+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 48

Frauenurin verseucht Trinkwasser !

Eine Diskussion über Frauenurin verseucht Trinkwasser ! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Bei anderen Medikamenten ist doch auch schon nachgewiesen, dass sie durch Ausscheidung ins Trinkwasser gelangen. Also abwegig ist das also ...

  1. #21
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.917
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Bei anderen Medikamenten ist doch auch schon nachgewiesen, dass sie durch Ausscheidung ins Trinkwasser gelangen.
    Also abwegig ist das also nicht.
    Siehe z.B. Schmerzmittel Diclofenac

  2. #22
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    kann ich dazu eigentlich dokumente auf wikileaks finden?

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  3. #23
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Nein weil noch kein kleiner Klärwerkmitarbeiter die geheimen Daten auf USB-Sticke gezogen und an Assange verhökert hat!


    Btw:
    Das Hormone und Medikamente im Abwasser und in Fischen nachweisbar sind ist nix Neues und auch nix, was nur auf unseriösen Seiten als Info zu finden ist.
    Never run a touching system!!

  4. #24
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von katsch Beitrag anzeigen
    wassermelone, wachsen dir schon titten?
    Nein, ich bin ja auch kein HOMO Sapiens Sapiens wie du !!

  5. #25
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Das glaubt man dir wohl ausnahmsweise.

  6. #26
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Okay, die Pille ist jetzt seit rund 60 Jahren auf dem Markt.
    Sind Auswirkungen zu spüren? Wurden wir vielleicht alle gar nicht gezeugt? :/ Das verunsichert mich jetzt. Ich hab ein bisschen Angst um die Evidenz meiner Existenz.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #27
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Okay, die Pille ist jetzt seit rund 60 Jahren auf dem Markt.
    Sind Auswirkungen zu spüren? Wurden wir vielleicht alle gar nicht gezeugt? :/ Das verunsichert mich jetzt. Ich hab ein bisschen Angst um die Evidenz meiner Existenz.
    Ich kenn jemanden der seine Freundin beim ersten mal geschwängert hat.

    -HE IS LEGEND-

    13.4. im Kino

  8. #28
    本田技研工業株式
    Avatar von i-Vtec
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    FFO
    Alter
    29
    Beiträge
    23.124
    Nick
    Kaido_K24
    Clans
    T2D
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Okay, die Pille ist jetzt seit rund 60 Jahren auf dem Markt.
    Sind Auswirkungen zu spüren? Wurden wir vielleicht alle gar nicht gezeugt? :/ Das verunsichert mich jetzt. Ich hab ein bisschen Angst um die Evidenz meiner Existenz.

  9. #29
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.609
    Könnten sich einige Diskussionsteilnehmer hier darauf besinnen, dass wir im Off-Topic sind und nicht in der Kegge.
    Unterlasst also dieses ganze mudda, HOMO usw. Geblubber.



    In der Tat geht die Qualität und Quantität des Spermas in Europa und Deutschland seit Jahren zurück.
    Diesen Rückgang allerdings auf ein einziges Phänomen zurück zuführen ist Unsinn.
    Vom ungesunden Lebensstil über industrielle Weichmacher wie Bisphenol A reichen die Verdächtigen.
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...,56499,00.html
    Video
    http://mediathek.daserste.de/daserst...d=&goto=&show=
    Geändert von brainsheep (27.12.2010 um 16:13 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  10. #30
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Danke @ Brain.

    Die Frage die sich mir stellt ist, was ist gemeint mit Trinkwasser ?
    Kann ich den Östrogenen entgehen wenn ich Volvic , Vittel oder anderes Wasser kaufe und auf Leitungswasser verzichte ?

    Oder ist dieses, möglicherweise weniger als Leitungswasser, aber trotzdem auch schon verseucht ?

  11. #31
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHAAAAAAAAAAAAAAAAAA JETZ WEISS ICH AU WARUM DAT LEITUNGWASSER IMMER SO KOMISCH MÜFFELT UND SCHMECKT Höchst interessant
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  12. #32
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Wenn das Leitungswasser müffelt würde ich bei den Rohrleitungen anfangen zu suchen.
    Wenn du natürlich mega eklige Ablagerungen in den Rohren oder am Perlator hast ist das nicht verwunderlich dass es riecht.

    Volvic und Vittel stammen aus Quellen und die werden vom Grundwasser gespeist.
    Wenn das Hormon also im Grundwasser ist, wird es auch in der Quelle zu finden sein.
    Aber ich glaube auch nicht daran dass das Hormon alleine so viel Schaden anrichten kann.
    Da würde ich vornehmens mal auf die Vergiftung der Luft durch Industrie und Verkehr setzen.
    Alles was in die Luft gepustet wird, fällt ja irgendwann mit dem Regen auch wieder zurück auf die Erde undlandet dann im Grundwasser.

  13. #33
    LeckerMuesliMhm
    Avatar von Muesli
    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    5.581
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Danke @ Br ... r trotzdem auch schon verseucht ?
    Wieso ist es dir so wichtig absolut Potent zu sein, wünscht du dir ein Mutterkreuz ?

  14. #34
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    Genauso wie Männer es ohne Frauen machen könnten, könnten es die Männer auch ohne Frauen.

  15. #35
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Allerdings wird es bei Männern Gebärtechnisch etwas umständlicher werden.
    Never run a touching system!!

  16. #36
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Sollten mir mal Titten wachsen, dann schleppe ich eben Lesben ab.

    Aber in Österreich besteht da höchstens eine minimale Gefahr. Wir haben mehr als genug Wasser.

    Trinkwasser

    Trinkwasser ist Wasser, das in natürlichem Zustand oder nach Aufbereitung geeignet ist, vom Menschen ohne Gefährdung seiner Gesundheit ein Leben lang genossen zu werden, und das geruchlich, geschmacklich und dem Aussehen nach einwandfrei ist (Österreichisches Lebensmittelbuch). Festgelegte Grenzwerte für verschiedene Inhaltsstoffe des sollen gewährleisten, dass das Trinkwasser einwandfrei ist.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  17. #37
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von T779298RA1 Beitrag anzeigen
    Wieso ist es dir so wichtig absolut Potent zu sein, wünscht du dir ein Mutterkreuz ?
    Nein, aber ich habe was dagegen ohne einwilligung sterillisiert zu werden.
    Das erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung.

    Es ist ein bereits bekanntes aber nicht zu pouläres Problem. Da die Auswirkungen schleichend sind.
    Deswegen bekommt dieses Problem nicht die Beachtung die es verdient.

    Es fehlt einfach die fähigkeit langfristige Ursache und Wirkung Zusammenhänge zu erfassen.

  18. #38
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    @Duke_Fak
    Es braucht keine Frauen um Kinder zu Gebären.

  19. #39
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Ich wusste schon immer, dass Frauen unser Untergang sein werden.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  20. #40
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von StoffeLL Beitrag anzeigen
    @Duke_Fak
    Es braucht keine Frauen um Kinder zu Gebären.
    Aktuell schon noch..ohne natürliche Gebärhülle gehts noch net! Man könnte das infizierte Zeug (Befruchtete Eizelle )zwar beim Mann reinbasteln. Aber mit zuhnemendem Wachstum wird das für beide Beteiligten immer unangenehmer. Und natürliche Geburt ist definitiv nicht drin!
    Geändert von Duke Fak (30.12.2010 um 13:42 Uhr)
    Never run a touching system!!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •