+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Forderung: Politiker nach Leistung bezahlen?

Eine Diskussion über Forderung: Politiker nach Leistung bezahlen? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; hm aufgabe des staates wäre evtl die kontrolle der infrastruktur aber wenn es eine direkte konkurrenz gäbe ... hm.. kann ...

  1. #21
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    hm aufgabe des staates wäre evtl die kontrolle der infrastruktur aber wenn es eine direkte konkurrenz gäbe ... hm.. kann ich mir gut vorstellen, dass bus & bahn zum einen günstiger käme und zum anderen serviceorientierter. Das schienennetz ist groß in D, da muss man nun nicht massig nachholen aber unsere Autobahnen gammeln vor sich hin weil sich die herren entscheidungsträger nicht einig sind, in welche Gasse sie ihre Vermögen nun reinpumpen sollen - klarer Fall von Entscheidungsunfähigkeit, die wohl zur Intigrität eines Vorgesetzten/Auftraggebers gehören sollte wie das amen in der kirche??

    so.. auf mikes beitrag später was *pause brauch hihi*

  2. #22
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ich wollte nochmal zur ureigentlichen Forderung des Themas kommen: Politiker nach der Leistung zu bezahlen. Da gibt es nämlich ein Problem, wer skaliert die Leistung? Wer "rechnet nach"? Wer definiert, was Leistung ist?
    Ein Gesetz kann für die eine Seite ne Spitzenarbeit sein, für die andren Seite ist es absoluter Blödsinn (ich hab jetzt einfach mal Gesetze erlassen als Beispiel genommen). Nach welchen Kriterien wird das Ganze beurteilt?
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #23
    stinkender Rucksack
    Avatar von U2k
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    4.854
    Clans
    Team Fledderation!
    Irgendwie macht diese Forderung der FDP-Rummkuh auf mich nen Eindruck, als wolle sie sich und ihre Partei mit dieser absolut utopischen Forderung profilieren. Jeder weis, dass sowas nicht machbar ist, aber das Maul trotzdem aufruppen und so tun, als hätte man damit seinen Beitrag zur Politik geleistet finde ich sowas von übertrieben in Szene gesetzt, dass mir die Galle hoch kommt. Die Tussi, wäre die erste, der ich das Gehalt kürzen würde, für den geistigen Dünnschiss...

    ... das kommt aufs gleiche heraus als würde ich mich vor ne Gruppe 5-jähriger Kinder im Kindergarten stellen und fragen: "Kinder, ich finde der Weihnachtsmann sollte 2 mal im Jahr Geschenke austeilen..."

    total behindert... ich frag mich echt, wie die es geschafft hat ihren Arbeitsvertrag zu unterschreiben, ohne sich dabei beide Arme zu brechen...
    Schöne Signatur, nur leider ist sie zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Administration

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 18:57
  2. SGN ohne worte ... nach bitten von nussi stelle ichs rein
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 18.09.2001, 19:27
  3. Forderung
    Von ast126 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 01:19
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2001, 20:10
  5. TS Playa! Auf nach Arrakis, Dune, dem Wüstenplanet!
    Von FLoorfiLLa im Forum Dune Emperor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.07.2001, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •