+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47

fashion victims

Eine Diskussion über fashion victims im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von jonnylicious Falls du mit "Buffalo-Turnschuhe" solche Skater-Schuhe meinst: Sportlichen, jüngeren Frauentypen steht sowas. Beim zweiten Punkt stimme ich ...

  1. #21
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Falls du mit "Buffalo-Turnschuhe" solche Skater-Schuhe meinst: Sportlichen, jüngeren Frauentypen steht sowas. Beim zweiten Punkt stimme ich dir zu, 99% aller Frauen haben leider nicht die Figur für Röhrenjeans =/
    Er meint Raver Buffalo Schuhe. Die mit 3 cm Sohle über den ganzen Schuh. Und die entstellen jeden Frauenfuss.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  2. #22
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    ah ok danke jo, dann stimme ich da ebenfalls zu

  3. #23
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Buffalos sind schon ne peinliche Sache . Wie der Herr über mir schon sagte meist in der Technoszene zuHause . Dann noch so ne geile Technobürsten Rotblond Frisur im Hardcorekampflesbenstyle auf m Schädel , fertig ist mein persönliches Albtraumfräulein .

  4. #24
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Seit ich Transformers gesehen habe, will ich unbedingt zur U.S. Army, aber irgendwie lassen sie mich nicht...

    Ich sehe nichts falsches daran sich an die aktuelle Mode zu halten, meine Schwester ist Mode-Designerin und deswegen habe ich durch div. Modeschows einen kleinen Einblick in die Szene. Ich persönlich habe keine Ahnung von Mode, wenn ich alle Jahre wieder mal was kaufen gehe gehe ich direkt ins Geschäft und hole mir das was mir gefällt. Die Leute sollen das tragen was Ihnen gefällt oder was am besten zu ihnen passt, sehe da jetzt kein Grund sich darüber aufzuregen, oder fangt ihr in der U-Bahn an zu kreischen weil da jemand es wagt im neusten Dolce und Gabana Hemd herumzulaufen?

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  5. #25
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Es gibt nun mal so manche Modeopfer die nicht merken das es wichtigeres im leben gibt . Da hab ich auch son Spezie Freund , der mir dann was erzählt von mach mal die Frisur so und so .( während er so Schnitt hat wie meine Oma in den 80zigern ) . Gegen Modisch stylen ist nix einzuwenden aber es gibt ja mal echt krasse Aussetzer heutzutage . Ich bin übrigens der meinung ein Mann sollte als dieser auch noch zu erkennen sein und nicht rumlaufen wie ne Tucke ( wenn er keine ist ) mit Lidschatten und jede Woche andere Strähnchenfarbe , wozu soll das gut sein ? Am allerschlimmsten ist dann so eine " Oliver Geissen , blonde Strähnchen einmal durchgewuschelt Bubi Frisur " Dann sieht man aus wie ein kleiner Junge

  6. #26
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Seit ich Transformers gesehen habe, will ich unbedingt zur U.S. Army, aber irgendwie lassen sie mich nicht...

    Ich sehe nichts falsches daran sich an die aktuelle Mode zu halten, meine Schwester ist Mode-Designerin und deswegen habe ich durch div. Modeschows einen kleinen Einblick in die Szene. Ich persönlich habe keine Ahnung von Mode, wenn ich alle Jahre wieder mal was kaufen gehe gehe ich direkt ins Geschäft und hole mir das was mir gefällt. Die Leute sollen das tragen was Ihnen gefällt oder was am besten zu ihnen passt, sehe da jetzt kein Grund sich darüber aufzuregen, oder fangt ihr in der U-Bahn an zu kreischen weil da jemand es wagt im neusten Dolce und Gabana Hemd herumzulaufen?
    grundsätzlich sehe ich das ähnlich, ABER (!) die klamotten sollten dann bitte auch einigermaßen zum typ passen bzw. diesen typ nicht optisch schlechter stellen.
    und bei den beiden von mir genannten bsp. tun sie das eben objektiv gesehen.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #27
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ich stimme euch beiden zu - und ich denke, das tut fast jeder - aber darum ging es RushCabal bei dem Topic ja garnicht, oder?

    Ich sehe das ähnlich wie Kane. Ein guter Klamottenstyle gehört einfach dazu, Kleider machen Leute. Viele "mittelmäßig" aussehende Frauen werden erst durch ihren Style richtig attraktiv. Auf der anderen Seite kann man sich durch den falschen Style auch hässlicher machen, als man eigentlich ist.

    Ich persönlich gehe eigentlich gern Klamotten kaufen, allerdings mit den typisch männlichen Allüren a la "muss nicht unbedingt jede Woche sein", oder "nach drei Stunden am Stück ist die Luft raus". Trotz trendigem Style männlich zu wirken ist mir sehr wichtig, da ich persönlich mir auch nicht vorstellen kann, dass Frauen auf so "weibliche" Typen stehen ... wobei man ja durchaus ab und zu mal ein ziemlich hübsches Mädchen mit so einem Emo rumrennen sieht - aber vielleicht ist das ja auch nur der schwule beste Freund.

  8. #28
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Da muss ich widersprechen . Erschreckenderweise musste ich feststellen das die metrosexuellen feminin wirkenden Männer bei dem weiblichen Geschlecht hoch im Kurs stehen .

  9. #29
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Ermahnung an neosid'jan'. Bitte keinen Benutzer als dumm bezeichnen Danke!

    Auch für alle Anderen gilt: weiter friedlich diskutieren!

    Die Frage ist doch, ob die Leute sich so kleiden und stylen, weil sie sich dann wohl fühlen oder ob hier die Werbung ein Bedürfnis suggeriert, welches dann noch durch Gruppenzwang verstärkt wird.

    Ich persönlich laufe oft etwas zwangloser durch die Gegend; zudem desöfteren unrasiert und habe schon manch abschätzigen Blick sowie verstohlenes Getuschel mitbekommen.
    Es stört mich nicht, denn es ist meine Privatangelegenheit.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  10. #30
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    Ich stimme euch beiden zu - und ich denke, das tut fast jeder - aber darum ging es RushCabal bei dem Topic ja garnicht, oder?
    Nein es geht mir darum, dass sich junge mädchen neben mir morgens in der bahn darüber unterhalten, welche tolle handtasche und tollen schuhe doch eine schauspielerin in irgend einer serie getragen hat und "dass sie für solche schuhe sterben würde".
    die handlung der serie scheint also nur eine untergeordnete rolle zu spielen viel mehr möchte man in den nächsten laden gehen und sich solche schuhe kaufen, sofern man das geld zusammen hat. o.O
    mich regt an der ganzen sache eifnach nur auf, wie das fernsehen leute dazu bringt ein zombi zu werden um jeden erdenklichen mißt zu konsumieren, der in serien und werbungen suggeriert wird.
    klar liegt die schuld für diese zu oberflächlichkeit wirkende gesellschaft nicht alleine am fernsehen aber ich glaube die flimmerkiste trägt schon einen großen teil dazu bei.
    und dass viele leute nicht raffen frustriert mich zutiefst.
    noch niveauloser war die argumentation eines "kolegen", als ich ihn darauf hinwies, dass es schwachsinn sei sich fussballschuhe für 300euro zu kaufen. sein hauptargument war: "bist wohl neidisch, weil du dir sowas nicht leisten kannst"

  11. #31
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    wenn ich mir das ausgelutschte TV Programm , in dem immer wieder nur Trends bis zur Unendlichkeit ausgelutscht werden ansehe , beschleicht mich die Hoffnung das es nur besser werden kann .
    Solche Klamotten beispielsweise sind genau wie Autos teilweise ein Statussymbol . Wenn ich dann Jugendliche mit Ihren lächerlichen Ed Hardy Gedöns sehe , wo ein T Shirt jenseits der 200 € liegt der Wert allerdings 20 € ist , bin ich es eher der lacht . Ich denke es gehört nunmal ein gewisser Grad an Reife dazu sich nicht über die Kosten der Klamotten zu definieren . Man kann modisch , gepflegt rumlaufen auch für wenig Geld mit C&A oder H&M Klamotten , da muss man nur ein wenig Stilsicher kombinieren .

  12. #32
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Das folgende Video müsste alle Fragen klären
    http://www.youtube.com/watch?v=a2p6bukyCfc
    -ENTARO

  13. #33
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Gut eingebracht , Son Gohan . Wieder mal geglänzt
    Er bezog sich wieder auf jemanden anderes. Augen uff.

  14. #34
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    JEtzt tut nicht alle so, als wäre das ein neues Phänomen. Jeder Mensch in der qwestlichen Welt war ein Konsumtrottelkind. Ist so. Manche entfernen sich ein wenig vom Mainstream aber konsumieren halt dann andere Labels und Konsumgüter. Soviel besser seid ihr alle auch nicht, wenn ihr euch das neueste EA-Bugnest kauft und dann nachher alle herummümmelt wie scheiße das doch ist und wie blöd EA ist und wie sehr ihr enttäuscht seid. Oder wenn ihr geifert und sabbert und euch von Blizzard sämtliche Schikanenscheiße wie Online-LAN-Modus und portionierte Spiele etc. reinwürgen lasst. Der Markenkllamotten-Hype ist nichts anderes wie der eSports-Hype. Ist doch genau die selbe Struktur, nur halt andere Konsumgüter.

    Oh... nur partikelkanone natürlich nicht. Die ist immer eine Rebellin und schwimmt voll gegen den Strom und hat durchschaut wie scheiße die Gesellschaft ist. Und sie braucht die Gesellschaft auch nicht... außer natürlich um der GEsellschaft zu sagen, dass sie die beschissene Gesellschaft übehaupt nicht braucht.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #35
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Was zum Geier haben Computerspiele mit der Identifizierung seiner Person durch Markenklamotten oder Modewellen zu tun ? Bin noch keinem begegnet der gesagt " guck mal meine Computergames " .
    Hat auch keiner behauptet das es ein neues Phänomen ist nur das es schlimmer wird durch die Einflussnahme der Medien .

  16. #36
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Du bist noch keinem begegnet, der sich durch seinen Skill profiliert hat?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  17. #37
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Online ja , aber sicher nicht im richtigen Leben . Da würd ich dem eh an den Kopf fassen und ihn mal drauf hinweisen mit ner richtigen Leistung zu protzen .

  18. #38
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Jop, seh ich ähnlich.
    Kommt aber im Endeffekt aufs selbe hinaus, find ich.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  19. #39
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Umgekehrt würde kaum einer in der Battle.net-Lobby mit Markenklamotten protzen. Da protzt man halt damit, was für tolle Hosen der Level-87-Barbar hat. Anderes Sujet, aber selbes Prinzip. Am Prollo-Parkplatz wird dann halt mit den PS des 3er BMWs geprotzt und sich auch damit identifizieren.
    Schau dir einfach darksidee an mit seinem pr0gamer-Blizzard-Religions-Gelaber. Der identifiziert, profiliert und versteht sich selbst ja auch durch sein Missionieren für die Blizzard-Kirche und das Niederbrüllen jeglichen Zweifel.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #40
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Es gibt Threads, die kann man nach einem oder 2 Posts von PJ schließen, denn hier is wirklich alles gesagt !
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •