Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von dem Kopftuch Verbot ?

Teilnehmer
54. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Richtige Entscheidung. In Deutschland schon längst überfällig.

    34 62,96%
  • Falsch Entscheidung. Dieser Verbot ist Diskriminierung.

    9 16,67%
  • Enthalte mich.

    11 20,37%
+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 86

Frankreich beschließt Kopftuchverbot und schiebt 1000 Roma ab.

Eine Diskussion über Frankreich beschließt Kopftuchverbot und schiebt 1000 Roma ab. im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Locutus Jeder sollte tragen können, was er will! Ich will ne MG42 tragen Religionsfreiheit endet für mich dann ...

  1. #21
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Zitat Zitat von Locutus Beitrag anzeigen
    Jeder sollte tragen können, was er will!
    Ich will ne MG42 tragen

    Religionsfreiheit endet für mich dann wenn es mit dem Gesetz in Konflikt steht, laut Gesetz is doch Vermummung verboten

  2. #22
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.817
    Zitat Zitat von RaoulDuke Beitrag anzeigen
    Wie du suchst das Weite, ich dachte euer Familiencredo ist "Immer in die Fresse rein?" Passt ja mal gar nicht.
    Ich bin wirklich tolerant und offen für andere Meinungen, auch wenn sie mir nicht gefallen oder ich sie sogar für falsch halte, aber den rassistischen Schwachsinn den du ablässt in letzter Zeit kannst du zu Hause lassen.
    Man kann über Todestrafe, Migrationsprobleme und Mohammedkarikaturen streiten. Soll jeder denken was er will, aber es geht nicht wenn du dich laufend mit rassistischen, pauschalisierenden und verunglimpfenden Äußerungen gegnüber Minderheiten als Kleingeist des UF outest.
    Wenn dir das jetzt wie Zensur oder Bevormundung vorkommt, ja, genau das ist es auch, denn so rassistisches Parolengedresche wollen wir hier nicht.
    Entschuldige meine deutliche Wortwahl aber irgendwann ist Schluß.
    Ich behalte mir vor das nach interner Beratung noch zu verwarnen.
    Wie ? Du denkst . Ich dachte euer Famileincredo wäre nicht denken , passt ja mal gar nicht .
    Selbe Schiene.
    Tu dir keinen Zwang an mein Lieber . Ich schreibe das was ich denke wenn s dir nicht passt oder dir/euch rassistisch vorkommt oder die Wortwahl zu hart ist müsst ihr eure Konsequenzen draus ziehen . Ich lege keinen Wert auf Diskussionen bei denen man nicht sagen kann was man denkt sondern sich an ein vorgegebens Schema F zu halten hat . Ich habe nicht geschrieben hängt die Zigeuner auf oder steckt alle Ausländer in die Gaskammer . Wenn hier immer nur der Kuschelkurs gefahren wird haben Diskussionen eh keinen Sinn .
    Desweitern können Zigeuner in Rumänien oder Albanien tun und lassen was sie wollen aber nicht hier .
    Geändert von tR[1]xXx (21.09.2010 um 12:11 Uhr)

  3. #23
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Vermummungsverbot gilt für Demonstrationen.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #24
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Als ob ein Burkaverbot etwas bringen würde. Männer, die ihre Frauen unterdrücken, tun das auch weiterhin. Und die Abschiebung der Roma ist rechtsradikaler Rassenscheiss hoch 7.


    Mal schön Frau Reding kopiert ?

    Halte dich an Badboys Rat.


    @Burka: hm... ich hab mich nicht sooooo wirklich mit beschäftigt. Die Zahlen die ich aber immer so gehört und gefunden habe sind aber ziemlich - niedrig. von 5 Millionen Muslimen tragen 2000 Burka in Frankreich.
    Jetzt ist die Frage: Machen die des weil Sie gezwungen werden (eine an sich eigentlich anmaßende Annahme) oder freiwillig ?
    Selbst eine Frau die gezwungen werden würde ist natürlich zu viel, aber... hm... so ganz ist mir die Brisanz dann doch nicht klar.

    Andererseits gibt es in unserem (und anderen) Ländern eine entsprechende Werteordnung. Und diese verbietet eigentlich schon alleine im Interesse der Würde unterdrückter/gezwungener Burkaträgerinnen eine Vollverschleierung.
    Auch das Sicherheitsempfinden der Mitmenschen muss beachtet werden. Demonstranten dürfen sich nicht verhüllen und in eine Bank oder Tankstelle kommt man mittlerweile mit Motorradhelm oder dergleichen gar nicht erst rein ohne Alarm auszulösen - absolut zu recht, das sage ich als Motorradfahrer.
    Wir werben doch immer mit Offenheit und Toleranz, aber diese kann doch nur aufrecht erhalten werden, wenn wir eben dieses Sicherheitsempfinden nicht stören. Toleranz bedeutet nicht absolute Hingabe sondern mehr eine Art von Verständnis und Akzeptanz. Genau deswegen haben wir ja eben die "offene" Gesellschaft und dieser ermöglicht es ja auch erst "anderen" Glaubensgemeinschaften sich hier einzufinden.
    Das ganze muss aber eben von Angesicht zu Angesicht stattfinden. Aus den genannten Gründen.
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #25
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Verbietet man jetzt nur die Burka, oder auch das normale Kopftuch? Da ist schon ein himmelweiterUnterschied.

    Ach und lieber Mope, ich habe niemanden nachgeplappert, irgendwelche Zusammenhänge sind reiner Zufall. Aber ich kann noch selbst denken, was vielen ja schon abhanden gekommen ist.
    Lernt auch mal objektiv zu bleiben.

    Und das mit den Roma finde ich halt nicht gut. Nur weil ein paar auffällig sind, sollen gleich alle weg? Verallgemeinerungen sind das Metier der Rassisten. Von denen es leider wieder viel zu viele gibt.

  6. #26
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Ich habe sowohl nette Zigeuner als auch weniger Freundliche gesehen erlebt.

    die weniger freudnlichste war eine Frau im Zug die zum Schaffner als er sie ums Ticket bat folgendes sagte.

    Scheiß deutsche wollen sie das mein Kind verhungert, nur weil ich Zigeuner bin, ich stech euch alle ab.


    Generell könnte man 3 Punkte sagen.
    Niemand sollte aufgrund seiner herkunft benachteiligt oder vorverurteilt werden. [Jeder verdient zwei Chancen, (wenn er sie nicht nutzt ist das sein Problem)
    Menschen die krimminelle Handlungen verüben, müssen unabhängig von ihrer herkunft bestraft werden aber bestraft werden müssen sie, bzw falls sie nichts für ihre taten können weil sie behindert sind muss ihnen geholfen werden, bzw die restlichen Menschen vor ihnen geschützt werden. (Ein Blinder darf kein Auto fahren)
    Niemand darf Staatenlos werden, es ist ein UN-Menschenrecht eine Staatsangehörigkeit zu haben.

    Wenn man sich auf diese Maxime, einigt gibt es eigendlich keine Probleme.

    Menschen die Kriminelle handlungen verüben können aufgrund von Gesetzen zu Strafen verurteilt werden oder auch von staatlicher Wohlfahrt ausgeschlossen werden.
    Man kann sie zur Zumutbaren Arbeit zwingen so lange man sie dafür entlohnt bzw als Staat für eventuelle Unkosten aufkommt.
    Wenn man feststellt das die Eltern aufgrund fehlender sozialer Werte oder Geldmittel ihre Kinder nicht erziehen oder versorgen können, kann man ihnen das Sorgerecht entziehen etc.

    Man muss also niemanden ausweisen um diesem Problem langfristig Herr zu werden bzw sie zu minimiren denke ich. ( Sowohl mit zugereister Bevölkerung als auch mit der eigenen)


    Was den Burka angeht stehen wir vor einem größeren Problem. Da das tragen eines Burkas religös begründet wird.

    Mann könnte auch versuchen aufgrund des Christlichen Glaubens Burkas zu rechtfertigen.

    In etwa wie folgt: Irgendeins der zehn gebote besagt du solst nicht begähren deines nächsten Weib.

    Und irgendeine andere Bibelstelle sagt du sollst niemanden in versuchung zur Sünde führen.

    Wenn du als Frau verheirat bist könnte es ja sein das du so ein verführerisch schönes Gesichct hast das andere zu sündigen Gedanken animiert werden was dann laut deinem glauben auch auf dich zurückfallen würde weil du ihnen dein schönes Gesicht gezeigt hast und sie so in versuchung geführt hättest, was du mit dem tragen eines Burkas verhindert hättest.

    Das ist zwar Lebenswirklichkeitsfern und verdammt unpraktisch wenn du dich mal gegenüber jemanden des anderen Geschlecht ausweisen musst aber so oder so ähnlich wird das wohl auch im Islam begründet werden und das ist halt deren glaube das müssen wir wohl teilweise Akzeptieren. (Glaubens Gewissens und Meinungsfreiheit etc.)

    Also reihn theoretisch ist gegen das tragen eines Burkas nichts einzuwenden, allerdings ist das potenzial für Missbrauch sehr groß solange die Frauen die den Burka tragen nicht vollständig über ihre Rechte aufgeklärt werden und vielfach sind sie das wohl nicht. (Vorurteil?)

    Das Burkaverbot macht es sogar noch schwieriger für diese Frauen mal aus dem Haus zu kommen selbst wenn sie nicht aufgeklärt sind.
    Insofern müsste ich gegen ein Burkaverbot sein allerdings müsste man dann eine zuverlässige möglichkeit finden das man diese Burkaträger Identifizieren kann ohne ihre Religösen gefühle zu verletzten und ihre freiheit sonstwie einzuschrenken.

    Da das wohl nicht möglich sein wird müsste das auf Vertrauensbasis geschehen und da unsere liebe Menschheit leider nicht frei von Verbrechern ist kann man auch durchaus sehr gut verstehen warum
    Frankreich Burkas verbieten möchte.

    Ich möchte ja auch nicht von Vermumten angesprochen werden.

    Der Burka ist glaube ich trotzdenm wirklcih kein Zeichen von Unterdrückung, schließlich ist esr blos ein Kleidungsstück. und kein Halsband mit Öse und Hundeleine.
    zeichen von Unterdrückung oder Unfreiheit sind:

    Keinen Beruf gelernt zu haben von dem man seinen Lebensunterhalt finanzieren kann.
    Und nicht schriftlich festhalten zu können was man denkt.
    Keine Bewegungsfreiheit zu haben.
    Zwingen auf jemand anderen angewisen zu sein.
    Sich nicht in der Offizellen Amtssprache des Staates ausdrücken zu können indem man sich aufhält.


    Also prinzipell gegen Abschiebung und enthaltung beim Burka sprich ich vote nicht.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  7. #27
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Die Situation wird immer Kritischer, mittlerweile hat Frankreich 8000 Menschen abgeschoben. Wir sollten dieses Thema lieber einzeln machen.
    Also dieser Thread bitte nur noch für Kopftuch.

  8. #28
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream

    Ausrufezeichen Frankreich hat seit beginn dieses Jahres 8000 Zigeuner abgeschoben.

    Integration scheint gerade das Gesprächstoff Hit des Jahres zu sein.

    Wie ich mittlerweile erfahren hab, soll Roma ein anderes Wort für Zigeuner sein.
    Aber wenn man das Wort zum ersten mal liest, wird man kaum nachvollziehen wer damit gemeint ist.
    Mir ist egal wie man Personen bezeichnet, Tatsache man weiß wer damit gemeint ist.

    Es sind dabei zum größten Teil Menschen, die Französisch flüssig sprechen und einen Job haben,
    Kinder in die Schule schicken, die Bräuche des Landes Respektieren, das würde ich als integriert bezeichnen.
    Die sind aber dennoch abgeschoben worden.

    Sanktionen gegen das Sarkozy demokratisch gewählte Regime hat es bis jetzt nicht gegeben.
    Ist ja klar , es naht das ende seiner Möglichen Amtszeit, jetzt kann man all mögliches durchziehen ohne selbst Konsequenzen zu fürchten.


    Hier die Quellen, ich hätte echt nicht gedacht, das im Anfang des 2ten Jahrtausends so was auf dem Territorium von Europa noch möglich ist.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...720081,00.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/roma168.html
    http://www.stern.de/politik/ausland/...l-1604313.html


    So ich stelle diesen Tatbestand zum Gespräch.

    Hätte ich nicht zufälligerweise gelesen, hätte ich das jetzt selbst kaum geglaubt.
    Ein wunder das unsere Massenmedien, darüber kaum informieren.

  9. #29
    polarisiert
    Avatar von katsch
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Technostrich
    Beiträge
    14.527
    Name
    katsch
    Nick
    katsch
    Clans
    katsch
    Roma und Sinti als Zigeuner zu bezeichnen ist politisch inkorrekt. Wer sich dieses simplen Faktes nicht bewusst ist, mit dem braucht man überhaupt nicht anfangen zu diskutieren.

    „Na ja, ick komm aus’m Osten der Stadt – ick kann praktisch allet.“

  10. #30
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Zitat Zitat von katsch Beitrag anzeigen
    Roma und Sinti als Zigeuner zu bezeichnen ist politisch inkorrekt. Wer sich dieses simplen Faktes nicht bewusst ist, mit dem braucht man überhaupt nicht anfangen zu diskutieren.
    Wieso sollte es den politisch inkorrekt sein die so zu bezeichnen ?

    Zigeunerschnitzel ist an fast jeder Ecke zu kaufen, in Aldi, Netto, Rewe oder in jedem zweiten Restaurant,
    sind diese Läden etwa politisch inkorrekt ?

    Für mich ist das, das gleiche wie Wiener Würstchen oder Berliner „so ein Gebäck“.
    Ich hab noch nie deswegen beleidigte Wiener oder Berliner gesehen.

    Auf Wikipedia hab ich das nur als Fremdbezeichnung gefunden.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Roma

  11. #31
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, die Rom und Cinti Union (Hamburg) oder die Roma-Union (Frankfurt a. M.) lehnen die Fremdbezeichnung als rassistisch ab und verweisen dabei auf deren Geschichte. So auch der in Köln ansässige, aber weit darüber hinaus anerkannte von Nichtroma getragene Rom e. V. Die Sinti Allianz Deutschland (Köln), einer der weniger bedeutenden Zusammenschlüsse und beschränkt auf einige Familien aus den Teilgruppen der Sinti und der Lovara, akzeptiert die Bezeichnung, wiewohl sie sie in ihrem Eigennamen vermeidet.[22] Sie bemisst ihre Verwendbarkeit nach der privaten Sprecherabsicht.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  12. #32
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.611
    Name
    Starscream
    Mir geht’s jetzt hier nicht darum wie man irgendwelche Völker bezeichnet,
    sondern darum das die in Frankreich doch offensichtlich diskriminiert werden.

    So ein Schwachsinn, was bringt es Gruppen umzubenennen, wenn die dennoch diskriminiert werden ? Ist kein Schutz.

    Ok, wenn hier zulande, schon mittlerweile „Du Deutscher“ eine Beleidigung ist.
    Deutschenfeindlichkeit, Deutsche Diskriminierung, weil die als deutsche bezeichnet werden.
    http://www.faz.net/s/Rub5785324EF294...~Scontent.html
    http://www.faz.net/s/Rub594835B67271...~Scontent.html

    Absurder kann’s doch nicht mehr werden ^^
    Ist als nächstes begriff Mädchen und Frau eine Beleidigung und Diskriminierung ?
    Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma, die Rom und Cinti Union (Hamburg) oder die Roma-Union (Frankfurt a. M.) lehnen die Fremdbezeichnung als rassistisch ab und verweisen dabei auf deren Geschichte. So auch der in Köln ansässige, aber weit darüber hinaus anerkannte von Nichtroma getragene Rom e. V. Die Sinti Allianz Deutschland (Köln), einer der weniger bedeutenden Zusammenschlüsse und beschränkt auf einige Familien aus den Teilgruppen der Sinti und der Lovara, akzeptiert die Bezeichnung, wiewohl sie sie in ihrem Eigennamen vermeidet.[22] Sie bemisst ihre Verwendbarkeit nach der privaten Sprecherabsicht.
    Wenn das jetzt stimmt dann.

    Müssten diese Läden Zigeunerschnitzel doch aus dem Sortiment nehmen oder das Gericht umbenennen.
    Hätte nie dacht das all diese Geschäfte Rassischtisch sind^^

  13. #33
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @ Starscream

    Bist du Zigeuner und fühlst dich betroffen oder warum machst du aus 1 Thema 2 Threads ?

  14. #34
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Es kommt eben darauf an was damit gemeint ist. Das Wort "Zigeuner" im Namen des Schnitzels spricht lediglich eine diffuse Menge an, die jedoch keinen direkten Bezug zu den Sinti und Roma hat. Zigeuner war eben früher eine etwas abfällige Bezeichnung für Osteuropäer (und nicht nur Sinti und Roma) wo das Zigeunerschnitzel vermutlich seinen Ursprung hat (Östereich-Ungarn)
    Da Sinti und Roma mit dem Schnitzel per se aber nichts zu tun haben fühlen sie sich dadruch auch nicht direkt angegriffen. Wenn man einen Sinti oder Roma aber eben Zigeuner nennt ist das was anderes da ein Bezug zwischen Person und Beleidigung hergestellt wird.
    Zigeunerschnitzel beleidigt auf der Speisekarte höchstens das Schnitzel. Und das ist soweiso schon tot.
    "Schön" ist die Bezeichnung sicherlich nicht, aber zumindest fehlt es an jemanden der dadurch direkt angegriffen wird. Dafür ist die Bezeichnung "Zigeuner" zu diffus.

    Ebenso ist es mit dem "Negerkuss", der zumindest in DE in aller Regel nicht mehr unter dem Namen verkauft wird da die Namensgebung per se rassistisch gewählt wurde. Da ist die Beziehung offensichtlich. Jedem mit "schwarzer" Hautfarbe fällt es wohl sehr schwer zu argumentieren er könne zwischen sich und dem Lebensmittel bei dieser Wortwahl keinen Bezug herstellen. Die B ezugsgruppe ist hier nahezu fix und erkennbar.

    So, ich hoffe das hilft.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  15. #35
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Langsam aber sicher können wir hier echt mal eine Kategorie "Racist of the week" aufmachen. Eine Expertenjury zu besetzen dürfte kein Problem darstellen.
    Geändert von MrYuRi (18.10.2010 um 17:42 Uhr)

  16. #36
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Mümümümümü!

    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #37
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Godwin: 1
    Thema: 0

    Hätte jemand Interesse am Thema oder muss die Begrifflichkeit der Betroffenenbenennung erst noch diskutiert werden?

  18. #38
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Zumal ich diese Thema mit dem zuvor eröffneten zusammenllegen werde.
    Sollte jemand Gründe vorbringen warum dies nicht zu tun sei, so möge er mir bitte bis 21:00 in mein Gästebuch schreiben.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  19. #39
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Wer Augen hat zum Sehen, der sehe! Kein Nazi-Vergleich und somit kein Godwin-Point, lieber Golan.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #40
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Das einzige was ich sehe in deinem oberen Post ist Mümümümümü! und ein Bild von einem Kerl mit schlechtem Hemd und Zahnbürste. Ich bin einfach mal so frei dir etwas mehr Inhalt nachzusagen, lasse mich natürlich gerne korrigieren falls da ein Irrtum vorliegt.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •