seinen wohnsitz in der schweiz hat.
    klar, sie könnte auch in die schweiz gehen und würde meinetwegen unterm strich 100€ mehr im monat haben. im gegensatz zu schuhmacher verliert sie dabei aber wesentlich mehr, nämlich u.a. ihr soziales umfeld. der schumacher hat da keine probs. wenn der zb seine mutter sehen will steigt der morgens innen flieger und nachts wieder zurück. und auch das dürfte durch seine steuerersparnis sehr gut zu finanzieren sein
    @yuri: nice post
    Wie kommst du darauf, dass ich damit Paladinchen meinte? Das richtete sich allein gegen die "Steuerhinterziehung ist Notwehr"-Fraktion. Somit fällt Schumi (vermutlich) auch raus, denn er hat sich ja keiner illegalen Mittel bedient um Steuern "zu sparen".
    Ob man die Verlagerung seines Vermögens ins Ausland nun gut findet oder nicht steht auf einem anderen Blatt, aber das ist wieder ein anderes Thema.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #43
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass ich damit Paladinchen meinte? Das richtete sich allein gegen die "Steuerhinterziehung ist Notwehr"-Fraktion. Somit fällt Schumi (vermutlich) auch raus, denn er hat sich ja keiner illegalen Mittel bedient um Steuern "zu sparen".
    Ob man die Verlagerung seines Vermögens ins Ausland nun gut findet oder nicht steht auf einem anderen Blatt, aber das ist wieder ein anderes Thema.
    erstmal sorry an paladinchen, habe dich verwechselt bzgl. beruf und geschlecht.

    ich habe mich auch nur auf das von mir gequotete und nciht auf die illegalen steuerhinterzieher bezogen. paladinchen diente auch nur als bsp.
    natürlich verhielt sich schumacher gesetzeskonform.
    nur fand ich deinen spruch von wegen wer deutschland steuertechnisch sch.. findet kann ja auswandern wie gesagt sehr undifferenziert. ist mein bsp so schwer zu verstehen?:
    nochmal - kurz gefasst - krankenschwester=wins 100€ but verliert u.a. soziales umfeld; schumacher=wins xxxxxx € aber verliert nix
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  4. #44
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    erstmal sorry an paladinchen, habe dich verwechselt bzgl. beruf und geschlecht.

    ich habe mich auch nur auf das von mir gequotete und nciht auf die illegalen steuerhinterzieher bezogen. paladinchen diente auch nur als bsp.
    natürlich verhielt sich schumacher gesetzeskonform.
    nur fand ich deinen spruch von wegen wer deutschland steuertechnisch sch.. findet kann ja auswandern wie gesagt sehr undifferenziert. ist mein bsp so schwer zu verstehen?:
    nochmal - kurz gefasst - krankenschwester=wins 100€ but verliert u.a. soziales umfeld; schumacher=wins xxxxxx € aber verliert nix

    Das von dir Gequotete bezog sich ausschließlich auf Leute, die Steuerhinterziehung im großen Stil als Notwehr betrachten und das dann u. U. auch als Rechtfertigung für derartiges Verhalten heranziehen. Bloß weil man ein Gesetz doof findet, ist das kein Grund es zu brechen. Zumindest dann nicht, wenn der Allgemeinheit dadurch großer Schaden entsteht und das tut es ja offensichtlich:


    Mal abgesehen davon, dass dieses Verhalten wohl eher kontraproduktiv ist, wenn man niedrigere Steuersätze haben möchte. Schwarzfahren sorgt schließlich auch nicht dafür, dass die Ticketpreise sinken, aber ich schweife ab... ''

    Die von dir als Beispiel herangezogene Krankenschwester dürfte bei meiner, zugegebenermaßen vielleicht etwas pauschalen Aussage, im Normalfall schon allein aufgrund des geringen Einkommens nicht gemeint sein. Es dürfte schwer sein im großen Stil Steuern zu hinterziehen, wenn man mit seinem Einkommen nur gerade so über die Runden kommt.

    Natürlich haben es Vermögende wie Schumi einfacher ihr Vermögen auch auf legalem Wege zu verlagern, aber das ist ein anderes Thema.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  5. #45
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.058
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    oki, dann haben wir einfach nur teileweise aneinander vorbeigeredet. so wie ich dich jetzt verstehe, sehe ich es ähnlich.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •