+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Frage zum Bund

Eine Diskussion über Frage zum Bund im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Da hier es bestimmt schon manche durch haben und sich vll. mehr auskennen wie ich wollt ich ma was fragen ...

  1. #1
    Stabsfeldwebel
    Avatar von MeGa
    Registriert seit
    17.03.2003
    Ort
    HesseN
    Alter
    29
    Beiträge
    4.443

    Frage zum Bund

    Da hier es bestimmt schon manche durch haben und sich vll. mehr auskennen wie ich wollt ich ma was fragen Also ich muss bald zur Musterung und wollte auch erstma da durch um den Wehrdienst zu machen nur hab ich was mit den Herzklappen was schon untersucht wurde mit Ultraschall usw. der Arzt meinte das es ned schlimm ist also keine einschränkungen oder sowas nur hört man es bei der Untersuchung.

    Heißt es dann beim Bund das ich damit ausgemustert werde oder hat es da auch keine einschränkungen?
    Thx schonma für die antworten.

  2. #2
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Die Musterung ist so ne Sache.
    Zum Großteil ist es wohl pure willkür vom Kreiswehrersatzamt, die Leute zu ziehen oder nicht. Vielerorts hört man dann so Storys wie: "Kumpel war Leistungssportler und wurde nicht genommen" oder "Kumpel wiegt 150kg und wurd trotzdem genommen"... und wenn ich so an meine Grundausbildung denke Manche haben Glück und dürfen zum Bund und manche nicht.

    Wie schlimm sich so ein Herzklappenfehler auf die Belastbarkeit auswirkt und welche Beschränkungen sich daraus ergeben, kann ich dir nicht sagen, bin kein Arzt.
    Aber ich vermute mal, dass du für körperlich-belastende Berufe beim Bund dann nicht zugelassen wirst und dann eher operativ/administrative Sachen ausführen wirst (im Geschäftszimmer arbeiten, Funker werden o.ä.).

    Achja: Was der Arzt nicht weiss, macht ihn nicht heiß. ich hab meinen Bundeswehrärzten bis dato auch nix von meiner Nasen-op erzählt (wobei das harmlos war), und noch ein paar andere, teils gravierende Dinge verschwiegen.
    Kumpel von mir hat seine Alergien verschwiegen (Katzen, Hausstaub und noch so anderer Ferz) und wurde genommen <<< das mal als Beispiel.
    Wenn der Arzt dich aber auf den Herzklappenfehler anspricht, musst du die Sache extremst runterspielen und sagen, dass du zum Bund willst.

  3. #3
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    Mein Bruder hat auch nen Herzklappenfehler, der ihn nicht einschränkt.
    Er hat nichts davon gesagt und kam durch...
    12 fuffzisch

  4. #4
    Ja, also wenn du dem KWEA einen Zettel vom Arzt bezüglich des Herzklappenfehlers hinlegst oder dies öfters mal ansprichst ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man dich ausmustert.
    Und wenn du halt nix sagst wird man dich wohl eher einstellen.

    Wobei es später auch noch einen Einstellungstest gibt, direkt zum Anfang der Bundeswehr, um deinen gesundheitlichen Stand nochmals zu prüfen und dich ggf. nach Hause zu schicken ( nicht einzustellen ) falls sich deine gesundheitliche Lage drastisch geändert hat und du nicht mehr tauglich bist.

    Die Dienstposten regeln sich übrigens nicht nach Einschränkungen.
    Dies wird von der STAN geregelt ( die kann man im InfraOrgBw einsehen, dies ist aber nur im Bw Intranet verfügbar ) und dort steht dann auch drin, welche Vorraussetzungen man erfüllen muss.
    • Teilstreitkraft ( im Bereich der SKB spielt dies die Nebenrolle )
    • Dienstgrad ( Dies ist meist als "Bereich" angegeben, z.B. Gefreiter - Oberstabsgefreiter ). Ausnahme ist der Oberstabsfeldwebel und alles ab Hauptmann.
    • ATN ( Ausbildungs- und Tätigkeitsnummer / Befähigungsnachweis )

    Mal ganz davon abgesehen das die für dich zuständige S1 / G1 / J1 Abteilung ( Innere Führung, Personalwesen ), ggf. auch die Stammdienststelle der Marine ( SDM ) - sofern du Mariner bist ^^ - und der Disziplinarvorgesetzte deiner Stammeinheit dort noch ein Wörtchen mitzureden hat

    Kleines Beispiel:
    Ich wurde auf T2 gemustert, da ich untauglich für die Gebirgsjäger, wie für das Wachbataillon bin, weil ich nicht das Gardemaß von 1,80m erfülle und recht schnell einen hohen Puls habe ( was mich beim AMILA bislang noch nie gestört hat ^^ ).
    Den Eignungstest habe ich mit 1,0 absolviert ( der ist auch ein Kinderspiel ... ) und hab Abi

    Damit wird man schon mal aller Wahrscheinlichkeit nach GeZi-Soldat oder in den Stab geschickt.

    Als ATB ( ist die Beschreibung der ATN ) habe ich Kraftfahrer B, Ersthelfer im SanDienst, Wach- und Sicherungssoldat, Stabsdienstsoldat, Datenverarbeitungssoldat, Logistiker.

    Und damit bin ich jetzt auch im Wehrbereichskommando I - Küste - Generalstabsabeilung G6/2 HelpDesk gelandet. Wobei ich die ATB Stabsdienstsoldat und Datenverarbeitungssoldat erst nach 3 Monaten Dienst im WBK offiziell erhalten habe, denn so was kann man auch nicht aus der AGA mitnehmen - außer man ist Mariner, aber die sind eh ein Sonderfall ^^

  5. #5
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    Es wär nicht die bw, wenn nur halb so viele abkürzungen vorhanden wär... es gibt für alles eine abkürzung

    Also das bei den ärzten ist so ne sache, die musterung ist lächerlich, da wird auch nur geprüft ob du nicht irgendwie stark eingeschränkt bist...

    nen "richtigen" check machen die erst in der grundausbildung und dann je nachdem wo du hin sollst, darauf noch mal nen check...

    Die untersuchen sowas nicht, die fragen evtl nur ob du irgendwas hast... wobei das bei der musterung eh fürn ... ist. pure willkür was die machen, so isses später bei den sanis auch
    s' glatscht glei!

  6. #6
    Ja, die Untersuchung ist meist eher aus ein paar Erzählungen und manchmal auch Diskussionen geknüpft

    Und da sogut wie garnicht Dokumentiert wird von den Ärzten nimmt auch jeder hin was du ihm sagst, man lernt später nur was man sagen muss um KzH zu werden ( bin jetzt schon 3 Wochen zu Hause ^^ )

  7. #7
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Und da sogut wie garnicht Dokumentiert wird von den Ärzten nimmt auch jeder hin was du ihm sagst, man lernt später nur was man sagen muss um KzH zu werden ( bin jetzt schon 3 Wochen zu Hause ^^ )
    ich hab bauchschmmerzen... haben sie durchfall? ja...
    kosequenz KzH bis sonntag... no comment...
    s' glatscht glei!

  8. #8
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Looooooooooooooooool, das müsst ich mal am nächste Woche Donnerstag bringen, grad dann, wenn das Schiff für 6 Wochen nach England fährt @_______@

  9. #9
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Ein Kumpel von mir is in der Grundausbildung und hat den derben Schnupfen, Grippe, Halsweh usw. aber wird nich als KzH eingestuft.
    Der hat nur einmal ne dreitägige Befreiung von dem "Außenübungen" da bekommen. ._.
    !BAMM!, you Suckers!

  10. #10
    ist er in der AGA ?? da gibt es eigentlich immer nur Krank auf Stube ( mhhh, das tolle Essen aus dem Napf ... ;D ) oder Marsch-Sport-Gelände befreit ( MSG ) ...

  11. #11
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    Ja der is MSG. Mir is der Begriif nur nich eingefallen.
    Aber er is bei der Luftwaffe.
    Deine anderen Sachen hab ich nich verstanden.
    !BAMM!, you Suckers!

  12. #12
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    mit dem Verschweigen des Herzklappenfehlers wäre ich vorsichtig. Wenn's später rauskommt und dann ebenfalls zutage tritt, dass du's schon wusstest, bist du RIIIIICHTIG gefickt.

  13. #13
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    wenn er nur 9 monate hat ist das sowas von schnuppe, mehr als rauswerfen kann nicht passieren....

    nach der aga ist fast alles egal... danach lernt man auch das saufen ^^
    s' glatscht glei!

  14. #14
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    achso, wenn das "schnuppe" ist, will ich mal nicht an Dispziplinar- und Strafrecht gedacht haben.

  15. #15
    mit dem Verschweigen des Herzklappenfehlers wäre ich vorsichtig. Wenn's später rauskommt und dann ebenfalls zutage tritt, dass du's schon wusstest, bist du RIIIIICHTIG gefickt.
    Nein, er behauptet einfach das er es gesagt hat und drauf hingewiesen, dann denkt er sich noch was lustiges für den Arztzettel aus, den er zum Anfang seiner AGA ausfüllen / unterschreiben muss und es passiert garnix.
    Der Disziplinarvorgesetzte hat eine Führsorgepflicht ihm gegenüber und muss im Sinne des Soldaten entscheiden.
    Und wenn er nach der AGA den Standort wechselt kann er sogar behaupten, das er es dem Arzt bei der Einstellungsuntersuchung gesagt hätte und das kann dann keiner mehr nachprüfen ^^.

    Ich war auch schon beim Arzt und wollte eine Untersuchung aufgrund meiner Fructosekrankheit haben, ferner ob ich das überhaupt noch habe ( das können die eh nur im Facharztzentrum - FAZ - prüfen, bzw. FU III ).
    Dann hat er kurz in meiner G-Akte geblättert und sagte zu mir:
    Arzt: "Hm, ich kann hier davon garnix finden" ( Anm. er meinte den von mir unterschrieben Arztzettel )
    Ich: "Darauf habe ich aber mehrmals hingewiesen"
    Arzt: *kritzel kritzel* "Ok, dann schicke ich sie mal ins FAZ"

    die wollen doch auch keinen Stress haben ^^ und die größte informationsquelle bist bei der bundeswehr immer DU SELBST, es gibt zwar 1001 Antrag, aber wenig davon ist ausreichend dokumentiert, als das man es mit reden nicht anders darstellen könnte ^^

    Das einzige was heikel an der Sache ist, wenn es sich verschlimmert und es um Zahlungen NACH der Bundeswehr geht, denn dann hat er tatsächlich ein ernstes Problem.

  16. #16
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    dann isses eben in der zeit bei der bundeswehr passiert
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  17. #17


    sofern es den rahmen der bundeswehr nicht überschreitet muss man es so anpacken

    wenn es jedoch drüber hinaus geht werden die auch mal selbst prüfen, ob es vor dem bund nicht schon bekannt war...

  18. #18
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    jau letztenende gehts dann aber wieder "nur" um geld was dann abgewiesen wird

    es sei denn man klagt dann wegen täuschung oder betrug oder vergleichbares an
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  19. #19
    Feldwebel

    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Aus dem Land der Träume
    Alter
    29
    Beiträge
    1.128
    Nick
    Maggi
    jo wenn der arzt sagt, dass es nicht einschraenkend ist, dann wuerde ich es auch so behandeln. pfff.
    dann sag denen halt nix wenn du dahin willst. ja und wenns schlimmer wird, dann hat 1. dein arzt ne scheiss diagnose gemacht. das waere schon sehr dumm, 2. und was macht man denn bei der bundeswehr mehr als "Sport" , in der kaelte sitzen, und sich die nasssen eier abfrieren.
    ka am ende liegt die verantwortung bei dir.

    jo und wenns dann wohl schief geht sagste, wie oben schon erwaeht, es sei neu, oder du haettest es damals dem arzt gesagt. pff. wie wolln die dich wo kriegen?

  20. #20
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    mit entsprechender bildung bekommt man eh einen entspannenden job...
    @lappen, die machen sich nicht viel mühe bei einem gwdl'er, nur ein saz sollte sich gedanken machen... aber der laden bundeswehr kommt auf sowas eh net... obwohl die äzte eigendlich immer den teufel an die wand malen...

    Wer einmal mitbekommen hat wie teilweise mit den san akten umgegangen wird, da ist es nicht verwunderlich wenn mal was fehlt
    s' glatscht glei!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frauen zum Bund?
    Von c0mtesse im Forum OFF-Topic
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.09.2002, 21:18
  2. ich hab eine frage zum spiel
    Von Broadwinn im Forum Sport Forum
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.07.2002, 20:07
  3. frage zum upgrade
    Von AKira223 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.12.2001, 20:45
  4. Noch ne Frage zum neue Uf
    Von Jay Schmitt im Forum Support Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2001, 04:34
  5. Noch ne Frage zum neue Uf
    Von Jay Schmitt im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2001, 02:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •