+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Fahrstull ins All

Eine Diskussion über Fahrstull ins All im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Mit dem Fahrstuhl ins Weltall Aufzug in 36.000 Kilometern Höhe (Foto: High Lift Systems). Wer etwas ins All transportieren will, ...

  1. #1
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -

    Fahrstull ins All

    Mit dem Fahrstuhl ins Weltall

    Aufzug in 36.000 Kilometern Höhe (Foto: High Lift Systems).
    Wer etwas ins All transportieren will, braucht jede Menge Energie, um die Schwerkraft der Erde zu überwinden. Deshalb sind Reisen in den Weltraum so unglaublich teuer. Seit langem basteln Wissenschaftler daher an einer ungewöhnlichen Alternative zum Raketenantrieb: einem Fahrstuhl ins Weltall. Der "Space Elevator" soll den Trip in den Orbit künftig bezahlbar machen. Auf einer dreitägigen Konferenz beraten Experten derzeit in Washington, wie sich der Weltraumfahrstuhl realisieren lässt.

    Hauchdünnes Transportband
    Die Idee besteht darin, ein etwa ein Meter breites Band herzustellen, das von der Erde ins All reicht. Die größte Herausforderung war bislang, ein Material mit ausreichender Reißfestigkeit zu finden. Mithilfe der Nano-Technologie haben Forscher nun eine Lösung parat: winzige Kohlenstoff-Nanoröhrchen. Diese sind rund 10.000 Mal kleiner als ein menschliches Haar und über 100 Mal zugfester als Stahl. Ein Endes des Bandes soll an einer flexiblen Plattform im Pazifischen Ozean angebracht werden. Das andere Ende wird mit einem Gegengewicht ins All geschossen.

    Vom Äquator geht's in die Höhe (Foto: High Lift Systems).
    Wie aber soll ein Band - dünner als ein Blatt Papier - auf dieser langen Strecke verankert werden? Dafür kommt nur eine ganz bestimmte Position in Frage: Der Aufzug muss in der geostationären Umlaufbahn in circa 36.000 Kilometern Höhe direkt über dem Äquator verankert werden. Dort stimmt die Umlaufzeit exakt mit der Erdumdrehung überein. Deshalb scheinen Satelliten - vom Äquator aus gesehen - an einem Punkt stillzustehen. Die Zentrifugalkraft soll das Band auf Spannung halten.

    Mond, Mars und Venus rücken näher
    Und so funktioniert's: Der Aufzug könnte mehrere Tonnen schwere Ladung mithilfe des hauchdünnen Kabels auf die gewünschte Höhe transportieren. Von dort aus ließen sich Satelliten, Raumfahrzeuge oder Teile der Internationalen Raumstation dann in den jeweiligen Orbit bringen. Ziele wie der Mond, der Mars, die Venus oder auch einzelne Asteroiden wären damit problemlos erreichbar.

    Wird der Fahrstuhl 2020 Realität?
    Bereits in 15 Jahren könnte der Fahrstuhl ins All Realität sein, glaubt Bradley Edward von Eureka Scientific, einem kalifonischen Forschungsunternehmen. Die Herstellungskosten sind zwar mit rund acht Milliarden Dollar (sieben Milliarden Euro) beachtlich - dafür sind die späteren Transportkosten mit dem Aufzug spottbillig. Die Idee eines Weltraumfahrstuhls geht auf den russischen Weltraumpionier Konstantin Ziolkowsky zurück. Dieser schlug schon 1895 vor, einen Turm ins All zu bauen und dort ein Kabel anzubringen.



    wauzi,hört sich krass an...

    quelle : t-online.de
    mfg Jörg

  2. #2
    Ich glaub net daran
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  3. #3
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Da ist man ja ewig unterwegs. Und wie wollen sie das Seil da raufkriegen? An 'nem Space Shuttle dranhängen? Vom All abseilen?
    Seh ich auch etwas skeptisch.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #4
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Naja, man soll ja nie nie sagen ^^

    Klingt sehr merkwürdig - einfach mal abwarten
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  5. #5
    Oberstleutnant
    Avatar von doubleJay
    Registriert seit
    24.09.2001
    Ort
    Kaiserslautern/Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    10.347
    Nick
    --
    Clans
    ?¿?
    hört sich wirklich sehr "strange" an ... aber wie Nils schon gesagt hat, man sollte nie nie sagen

  6. #6
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    ich kanns mir echt nur schwer vorstellen ... vorallem, was das Kabel alles aushalten muss ... 1. Eigenmasse (bei 300.000 km sicherlich nit wenig), dann die paar Gewichte im/am Fahrstuhl und dann noch die extreme Kälte/Hitze in der Atmosphäre ... Wind solls ja auch noch geben -.-

    aber wenn die meinen, dasses geht, wirds ja wohl irgendwie zu realisieren sein

  7. #7
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das erinnert mich an diese käsige TV-Sendung:
    War die Geschichte mit dem Aufzug ins All wirklich wahr?
    Beruhte diese Geschichte wirklich auf Tatbeständen?
    Oder war sie nur erlogen und frei erfunden?Die Antwort ist einfach:
    Diese Geschichte ist natürlich- *WERBUNG* -_-

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  8. #8
    Original geschrieben von WhereZone
    ich kanns mir echt nur schwer vorstellen ... vorallem, was das Kabel alles aushalten muss ... 1. Eigenmasse (bei 300.000 km sicherlich nit wenig), dann die paar Gewichte im/am Fahrstuhl und dann noch die extreme Kälte/Hitze in der Atmosphäre ... Wind solls ja auch noch geben -.-

    aber wenn die meinen, dasses geht, wirds ja wohl irgendwie zu realisieren sein
    wind im weltraum?

    gewichte gibts so gesehen auch nciht (schwerelosigkeit)

  9. #9
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    Original geschrieben von [-MUM-]Thunder


    wind im weltraum?

    gewichte gibts so gesehen auch nciht (schwerelosigkeit)
    ja lol, das is mir auch klar ^^

    bzw Gewichte gibts schon, nur bei Raumstationen: Fliehkraft = Anziehungskraft der Erde => Schwerelosigkeit ^^

    ich meinte aber, das Wetter hört nit 10 Meter über unseren Köppen auf, verstehst? ^^

    ... binde ma ne Leine irgendwo fest, wenns sehr windig is, un halt auf der anderen Seite (10 Meter weiter) die Leine fest, dann wirste ja sehen, was die für ne Kurve drinne hat

  10. #10
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    loooool, es überrascht mich,dass das thema jetzt wieder aufgegriffen wird. Als die Columbia abgestürzt is,war diese Methode im Gespräch,aber es geht mit den derzeitigen Materialien einfach nicht, das Nano-technologie-Geschwätz klingt zwar ganz gut, aber der Turm für die Stabilität ist das Problem. Das DIng wär zu schwer,auch wenn mans aus dem leichtesten Zeugs bauen würde was es gibt. Und, was noch ein Problem ist... das Geld. Welche "Organisation" würde für den Schmarn soviel Geld ausgeben -_- da is ein Shuttel immernoch billiger, zumal man eh nach neuen Antrieben sucht

  11. #11
    Original geschrieben von WhereZone
    ... binde ma ne Leine irgendwo fest, wenns sehr windig is, un halt auf der anderen Seite (10 Meter weiter) die Leine fest, dann wirste ja sehen, was die für ne Kurve drinne hat
    dieses "dingsbums" was am anderen ende der leihne befestigt is soll sie ja straffen
    früher wollten sie wohl nen asteroiden (?) da oben einfangen :/

    aber wie soll man die leihne, die dünner als ein blatt ist überhaupt sehen?
    da fliegt doch jedes flugzeug dagegen (anschlag?)

  12. #12
    Ich seh's so wie out, und die "Info" hat ihren Zweck wohl erfüllt
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  13. #13
    die geschichte is übrigens wahr, stand auch früher mal in der PM

  14. #14
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Hehe, die Kabelrolle für das Teil möcht ich nicht sehen

    Eine, wie ich finde, wahnwitzige Idee, ein Kabel in den Weltraum. So werden wir nie Kontakt zu Außerirdischen bekommen, wenn die sehen, dass wir Aufzüge ins Weltall bauen, hauen die doch gleich wieder ab
    Das beamen sollte vielleicht mal realisiert werden, dann können wir weiterreden.

  15. #15
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Ist das ein und Austreten bei der Atmosphäre nicht ein sehr heißes Unterfangen ?
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  16. #16
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Kommt drauf an, wie schnell man reinkommt. Wenn Schrittempo per Aufzug(lol) wird sicher nicht heiß.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. *question* for all good players in here....
    Von stefor im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 10:49
  2. Na wer will ins All ???
    Von Sappati im Forum Kuschelecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 03:46
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 14:50
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.08.2001, 14:42
  5. @all (VIRUS WARNING)
    Von aklvirus im Forum Kuba Libre
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.08.2001, 01:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •